Was tun wenn man mit Coronavirus infiziert wird?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Fitness und Bodybuilding" wurde erstellt von marioo, 28 März 2020.

  1. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,950
    Zustimmungen:
    69,300
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Als ich erwähnt habe, ich würde mir eine Diskussion unter Fachleuten unterschiedlicher Denkrichtungen wünschen, habe ich in etwa solche Beiträge erwartet. Ich kann sie selbst natürlich nicht auf ihre Richtigkeit überprüfen, aber sollten in der Argumentation Denkfehler sein, dann müssten Fachkollegen ja darauf eingehen können.

    Prof DDr Martin Haditsch, Facharzt Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

    Wer sich nicht das gesamte Video ansehen möchte, es gibt bei ca 9:20 einen hochinteressanten Hinweis. Das Kreuzfahrtschiff "Diamond Princess" wurde in Japan ohne irgendwelche Schutzmaßnahmen der darauf befindlichen Personen unter Quarantäne gestellt und damit sozusagen zum Versuchslabor. Von 3.700 Personen (die weit höher als in der Gesamtbevölkerung der altersgemäßen Risikogruppe angehören), gab es 712 Infizierte (19,2%) und 10 Tote (2,7%)
     
    #81
    Froggy und Banana Joe gefällt das.
  2. Schwanzuslongus

    Schwanzuslongus PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    23.05.2018
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    1,351
    Zustimmungen:
    5,535
    Punkte für Erfolge:
    6,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    171 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    16,1 cm
    EG (Mid):
    15,1 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Oha 2,7 Prozent Tote! Das ist viel, sehr viel sogar. Das wären bei 80 Millionen Bürgern, in Deutschland, ja bereits 2160000 Tote (alleine durch das Virus....da sind dann die Toten, die wegen anderer Krankheiten nicht mehr behandelt werden konnten noch nicht mal mit dabei)
    Sofern man eine Durchseuchung der Bevölkerung, ohne Kontrolle, zuließe wäre DAS der Supergau und nicht zu bewältigen.
    Die Strategie, die Ansteckungen also entsprechend zu verlangsamen (bis es Medikamente und eine Impfung gibt), sind also von daher vollkommen berechtigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Apr. 2020
    #82
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,950
    Zustimmungen:
    69,300
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Das ist völlig richtig - unter dem Aspekt allerdings, dass Kreuzfahrtschiffe eigentlich schwimmende Altersheime sind, relativiert sich die Sache natürlich auch wieder.
     
    #83
    Banana Joe gefällt das.
  4. Kolben

    Kolben PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1,841
    Punkte für Erfolge:
    1,465
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Ich fühle mich seit gestern ein wenig schlauer was das ganze anbelangt.

    Dieses Video erklärt ganz gut Pandemie-Bekämpfungsstrategien und die Mathematik dahinter (allerdings wird die Isolierung der Risikogruppe als Möglichkeit nicht erwähnt)



    (Die Dame finde ich vom Vortragsstil etwas gewöhnungsbedürftig, aber inhaltlich top! Sie ist meines Wissens nach beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen beschäftigt (quarks-Redaktion/WDR)

    Wenn man die Strategien und die zugehörigen Berechnungen kennt, kann man sich das Problem mit der Datenlage anschauen. Die Daten sind ja die Grundlage für jegliche Berechnung. Die Datenlage ist leider denkbar schlecht. Interview mit Prof. Ionnadis:



    (Das Interview mit dem Stanford-Professor ist leider auf Englisch. Es ist aber sehr erhellend was die Datengrundlage anbelangt.)

    Wie ich oben schon mal gepostet habe (FAZ-Artikel) , zieht der Virologe Professor Streeck nun los nach Heinsberg, um einen Versuch zu unternehmen, verlässliche Daten zu erheben.



    (Er äußert sich im öffentlich-rechtlichen Fernsehen durchaus kritisch zu den Maßnahmen und der Vorgehensweise der Behörden (RKI) hier in Deutschland)

    Sich das alles rein zu ziehen dauert natürlich etwas. Ich fühle mich seitdem aber sehr gut informiert!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Apr. 2020
    #84
    adrian61 gefällt das.
  5. Banana Joe

    Banana Joe PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    28.03.2019
    Zuletzt hier:
    19.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    515
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    13,8 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    kleine Korrektur: 1,4% statt 2,7%
    Wohlgemerkt, bei der Altersverteilung auf dem Kreuzfahrtschiff!

    Zitat aus: 2020 coronavirus pandemic on cruise ships - Wikipedia
    [Demographics

    Of the 3,711 people aboard Diamond Princess 1,045 were crew and 2,666 were passengers.... The average age of the crew was 36 well the average age of the passengers was 69. ... The passengers were 55% female and the crew was 81% male. ... Of the 712 infections, 145 occurred in crew and 567 occurred in passengers.]

    Wie sähe diese Zahl wohl aus, bei der Altersverteilung in Deutschland?
    Wie hoch war noch gleich das Risiko, an einer Influenza zu versterben?

    Was mir auch nicht ganz klar ist: Die Passagiere auf dem Schiff wurden sukzessive durchgetestet (s. wikipedia link). Was ist mit den negativ getesteten Leuten passiert, die sich nach dem Test noch angesteckt haben und keine Symptome gezeigt haben? Diese "Neu-Infizierten" kommen doch in der Statistik nicht mehr als Infizierte vor. Sie hätten aber die Sterberate auf dem Schiff nach unten korrigiert.
    Habe ich etwas außer Acht gelassen?

    Fragen über Fragen…..
     
    #85
  6. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    1,717
    Punkte für Erfolge:
    1,740
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
     
    #86
    Banana Joe gefällt das.
  7. Schwanzuslongus

    Schwanzuslongus PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    23.05.2018
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    1,351
    Zustimmungen:
    5,535
    Punkte für Erfolge:
    6,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    171 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    16,1 cm
    EG (Mid):
    15,1 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    So Leute....ab heute gibt es ja die offizielle "Corona-Warn-App"

    Und laut den offiziellen Verlautbarungen steht es jedem frei, ob er die App installiert oder eben nicht.

    Jedoch, Oh Wunder, musste ich heute feststellen dass der Dienst bereits installiert wurde (und zwar ohne mein zutun).

    Schaut einfach mal unter Google-Services nach, und wenn dort "Benachrichtigungen zu möglicher Begegnung mit COVID-19-Infizierten" zu finden ist, dann ist bei euch der Dienst ebenfalls bereits installiert!

    Wie wir ja alle wissen, ist die Bluetooth Funktion auf Android Smartphones nicht unbedingt ausgeschaltet, selbst wenn diese deaktiviert wurde >>> siehe dazu >>> Bluetooth bei Android: Aus heißt nicht gleich aus - mobilsicher.de

    Hm....ich vermute mal, selbst wenn man die App NICHT installiert, wird der installierte Dienst dennoch feststellen, ob man mit anderen Menschen längeren Kontakt hatte (ganz einfach deshalb, weil Google und der Staat/die Regierung nicht darauf verzichten will...und JA, da der Dienst auch nicht mehr deinstalliert werden kann, und der Dienst somit fest im System verankert ist, und somit auch gesteuert werden kann dass die Bluetooth Funktion die unmittelbare Umgebung trotzdem nach Bluetooth-Netzwerken scannt ohne dass man es bemerkt oder abschalten kann, werden die Daten quasi zwangsweise abgesaugt).

    Ich halte ein solches Vorgehen für absolut mies und nicht gerade Vertrauenerweckend, denn WENN es heißt " Du kannst selbst entscheiden, ob du die App installieren willst" dann MUSS das auch so sein und DANN sollte der Dienst eben auch erst DANN installiert werden, wenn ICH die App aus freiem Willen installiere!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2020
    #87
    Pegasus, GreenBayPacker, Froggy und 6 anderen gefällt das.
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,950
    Zustimmungen:
    69,300
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Deswegen lasse ich auch das Schei*** Handy meist zu Hause
     
    #88
  9. schwengelbengel

    schwengelbengel PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    27.08.2019
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    240
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    Moin Schwanzus,

    Glaub das liegt an einem der letzten Updates für iOs und Android. Dieses betraf die Bluetoothfunktion, um sie als Schnittstelle der App zur Verfügung zu stellen. Sozusagen als vorbereitende Maßnahme, um die App nutzen zu können.

    Gruß Schwengelbengel
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2020
    #89
  10. Pegasus

    Pegasus PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    15.05.2020
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    195
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,3 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    @Schwanzuslongus

    Es scheint tatsächlich so zu sein, dass die Daten ohne aktive Bluetooth Funktion "abgesaugt" werden können. Zum Test habe ich mein Mobiltelefon neben den Laptop gelegt, am Laptop die Bluetoothfunktion aktiviert und sieh da wurde ein unbekanntes Gerät gefunden. Der Versuch zu koppeln wurde vom unbekannten Gerät zurückgewiesen. Es war außer meines Mobiltelefons definitv kein weiteres bluetoothfähiges Gerät in der Umgebung.

    Mies finde ich noch recht freundlich ausgedrückt. Mir fielen da noch ganz andere Worte ein ... :pfui:
     
    #90
    adrian61 gefällt das.
  11. schwengelbengel

    schwengelbengel PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    27.08.2019
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    240
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    Hey @Pegasus,

    das klingt mysteriös. Sicher, dass es nicht ein Gerät aus deiner Bluetoothliste war? Dort werden auch Geräte aufgelistet, bei denen Bluetooth nicht aktiviert ist. Also sozusagen gekoppelte Geräte aus der Vergangenheit, deren Bluetooth nun deaktiviert ist.

    Gruß schwengelbengel
     
    #91
    Schwanzuslongus gefällt das.
  12. Schwanzuslongus

    Schwanzuslongus PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    23.05.2018
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    1,351
    Zustimmungen:
    5,535
    Punkte für Erfolge:
    6,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    171 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    16,1 cm
    EG (Mid):
    15,1 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Das alleine besagt noch nichts. Es kann auch ein altes Gerät gewesen sein, oder ein Gerät was du zwar nicht selbst siehst, was aber dennoch vorhanden ist (z.B. ein Gerät von deinem Nachbarn).

    Was aber das wirklich schlimme ist, ist der Umstand dass die gesammelten IDs (und was sonst noch so an Daten gesammelt wird) durch den aktiven Dienst an einen (mir unbekannten) Server geschickt werden. Google stellt ja die API zur Verfügung, und hat auch sonst durch seine Apps Zugriff auf dein Profil und kann somit eindeutig die IDs den Usern zuweisen.

    Und was die viel gepriesene Sicherheit der Corona-App anbelangt, so muss man sich nur mal den Heise-Artikel zur Prüfung durch den TÜV durchlesen.
    Die hatten nämlich gar nicht die nötige Zeit dafür bekommen, um alles zu prüfen. Also von daher sind diese Aussagen zur Sicherheit der App dann doch eher belanglos.

    Tja...und wer weiß ob der letztendlich verwendete Quellcode, der ja öffentlich zur Einsicht bereit steht, dann auch wirklich der Quellcode ist der in der App verwendet wird.
     
    #92
    Pegasus gefällt das.
  13. BigSchlong

    BigSchlong PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    05.07.2016
    Zuletzt hier:
    30.06.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    237
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Corona ist NICHT nur einfach eine "einfache" Grippe, aber auch nicht eine unbewältigbare Superseuche.
    Die allermeisten Menschen überwältigen das Virus mit der Superwaffe....: "Immunsystem"!

    Präventivmassnahmen:

    a) Hygiene - Händewaschen (Corona hat eine Fetthülle, daher zerstört Händewaschen mit viel Seife das Virus bereits).

    b) Abstandhalten und in die Armbeuge niesen/husten

    c) wer Angst hat, kann in ÖV ggf. FFP2- Masken tragen. Diese sind jetzt wieder verfügbar.

    d) die meisten Menschen in Industrieländern haben -weil immer angezogen und immer drin, einen Vitamin-D-Mangel (ausser im Hochsommer). Es ist erwiesen dass Vitamin-D Mangel virale Infekte begünstigt, und dass Zink extrem wichtig ist fürs Immunsystem.

    *Daher: Vitamin D+K supplementieren. Zinktabletten lutschen. Auch Vitamin C Dosis stark erhöhen. Vitamin C wird im Falle einer viralen Infektion sehr stark verbraucht, ist aber nötig als Antioxidans.

    Viel an die Sonne gehen, moderates Trainng / Wandern / Bewegung. Viel trinken. *

    e) spürt man einen beginnenden trockenen Husten, sofort 3x täglich Inhalation mit warmer/heisser Salzwasserlösung (z.B. Emsersalz).
    Allenfalls auch Bronchipret-Tabletten nehmen, diese können in der Frühphase dazu beitragen, dass man kein schwerer Fall (Überreaktion des eigenen Immunsystems) wird. Die Pflanzenextrakte haben eine entzündungsdämpfende Wirkung, ohne das Immunsystem zu beeinträchtigen.

    f) Coronavirus kann auch bei asymptomatischen Patienten Gefässentzüdungen auslösen. Diese führen zu Blutegrinnseln, und diese wiederum zu Embolien (Verschluss von Lungengefässen oder Hirnschlag). Spürt man / sehen andere Symptome von Lungenembolie oder Schlag (bitte selbst googeln), sofort zum Arzt, Zeit ist kritisch. Mehr als die Hälfte der Hamburger Autopsiestudie hatten Thrombosen.

    g) wenn man schwere Atemnot hat, muss der Arzt feststellen, ob man eine Lungenembolie hat oder eine Verschleimung der LUnge. Künstliche Beatmung bei Lungenembolie kann sehr schädlich sein! Einfach nur Zusatzsauerstoff kann dort besser sein.
     
    #93
    adrian61 und Schwanzuslongus gefällt das.
  14. Pegasus

    Pegasus PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    15.05.2020
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    195
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,3 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Ein Gerät vom Nachbarn kann es im Grunde nicht sein. Denn ich wohne im eigenen Haus und das hat sehr dicke Außenmauern.

    Ehemals gekoppelte Geräte wurden mit ihrem Namen angezeigt. Die Historie hatte ich vor meinem Versuch komplett geleert.
    Ich wollte hier keinen Beweis führen, sondern lediglich über den Versuch berichten. Eventuell können andere User meinen Versuch ja wiederholen und über das Ergebnis berichten.
     
    #94
  15. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    1,717
    Punkte für Erfolge:
    1,740
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich gebe dir natürlich Recht, aber es scheint so, als wäre das unerwünscht. Warum, wieso, weshalb darf sich jeder selber ausdenken; meine Skepsis bessert sich mit solchen Aktionen leider nicht.

    Julia Klöckner fordert EU-Höchstgrenze für Nahrungsergänzungsmittel - WELT

    Klöckner für EU-weit einheitliche Vorgaben für Vitaminzusätze
     
    #95
    Schwanzuslongus gefällt das.
  16. BigSchlong

    BigSchlong PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    05.07.2016
    Zuletzt hier:
    30.06.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    237
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Habe kurz den Artikel durchgesehen.
    Natürlich wirkt keines der oben genannten Supplemente "gegen das Virus". Das würde ich auch nie behaupten.

    ABER das tut übrigens auch keine der derzeit angewendeten schulmedizinschen Behanldungen der schweren Fälle im Krankenhaus! Diese ist nämlich wie folgt: Corticosteroide gegen den Zytokinsturm (Überreaktion des Immunsystems, welche die Lunge mit Schleim füll) Antibiotika gegen allfällige Zusatzinfektionen in der Lunge (aufgrund der Dämpfung des Immunsystems), künstliche Beatmung.
    Und dann abwarten, ob Dein Immunsystem doch gegen das Virus gewinnt.

    Allenfalls Experimente mit Hydroxicholorquine und Zink, oder Redemsivir wenn man einen "offenen" Arzt erwischt hat.

    Vielmehr begünstigt die prophylaktische Einnahme der Supplements, dass das eigene Immunsystem im Anfangsstadium der Infektion besser mit dem Virus fertig wird, bzw. dass die Entzündugnsreaktion des Immunsystems nicht zwingend überschiesst.
     
    #96
    Schwanzuslongus gefällt das.
  17. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    1,717
    Punkte für Erfolge:
    1,740
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich wollte auch nicht deine Tipps infrage stellen, ich finde die sehr gut. Ich wollte lediglich nur darauf aufmerksam machen, dass zb. Vitamin D in unserem Breitengrad anscheinend kein Problem sei und das kommt von Leuten die für uns verantwortlich sind...
     
    #97
    Schwanzuslongus gefällt das.
  18. BigSchlong

    BigSchlong PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    05.07.2016
    Zuletzt hier:
    30.06.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    237
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Jaja, schon verstanden! :)
     
    #98
    Schwanzuslongus gefällt das.
  19. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,950
    Zustimmungen:
    69,300
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    @Froggy - wen interessiert überhaupt was diese dämliche Kuh Julia Klöckner von sich gibt? Die soll lieber kochen lernen und sich einen Mann suchen.
     
    #99
    Froggy und Schwanzuslongus gefällt das.
  20. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    01.07.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    1,717
    Punkte für Erfolge:
    1,740
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ja, dann würde sie tatsächlich auch was Nützliches tun. :vomit:
     
    adrian61 und Schwanzuslongus gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schlecht für die Gains, wenn aus Ballooning doch mal Edging wird? Trainingsberichte 27 Apr. 2020
Umfrage: Wenn du ejakulierst, wie viele Samenstöße hast du dabei? Umfragen und Statistiken 24 Apr. 2020
Vorstellung, auch wenn nicht ganz neu hier.... Einsteiger und Neuankömmlinge 29 Aug. 2019
Wenn man älter wird... Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 10 Jan. 2019
Wenn du eigentlich einen normalgroßen Penis hast, aber unzufrieden bist, lies das! Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 9 Jan. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden