Selbstbetrug bei der NBPEL Vermessung

Dieses Thema im Forum "Theorien und neue Trainingskonzepte" wurde erstellt von bigdickacrobat, 25 März 2019.

  1. KarlMags

    KarlMags PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Zollstock 90° aufklappen und an die Wand drücken. So dürfte es vergleichbar sein. Ka ob das Praxistauglich ist, so mit der wand vorm Gesicht, schonmal jmd probiert?
     
    #21
    Palle gefällt das.
  2. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    05.07.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,008
    Zustimmungen:
    13,172
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Wenn du deinen BPFSL messen willst, kommt das mit der Wand hin.
    Du klappst den Zollmann einmal auf, drückst vor die Wand und in dein Fettpad neben deiner Basis( ein bischen Fummelarbeit um den Zollmann da reinzudrücken , wenn gleichzeitig der Schlaffi langgezogen wird) Aber da der Zollmann auf die Wand drückt, hast du beide Hände frei zum ziehen. Der Zollstock zeigt 40 cm, die wirst du wohl nicht erreichen, hast daher für die Hände genug Spielraum.
    Meiner Meinung die einzige ehrliche Messung; die natürlich nicht im sitzen geht.
    An sonsten habt ihr natürlich recht. Egal ob im sitzen oder stehen, oder gar im Liegen, wenn man immer in gleicher Posituon mißt, habt ihr immer eure korekten Gains.
    Allerdings bescheißt ihr euch tatsächlich, was die tatsächliche Länge angeht; die ist im sitzen etwas weniger, so wie @Riffard schon geschrieben hat.
    Eure Perle wird keinen Zollstock brauchen, da sie sich nach Gefühl äußern wird.
    Wenn ihr euren steifen Penis in der katholischen Stellung eingeführt habt, und sie nun die Beine schließt, liegt ihr oben drauf und der Penis ist zur Hälfte zurückgerutscht.
    Ein Micro ist dann ganz im freien.
    Nun heb aber mal ein Bein von ihr an und geh in die Scherenstellung, dann holt sie tief Luft und bekommt große Augen, denn nun stößt der Nyllenkopp am Muttermund an.
    Und das ist die korekte BPEL.
    In der Doggystellung bekommt sie nur den NBPEL eingeführt.Dafür könnt ihr aber an den Glocken von Jericho spielen.
    Und des Teufels Eingang mit dem Daumen beglücken.
    Und natürlich kommt es bei aller Aktion schon auf den Zentimeter an.

    Mit anderen Worten: PE lohnt sich immer, und Selbstverarschung mindert das Selbstwertgefühl.
    Ich hole immer alles raus , was möglich ist und erst dann das Schneidermaßband und den Zollmann.

    Grüße und Gains an alle....Palle
     
    #22
  3. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    8
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    1,564
    Punkte für Erfolge:
    1,445
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Völlig klar, ich bin natürlich erfreut über jeden mm den ich gegaint habe und absolut zufrieden mit dem, was ich bis jetzt erreicht habe.

    Es ging mir nur darum, dass ich im stehen weniger habe als im sitzen.
    Und der inoffizielle Standard beim messen scheint nun mal im stehen zu sein. Irgendwie muss man ja mit anderen vergleichen können.
    So ist er ja NOCH nicht 15cm und das war sehr frustrierend!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Apr. 2019
    #23
    Palle gefällt das.
  4. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    15.08.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,369
    Zustimmungen:
    3,227
    Punkte für Erfolge:
    3,180
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    Aber jetzt schau mal, wohin dich dieses Denken bringt. Du hattest vorher scheinbare 15 cm und warst glücklich. Jetzt hast du nur noch 14,5 und bist wieder am Boden. Dabei hat sich an deinem Penis nichts verändert. Nur in deinem Kopf spukt jetzt Rum, dass du irgendeine Zahl nicht erreicht hast.
     
    #24
    ifab, Palle, adrian61 und 2 anderen gefällt das.
  5. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    8
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    1,564
    Punkte für Erfolge:
    1,445
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Naja, bin nicht wirklich am Boden und eine Depression ist deswegen auch nicht in Sicht! ;)
    Finde meinen Schwanz schon recht geil und bin sehr zufrieden!
    Wenn ich überleg was ich mal für Startmasse hatte..... und die Dicke: einfach Top!

    Hatte mir nur einmal zum Ziel gesetzt etwas über den Durchschnitt zu kommen und da hab ich mir die 15EL vorgenommen.
    Hab mich sehr gefreut, als ich das nach so vielen Jahren „geschafft“ habe.
    Als ich dann bemerkte, das man eigentlich im stehen misst und er da deutlich kürzer ist, war es natürlich schon frustrierend!

    Aber keine Sorge, mir geht es gut, ich werde ihn weiterhin benutzen und die 5mm zum meinem persönlichen Ziel bekomm ich auch noch hin! :)

    Gruß Dampfi
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Apr. 2019
    #25
    ifab, DonBarto, Sansibar1986 und 3 anderen gefällt das.
  6. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,201
    Zustimmungen:
    2,889
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hab jetzt mal rein interessehalber in der sitzenden Position nachgemessen.

    NBPEL 17
    BPEL 20

    :woot:;););)

    Heißt je nach Hüftposition und Stoßkraft kann meine Frau mehr die Härte meiner Anaconda spüren.

    Bevorzuge dennoch beim Standard - Stehend 90Grad zu bleiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Apr. 2019
    #26
    Sansibar1986 und Halunke gefällt das.
  7. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,201
    Zustimmungen:
    2,889
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Und wenn mal die Frauen messen wollen, dann hinsetzen und etwas runter drücken und ein Kegel pushen :animiert05:
     
    #27
    ifab gefällt das.
  8. PerryPimmel

    PerryPimmel PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.07.2018
    Zuletzt hier:
    17.08.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    352
    Punkte für Erfolge:
    299
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    16,2 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    17,3 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    11,3 cm
    EG (Top):
    10,0 cm
    Das ist ja voll mein Thema, genau die Fragen hatte ich auch schon aufgeworfen.
    Verdammt interessant zu lesen.
     
    #28
    bigdickacrobat gefällt das.
  9. Froggy

    Froggy PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1,274
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    94 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wir sind ja keine Roboter mit Ecken und Kanten und glatten Flächen. Wir messen dabei im Millimeterbereich und da sollte man Messungenauigkeiten mit einplanen.

    Wichtig wäre es halt, wenn man einmal in einer Position gemessen hat, diese dann bei zukünftigen Messungen beizubehalten, damit es nicht zu großen Schwankungen kommt.

    Im stehen ist der Penis bei mir auch kürzer, ich messen einmal im Sitzen und für die Hauptmessung im Liegen. Einzig die Dicke(mid und top) ist dabei wohl eher egal in welcher Position man sich befindet.
     
    #29

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
NBPFSL - NBPEL = BPFSL - BPEL? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 8 Aug. 2019
Mighty's weg zu 20cm NBPEL und max EQ Trainingsberichte 26 Juli 2019
Größenunterschied zw. BPEL und NBPEL bei beschnittenen Penisen Beschneidung, Krümmungsbehebung und Krankheiten 24 Jan. 2019
Pollux Road to 18cm NBPEL Trainingsberichte 17 Juli 2018
NBPEL gainen? Trainingsberichte 12 Juni 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden