Vitallus Plus: Fragen, Antworten und Erfahrungsaustausch

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.10.2017
Themen
9
Beiträge
222
Reaktionspunkte
456
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Vorsicht. Die Manschette schütz den Penis bei langen Sitzungen, das er nicht überdehnt und dadurch verletzt wird. Das Zweite ist , wenn der Penis den Zylinder ausfüllt, das er mit Rillen rauskommt. Sieht ein bisschen komisch aus . Gefährlich könnte es werden , wenn sich der Penis in die Rillen drückt und du dann den Penis rausziehst.
 

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
963
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
Vorsicht. Die Manschette schütz den Penis bei langen Sitzungen, das er nicht überdehnt und dadurch verletzt wird. Das Zweite ist , wenn der Penis den Zylinder ausfüllt, das er mit Rillen rauskommt. Sieht ein bisschen komisch aus . Gefährlich könnte es werden , wenn sich der Penis in die Rillen drückt und du dann den Penis rausziehst.

Ja das auf alle Fälle. Vorsichtig sollte man ja grundsätzlich sein. Ich habe die Tragedauer erstmal reduziert. Anfangs eine halbe Stunde bei der zweiten Sitzung dann schon eine ganze Stunde und ich muss sagen dass er das ganz gut mitmacht und es sich an der Haut viel angenehmer anfühlt als in dem Gummikondom. Ich denke das liegt an der geringeren Reibung. Klar ich hatte Gleitöl verwendet aber dennoch reibt der Gummi mehr als das Plastik. Den Abdruck der Rillen an der Haut gibt es tatsächlich aber der ist minimal und nach ein paar Minuten wieder weg.

Mein Schwanz füllt fast den kompletten Zylinder. Das war auch schon mit dem Gummi so von daher denke ich ist das relativ unbedenklich. Wenn mir der Zylinder deutlich zu groß wäre sähe das Ganze natürlich anders aus.

Ich mache bei meinem nächsten Training mal ein Bild und stelle es in den User steif Ordner ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Felix1982

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
20.12.2016
Themen
14
Beiträge
254
Reaktionspunkte
404
Punkte
540
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,6 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
11,9 cm
Hi

Hab eine Frage zu den V+ ich pumpe bereits seit 7 Monaten mit der Bathmate und Trockenpumpe, meine Überlegung ist noch den V+ zu kaufen weil ich mitlerweile genervt bin den Schwanz immer Steif zu halten .

Ist es möglich z.b frühs 20 min zu Jelquen eine Runde Bathmate und dann Abends einfach für 3 Stunden den V+ anzulegen ohne den Schwanz Steif halten zu müssen und dadurch trotzdem zu gainen ?

Hat jemand Erafhrungswerte mit schlaffen Schwanz im V+ zu gainen ?

Gruß Felix
 

Funpirat_NRW

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
31.12.2014
Themen
2
Beiträge
171
Reaktionspunkte
318
Punkte
535
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,0 cm
Vorsicht. Die Manschette schütz den Penis bei langen Sitzungen, das er nicht überdehnt und dadurch verletzt wird. Das Zweite ist , wenn der Penis den Zylinder ausfüllt, das er mit Rillen rauskommt. Sieht ein bisschen komisch aus . Gefährlich könnte es werden , wenn sich der Penis in die Rillen drückt und du dann den Penis rausziehst.

Ja das auf alle Fälle. Vorsichtig sollte man ja grundsätzlich sein. Ich habe die Tragedauer erstmal reduziert. Anfangs eine halbe Stunde bei der zweiten Sitzung dann schon eine ganze Stunde und ich muss sagen dass er das ganz gut mitmacht und es sich an der Haut viel angenehmer anfühlt als in dem Gummikondom. Ich denke das liegt an der geringeren Reibung. Klar ich hatte Gleitöl verwendet aber dennoch reibt der Gummi mehr als das Plastik. Den Abdruck der Rillen an der Haut gibt es tatsächlich aber der ist minimal und nach ein paar Minuten wieder weg.

Mein Schwanz füllt fast den kompletten Zylinder. Das war auch schon mit dem Gummi so von daher denke ich ist das relativ unbedenklich. Wenn mir der Zylinder deutlich zu groß wäre sähe das Ganze natürlich anders aus.

Ich mache bei meinem nächsten Training mal ein Bild und stelle es in den User steif Ordner ;)


Was macht’s Training mit dem V+ , gibt es Zuwächse bei dir ?

Gruß

Funpirat
 

SN4K3

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
01.12.2016
Themen
2
Beiträge
66
Reaktionspunkte
140
Punkte
295
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
15 Jahre
PE-Startjahr
2007
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hi wollte auch mal meine Meinung dazu abgeben

Habe den V+ 2014 schon mal gehabt hätte nach 9 Monate keine Gains.

Letztes Jahr hab ich den Versuch noch mal gestartet, und versucht mit den Vertreiber die passende Größe rauszufinden, leider machen sie keine Maßanfertigung.
Obwohl sie damit Werben, hätte gerne einen kleineren Außenzylinder gehabt, sie vertreiben aber nur 2 größen im oberen Sektor 14.1cm was mir nichts bringt, und 17cm was zu groß ist, damit der Unterdruck nicht durch jede kleinste Bewegung verloren geht.

Das Kondom wird erst ab 3cm konisch angefertigt, wenn du 2cm hast wie ich, hast du immer Donut.

Der 2 Anlauf ging 6 Monate beim größeren Außenzylinder und das Kondom 1nummer kleiner. Wieder keine Gains.

Mein Ergebniss der V+ ist nur reine Geldmache, vllt gibt es Leute die damit gagaint haben, aber die mehrzahl war unzufrieden.

Tipp von mir.
An alle Anfänger macht lieber Manuelles PE, bevor ihr überteuerte Geräte kauft, die euch vllt mit viel Glück 1-2cm bringen. die man mit Manuelles PE auch hinbekommen hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
963
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
Ja das auf alle Fälle. Vorsichtig sollte man ja grundsätzlich sein. Ich habe die Tragedauer erstmal reduziert. Anfangs eine halbe Stunde bei der zweiten Sitzung dann schon eine ganze Stunde und ich muss sagen dass er das ganz gut mitmacht und es sich an der Haut viel angenehmer anfühlt als in dem Gummikondom. Ich denke das liegt an der geringeren Reibung. Klar ich hatte Gleitöl verwendet aber dennoch reibt der Gummi mehr als das Plastik. Den Abdruck der Rillen an der Haut gibt es tatsächlich aber der ist minimal und nach ein paar Minuten wieder weg.

Mein Schwanz füllt fast den kompletten Zylinder. Das war auch schon mit dem Gummi so von daher denke ich ist das relativ unbedenklich. Wenn mir der Zylinder deutlich zu groß wäre sähe das Ganze natürlich anders aus.

Ich mache bei meinem nächsten Training mal ein Bild und stelle es in den User steif Ordner ;)


Was macht’s Training mit dem V+ , gibt es Zuwächse bei dir ?

Gruß

Funpirat

Eine neue Messung werde ich in den kommenden Tagen mal wieder machen. Das Training war in letzter Zeit nicht sehr konstant und immer mit mehreren Tagen Pausen dazwischen. Mir fällt auf dass er deutlich runder geworden ist. Auch nach einer Woche Pause ;) Gefühlt sind auch die Adern kräftiger geworden. Neben dem Training mit der Pumpe mache ich Horse Squeezes.
 

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
963
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
Hi wollte auch mal meine Meinung dazu abgeben

Habe den V+ 2014 schon mal gehabt hätte nach 9 Monate keine Gains.

Letztes Jahr hab ich den Versuch noch mal gestartet, und versucht mit den Vertreiber die passende Größe rauszufinden, leider machen sie keine Maßanfertigung.
Obwohl sie damit Werben, hätte gerne einen kleineren Außenzylinder gehabt, sie vertreiben aber nur 2 größen im oberen Sektor 14.1cm was mir nichts bringt, und 17cm was zu groß ist, damit der Unterdruck nicht durch jede kleinste Bewegung verloren geht.

Das Kondom wird erst ab 3cm konisch angefertigt, wenn du 2cm hast wie ich, hast du immer Donut.

Der 2 Anlauf ging 6 Monate beim größeren Außenzylinder und das Kondom 1nummer kleiner. Wieder keine Gains.

Mein Ergebniss der V+ ist nur reine Geldmache, vllt gibt es Leute die damit gagaint haben, aber die mehrzahl war unzufrieden.

Tipp von mir.
An alle Anfänger macht lieber Manuelles PE, bevor ihr überteuerte Geräte kauft, die euch vllt mit viel Glück 1-2cm bringen. die man mit Manuelles PE auch hinbekommen hätte.

Wie lange und regelmäßig hast du den V+ in den ersten 9 und jetzt 6 Monaten denn getragen?
 

SN4K3

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
01.12.2016
Themen
2
Beiträge
66
Reaktionspunkte
140
Punkte
295
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
15 Jahre
PE-Startjahr
2007
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,2 cm
2014 (9Monate) 7on/0off 8Stunden
2018 (6Monate) 5on/2off 4-6Stunden
 

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
963
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
2014 (9Monate) 7on/0off 8Stunden
2018 (6Monate) 5on/2off 4-6Stunden
Das ist viel investierte Zeit. Wundert mich das sich da nichts verändert hat und ich kann verstehen das du nicht gut über das Produkt denkst. So lange Sessions sind zwar das womit der Hersteller Erfolge verspricht aber das ist bei mir unmöglich da sich ab 2-3 Stunden Lymphflüssigkeit sammelt. Als ich regelmäßig mit dem V+ gepumpt habe und Erfolge eingefahren habe waren das 3-4 Stunden täglich. Morgens und Abends. Ich Pumpe ohne das Schutzkondom also liegt die Größe über der Empfehlung. Der Zylinder ist aber komplett gefüllt nach mehrmaligen anpressen.

Da bei dir das Tragen bis zu 8 Stunden möglich ist ohne Schmerzen und Lymphe vermute ich dass der Zylinder oder das Innenkondom zu klein ist. Bevor du das mit dem V+ an den Nagel hängst versuche mal eine Session ohne Innenkondom. Penis steif machen gründlich einfetten und den Zylinder anpressen bis er komplett gefüllt ist. 2 Stunden morgens und abends. Nach 2 Tagen kannst du die Zeit reduzieren weil die Tempgains vom Vortag noch nicht ganz abgebaut haben und sich bei gleichbleibender Zeit schneller Lymphe sammelt. Wenn du auch mit dieser Variante problemlos über 4 Stunden kommst ohne Lymphe zu sammeln ist der Zylinder zu klein ( Nicht nach Hersteller aber nach meiner Erfahrung :D )
 

SN4K3

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
01.12.2016
Themen
2
Beiträge
66
Reaktionspunkte
140
Punkte
295
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
15 Jahre
PE-Startjahr
2007
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,2 cm
Habe 2 Zylinder da der kleinere 14,1cm Pass ich nicht mehr rein, dann gibt es nur noch den 17cm.

Ich mach jetzt eh erstmal 6 Monate Einsteigerprogramm, werde das auch mit paar Erweitert beibehalten, im Neuen Jahr um das Programm zu Erweitern, könnte ich das mal versuchen wenn dann aber erst Abends 2 Stunden, früh geht nicht sonst müsste ich halb 4 auf :wtf::happy:;)No way
 
Zuletzt bearbeitet:

JackNtheBox

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
25.02.2015
Themen
16
Beiträge
268
Reaktionspunkte
876
Punkte
930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
16,9 cm
BPFSL
18,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
11,3 cm
Hat irgendjemand eine Idee, wie man sich etwas bauen könnte, dass der V+ an den Körper gepresst wird. Ich denke da an einen Gurt oder so der um den Arsch rumgeht und den V+ festhält, wenn man schläft. Bei mir rutscht er nachts nämlich immer runter.
 

SN4K3

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
01.12.2016
Themen
2
Beiträge
66
Reaktionspunkte
140
Punkte
295
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
15 Jahre
PE-Startjahr
2007
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hat irgendjemand eine Idee, wie man sich etwas bauen könnte, dass der V+ an den Körper gepresst wird. Ich denke da an einen Gurt oder so der um den Arsch rumgeht und den V+ festhält, wenn man schläft. Bei mir rutscht er nachts nämlich immer runter.

Leider nein, mit den kleineren Zylinder hat's zwar bei mir Funktioniert, aber Temp Gains fast keine weil der Zylinder schon so groß ist wie mein Penis erigiert, außer EGTop hat sich nichts getan.

Und das Team von V+ wollte oder könnte mir keinen passenden anfertigen, wollte einen der meine wunschmaße hat 15-16cm Außenzylinder 17cm sind einfach zu groß für guten halt.
 

Rolf

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
27.04.2021
Themen
6
Beiträge
82
Reaktionspunkte
148
Punkte
91
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo,
ich mache hier mal wieder auf:
Ich bin ja eher an einer Begradigung interessiert. Gains in EG und BPEL nehme ich gern mit, stehen aber bei mir nicht im Vordergrund.
Hat da jemand Erfahrungen mit dem Gerät.

Viele Grüße

Rolf
 

Konstanz

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
09.06.2020
Themen
4
Beiträge
38
Reaktionspunkte
53
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Um EG zu gainen ist Pumpen wohl besser.

Die Frage die ich habe, ersetzt pumpen jelqing oder was ist besser ??
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,925
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Die Frage die ich habe, ersetzt pumpen jelqing oder was ist besser ??
Finde ich nicht.
Beide Übungen haben ihren Sinn bzw. Zweck und schließen einander mitunter nicht aus.
Ganz im Gegenteil, sie ergänzen sich meiner Meinung nach.
 
Oben Unten