Was tun wenn man mit Coronavirus infiziert wird?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Fitness und Bodybuilding" wurde erstellt von marioo, 28 März 2020.

  1. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    20.09.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1,761
    Punkte für Erfolge:
    1,740
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wieder was neues von unserem Spahnferkelchen:

    Mögliches Feierverbot wegen Pandemie: Karnevalisten kritisieren Spahn-Vorstoß - DER SPIEGEL - Panorama

    Ich weiß schon wohin das führen wird und zwar: entweder ihr lasst euch alle impfen oder die Partys könnt ihr vergessen. Am Ende werden die Leute sogar noch selber die Impfung fordern, damit sie nicht mehr auf so viel verzichten müssen. Und die Leute, die nicht brainwashed sind und sich weigern geimpft zu werden, werden dann den ganzen Hass von den Medien und den Bildzeitungslesern zu spüren bekommen.

    Ich hoffe, ich habe Unrecht mit meiner Prognose...

    Kanzleramt: Keine Impfpflicht gegen Corona geplant
     
    Pegasus, adrian61 und Schwanzuslongus gefällt das.
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    23.09.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,583
    Zustimmungen:
    78,638
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    mit der Provision lässt sich dann sicherlich ein Zweitwohnsitz finanzieren
     
    Froggy und Schwanzuslongus gefällt das.
  3. Pegasus

    Pegasus PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    15.05.2020
    Zuletzt hier:
    14.09.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    810
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,3 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Die Frage ist immer "cui bono". Leider bin ich auch bei allen Überlegungen nicht dahinter gekommen. Doch es wird jemanden geben, der sehr großen Profit daraus zieht; welcher nicht unbedingt monitärer Art sein muss. Doch in der Regel geht es immer um Geld, Macht und nicht zuletzt "Sex".
     
    Froggy, Schwanzuslongus und adrian61 gefällt das.
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    23.09.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,583
    Zustimmungen:
    78,638
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    sicher richtig … bei uns geht´s Kurz um Macht und bei Euch Spahn um Geld
     
    Froggy, Pegasus und Schwanzuslongus gefällt das.
  5. Pegasus

    Pegasus PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    15.05.2020
    Zuletzt hier:
    14.09.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    810
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,3 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    @whole249

    Deine Antwort steht noch aus. Normalerweise würde ich das von Dir gesagte als die Äußerung eines "dummen Jungens" wohlwollend vergessen. Jedoch zielten Deine Antworten direkt auf mich ab. Aus diesem Grund wäre es schön, wenn Du eine Antwort liefern würdest. Denn der wer "gackert" muss auch "legen" können.

    Was mich interessieren würde ist aus welcher, eventuell mathematischen Ausbildung heraus, Du Dir Deine Aussagen erlauben kannst.
    Du sagst, dass ich wohl mein Diplom zurückgeben muss. Was müstest Du zurück geben müssen? Den Hauptschulabschluss, ..., ...?
    Wobei ich kein Problem mit dem Hauptschulabschluss habe. Denn ich habe mich selbst von der Hauptschule zur Hochschule hoch gearbeitet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Aug. 2020
  6. Pegasus

    Pegasus PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    15.05.2020
    Zuletzt hier:
    14.09.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    810
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,3 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Das ist nicht wahr? Du hast den "Spahn" statt mit einer Maske mit einem glasierten Apfel im Mund gesehen? Hoffentlich hat er nicht auch noch ein Ringelschwänzchen bekommen. Ok, ein Gutes hättes es. Der Daniel könnte damit die Flaschen aus dem Saint-Émilion in der neuen Villa entkorken. :harlekin:
     
  7. Pegasus

    Pegasus PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    15.05.2020
    Zuletzt hier:
    14.09.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    810
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,3 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Leider könntest Du recht behalten. Denn die "Daumenschrauben" sind schon gerichtet; das schon seit März als dort schon die zweite Welle angekündigt wurde. Diese wird kommen; zumindest in der zweifelhaften Statistik. Denn was angekündigt ist wird auch stattfinden. Oder stattfinden müssen?
    Die teilweise Öffnung einiger Feriengebiete war meinem Verständnis nach ein sehr geschickter politischer Schachzug. Denn nun erhöhen sich, so die offiziellen "Verkündigung", die Reiserückkehrer die Anzahl der infizierten; die Zahlen sollen hier nicht diskutiert werden. Auf dieser Basis ist es doch ein leichtes dem "Volk" einzureden, dass die "Lockerungen" nur schaden anrichten. Nach dem Motto: "Wir wollten Euch die Ferien in der Sonne gönnen, doch wie Ihr seht müssen wir zurückrudern und wieder die alten Maßnahmen einführen." Das in der Gesamtschau auf einen kurzen Text herunter"gebrochen". Das Wort herunter"gebrochen" gewinnt eine neue Bedeutung.
    Gegen Ende der Sommerferierien aller Bundesländer könnte es für alle eine böse Überraschung geben. Hoffen wir, das ich fehl gehe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Aug. 2020
    Froggy, Schwanzuslongus und adrian61 gefällt das.
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    23.09.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,583
    Zustimmungen:
    78,638
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Seltsamerweise gibt es ja keine Kranken sondern nur Positive...
     
    Froggy, Schwanzuslongus und Pegasus gefällt das.
  9. Pegasus

    Pegasus PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    15.05.2020
    Zuletzt hier:
    14.09.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    810
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,3 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    @adrian61

    Erinnern wir uns an die 80er. Da gab es viele "positive" und auch "Kranke"; im Grunde grausam sterbende. ... Wievielen Freunden hast Du ins Grab gesehen? Ich vielen. Doch es traf damals "ja nur" die von der Gesellschaft ungewollten; die unzüchtigen. Was damals auch nicht stimmte. Es war nicht die "Schwulenseuche" und das ist es auch heute nicht, AIDS ist noch immer so real wie damals. Der Tripper, die Syhilis, ... kommen zurück. Wer spricht davon. Hepathitis C? Kein Thema.
    Wenn mein Beitrag verbittert klingt hat das den Hintergrund, dass ich meine Freunde heute noch dahin sichen sehe; sobald ich daran denke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Aug. 2020
  10. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    23.09.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,583
    Zustimmungen:
    78,638
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ja da kann ich mich noch gut erinnern - auch an die Spekulationen, man könne sich durch Händeschütteln oder schlecht gereinigte Gläser anstecken. AIDS war schon der größte Schrecken meiner jungen Erwachsenenzeit, dem auch einige (wenige) Freunde zum Opfer gefallen sind, aber in diesen vergangenen 40 Jahren sind so viele junge Menschen aus meinem Umfeld anderen Dingen erlegen (Leukämie 2, Flugzeugabsturz 2, Mord 2, Selbstmord 4, Tsunami 6, diverse Erkrankungen), dass mir Covid weniger Angst macht, als diese "Wir Helden werden die Welt retten"-Propaganda und die damit verbundenen Maßnahmen der Politiker. Ich bin mittlerweile alt genug, noch Menschen gekannt zu haben, die "Notfallmaßnahmen", die direkt in die Diktatur geführt haben, erlebt haben. Die Einschränkung der Meinungsfreiheit und das "offizielle Verbot" des wissenschaftlichen Diskurses sind mMn ein sehr deutliches schlechtes Zeichen und Hetz-Propaganda und Diffamierung von Regierungsseite gegenüber Andersdenkenden (Covidioten, Corona-Leugner) halte ich für äußerst bedenklich, ebenso das Manipulieren von Zahlen (es werden nur mehr "positiv Getestete" heran gezogen, wobei der PCR Test kaum aussagekräftig ist, während für eine "Todesseuche" eigentlich die Zahlen der Kranken und Toten relevant wären). Praktischerweise wurde kurz zuvor ein Gesetz zur Eindämmung von "Fake-News" erlassen. Und Jeder, der meint, "die Sache stinkt" ist ein Verschwörungstheoretiker??
     
    Pegasus, Froggy und Schwanzuslongus gefällt das.
  11. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    20.09.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1,761
    Punkte für Erfolge:
    1,740
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    AIDS wieder so ein Thema, wollen wir wirklich darüber reden? Nicht das uns die Faschisten das Forum schließen.

    Ich sage nur, dass die das Aids-Virus bis heute nicht isoliert haben; oder etwa doch?
     
    Pegasus gefällt das.
  12. Pegasus

    Pegasus PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    15.05.2020
    Zuletzt hier:
    14.09.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1,187
    Punkte für Erfolge:
    810
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,3 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Es ist wohl nicht notwendig die Diskussion über AIDS wieder zu eröffnen. Denn dieses Thema ist leider nicht mehr aktuell. Die BZGA hat ihre "Aufklärung" sowie andere Aktivitäten zu diesen Thema schon länger eingestellt, bzw. heruntergefahren. Meiner Meinung nach ein fataler Fehler. Ok, es gibt mittlerweile gut verträgliche und zum Teil wirksame Medikamente. Jedoch kein Heilmittel. Es sterben immer noch Fremde, die wir nie gekannt haben, und Freunde welche wir geliebt haben.
    Das neue "Schreckgespenst" ist Corona. In Erinnerung an die erste "AIDS-Welle" in den 1980 fühle ich hier etliche parallelen. Angefangen von der Frage ob man(n) bedenkenlos aus dem gleichen Glas eines HIV positiven unbeschadet trinken kann .... bis hin zu völlig abstrusen Theorien über die Ansteckungswege.
    Da ich kein Arzt bin kann ich mich nicht über die Gefahr, welche von diesem Virus ausgeht, äußern. Jedoch hege ich große Zweifel an den präsentierten Zahlen und der Glaubhaftigkeit der öffentlichen Quellen. Nehme ich als Beispiel das zu Beginn gebetsmühlenartig propagierte "exponentielle Wachstum". Gehen wir davon aus, dass täglich eine Person zwei weitere ansteckt wäre die zugehörige Funktion f(x)=2^x; wobei "x" für die Anzahl der Tage steht. Um eine mathematische Diskussion über Statistik zu vermeiden kann "x" auch durch "x/2" oder "x/4", ..., ersetzt werden; um das exponentielle Wachstum zu simulieren.
    Wie auch immer. @Froggy die "Faschisten" warten auf den "Führer". Somit hat das Forum sehr gute Überlebenschancen. :rasta:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Sep. 2020
    adrian61 gefällt das.
  13. joe

    joe PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    16.01.2017
    Zuletzt hier:
    22.09.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    1,023
    Punkte für Erfolge:
    870
    PE-Startjahr:
    Vor 2000
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    22,0 cm
    NBPEL:
    20,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Oh je, AIDS und Corona...

    Was für ein Vergleich... Bitte!

    Der eine Virus ist luftgetragen mit meist glimpflich verlaufendem Krankheitsbild, der HIV ist ein schwer zu übertragendes Virus, mit grausamen Siechtum ohne teure Medikamente und nicht ausheilend...

    Da habe ich lieber Corona...

    Der Punkt ist ein Anderer. Noch nie wurde die Menschheit so flächendeckend auf einen Erreger, zudem ein neuer Genotyp, getestet.
    Mit diesen Daten können wir noch gar nicht umgehen.

    Ich kann mich nicht daran erinnern, dass wir Massentest bei Grippe gesehen hätten... Würden wir es da machen, vermute ich eine ebenfalls rasantes Ansteigen der infizierten Personen. Macht man aber nicht, da man Grippe und die Folgen als gegeben sieht. So in etwa auf einer Beerdigung eines Bekannten:
    "Der hätte doch jetzt nicht sterben müssen. Mit seinem schwachen Herz war die Grippe doch jetzt echt nicht nötig."
    Würden wir testen und Statistik führen: Er starb an oder mit Grippe...


    Corona ist schlimmer als Grippe, keine Frage, aber es wird die Menschheit nicht von Planeten Erde wischen, viele Einzelne leider schon. Versprochen.
     
    adrian61 und Schwanzuslongus gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schlecht für die Gains, wenn aus Ballooning doch mal Edging wird? Trainingsberichte 27 Apr. 2020
Umfrage: Wenn du ejakulierst, wie viele Samenstöße hast du dabei? Umfragen und Statistiken 24 Apr. 2020
Vorstellung, auch wenn nicht ganz neu hier.... Einsteiger und Neuankömmlinge 29 Aug. 2019
Wenn man älter wird... Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 10 Jan. 2019
Wenn du eigentlich einen normalgroßen Penis hast, aber unzufrieden bist, lies das! Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 9 Jan. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden