Wieder ein Neuer....

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Barney G., 18 Juli 2016.

  1. Barney G.

    Barney G. PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    18.07.2016
    Zuletzt hier:
    21.02.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,8 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    Hallo zusammen!

    Kurz und knapp :) :

    Habe mich jetzt auch entschlossen mit PE-Maßnahmen anzufangen. Habe mich schon länger belesen und entschieden im System 1on/1off anzufangen. Auf vielen Seiten wurde diese Methode als im Schnitt effektivste betitelt. (Ähnlich zu Muskeln, welche ja theoretisch auch nicht täglich trainiert werden sollten)

    10min Warmup
    20min Stretchen
    30 Jelq
    Kegeln....
    5min Stretchen

    So ungefähr sieht mein Plan aus jeden zweiten Tag.

    Nun meine Frage: Mit meiner Länge und meinem Umfang im erigierten Zustand bin ich vollkommen zufrieden. Jedoch habe ich auch einen Blutpenis, welcher locker mal mehr als halb so klein ist im unerigierten Zustand.

    Gibt es besondere Methoden um die Größe im unerregten Zustand zusätzlich verstärkt zu verbessern?

    Ist das mit 1on/1off okay oder kann mehr nicht schaden ?

    Vielen Dank, freue mich Teil der Community zu sein.
     
    #1
    Palle und Riffard gefällt das.
  2. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    23.08.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,158
    Zustimmungen:
    8,090
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hallo @Barney G. und Willkommen auf PEC! :)

    Mhh, ist bisschen sehr lasch ;) Keine Ahnung welche Seiten du gelesen hast, aber solch ein Rhythmus wird eher bei intensiven Pump-Routinen verwendet.
    Im Anfänger Programm wird eher ein 3/1, 5/2 (was ich nicht empfehlen kann) oder was ich am liebsten mag und empfehle 3/1 + 2/1.

    Viel zu viel. 10 Min Stretchen und 10 Min Jelqen sind vollkommen ausreichend für den Start. Eventuell machst du noch Balloonong für 10 Min.
    Kegeln und aufwärmen passt, abwärmen kannst du auch noch machen. Ist im Prinzip das selbe wie aufwärmen.

    Puh, ehrlich gesagt keine Ahnung. Ich würde meinen, dass durch BPFSL Gains hier und da schon was dazu kommt, aber son richtiger Schlaffi Hammer... kein Plan.
    Aber was definitiv passieren wird ist, dass du durch PE eine bessere Durchblutung hast und somit der Schlaffi größer wirkt.

    Grüße und Gains
    Riffard
     
    #2
    Palle und Cremaster gefällt das.
  3. Barney G.

    Barney G. PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    18.07.2016
    Zuletzt hier:
    21.02.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,8 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    Danke dir Riffard! Werde es genau so umsetzen und heute direkt weiter machen.

    Hab mir dein Log auch mal zu Gemüt geführt. Du hast echt schnell den ersten Centi geschafft! Das motiviert mich sehr!
     
    #3
    Palle und Riffard gefällt das.
  4. Mad Lex

    Mad Lex PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    24.12.2014
    Zuletzt hier:
    01.05.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    750
    PE-Aktivität:
    13 Jahre
    Willkommen hier im Forum Barney.

    Wie Riffard schon geschrieben hat wird der Schlaffi durch PE besser durchblutet und dadurch eben etwas größer.
    Das ist aber ein Effekt der - zumindest bei mir - nur solange vorhält wie ich auch regelmäßig das heißt mehrmals pro Woche manuelles PE betreibe.
    Einen richtigen Fleischpenis habe ich durch PE nicht bekommen.

    Jedoch gibt es Berichte wonach das beim Pumpen möglich sein soll.
    Für mich trifft das jedoch auch nicht zu, der Schlaffi ist bei mir in den Pumpphasen zwar noch etwas größer gewesen als bei manuellem PE, jedoch war auch dieser Effekt nur solange vorhanden wie ich eben mehrmals die Woche gepumpt habe.
    Allerdings habe ich Pumpen auch nie über Jahre kontinuierlich betrieben, im Gegensatz zu manuellem PE. @Palle kann dazu aber mit Sicherheit eine Auskunft geben.
     
    #4
    Cremaster, Palle und Riffard gefällt das.
  5. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,428
    Zustimmungen:
    8,209
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ja in der Tat, da liegt der @Mad Lex nicht so verkehrt.
    In meiner wilden Pumperphase habe ich 4 Jahre lang wöchentlich bis 5 x die Woche, für eine Stunde den Dödel m Rohr gehabt.
    Manchmal auch 1,5 bis 2 Stunden, mit Ballooning und High _Jelqen.

    Danach geht der Fleischi nicht mehr ganz weg. Auch wenn mal absolute PE-Pause gemacht wird.
    Aber das alte Sprichwort: Einmal PE immer PE, sollte man beherzigen.
    Denn viele PE-User hier sind Singles, und können daher voll PE-Training betreiben, ohne Rechenschaft abzugeben.

    Und dann kommt die große Liebesperle und PE wird auf Eiß gelegt. Logo, man weiß nie wie lange.

    Und die Grundsatzfrage tut sich auf: Lohnt sich der zeitliche Aufwand?

    Aber diese Frage stellt sich auch der Bodybuilder, im Anfang seiner Sportart.
    Und es dauert etliche Tonnen Eisen, die er bewegen muß um auch nur annähernd die Frage zu beantworten

    Wenn deine Perle dir beim bumsen die Frage sttellt:

    Sag mal, ist deiner größer und dicker geworden? Mir kommt es so vor.

    Nach dieser Frage hörst du mit PE nicht mehr auf, denn du hast die Bestätigung: Es bringt was.


    Grüße und Gains...Palle
    .
     
    #5
  6. Barney G.

    Barney G. PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    18.07.2016
    Zuletzt hier:
    21.02.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,8 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    Grüße euch!

    So ungefähr zwei Wochen sind jetzt rum und ich bin, dank eurer Hilfe, umgestiegen auf 2/1 , 3/1 bzw. möchte jetzt das We Pause machen und dann auf 5/2 umsteigen. Abkönnen sollte mein Dingeling das, beobachte ihn natürlich auch und lege wenn nötig nen Tag Pause ein. Halte mich nun auch an eure Zeitvorgaben. Stretche und Jelque rund 15min. Kegeln öfters am Tag sowieso. Aufgefallen ist mir , dass ich balooning schon mehrere Jahre, zufällig, hin und wieder betrieben habe, beim masturbieren.

    Was wirklich toll ist, ist das Körpergefühl, dass man was macht und das sich was tut. Glaubt es oder nicht aber mein Dingeling wird im schlaffen Zustand nicht mehr so klein wie vorher. Alles läuft nach Plan. Bin sehr zufrieden und freue mich immer auf die nächste PE-Einheit.

    Pornos schaue ich schon länger nicht mehr, masturbieren tu ich momentan auch nicht. eine Art Befriedigung bereitet mir das PE und der Sex mit meiner Liebsten.

    Bis die Tage und schönes WE!
     
    #6
  7. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    23.08.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,158
    Zustimmungen:
    8,090
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    :thumbsup3: Perfekt! So muss das sein, weiter so.
     
    #7
    Palle und at.your.cervix gefällt das.
  8. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    23.08.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,462
    Zustimmungen:
    3,108
    Punkte für Erfolge:
    2,980
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Hi @Barney G. ,

    ein verspätestes herzliches Willkommen auf von mir!

    Was ich bei Dir noch vermisse ist, dass Du Deinen Dödel noch nicht nach PEC-Regeln vermessen hast. Wie das genau geht, steht alles in der PEC-Wissensdatenbank (Menüpunkt auf der Seite hier oben). Wenn Du nicht am Anfang deine Maße aufnimmst, dann kannst Du auch über Deinen Fortschritt (und eventuelle Anpassungen des Trainings) später nichts sagen. Hol das bitte schnellstmöglich nach und trag die Werte bitte auch in Dein Profil bzw. Deine Signatur ein (wie das geht, siehe ebenfalls die PEC-Wissensdatenbank, Unterpunkt FAQ).

    Viel Erfolg,
    marsupilami
     
    #8
    Palle gefällt das.
  9. Barney G.

    Barney G. PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    18.07.2016
    Zuletzt hier:
    21.02.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,8 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    Grüß dich Marsupilami,

    hatte sowieso vor zu vermessen! Ist jetzt geschehen, EG reiche ich nach, wenn ich das Maßband finde.

    Ansonsten hatte ich ein falsches Bild von meinem kleinen Großen. Ist ja gar nicht so mini, wie ich dachte. Werte sind ganz ok fürn Anfang .

    Zweite Messung erfolgt zum Jahreswechsel um sichere Ergebnisse zu erhalten.

    Mache weiter mit dem 5/2 System. Bekommt mir sehr gut. Keine Einbuße in EQ oder Sexausdauer o.Ä. Eher umgekehrt!

    Bin froh, Teil dieser Community zu sein :)
     
    #9
    Palle gefällt das.
  10. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    23.08.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,462
    Zustimmungen:
    3,108
    Punkte für Erfolge:
    2,980
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Hi @Barney G. ,
    schönen Dank fürs Eintragen! Ja, ist doch ganz herzeigbar wenn auch ausbaufähig! Der EG wäre jetzt wirklich noch interessant. Kann man auch mit einem Papierstreifen machen, den man sich zurechtschneidet, um den Dödel legt und die Überlappungsstelle markiert. Dann wieder auseinanderrollen und mit einem gewöhnlichen Lineal messen... :D

    Wünsch Dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen!
    marsupilami

    PS.: Ja, die Community ist eins vom Besten, was man in deutscher Sprache finden kann, und sie gefällt mir immer besser! :):):)
     
    #10
    Palle und Barney G. gefällt das.
  11. Barney G.

    Barney G. PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    18.07.2016
    Zuletzt hier:
    21.02.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,8 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    Stimmt hab da auch was gelesen von nem Faden den man nehmen kann. Mach ich denn morgen gleich!
     
    #11
    Palle gefällt das.
  12. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    23.08.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,462
    Zustimmungen:
    3,108
    Punkte für Erfolge:
    2,980
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Ja, aber Faden wäre mir zu unsicher, weil der nicht unbedingt ganz "gerade" um den Penis gewickelt wird und die "Umwege" das Messergebnis verfälschen. Beim Faden kann man auch nicht so gut den Druck kontrollieren, mit dem er in die Vorhaut eintaucht (die meisten PE-ler hier messen anscheinend am liebsten mit festem Andruck, um den Effekt der Vorhautdicke klein zu halten). Ein Papierstreifen verbiegt sich da nicht so leicht.
     
    #12
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo zusammen... und wieder nen Neuer / Wiedereinsteiger... Einsteiger und Neuankömmlinge 6 Sep. 2016
Wieder ein neuer... Einsteiger und Neuankömmlinge 15 Sep. 2015
Schneller wieder einsatzbereit... Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 4 Aug. 2017
PE81's - Trainingslog 2.0 - ein Wiedereinstieg Trainingsberichte 24 März 2017
Nach Jahre inaktiver Zeit wieder dabei Einsteiger und Neuankömmlinge 17 Aug. 2016