Warum nicht gleich so, lieber Focus (Artikel zur op.PV)?

Dieses Thema im Forum "Operative Penisvergrößerung" wurde erstellt von ADMG, 26 Feb. 2018.

  1. ADMG

    ADMG Im Ruhestand Threadstarter

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    22.04.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    274
    Da spicht der Experte schlechthin, der in den USA schon massenweise Muschis gesehen hat und von unzähligen US Girls rüde wegen mangelnder Grösse zurückgewiesen wurde.;):D
     
    #41
    MaxHardcore94 gefällt das.
  2. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    980
    berti,du warst der der 2013 SatC mir als Abkürzung erklärt hast,du Mehrheitler:D
     
    #42
  3. ADMG

    ADMG Im Ruhestand Threadstarter

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    22.04.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    274
    Ob ich das war, weiss ich nicht, aber die USA haben irgendwas um 255 Millionen Einwohner und darunter gibt es nicht nur riesenpimmelgierige New Yorker High Societyschlampen. Ich würde Deinen Pimmelhuber einfach mal real in irgendein menschliches Loch (am besten zu einem Weibchen gehörend) stecken, statt noch jahrelang von dt. Studentinnen, dt. Ärztinnen und US Girls, alle mit dem Riesenpimmelwahnvirus infiziert, herumzuphilosophieren. Probiers aus!
    Wenn Du willst mach ich Dir auch die Sexualbetreuerin Frauke, die normalerweise Menschen mit Handycap wie beim Tetris zum Sex aufeinanderstapelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Feb. 2018
    #43
    MaxHardcore94 gefällt das.
  4. DHT

    DHT PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    26.07.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,442
    Zustimmungen:
    2,666
    Punkte für Erfolge:
    1,000
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Männer oder Memmen?

    Ich würde empfehlen, neben PE noch ein paar Eier wachsen zu lassen. Könnte helfen.
     
    #44
    Callmemario, MaxHardcore94 und adrian61 gefällt das.
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,715
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Meine Güte, muss das an manch einem genagt haben, dass der Macker in SATC "Mr. Big" hieß :facepalm2:
    ...und was bekam man dafür? Eine pferdegesichtige Tussi, die Männern gegenüber total asozial war
    WOW ... was für ein Wunschtraum
     
    #45
    Rocconichtsinfredi und ADMG gefällt das.
  6. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,368
    Zustimmungen:
    6,850
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ach swe hieß deswwgen Mr Big? :hilarious:
     
    #46
    Terion gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,715
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    bist Du wieder mit 9 Fingern am Wichsen und hast nur mehr einen zum Tippen frei, oder wie rechtfertigst Du diese Rechtschreibung? :spank::hilarious:
     
    #47
    Terion gefällt das.
  8. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,368
    Zustimmungen:
    6,850
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Smartphone und ich tippe mit meinem Penis. Damit lässt es sich so schlecht tippen, weil der so grosg ist :hilarious:
     
    #48
  9. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,715
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    gut so, aber nicht die Finger zur Hilfe nehmen - Penistippen ist nur mit Kegeln statthaft
     
    #49
    Terion, MaxHardcore94 und Spaßwürstchen gefällt das.
  10. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,259
    Zustimmungen:
    2,902
    Punkte für Erfolge:
    2,780
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    Also ich find die ja ganz cute. :shy:
    (Ich fand bis auf die Seniorin (zu alt) und die Pummelige mit Brille (zu pummelig), aber alle hübsch genug)
    Und der Penis, den sie da aufmalt, sieht für mich durchschnittlich aus.

    :banghead:
     
    #50
  11. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,259
    Zustimmungen:
    2,902
    Punkte für Erfolge:
    2,780
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    Ich bin mit einem Anästhesisten verwandt und dachte, ich nehme das mal zum Anlass, um mich darüber zu informieren. Antwort: Kommt drauf an. Geht es nur um die Narkose oder auch um die OP an sich? Wenn es sich um eine riskante OP handelt, verstirbt der Patient evtl. an während der Operation aufgetretenen Komplikationen (z.B. schwere Blutungen). Ich gehe aber mal davon aus, dass du das nicht meinst, sondern nur das allgemeine Risiko einer Narkose.
    Auch da kommt es drauf an: Kommt ein Patient schon schwer krank (z.B. Ebola in zweiten Stadium) oder schwer verletzt (z.B. Aortenruptur) in die OP, ist die Prognose natürlich ebenfalls eher schlecht, unabhängig von dem, was der Chirurg macht. Auch alte Leute (60+) vertragen eine Narkose deutlich schlechter als junge Hüpfer, allerdings liegen da die Auswirkungen fast immer im postnarkotischen Zeitraum. Heißt: Der Patient wacht nach der Narkose auf und ist - das ist am häufigsten der Fall - verwirrt. Diese Verwirrung (postoperatives Delirium), die sich z.B. in aggressivem Verhalten und/oder Gedächtnisstörungen äußert, kann Stunden, Tage, z.T. auch Wochen andauern. Ein Bekannter von mir (geht auf die 80 zu) erkannte nach der Narkose im Zuge einer Herz-OP mehrere Wochen lang seine Frau nicht und reagierte ihr gegenüber feindselig, sehr zum Leidwesen seiner Frau, die total aufgelöst war. Mittlerweile ist er aber wieder völlig normal.
    Wenn der Patient in bester Verfassung (= jung und gesund) in den OP kommt, was z.B. bei Penisverlängerungs-OPs der Fall wäre, kommt es abermals drauf an. Diesmal jedoch, ob die Narkose in einem Krankenhaus oder in einer Praxis durchgeführt wird. Im Krankenhaus sind die Sicherheitsstandards gigantisch, sodass es nahezu nie zu Kunstfehlern kommt, in welchen der Patient durch eine unsachgemäße Narkose verendet. Unverträglichkeiten mit dem Narkosemittel sind ebenfalls extrem selten und würden sowieso schon sehr frühzeitig auffallen. Daher liegt die Sterberate bei einer Krankenhaus-Narkose bei ungefähr 3 bis 5 Fällen pro 1 Mio. Narkosen. Diese Aussage deckt sich interessanterweise perfekt mit der Aussage des Wikipedia-Artikels:

    Ganz anders sieht es natürlich in den Praxen (egal ob Zahnarztpraxis oder Schönheitspraxis) aus. Das Anästhesie-Personal (Anästhesist + entsprechende OP-Schwester) kommt meist von extern und ist in manchen Fällen auch nicht mit dem Equipment vertraut, das der Operateur für die Narkose bereitstellt. Außerdem steht der Patient - im Gegensatz zur Situation im Krankenhaus - nicht immer unter strengster Beobachtung. Daher ist dort die Zahl tödlicher Zwischenfälle aufgrund der Narkose sehr viel höher, liegt aber immernoch bei weit unter 1%.

    Zuguterletzt sei noch gesagt, dass diese Daten nur für Deutschland gelten. Schon die Nachbarländer haben einen durchschnittlich etwas niedrigeren medizinischen Standard als wir, von Schwellen- und Entwicklungsländern ganz zu schweigen. Dort sind die Risiken natürlich um einiges höher als bei uns.
     
    #51
  12. ADMG

    ADMG Im Ruhestand Threadstarter

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    22.04.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    274
    So, die Penisverlängerungsoperation wird eigentlich immer in sog. Dämmerschlafnarkose durchgeführt. Da ist man höchstens weggetreten, aber immer bei Bewusstsein. Ich war z.B während dieser Op komplett ansprechbar und habe auch geredet mit dem Operateur und der Narkoseärztin. Ich rede jetzt von keinem Todesfall, aber ich erinnere mich mehrfach auch in Aufklärungsbögen gelesen zu haben, dass die Wahrscheinlichkeit eines Narkosezwischenfalls bei 1:10 000 liegt. So wenig ist das nun nicht. Gerade in den letzten Jahren hörte man immer wieder, dass alte Patienten nach jeder Operation in Vollnarkose dementer werden. Auch nicht so toll. Da im Gesundheitssektor viel getäuscht, vertuscht wird, denke ich, dass es einiges an unschönen Dingen während und nach Vollnarkosen gibt, die in Statistiken nicht aufgeführt sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 März 2018
    #52
  13. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,259
    Zustimmungen:
    2,902
    Punkte für Erfolge:
    2,780
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    Es kommt auch darauf an, wie ein "Zwischenfall" definiert wird. Wenn dazu schon temporäre ungewöhnliche Zustände im EKG oder der Sauerstoffversorgung liegen (was tatsächlich häufiger vorkommt, aber nicht grundsätzlich dramatisch ist), ist das etwas anderes. Ein Zwischenfall kann z.B. auch ein Awareness-Zustand (partielle Wachheit während der Narkose) sein. Das ist tatsächlich unangenehm, aber nicht tödlich und meistens auch nicht gefährlich.

    :facepalm2:
     
    #53
    adrian61 gefällt das.
  14. karluh

    karluh PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    24.06.2018
    Zuletzt hier:
    12.07.2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    2
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Also ich bin ja der Meinung jede Operation, die nicht notwendig ist absolut vermeiden! Meistens macht man sich da mehr kaputt als es hilft.

    Was dem jetzt die Aussage des Andrologen betrifft, naja....

    Also Wahnsinnszuwächse in der Länge hab ich noch nicht rausholen können, allerdings in der Dicke / Durchmesser gut nen Zentimeter mehr und das macht sich ordentlich bemerkbar!
     
    #54
    mrfx gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Die PE-Verschwörung - warum ist PE nicht wissenschaftlich anerkannt? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 15 Sep. 2017
A-Stretch, warum gefährlich? Manuelle Penisvergrößerung 22 Aug. 2018
Warum ist die Penisgröße so relevant für dich ? Philosophie, Psychologie und Soziologie 15 Aug. 2018
Warum funktioniert PE ? Manuelle Penisvergrößerung 11 Juli 2018
Warum Anna und Max auf Gruppensex stehen Off-Topic 10 Apr. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden