Vorstellung eines stark Übergewichtigen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von DickeausHamm, 19 Feb. 2017.

  1. DickeausHamm

    DickeausHamm PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    19.02.2017
    Zuletzt hier:
    19.08.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    6
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    140 Kg
    Hallo Leute,vielen Dank für eure regen Antworten,ich werde als erstes das Gewicht reduzieren.Durch die große Wampe ist es auch echt schwierig den Kleinen lang zu ziehen.Ein Schritt nach dem anderen.
    Gestern morgen zeigte die Waage genau 136 KG an.Grob gesagt müssen 60kg runtern und das nehm ich nun in den Angriff.
     
    #41
    BigLion, kryptonite und marsupilami gefällt das.
  2. kryptonite

    kryptonite PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    15.01.2016
    Zuletzt hier:
    10.04.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    400
    Punkte für Erfolge:
    455
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    11,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Mid):
    12,4 cm
    Hey,
    auch von mir ein herzliches wilkommen.

    Bleib am Ball mit dem Abnehmen, wenn die 60kg runter sind fühlst du dich wie ein anderer Mensch.
    Kannst mir glauben, hatte vor eineinhalb Jahren auch noch 144kg und jetzt sind es 84kg.
    Glaub an dich und suche dir Leute die dich motivieren und unterstützen.

    Güße Kryptonite
     
    #42
    mo1111, Little, BigLion und 6 anderen gefällt das.
  3. Pe-Man

    Pe-Man PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.09.2016
    Zuletzt hier:
    25.07.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    470
    Punkte für Erfolge:
    171
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,1 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Mid):
    11,8 cm
    Bumsberti du siehst das zu global. Es hat niemand gesagt, dass es allen gleich schwer fallen wird.
    Letztlich funktioniert es aber bei jedem gleich. Die Summe der Energiezufuhr muss kleiner sein als die Summe der Energieverbräuche. Dann kann der Körper nicht anders als abnehmen. Optimal ist es dann, wenn man an beiden Seiten der Gleichung arbeitet.
    Viele ruhen sich auf der Aussage aus, dass sie einen Sonderfall darstellen und es bei ihnen nicht klappt. Ich schätze aber, dass 95% dieser Fälle einfach eine ausrede suchen um die eigene Bequemlichkeit zu entschuldigen.
    Der Mensch ist von Natur aus bequem. Nicht umsonst verfetten die wohlhabenden Länder immer mehr. Ist ja auch einfacher abends vorm Fernseher eine Tüte Chips zu essen, anstatt 10km laufen zu gehen.
    Ich war nie stark übergewichtig, aber auch ich habe gemerkt wie man binnen weniger Jahre vom sportlichen Mann zum moppelchen werden kann, ohne es aktiv zu bemerken!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Feb. 2017
    #43
    Little gefällt das.
  4. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    09.04.2020
    Themen:
    0
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    2,462
    Punkte für Erfolge:
    2,165
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo zusammen,

    Ist richtig, hört sich aber für mich zu technisch an.
    Wo holt sich, bei geringer Energiezufuhr, der Körper seine Energie her ?
    Woher kommt, nach einiger Zeit, der geringere Energiebedarf, ohne abnehmen her ?

    Nach meiner Meinung ist zum Abnehmen das wichtigste: Aktive Bewegung.
    Ist wirklich für einige Leute nicht so einfach. Da kann das Gruppendenken extrem mithelfen.
    Ich sehe immer wieder, im Fitness-Studio, Menschen, die sich scheinbar ohne Freude durchkämpfen. Das bringt auch weniger Erfolg. Zu zweit oder zu dritt ins Studio. Sich gegenseitig kontrollieren und motivieren.
    Wenn man aktuell keinen kennt - im Studio lassen sich Leute finden.
    Manchmal sind auch die Sportvereine eine gute Lösung. Dort sorgt schon ein Trainer für Kommunikation und Kontrolle. Da kann man seine Leistung besser vergleichen als in den Fitness-Studios.
    Angenehm ist auch, das man bei vielen Vereinen, für den gleichen Beitrag, mehrere Abteilungen (Sportarten) besuchen und mitmachen kann.

    Wenn ich aktiv bin, habe ich auch weniger Zeit und Lust zum Essen.
    Und die ordentliche Portion nach dem Training - der Körper lernt das Umsetzen.

    Man muss im Anfang nicht so viel Nahrung reduzieren, der höhere Verbrauch bringt uns dem Ziel näher.

    Viel Erfolg !
     
    #44
    kryptonite gefällt das.
  5. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    10.02.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1,611
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Der menschliche Organismus passt sich an, auch an die zugeführte Energie. Fällt diese über einen längeren Zeitraum geringer aus, reduziert der Körper den Energieverbrauch. Dies geschieht einerseits über das Gewicht (primär Muskelmasse, da Luxus), aber darüber hinaus gibt es noch viele andere Mechanismen. So kann der Stoffwechsel verlangsamt werden, die Hormonproduktion kann ebenfalls leicht runtergefahren werden etc. pp.
    Gerade bei Diäten sollte man genau darauf achten, dass man sich ausgewogen ernährt, da man weniger isst. So kann es umso schneller passieren, dass man für den Stoffwechsel wichtige Nährstoffe nicht aufnimmt und so dieser noch stärker ausgebremst wird.
     
    #45
    Little, Egi49 und TrickyDicky gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vorstellung eines Einsteigers Einsteiger und Neuankömmlinge 28 Feb. 2020
Neue Vorstellung eines realistischen Träumers Einsteiger und Neuankömmlinge 19 Juli 2019
Ausführliche Vorstellung meiner Selbst und meines Dingsbums :) Einsteiger und Neuankömmlinge 29 Sep. 2016
Vorstellung Breakfast Einsteiger und Neuankömmlinge 27 März 2020
Neuvorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 24 März 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden