Scuti´s Trainigslog

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Scuti, 19 Dez. 2017.

  1. Scuti

    Scuti PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    12.11.2017
    Zuletzt hier:
    17.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    235
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    Hey Leute,

    hat jemand von euch Erfahrungen mit einem immer on Rhythmus?

    Werde ab jetzt mal folgendes probieren: Tag A....bundled 2p stretches (20min) ; TagB....pumpen......und das ganze ohne off Tage.
     
    #61
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    22.11.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,777
    Zustimmungen:
    45,135
    Punkte für Erfolge:
    33,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    nö leider - fällt mir gerade auch dazu kein User - log ein
     
    #62
    Scuti gefällt das.
  3. Scuti

    Scuti PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    12.11.2017
    Zuletzt hier:
    17.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    235
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    Kein Problem, ich werde meine Erfahrungen berichten :)
     
    #63
    adrian61 gefällt das.
  4. Scuti

    Scuti PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    12.11.2017
    Zuletzt hier:
    17.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    235
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    Neue Messung

    Hab im Oktober wieder mal gemessen, ohne spektakuläre Ergebnisse. Länge bleibt wie zu erwarten bei einem Dickentraining gleich. Das rasante Wachstum an der Eichel hat sich mittlerweile auch gebremst. Eg_mid gaine ich am schwierigsten. 0,6cm in 13 Monaten.....also wenn PE ein Marathon ist, ist Dicken-PE ein Triathlon ;)

    Kleine Überraschungen gabs bei der Base, da kamen jetzt in 3 Monaten 0,3cm hinzu, obwohl ich mit einem geraden Zylinder trainiere.

    Mein Hauptaugenmerk gilt momentan der Vermeidung von Donuts. Hab da mal zwei Ideen vom User pe_pe (warum ist er eigentlich gelöscht?) im Hinterkopf.

    Pumpen mit Kondom
    Hab ich heut Vormittag bereits versucht und ja was soll ich sagen, so einen krassen Donut hatte ich noch nie. Trainierte 3x20min bei 5inHg. Der Donut war zwar nicht einseitig sonder "schön" verteilt, gewaltig war er jedoch trotzdem. Ich denke mit einem Kondom hat man den gleichen Effekt wie mit einem CR.
    Positiv: Die EQ bleibt hoch und konstante
    Negativ: Die Lymphe können kaum abfließen
    Ursache ist auch die selbe: Das Kondom schnürt am unteren Ende ziemlich stark an.
    Lösungsansatz: Größere Kondome?

    Dynamisches Pumpen
    Dies habe ich noch nicht ausprobiert, ist aber von der Idee her mMn sehr vielversprechend.


    Allgemein sieht mein Pumptraining momentan wie folgt aus: 3-4 mal pro Woche und das mit 15-20 min/Set bei 3-4 Sets (momentan ist aufgrund der Donuts nicht mehr drin). Das ganze mache ich bei 4-6 inHg. Zwischen den Sets mache ich alles mögliche: Jelquing, Balloning, oder auch mal gar nichts.
    An Pumpenfreien Tagen schiebe ich manchmal eine Stretch-Session ein: 360-2p-bundles in der easy into stretch Methode 4x4min.


    Generell erfreulich ist das meine Dicken-Minimalziele von 14-13,5-13 nicht mehr weit weg sind. Heisst aber freilich nicht das ich dann aufhöre, da es ja wie gesagt nur die Minimalziele sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Okt. 2018
    #64
    Hannibal und Peacemaker gefällt das.
  5. Peacemaker

    Peacemaker Gelöschter Benutzer

    Jo Scuti,
    Wie kommst du denn mit dem pumpen zurecht?
    Ehrlich gesagt, ich hab’s immer und immer wieder versucht, hat bei mir einfach nichts gebracht. Temporäre gains waren immer top, aber geblieben ist nie was.
    Evtl. solltest du auch was anderes versuchen.
    LG
     
    #65
    Halunke und Scuti gefällt das.
  6. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,738
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Bei mir war das in etwas gleich. Temporär top, auf Dauer nichts.

    Als ich jedoch anfing qelquen und pumpen zu kombinieren tat sich einiges.

    Am besten eine Qelque-Einheit machen und direkt danach für 15-20min bei moderatem Druck in die Pumpe. Danach gleich wieder qelquen.
    Je nach Trainingsintesität das ganze wiederholen.
    Ihr werdet sehn, da geht ordentlich was voran.
     
    #66
  7. Scuti

    Scuti PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    12.11.2017
    Zuletzt hier:
    17.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    235
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    @Peacemaker

    Großartige längerfristige Gains haben sich tatsächlich noch nicht eingestellt. Die Verletzungsgefahr ist auch immer gegeben. Aber es hat auch seine Vorteile: An oberster Stelle steht bei mir da der Spaßfaktor. Ich finde pumpen einfach nur ziemlich geil, und wenn man das "melken" dann auch noch richtig macht erinnert einem das Gefühl schon fast an einen Blowjob.
    Was bei mir auch noch dazukommt ist die Motivation: Die letzten Übungen bevor ich angefangen habe zu pumpen waren :
    12 min dyn. bundled 2 P-stretches// 20 min jelq/erect squeeze/jelq squeeze

    Und ich muss sagen ich hatte einfach keine Lust mehr über eine halbe Stunde da händisch herum zu ziehen und zu drücken. Klar eine Pumpsession dauert mindestens doppelt so lange, aber es ist halt Training mit Gerät und somit schlichtweg angenehmer und nicht so anstrengend.

    Sollten die Gains auch nach dem dynamischen Ansatz ausbleiben werde ich einfach den Unterdruck verringern; die Pausen zwischen den Sets erhöhen und dabei etwas mehr das jelquing forcieren....wie [email protected]Dampfhammer2000 vorgeschlagen hat.
     
    #67
  8. Scuti

    Scuti PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    12.11.2017
    Zuletzt hier:
    17.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    235
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    Werde mit Anfang Februar nach knapp 2 Monatiger Pause mein Training wieder aufnehmen. Die Werte sind zum Glück stabil geblieben.

    So werd ich es machen:

    20 Minuten Jelquing/Squeezen

    20 Minuten Pumpen

    20 Minuten Jelquing/Squeezen

    20 Minuten Pumpen


    Werd also von einem reinen Pumptraining auf ein Mischtraining umsteigen. Das ganze im 1/1 Rhythmus und in den freien Tagen dazwischen jeweils eine 15-20 minütige bundled stretches Session.

    Ziele für 2019

    NBPEL.....halten
    EG_base..14,5cm (+0,6cm)
    EG_mid....13,5cm (+0,5cm)
    EG_top.....13,0cm (+0,4cm)


    Mit einem 17x14,5 Schwanz wäre ich schon sehr zufrieden; würde ich dieses Ziel schaffen, müsste ich mir überlegen ob ich mir neue Ziele setzte oder auf ein Erhaltungsprogramm umsteige.
     
    #68
    Palle gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Trainigslog Trainingsberichte 30 Apr. 2018
RotRot Trainigslog Trainingsberichte 30 Sep. 2016
AlimentenBolzen´s Trainigslog Trainingsberichte 7 Juni 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden