Vorstellung Envista

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Envista, 20 Mai 2019.

  1. Envista

    Envista PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    20.05.2019
    Zuletzt hier:
    30.09.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    11,5 cm
    BPFSL:
    15,5 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Ein freundliches Hallo an die Gemeinde.

    Ich bin 32 Jahre jung, lebe in der Schweiz, bin seit 13 Jahren in einer Beziehung und die Nachwuchsplanung ist mit 2 Töchtern ebenfalls abgeschlossen.

    Ich bin durchaus zufrieden mit meinem besten Freund. Die EQ ist (wieder) sehr gut, Stehvermögen ausreichend lang und auch mehrmals täglich problemlos möglich.

    Der GV wird nicht negativ beeinflusst und ist sehr zufriedenstellen. Dennoch sind wir wohl alle aus ähnlichen Gründen hier.

    Zu meinen Ausgangswerten:
    BPEL: 15.0 cm
    NBPEL: 11.5 cm
    BPFSL: 15.5 cm
    NBPFSL: 12.0 cm
    EG: 12.0 cm
    FL: 5.0 - 9.0 cm

    Wie ihr seht ist das Fatpad leider sehr ausgeprägt und es handelt sich um einen Blutpenis.

    Zum Fatpad:

    Ich habe aus gesundheitlichen Gründen in den letzten 2 Jahren erst ca. 40 kg zugenommen und innert den letzten 3 Monaten 35 kg abgespeckt. Habe seit ca 6 Monaten eine HRT (Testosteron-Ersatz-Therapie) und bin richtig eingestellt.

    Bis zu einer Verletzung der Schulter vor 4 Jahren war ich im Bodybuilding sehr aktiv und bin nun wieder dahin unterwegs. KFA aktuell ca. 15%, Ansätze der Bauchmuskeln sichtbar jedoch ist das Fatpad überproportional ausgeprägt.

    Ich habe mich in den letzten Wochen in viele Themen in diesem Forum eingelesen und habe einen mehr als positiven Eindruck der User erhalten. Deshalb hier schonmal vorweg ein grosses Lob an die Hilfsbereitschaft der Mitglieder!

    Was ich möchte:

    - Erhöhung der FL, Reduktion der Schwankungen unter äusseren Einflüssen (z.B. Kälte)

    - Erhöhung EG, besonders im Bereich der Eichel ( aktuell EG base und mid 12 cm, top ca 11.5 cm)

    - Reduktion des Fatpad (bereits um 2 cm reduziert, wird weiter voran gehen)

    Optional:

    - Erhöhung BPEL

    Es stellen sich mir folgende Herausforderungen:

    - beruflich und familiär bedingt habe ich maximal 1/2h (selten 1h) täglich Zeit für aktives PE.

    - meine Dame möchte so gut wie täglich Sex (auch mehrmals), da dies meist Abends stattfindet und meine „freie Zeit“ ebenfalls Abends wäre frage ich mich wie stark der negative Einfluss auf die Durchblutung ist?

    - wäre ein PM (Stange) in Kombination mit einer Pumpe (ca. 1 cm grösser im Durchmesser) eine sinnvolle Option aufgrund der beschränkten zur Verfügung stehenden Zeit? (ich nehme auch langsamere Gains in kauf, ich muss nicht so schnell wie möglich grösser werden)

    - hat meine HRT irgendwelche Einflüsse?

    Was könnt ihr mir für Tipps geben?

    Vielen Dank im voraus.

    Envista
     
    #1
    Novize und JohnHolmes gefällt das.
  2. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    16.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1,944
    Punkte für Erfolge:
    1,725
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,8 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hi @Envista,
    auch mit einer halben Stunde kannst Du ins PE Universum abheben.

    Gerade die Hauptkomponenten des Einsteigerprogramms kannst Du, nach Eingewöhnung und mit dann etwas Routine, damit abdecken.
    3-5 Minuten Auffwärmen, je 10 Minuten Stretchen und Jelqen, dann noch 3-5 Minuten Abwärmen.

    Da Du ja anscheinend nahezu täglich Sex hast, ist dann wohl das zusätzliche Schwellkörpertraining gegeben ...:happy:

    Das Integrieren in Deinen Alltag ist wahrscheinlich die große Herausforderung, also stell`Dich Ihr.:bb03:

    Gruß John
     
    #2
    Envista, Kolben und Novize gefällt das.
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.02.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,704
    Zustimmungen:
    53,344
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Willkommen Envista!
    Eine ausgesprochen nette Vorstellung hast Du da abgeliefert :)
    Wenn Du ein Beispiel dafür brauchst, wie man knappe Zeit und möglichst auch noch Geheimhaltung mit einem regelmäßigen PE Training kombiniert, dann lies Dir den Log von @Halunke durch.
    Das ist die beste Voraussetzung für erfolgreiches PE
    und DAS die beste Voraussetzung dafür, seinen Penis als das anzusehen, was er sein soll: Dein zuverlässigster und allerbester Freund :)
     
    #3
  4. Envista

    Envista PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    20.05.2019
    Zuletzt hier:
    30.09.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    11,5 cm
    BPFSL:
    15,5 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Vielen Dank für euere Antworten @adrian61 und @JohnHolmes

    Also verstecken muss ich es nicht. Ich zieh an meinem Penis wann und so oft ich will, da hat die Holde kein Mitspracherecht auch wenn sie es für unnötig hält

    Einzig die Kinder sollen es nicht mitbekommen aber die gehen ja zum Glück einiges vor mir schlafen.

    Wieviel Zeit sollte zwischen PE und Sex verstreichen um die Durchblutung nicht zu stark zu beeinträchtigen?

    Ich mache seit ca 2 Wochen über den Tag verteilt 3-4 mal kurze Stretches und finde das hat die Unterschiede beim Schlaffi bereits etwas reduziert. (Subjektiv)

    Als ich es letzte Wochen vor dem TV mit Jelqen versucht habe konnte meine liebste nicht widerstehen und wollte mir „zur Hand“ gehen. Da muss ich eine Alternative finden

    Gruss
    Envista
     
    #4
    adrian61 und JohnHolmes gefällt das.
  5. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    16.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1,944
    Punkte für Erfolge:
    1,725
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,8 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Also ich lasse mich gerne korrigieren, aber warum solltest Du nicht direkt nach dem Jelqing Sex haben.... Ich mache ja auch direkt im Anschluss Ballooning, und ob der Orgasmus wirklich so einen negativen ( :facepalm2: ) Einfluss auf das Gainen hat, sei´mal dahin gestellt.

    PS: Außerdem kannst Du instant Deinen Tempgains nutzen ..;)
     
    #5
    Nochnichtprall und Envista gefällt das.
  6. Envista

    Envista PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    20.05.2019
    Zuletzt hier:
    30.09.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    11,5 cm
    BPFSL:
    15,5 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Kann es au nicht wirklich nachvollziehen aber man liest oft hier im Forum das einige Zeit vor und nach PE kein Orgasmus stattfinden sollte aufgrund der schlechteren Durchblutung.

    Ist das vielleicht nur bei SB der Fall? Meiner hängt meist einige Zeit deutlich praller nach dem Sex. Kein Turtling.
     
    #6
    JohnHolmes gefällt das.
  7. Nochnichtprall

    Nochnichtprall PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.08.2018
    Zuletzt hier:
    11.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1,493
    Punkte für Erfolge:
    1,000
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    19,8 cm
    NBPEL:
    16,6 cm
    BPFSL:
    20,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,6 cm
    EG (Top):
    11,3 cm
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er einen so schlechten Einfluss hat.
    Meistens sind meine tempgains sogar größer, wenn ich zum Abschluss abspritze.
     
    #7
    Envista gefällt das.
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.02.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,704
    Zustimmungen:
    53,344
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Es "schadet" dem Penis überhaupt nicht, nach dem Training Sex zu haben, nur nützt man halt den Effekt, dass er danach angeschwollen ist, nicht richtig aus
     
    #8
    Envista und JohnHolmes gefällt das.
  9. Envista

    Envista PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    20.05.2019
    Zuletzt hier:
    30.09.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    11,5 cm
    BPFSL:
    15,5 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Und hat das irgendwelche Einflüsse auf die Gains oder ist es rein ein optischer „Nachteil“
     
    #9
  10. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.02.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,558
    Zustimmungen:
    7,928
    Punkte für Erfolge:
    7,380
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Bisher konnte man nicht beweisen dass ein Orgasmus nach dem Training schadet.
    Ich glaube auch nicht mehr dass das der Fall ist.
    Manchmal gibt es nach dem Orgasmus sogar bessere Tempgains und Morgenlatten als ohne.
    Also verzichte keinesfalls auf Sex. Einen besseren Abschluss für ein erfolgreiches Training gibt es meiner Meinung nach nicht.
     
    #10
  11. Envista

    Envista PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    20.05.2019
    Zuletzt hier:
    30.09.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    11,5 cm
    BPFSL:
    15,5 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Gibt es noch irgend eine gezielte Übung welche ich bereits am Anfang einbauen kann um den EG der Eichel zu erhöhen?
     
    #11
  12. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,768
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Gibt es, allerdings würde ich dir für den Anfang erstmal normale low-mid eq qelqes empfehlen. Der Druck müsste am Anfang erst mal ausreichen und die Eichel expandiert sehr gut.
    Erstmal an die Belastung gewöhnen.

    Negative Auswirkungen von Sex/sb nach dem Training konnte ich persönlich nie feststellen, auch wenn ich das schon oft gelesen habe.

    Bin mal gespannt wieviel mm EL du durch die Reduzierung deines fatpads herausholen kannst.
    Bin auch von einem dicken fatpad geplagt und gerade dran dieses zu minimieren.

    Viel Erfolg wünsch ich dir!
    Gruß Dampfi
     
    #12
    GreenBayPacker und Envista gefällt das.
  13. Envista

    Envista PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    20.05.2019
    Zuletzt hier:
    30.09.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    11,5 cm
    BPFSL:
    15,5 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Danke für deine Antwort @Dampfhammer2000 .

    Ja, man liest oft negatives darüber. Ich werde es aber als weiters Schwellkörpertraining ansehen und die Tempgains während dem Sex nutzen.

    Werde Heute Abend mit der von @JohnHolmes vorgeschlagenen Routine starten und mich langsam herantasten.
    Bin mir nur noch nicht sicher ob ich Dry oder Wet-Jelqen soll, muss ich wohl ausprobieren was mir besser liegt.

    Wie gesagt, ich habe innert 3 Monaten rund 35 kg abgespeckt, das Fatpad hat sich dadurch um ca 2 cm reduziert. Das Fettpolster in diesem Bereich ist allerdings überaus hartnäckig, ähnlich wie die Lovehandles... Mein Bauchumfang hat sich bisher um fast 40 cm reduziert, die oberen 2/3 des Sixpacks sind wieder sichtbar sowie alle Beinmuskeln. Nur das Fatpad ist überproportional gross. (Kann mich nicht daran erinnern das ich an dieser Stelle jemals vermehrte Fettansammlungen hatte. Während meiner besten Zeit war der Unterschied von BPEL zu NBPEL +/- 0.8cm)

    Werde dir gerne bescheid sagen sollte ich einen effektiven Weg finden das Fatpad zu reduzieren, denke es ist lediglich hartnäckig und erfordert etwas länger als andere Fettpolster bis es vom Körper freigegeben wird.

    Für Fragen zu Diät, Ernährung oder Training stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

    Gute Gains wünscht

    Envista
     
    #13
    JohnHolmes und GreenBayPacker gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vorstellung mag1cman666 Einsteiger und Neuankömmlinge Freitag um 20:46 Uhr
Nachträgliche Vorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 1 Feb. 2020
Vorstellung Rembrandt69 Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Jan. 2020
Meine Vorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Jan. 2020
Vorstellung Mike Einsteiger und Neuankömmlinge 16 Jan. 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden