Wie war euer "erstes Mal" mit der Vakuumpumpe?

Dieses Thema im Forum "Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte" wurde erstellt von 123..., 21 Dez. 2014.

  1. randompenisname2

    randompenisname2 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    02.03.2016
    Zuletzt hier:
    13.08.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    31
    Ich habe mir ebenfalls die im ersten Beitrag erwähnt Penispumpe bestellt und sie heute ausprobiert.

    Negativ:
    Nun weiß ich auch endlich, was mit einem "Donut" gemeint ist...:facepalm2: Ich habe es mit 7 inHG über 45 Minuten einfach zu sehr übertrieben, da ich noch kein ausreichendes Gefühl für das Pumpen hatte und habe nun einen etwa 1 cm hohen und breiten "Donut" an meinem Penis...

    Positiv:
    Mein EG (Mitte) hatte sich danach von 13 cm auf 16 cm vergrößert und der Penis war noch recht hart.

    Fazit:
    Wenn man den Donut vermeiden könnte, wäre ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Hat da jemand vielleicht eine Idee?
     
    #21
    Palle gefällt das.
  2. Little

    Little PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.05.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,218
    Zustimmungen:
    9,635
    Punkte für Erfolge:
    10,680
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    :oh_no_slap:
    :animiert04:

    Sei froh das er noch dran ist.
     
    #22
    randompenisname2 und Palle gefällt das.
  3. randompenisname2

    randompenisname2 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    02.03.2016
    Zuletzt hier:
    13.08.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    31
    Ja, mit den Penispumpen ist wirklich nicht zu spaßen, wie ich nun festgestellt habe. Ich habe zwar auch schon mit recht starkem Zug manuell gestretched, aber da konnte man dann doch recht schnell sehen, wann es zu viel wurde.
     
    #23
    Palle gefällt das.
  4. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    24.05.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,333
    Zustimmungen:
    15,201
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @randompenisname2 ,
    Wenn man Neuling im Pumpergeschäft ist, gibt es ein paar verhaltensweisen.
    Die Pumpe sollte 5 cm länger sein wie der erigierte Penis.
    Die Pumpe sollte im Innendurchmesser 1 cm dicker sein wie der erigierte Penis an der Basis.
    Das Vacuum wird erzeugt ,also so lange pumpen , bis der Zylinder nicht mehr abfällt.
    Das sind ca -0,2 bar. Die harte Keule bleibt für 5 Minuten im Rohr.
    Man macht 3-5 Durchgänge.
    Und immer reichlich Gleitcreme nehmen und den ganzen Lümmel eincremen.

    Das wichtigste, den Penis immer im Auge behalten, nach jedem Durchgang genau anschauen und abtasten.
    Es dürfen nie starke Schmerzen auftretten.
    Das I Tüpfelchen, nach den Pumpgängen 10-20 Minuten Ballooning, Mit oder ohne Absahnen ist im Anfang egal.
    Ist kein Donut da und keine roten Punkte, darf für 3 Stunden ein Cockring getragen werden.

    Grüße und fette Gains...Palle
     
    #24
    randompenisname2 und Little gefällt das.
  5. randompenisname2

    randompenisname2 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    02.03.2016
    Zuletzt hier:
    13.08.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    31
    Schmerzen hatte ich keine. Allerdings Panik bei dem Gedanken, dass sich der Donut nicht vollständig zurückbilden könnte. Außerdem sah das aus, als hätte ich mir massenhaft Synthol in den Penis gespritzt. :hammer2:Nach einer Nacht Schlaf und etwa zwölf vergangenen Stunden hatte sich dann der Großteil zurückgebildet. Ich habe aber am Abend vor dem Einschlafen noch etwas massiert. Die Haut ist allerdings noch immer ganz leicht "gedehnt".
     
    #25
    Pacman und Palle gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neuer Alter ;) Einsteiger und Neuankömmlinge 23 Feb. 2020
Feuer hier Einsteiger und Neuankömmlinge 28 Jan. 2020
Wie sieht euer Trainingsplan aus? Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 11 Jan. 2020
Ein Neuer aus Südniedersachsen Einsteiger und Neuankömmlinge 1 Jan. 2020
Wie hart ist euer Schwanz? Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 17 Nov. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden