Eiskalt Baden für Verbesserte Regeneration nach dem PE-Training sinnvoll?

Stiffla

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
15.06.2021
Themen
3
Beiträge
5
Reaktionspunkte
6
Punkte
14
PE-Aktivität
2 Jahre
Hallo Jungs, da ich zu dem oben angesprochenen Thema nach gründlichem durchforsten des Forums keinen hilfreichen Beitrag gefunden habe, stelle ich mir nun die Frage:

Eisbaden / Kalt duschen nach dem PE-Training hilfreich oder nicht?


Hier mal die aufgelisteten Vorteil, die kalt duschen mit sich bringt:

  • Reduktion von Cortisol-Stress
  • Erniedrigte Blutfettwerte
  • Vermindertes Diabetes-Risiko
  • Erniedrigte Harnsäure-Werte
  • Ein verbessertes Immunsystem
  • Verbesserte Schilddrüsenfunktion
  • Bessere Durchblutung durch Bildung neuer Blutgefäße
  • Ein besseres Körperbewusstsein
  • Vertrauen in den eigenen Körper
  • Erhöhte Lebenserwartung
  • Verbesserte Schlafqualität
  • Bessere Stresstoleranz
  • Erhöht die Sexualhormonproduktion
  • Verbesserte Spermienqualität
Aktuell Dusche ich immer kalt und ergänze dies durch 3-4x kalt baden pro Woche.
Habe mir vorgenommen 1x Morgens 10 Minuten Kalt zu baden - sowie Abends 1x 10 Minuten Kalt zu baden.

Da ich aktuell aber auch PE betreibe, möchte ich gern wissen ob das ein Problem darstellen könnte?
Rein logisch betrachtet, sollte es doch eigentlich sogar hilfreich sein, oder?

Mir fällt nur auf, dass nach einem Eisbad bzw einer kalten Dusche der Schwanz immer extrem turtled. Wobei ich auch nicht weiß, ob das was gutes oder schlechtes ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alphatum

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,393
Reaktionspunkte
5,133
Punkte
3,340
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Oben Unten