Sex zur Zeit von Corona

Peterston Northpole

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
20.12.2016
Themen
23
Beiträge
207
Reaktionspunkte
405
Punkte
347
PE-Aktivität
15 Jahre
Ich werde erstmal meine Swingeraktivität auf Eis legen,aus welchem Grund sollte klar sein.
Ich spritze dann lieber erstmal ne Zeit lang vor den Bildschirm oder die Wand und setz mir die Fernfahrermuschi auf den Ständer.
Wie sieht es mit euren sexuellen Kontakten aus? Gibts Einschränkungen?
 

Rmesgs

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
01.07.2019
Themen
3
Beiträge
136
Reaktionspunkte
1,068
Punkte
191
PE-Aktivität
Einsteiger
Natürlich ist Swinger-Sex auch eine Art Sozialkontakt, den man für eine Weile sehr leicht vermeinden kann.
Aber ob damit gesamt gesehen wirklich so viel gewonnen ist?
Ich denke mir, vom Münz-Wechselgeld der Fleischwarenfachverkäuferin (und zig anderen unvermeidbaren Kontakten) holst Dir wahrscheinlich früher oder später eh den Virus.
Vielleicht ist konsequentes Zahlen per Kreditkarte sogar der bessere Schutz als Swinger-Verzicht.
Die beste Methode zur Verlangsamung der Ausbreitung ist sicher, JEDE Art der Übertragung zu vermeiden: Ansammlungen, Bargeld, Swinger-Sex, ...

Abgesehen davon muß wahrscheinlich langsam ein Umdenken stattfinden:
Phase 1: Bei einer geringen Anzahl Virenträger in der Bevölkerung ist die Wahrscheinlichkeit, daß man ihn selber schon hat (unbemerkt), gering. Dann geht's primär darum, sich nicht selber anzustecken.
Phase 2: Bei einer großen Anzahl Virenträger in der Bevölkerung ist die Wahrscheinlichkeit, daß man ihn selber schon hat (unbemerkt), hoch. Dann geht's primär darum, nicht die anderen anzustecken.
Ich befürchte wir sind schon oder zumidest sehr bald in Phase 2.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mann-O-Mann

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.08.2019
Themen
2
Beiträge
89
Reaktionspunkte
1,623
Punkte
980
BPEL
18,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,8 cm
EG (Top)
12,4 cm
Einen Faden, den keiner braucht ..ausser dem Starter. Wer bei diesem ernsten Thema aktuell noch Gedanken an Swingersex hat, sollte man fast schon weg sperren.

Ganz abgesehen davon, habe ich meinen Zweifel ob der Fadenstarter ein solcher Sexgott ist, wie er sich immer beschreibt. Hunde die so laut bellen, sind meistens ( sorry) Fuss-Hupen. Ich muss leider sagen, dass er mich persönlich , bei aller Toleranz, langsam nervt.
 

Johannes1

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
27.12.2019
Themen
2
Beiträge
387
Reaktionspunkte
2,151
Punkte
1,440
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
11,0 cm
Ja klar.Alle persönlichen Bumskontakte hab ich erstmal auf Eis gelegt.Will weder den Killer bekommen , noch ihn bewusst verbreiten.Jetzt wird halt wieder Sb betrieben .
 

Banana Joe

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.03.2019
Themen
3
Beiträge
224
Reaktionspunkte
607
Punkte
515
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
91 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
13,8 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Gibts Einschränkungen?

Ich habe aktuell einen für das Wochenende geplanten Ausflug in das Pay-Sex-Gewerbe auf Eis gelegt und werde auch bis auf weiteres solche Aktivitäten einstellen.

Noch bis vor kurzem dachte ich, dass das Risiko, das mit Corona verbunden ist, vergleichbar mit dem Risiko einer Grippe-Infektion ist. Corona hätte mich also bis vor kurzem nicht davon abgehalten, oben genanntes zu tun, obwohl auch das Risiko, an einer Grippe zu versterben nicht gleich Null ist. Es ist ganz einfach eine Abwägung, die jeder für sich selber vornehmen sollte.
Nach den aktuellen Informationen, schätze ich das Corona-Risiko anders ein und bleibe deshalb am WE brav zu Hause.
 

Lubri

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
25.06.2018
Themen
0
Beiträge
169
Reaktionspunkte
344
Punkte
241
Ich habe mir eine Real Doll gekauft, für teures Geld.
Mit der mach ich es, bis das Virus wieder weg ist.

Solltet ihr das auch vorhaben, achtet darauf, dass die Puppe nicht aus China kommt.
 

Hannibal

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.10.2016
Themen
2
Beiträge
438
Reaktionspunkte
1,563
Punkte
1,335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Base)
15,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,6 cm
Ich ficke einfach weiterhin meine wunderbare Frau
 

Machtkolben

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
02.11.2019
Themen
9
Beiträge
238
Reaktionspunkte
1,312
Punkte
905
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
11,0 cm
Voll krass wie all die Menschen am Rad drehen und sich in Hose scheissen.
Schau mal, den Virus fangen sich hauptsächlich Menschen mit einem Schwachen Immunsystem ein.

Das ganze Jahr sind 90% der Leute am Rauchen, saufen, ungesund ernähren, wenig Bewegung, schlechter Schlaf.

Aber kaum ist ein Virus am Weg, schieben alle Panik und werden gesundheitsbewusste moralapostel die bei einem huster an der Kasse schon einen halben Nervenzusammenbruch bekommen.
Leute laufen die Geschäfte ein, räumen die regale komplett leer - aber Hauptsache noch ne Kiste Bier im Gepäck.
Unsere Gesellschaft ist so paradox.
 

schwengelbengel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
27.08.2019
Themen
9
Beiträge
140
Reaktionspunkte
351
Punkte
290
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
16,7 cm
NBPEL
14,7 cm
EG (Base)
14,0 cm
Schau mal, den Virus fangen sich hauptsächlich Menschen mit einem Schwachen Immunsystem ein.

Naja denke jeder kann sich den Virus einfangen. Nur kommt es bei denen mit einem besseren Immunsystem nicht direkt zu Symptomen oder sie fallen schwächer aus. Was aber nicht bedeutet, dass diese Personen nicht auch weitere anstecken können.

Voll krass wie all die Menschen am Rad drehen und sich in Hose scheissen

Ich denke der Schutz der Älteren steht im Vordergrund. Wenn ein rücksichtsvolles Verhalten dazu beitragen kann, dass ältere und kranke Menschen geschützt werden, finde ich das sinnvoll und angebracht, dass auch Nichtrisikogruppen mit dem notwendigen Ernst an die Sache rangehen.
 

schwengelbengel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
27.08.2019
Themen
9
Beiträge
140
Reaktionspunkte
351
Punkte
290
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
16,7 cm
NBPEL
14,7 cm
EG (Base)
14,0 cm

Banana Joe

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.03.2019
Themen
3
Beiträge
224
Reaktionspunkte
607
Punkte
515
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
91 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
13,8 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Voll krass wie all die Menschen am Rad drehen

Genau so habe ich bis vor ein paar Tagen auch noch gedacht. Dann bin ich bei focus.de auf ein Video gestoßen, das meine Einstellung geändert hat.

Zusammenfassung: Wenn wir die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Infektion nicht drastisch verlangsamen, sind die Krankenhäuser sehr schnell am Limit und können die ernsthaft Erkrankten nicht mehr versorgen.

Man findet das Video leider nur noch sehr schlecht. Ich weiß nicht, ob ich den link hier rein setzen darf, für diejenigen, die es interessiert.
 

circ-man

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
06.08.2015
Themen
6
Beiträge
464
Reaktionspunkte
4,930
Punkte
2,920
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
16,9 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
15,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
13,8 cm
Voll krass wie all die Menschen am Rad drehen

Genau so habe ich bis vor ein paar Tagen auch noch gedacht. Dann bin ich bei focus.de auf ein Video gestoßen, das meine Einstellung geändert hat.

Zusammenfassung: Wenn wir die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Infektion nicht drastisch verlangsamen, sind die Krankenhäuser sehr schnell am Limit und können die ernsthaft Erkrankten nicht mehr versorgen.

Man findet das Video leider nur noch sehr schlecht. Ich weiß nicht, ob ich den link hier rein setzen darf, für diejenigen, die es interessiert.
Jo, Links setzen ist denke ich kein Problem, wenn sie nichts Illegales oder Jugendgefärdendes enthalten. :) Aber man findet die Infos ja grade überall. Und ich stimme dir in deiner Aussage zu. ;)
 

Hannibal

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.10.2016
Themen
2
Beiträge
438
Reaktionspunkte
1,563
Punkte
1,335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Base)
15,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,6 cm
Ja, die Vorsichtsmaßnahmen machen Sinn. Hysterie und Hamsterkäufe nicht.
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,674
Reaktionspunkte
11,750
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Voll krass wie all die Menschen am Rad drehen und sich in Hose scheissen.
Schau mal, den Virus fangen sich hauptsächlich Menschen mit einem Schwachen Immunsystem ein.
Hm...ich sehe das etwas anders.

1. Nicht nur Menschen mit einem schwachen Immunsystem fangen sich den Virus ein, sondern ca. 70 bis 80 Prozent der Bevölkerung werden sich den Virus einfangen. Wobei es auch bei jungen Menschen zu schweren Verläufen bis hin zum Tod kommen kann.

2. Es geht daher Hauptsächlich darum, die Ansteckungsgeschwindigkeit zu verringern (verhindern lassen wird sich eine Ansteckung wahrscheinlich sowieso nicht).

3. Warum das so wichtig ist? Weil sonst die Krankenhäuser nicht mehr in der Lage sein werden, die erkrankten zu behandeln. Das betrifft dann nämlich zusätzlich auch andere schwerwiegende Krankheiten, z.b. Menschen mit Herzanfällen, Menschen mit Schlaganfällen u.s.w. welche dann eben auch nicht mehr behandelt werden können, da es ja nur eine begrenzte Anzahl von Intensivstationen gibt. Zudem sollte auch bedacht werden, dass es auch medizinisches Personal treffen kann, und wenn dieses Personal nicht mehr arbeiten kann dann kannst du dir ausrechnen dass es dann auch keine Behandlung von Notfällen mehr gibt.

Fazit: Du solltest mal etwas länger überlegen, bevor du das ganze hier als Lappalie abtust!
 
Zuletzt bearbeitet:

Machtkolben

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
02.11.2019
Themen
9
Beiträge
238
Reaktionspunkte
1,312
Punkte
905
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
11,0 cm
Voll krass wie all die Menschen am Rad drehen und sich in Hose scheissen.
Schau mal, den Virus fangen sich hauptsächlich Menschen mit einem Schwachen Immunsystem ein.
Hm...ich sehe das etwas anders.

1. Nicht nur Menschen mit einem schwachen Immunsystem fangen sich den Virus ein, sondern ca. 70 bis 80 Prozent der Bevölkerung werden sich den Virus einfangen. Wobei es auch bei jungen Menschen zu schweren Verläufen bis hin zum Tod kommen kann.

2. Es geht daher Hauptsächlich darum, die Ansteckungsgeschwindigkeit zu verringern (verhindern lassen wird sich eine Ansteckung wahrscheinlich sowieso nicht).

3. Warum das so wichtig ist? Weil sonst die Krankenhäuser nicht mehr in der Lage sein werden, die erkrankten zu behandeln. Das betrifft dann nämlich zusätzlich auch andere schwerwiegende Krankheiten, z.b. Menschen mit Herzanfällen, Menschen mit Schlaganfällen u.s.w. welche dann eben auch nicht mehr behandelt werden können, da es ja nur eine begrenzte Anzahl von Intensivstationen gibt. Zudem sollte auch bedacht werden, dass es auch medizinisches Personal treffen kann, und wenn dieses Personal nicht mehr arbeiten kann dann kannst du dir ausrechnen dass es dann auch keine Behandlung von Notfällen mehr gibt.

Fazit: Du solltest mal etwas länger überlegen, bevor du das ganze hier als Lappalie abtust!
Ich tue das nicht als lappalie ab.
Das hab ich nie gesagt.
Und ich habe sehr wohl lange darüber nachgedacht.
Das Thema ist definitiv mit einem hohen Maß an Ernsthaftigkeit zu beachten.

Nur sind alle in Hysterie... darauf liegt der Fokus meiner Aussage.
Anstatt ruhig zu blieben und und nachhaltig einzukaufen, damit für jeden was übrig ist wird extrem Panik geschoben und Angst verbreitet.

Man kann auch verantwortungsbewusst handeln ohne sich emotional komplett rein zu stürzen und egoistisch zu handeln.
Das wollte ich damit sagen.
 

modomodo

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.07.2019
Themen
2
Beiträge
266
Reaktionspunkte
2,072
Punkte
1,240
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Nur sind alle in Hysterie... darauf liegt der Fokus meiner Aussage.
Anstatt ruhig zu blieben und und nachhaltig einzukaufen, damit für jeden was übrig ist wird extrem Panik geschoben und Angst verbreitet.

Man kann auch verantwortungsbewusst handeln ohne sich emotional komplett rein zu stürzen und egoistisch zu handeln.
Das wollte ich damit sagen.

Letztlich verschlimmern die Medien die ganze Sache und die bereits verängstigen Bürger werden noch weiter verunsichert.
Ich denke jeder Einzelne sollte versuchen, einigermaßen mit Verstand an die Sache ran zu gehen und vielleicht anderen Menschen dadurch ein gutes Vorbild sein.

Das sich 70-80 % der Einwohner mit dem neuartigen Virus anstecken werden, halte ich für zu hoch gegriffen. Der Chef-Virologe der Charitè sprach zunächst von 60-70%, wobei andere Virologen auch diese Einschätzung für zu hoch erachten.
Wichtig ist auf jeden Fall, dass wir besonders auf unsere Mitbürger > 60 Jahren sowie solche mit Immunschwäche achten, da diese zur Risikopopulation gehören. Ja, auch junge Menschen werden sich mit Covid-19 anstecken, jedoch liegt die Gefahr eines fulminanten Verlaufs bei diesen bei etwa 0,3-0,6%.

Achtet auf eure Großeltern/Eltern/Nachbarn, die aus o.g. Gründen das Haus nicht verlassen können/wollen und unterstützt diese bei Einkäufen oder Botengängen in Apotheken.
 
Zuletzt bearbeitet:

loka

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
18.02.2020
Themen
5
Beiträge
23
Reaktionspunkte
35
Punkte
31
Ja klar.Alle persönlichen Bumskontakte hab ich erstmal auf Eis gelegt.Will weder den Killer bekommen , noch ihn bewusst verbreiten.Jetzt wird halt wieder Sb betrieben .

Ist das heutzutage ein verbreitetes Ding - "Bumskontakte"?
 
Oben Unten