Trainingslog mehr Länge

explicit

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
28.11.2020
Themen
1
Beiträge
16
Reaktionspunkte
32
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Beim verdicken ist minimal etwas geblieben. Jedoch fühlt es sich nicht gut an und stellenweise extreme Verhärtungen. Würde es keinem empfehlen. Wenn pe funktioniert, dann würde ich wirklich jedem von der op abraten.

Ich war eigentlich bei dem renommiertesten in Deutschland.
 

averageman

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
25.08.2020
Themen
4
Beiträge
120
Reaktionspunkte
149
Punkte
124
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
85 Kg
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Beim verdicken ist minimal etwas geblieben. Jedoch fühlt es sich nicht gut an und stellenweise extreme Verhärtungen. Würde es keinem empfehlen. Wenn pe funktioniert, dann würde ich wirklich jedem von der op abraten.

Ich war eigentlich bei dem renommiertesten in Deutschland.
ja ich habe gehört die müssen sich diese art von op selbst beibringen dafür gibts keinen lehrgang in der hirurgie... naja
 

explicit

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
28.11.2020
Themen
1
Beiträge
16
Reaktionspunkte
32
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Wie ist das eigentlich beim jelquen. Macht es einen Unterschied ob obergriff oder untergriff? Woher weis ich, dass ich fest genug jelque?

Durch jelquen zieht man die schwellkörper nach, korrekt? Bin am überlegen meine aktuelle 10min jelquen auf 15min anzupassen...
 

averageman

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
25.08.2020
Themen
4
Beiträge
120
Reaktionspunkte
149
Punkte
124
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
85 Kg
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Wie ist das eigentlich beim jelquen. Macht es einen Unterschied ob obergriff oder untergriff? Woher weis ich, dass ich fest genug jelque?

Durch jelquen zieht man die schwellkörper nach, korrekt? Bin am überlegen meine aktuelle 10min jelquen auf 15min anzupassen...
das soll nicht weh tuen aber du musst so einen druck spüren wie wenn du zB schon eine pralle latte hast und dann dazu noch einen kegel machst und dein penis für kurze zeit sich so richtig von innen ausdehnt als würde er platzen...
 

explicit

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
28.11.2020
Themen
1
Beiträge
16
Reaktionspunkte
32
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Danke für die Antwort. Ich nehme jetzt seit 1 Woche tribulus und Maka. Seit dem habe ich eine harte Erektion.

Was ist der Unterschied beim jelquen von ober zu unergriff?
 

averageman

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
25.08.2020
Themen
4
Beiträge
120
Reaktionspunkte
149
Punkte
124
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
85 Kg
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Danke für die Antwort. Ich nehme jetzt seit 1 Woche tribulus und Maka. Seit dem habe ich eine harte Erektion.

Was ist der Unterschied beim jelquen von ober zu unergriff?
boah frag am besten einen pe-veteranen
z.b maxhardcore
er hat nur jelq im kopf
legenden besagen sein leben is ein einzelner langgezogen jelq
xd ich will sagen er hat aufjdenfall ahnung, frag ihn...
 

explicit

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
28.11.2020
Themen
1
Beiträge
16
Reaktionspunkte
32
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Hey,

Kurze Frage, ich habe jetzt seit mehreren Tagen das Gefühl, das meine Libido komplett weg ist. Kann keine Erektion halten, werde überhaupt nicht geil. Kriege vielleicht nur eine Erektion bis EQ 70 Prozent, die schnell wieder verschwindet.

Könnte ihr mir helfen? Kriege langsam echt Panik? Werde auf jeden Fall nächste Woche mal versuchen einen Termin beim Urologen zu bekommen....

Wie kann man schnell testen, ob man gesund ist :S gibt es vielleicht eine Methode ihn auf 100 eq zu bekommen.

Bin für alle Antworten sehr dankbar. Wenn man hier im forum liest, dann stößt man oft auf irgendwelche Lecks, was mir garnicht gefällt.
 

averageman

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
25.08.2020
Themen
4
Beiträge
120
Reaktionspunkte
149
Punkte
124
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
85 Kg
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hey,

Kurze Frage, ich habe jetzt seit mehreren Tagen das Gefühl, das meine Libido komplett weg ist. Kann keine Erektion halten, werde überhaupt nicht geil. Kriege vielleicht nur eine Erektion bis EQ 70 Prozent, die schnell wieder verschwindet.

Könnte ihr mir helfen? Kriege langsam echt Panik? Werde auf jeden Fall nächste Woche mal versuchen einen Termin beim Urologen zu bekommen....

Wie kann man schnell testen, ob man gesund ist :S gibt es vielleicht eine Methode ihn auf 100 eq zu bekommen.

Bin für alle Antworten sehr dankbar. Wenn man hier im forum liest, dann stößt man oft auf irgendwelche Lecks, was mir garnicht gefällt.
wenn du eine pause machst ca. 1 woche sollte es wieder besser werden
was willst du beim urologen?
 

MaxHardcore94

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
12
Beiträge
3,340
Reaktionspunkte
10,924
Punkte
9,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Erstmal keine Panik.
Wie kann man schnell testen, ob man gesund ist :S gibt es vielleicht eine Methode ihn auf 100 eq zu bekommen.
Ich will nicht alles auf den Stress schieben aber Panik zu schieben ist für eine Erektion reines Gift.
ich habe jetzt seit mehreren Tagen das Gefühl, das meine Libido komplett weg ist. Kann keine Erektion halten, werde überhaupt nicht geil.
Jeder hat mal ne Phase in der die Libido unten ist.
Das kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Frag dich doch mal selbst ob es momentan irgendwelche Dinge in deinem Leben gibt die dir nicht gut tun.
Außer Corona und dem scheiß Wetter meine ich jetzt.
Gönn deinem Pimmel mal ein paar Tage Ruhe verzichte auf Pornos dann sollte alles wieder laufen.

Wenn man hier im forum liest, dann stößt man oft auf irgendwelche Lecks, was mir garnicht gefällt.
Finde ich unwahrscheinlich da ein Venöses-Leck eher schleichend eintritt, soweit ich weiß.

Grüße
 

explicit

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
28.11.2020
Themen
1
Beiträge
16
Reaktionspunkte
32
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi,

danke für die Tipps. Habe seit Freitag kein PE mehr betrieben. Habe Angst, dass ich jetzt Rückschritte machen könnte. Ich warte jetzt einfach nochmal paar Tage ab, um zu sehen, ob es besser wird und ich wieder meine 100% EQ erreiche und die Latte auch mehrere Minuten halten kann.

Habe gerade einfach auch mal die Chance genutzt, um zu messen. Hoffe die Werte kommen hin. Wie würdet ihr das Training weiter gestalten bzw. den Fokus legen. Mein letzter Trainingsplan war 4 Stunden Phallo, 2 Stunden PM sowie 10 Minuten Jelqing und 5 minuten Balloning.

Werte vom 01.01.21 und Werte von heute 08.02.21
BPFSL 16 / 16 (Messfehler??)
BPEL 15 / 16
NBPEL 13,5 / 14 (EQ 80%)
EGBASE 15 / 15 (EQ 80%)
EGMID 14,5 / 14,5 (EQ 80%)

Vielen Dank und allen weiterhin viel Erfolg!!
 

explicit

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
28.11.2020
Themen
1
Beiträge
16
Reaktionspunkte
32
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi Leute. Habe seit dieser Woche wieder gestartet. Mache jetzt 8 bis 10 Stunden phallo und alle 2 Tage ggf. Jelqing und penispumpe... hab jetzt vardenafil vom Arzt bekommen für meine Erektionsprobleme. Er meinte ich solle das mal versuchen vorm Sex. Dann wird da unten wieder alles durchgespült und mein Gehirn sieht das alles funktioniert und danach sollte es besser werden. Hat jemand Erfahrungen damit?
 

joe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.01.2017
Themen
2
Beiträge
648
Reaktionspunkte
2,321
Punkte
1,895
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,2 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Mit Vardenafil nicht, aber Cialis.

Es kann durchaus hilfreich sein, es damit zu probieren, vor allem wenn es vom Kopf kommt.

Wenn dann der Erfolg da war, wirst du es nach den paar Versuchen nicht mehr brauchen und dein bestes Stück macht es wieder von alleine. Dabei solltest du es dann belassen, ohne dich weiter zu "dopen".
 

MaxHardcore94

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
12
Beiträge
3,340
Reaktionspunkte
10,924
Punkte
9,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hi Leute. Habe seit dieser Woche wieder gestartet. Mache jetzt 8 bis 10 Stunden phallo und alle 2 Tage ggf. Jelqing und penispumpe... hab jetzt vardenafil vom Arzt bekommen für meine Erektionsprobleme. Er meinte ich solle das mal versuchen vorm Sex. Dann wird da unten wieder alles durchgespült und mein Gehirn sieht das alles funktioniert und danach sollte es besser werden. Hat jemand Erfahrungen damit?
Ich schnall es nicht wie man seinem Penis so "ran" nehmen kann wenn man eh schon EQ Probleme hat....
Dann wundert man sich warum es an den Erektionen hapert? Manch einer muss es wohl wirklich auf die "harte Tour" lernen.

Hör auf mich, tu deinem Penis und deiner EQ etwas gutes und fahr dein Programm mal schleunigst zurück.
 

joe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.01.2017
Themen
2
Beiträge
648
Reaktionspunkte
2,321
Punkte
1,895
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,2 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Jo, das stimmt, die lange Tragezeit ist mir durch gegangen, das ist echt heftig.
 

explicit

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
28.11.2020
Themen
1
Beiträge
16
Reaktionspunkte
32
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
In den Studien sind die Tragezeiten alle zwischen 6 bis 12 Stunden pro Tag mit ein Pausentag. Findet ihr das echt lange? Ich denke bei mir ist es stark Kopfsache, daher meinte mein Doc, dass es ein kleiner Schupser in die richtige Richtung ist.
 
Oben Unten