Schniedels PE - Logbuch

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Schniedel, 10 Jan. 2015.

  1. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Jetzt noch einmal trainieren und schon sind die 5/2 voll, ebenso wie letzte Woche ;)
    Das möchte ich jetzt auf jeden Fall dauerhaft durchhalten, damit ich die 17 cm endlich mal knacke. Ziel sind 17,5 cm BPFSL und dann werde ich mal Jelqs mit ins Programm nehmen, um mit dem BPEL nachzuziehen :)


    Schönes Wochenende an alle
    Schniedel
     
    #41
    Palle und hobbit gefällt das.
  2. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Letzte Woche leider nur 3 Trainingstage gehabt, diese Woche sind es mit heute allerdings 5 :)
    Ich werde meinen Rhythmus wohl öfters mal zwischen 5/2 und 3/1 wechseln, weil ich dann zB an manchen Wochenenden, an denen ich Zeit zum Trainieren habe, mehr PE betreiben kann, anstatt einfach nur die zwei Pausentage abzusitzen. Außerdem bleibt dann mein BPFSL länger gedehnt und verliert nicht so schnell die Tempgains.

    Achja ist die Infrarotlampe bei einem Wetter wie heute wirklich notwendig? Ich komm mir ja vor, wie auf dem Grill :D


    Gruß und schönes Wochenende
    Schniedel
     
    #42
    Little und Palle gefällt das.
  3. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,053
    Zustimmungen:
    13,632
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Na klar ist das gut. Die besten Würste kommen vom Grill.

    Mess doch einfach mal deine Umgebung. In welchem Raum machst du PE.
    In einer Kellerwohnung bei 18 Grad.
    Oder oben auf dem Dach, ohne Klimaanlage bei 35 Grad. Da brauchste beim Jelqen auch nicht mehr eincremen.LOL.

    Grüße und fette Gains...darty
     
    #43
    Schniedel, Little und hobbit gefällt das.
  4. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Aber angekohlt sind die Würste nicht unbedingt genießbar :D
    Ich sollte mir demnächst mal ein Thermometer zulegen und schauen, wie viel Grad es hat. Aber momentan ist es ja eh wieder kühler geworden und die IR-Lampe ist in vollem Einsatz :)

    Wollte nur mal festhalten, dass ich gestern nicht die Kraft zum Trainieren hatte und diese Woche wahrscheinlich auf 4 Trainingstage hinauslaufen wird, aber vielleicht schaffe ich Sonntag den fünften doch noch und dann geht es los mit 3/1 für zwei Wochen.
    Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich beim 2P-Stretch unbedingt mehr auf eine niedrige EQ achten muss! Habe grade mit so wenig Blut wie möglich in den Schwellkörpern trainiert und gesteigerte Tempgains wahrnehmen können (17,3 bis 17,4 BPFSL).


    Gruß
    Schniedel
     
    #44
    Palle, Lampe, Little und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Die letzten beiden Wochen nach 3/1 verliefen eigentlich ganz gut, wobei ich ab Donnerstag bis Montag aus Zeitgründen nicht mehr trainiert habe. Deswegen hatte ich gestern mal einfach so schnell den BPFSL gemessen und war überrascht: 17,1 cm nach ein paar Tagen Pause!
    Ich hatte anfangs keine Lust auf Training (zumal die Klausurenphase vor der Tür steht), aber das hat mich so sehr motiviert, dass ich gestern wieder weitergemacht habe und mein Training nach 3/1 auch versuchen werde, über die Klausurenphase aufrecht zu erhalten :)
     
    #45
    Little und Palle gefällt das.
  6. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,053
    Zustimmungen:
    13,632
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ich habe gehört, das PE auch den Kopf frei macht. Na das könnte dir bei den Klausurenproblemen natürlich helfen.
    Die Dosis macht das Gift.
    hat hier mal einer gepostet.
    Wie wahr.
    darty
     
    #46
  7. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    In gewisser Weise besteht ja schon ein gewisser Drang zu trainieren ;)

    Was das Training angeht, habe ich nicht wirklich einen Überblick, wie viele Tage ich jetzt trainiert habe und wie viele nicht... Jedenfalls ist mein letztes Training schon ein paar Tage her... Naja Klausuren sind momentan eben wichtiger, ist aber nur von kurzer Dauer :)
    Grade eine Einheit hinter mich gebracht, Zeit fürs Bett

    Gute Nacht
    Schniedel
     
    #47
    hobbit, Palle und Little gefällt das.
  8. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,130
    Zustimmungen:
    7,798
    Punkte für Erfolge:
    8,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Bei mir war es vor den Klausuren ganz unterschiedlich.
    Oft hat es mir sogar geholfen mal abzuschalten und dann weiter zu lernen.
    Ab und zu habe ich mich sogar mal für eine Stunde aufs Fahrrad gesetzt und dann wieder über die Bücher.
    Aber das musst Du wissen was für dich das beste ist.

    Deine letzte Messung war 09/14 wie sieht es denn jetzt aus?
     
    #48
    Schniedel, hobbit und Palle gefällt das.
  9. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Pausen helfen unheimlich, das hab ich schon festgestellt. Vorallem bringt es auch nichts, sich einen Tag vor der Prüfung noch neuen Stoff reinzuprügeln. Irgendwann braucht der Kopf auch mal eine Pause um das Neuerlernte zu verarbeiten. Spazieren gehen ist immer gut und Sport allgemein. Auch die Ernährung spielt eine Rolle :)
    Bisher läuft es aber ganz ok mit den Klausuren :D

    Ich werde vermutlich im September oder Oktober meine nächste Messung machen. Vermutlich wird sich aber nur der BPFSL verändert haben, aber das ist ja auch das Ziel.
     
    #49
  10. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Ich finde auch mal wieder Gelegenheit, hier etwas reinzuschreiben...
    Der Monat August lief nicht sonderlich gut, weil viel Training entfallen ist. Ich bin jetzt immerhin wieder seit knapp zwei Wochen dabei nach 3/1 zu Trainieren. Allerdings steht in nächster Zeit einiges an, weswegen vermutlich der ein oder andere Tag entfallen wird. Aber ich gebe mein Bestes :)

    Gruß
    Schniedel
     
    #50
  11. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Die letzten zwei Wochen fielen komplett ins Wasser, weil die Umstände ein Training einfach nicht zugelassen haben. Deswegen habe ich mir gedacht, dass ich jetzt eine offizielle Messung mache. Das Ergebnis ist in Ordnung, die Richtung stimmt, der Weg braucht halt seine Zeit, aber ankommen werde ich definitiv! 17,5 BPFSL ist das Ziel :)
    Zum Training kann ich nur sagen, dass ich mich freuen würde, endlich wieder eine Regelmäßigkeit reinzukriegen.

    Vielleicht finde ich auch mal wieder mehr Zeit hier herein zu schauen... Wäre sehr schön.

    Viele Grüße
    Schniedel
     
    #51
    BigLion gefällt das.
  12. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Ich habe in den letzten Tage öfters drüber nachgedacht, wie ich wieder regelmäßig trainieren kann, aber mir fehlt aktuell die Zeit und die Motivation ein wenig. Das liegt daran, dass ich dieses Semester wirklich einiges zu tun habe und mir PE zusätzlich einfach zu viel wird.
    Deswegen bin ich zu dem Entschluss gekommen, PE vorläufig für dieses Semester zu pausieren. Dann habe ich nicht die ganze Zeit das Training im Hinterkopf und ärgere mich auch nicht, wenn ich es nicht geschafft habe zu trainieren, der Kopf ist dann ein klein wenig freier :)
    Ich werde dann wieder im nächsten Semester voll einsteigen und mein Training fortsetzen, um über die Ziellinie des BPFSL zu kommen (gerade gemessen, kalt: 17,1 cm).

    Vielleicht werde ich zur Erhaltung ab und zu mal am Abend etwas machen, aber da möchte ich mich jetzt nicht festlegen.

    Viel Erfolg und massig Gains an alle!
    Bis nächstes Semester!
    Schniedel
     
    #52
  13. achille

    achille PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.11.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    930
    Punkte für Erfolge:
    1,070
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    @Schniedel
    klar,Studium geht vor!von daher die einzige sinnvolle Entscheidung.
    u du wärst nicht der erste der durch eine phase des unregelmäßigen trainings überraschende gains einfährt;)für beides drück ich dir die Daumen.
    greetz
    achille
     
    #53
    Schniedel, Little und Palle gefällt das.
  14. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,053
    Zustimmungen:
    13,632
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Es ist immer noch besser den Master zu machen, als den Master in der Hose zu haben.

    So wie man keine 5 cm von heute auf morgen gaint,
    so erwirbt man diesen Zylinder mit Bommel auch nicht im PEC.
    Besser du hörst auf Professor Palle und machst eins nach dem anderen.
    Später kannst du sie noch immer nass machen, und zwar alle.

    Grüße und viel Glück für die Klausuren.

    darty

    kleine Anmerkung: Nur Genies schaffen beides zur gleichen Zeit: Den Körper und den Geist zu formen.LOL.:teufel_zwinker::popp::bookworm::bb05::happy_ani:
     
    #54
    Schniedel, hobbit und Little gefällt das.
  15. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Danke für die lieben Worte! Da freue ich mich doch umso mehr, wieder einzusteigen :)
     
    #55
    BigLion und Palle gefällt das.
  16. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Alle Prüfungen und somit auch das Semester sind vorbei und ich möchte jetzt wieder mit PE weiter machen :)
    Gemacht habe ich seit Beginn meiner Pause nichts, weswegen ich jetzt erstmal eine Messung gemacht habe um zu schauen, ob sich was geändert hat.
    Ja das hat es, aber das geht noch :)
    BPFSL: 16,7 cm = -0,4cm
    BPEL: 15,7 cm = -0,4cm
    EG mid: 12cm = 0cm
    Das sollte also schnell wieder drin sein.

    Ich dachte ich mache einfach weiter mit meinem bisherigen Trainingsplan, allerdings mit geringer Intensität, damit ich mich wieder an die Belastung gewöhnen kann.

    So viel zu mir
    Gruß
    Schniedel
     
    #56
    Palle und GreenBayPacker gefällt das.
  17. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Training läuft soweit wieder ganz gut. Keine Ermüdungserscheinungen außer ein, zwei Mal ein wenig Turtling, als ich etwas länger trainiert habe. EQ ist top. Rhythmus werde ich jetzt immer so zwischen 3/1 und 5/2 halten, je nach dem wie die Woche so verplant ist :)
     
    #57
    Palle gefällt das.
  18. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Um mich auch mal wieder zu Wort zu melden... ich trainiere aktuell je nach dem wie es zeitlich aussieht 5/2 oder 3/1 nur 2P Stretches 15 Minuten netto, aufgewärmt wird natürlich wie immer mit der IR Lampe :)

    Zum 2P Stretch hätte ich aber noch ein paar Fragen: Wie fest sollte man denn am besten ziehen und woran merkt man den richtigen Zug? Außerdem würde mich interessieren, wie fest ich an der Base zugreifen sollte, weil auch glaube, dass ich bisher nicht fest genug zugegriffen habe.

    Wann sollte ich eigentlich wieder Jelqs ins Programm nehmen? Normalerweise wird ja gesagt, dass man ab einer BPEL-BPFSL Differenz von 1,5 cm Jelqs und andere Übungen wieder reinnehmen soll, aber das dauert ja bei mir noch etwa, zumal mein BPFSL ja etwas zurückgegangen ist leider :D


    Gruß
    Schniedel
     
    #58
  19. Schniedel

    Schniedel PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.08.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    13,1 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    So Leute, mir reichts! Hab die Schnauze voll, keine Lust mehr, ich höre auf... höre auf mit unregelmäßgem Training und will mich jetzt mal richtig auf den Hosenboden setzen und anständige Gains einfahren :D :D :D

    Aber die 2P-Stretches sind auf Dauer eher eintönig und mit dem BPFSL bin ich auch nicht voran gekommen, er ist immer noch auf ca 16,7 cm. Deswegen dachte ich, ich nehme wieder normale Stretches aus dem Anfängerprogramm mit rein. Zeitlich sind jeweils für jede Übung ca 10-15 Minuten netto angesetzt + jeweils 5 Minuten auf- und abwärmen. Das ganze im 3/1 Takt.
    Auch ist leider mein BPEL auf 15,7 cm wieder runtergegangen, wo ich vor ein paar Jahren schon stand :(
    Und zugenommen habe ich auch noch :D

    Was würden mir die Experten raten? Einfach weiter machen wie bisher oder komplett neues Programm ausführen? Den BPSFL möchte ich ja immer noch hoch kriegen

    Danke schon mal für die Antworten :)


    EDIT: Ich werde jetzt auch anfangen, Tagebuch über mein Training zu führen, um die Langzeitmotivation zu erhöhen.
    Außerdem wollte ich fragen, was ihr von Ballooning nach den Stretchübungen haltet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Aug. 2016
    #59
  20. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    11.11.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,285
    Zustimmungen:
    8,956
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hey Schniedel,

    Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung.

    Joa, das haben die 2P's an sich, wie lange hast du sie denn gemacht?

    Finde ich okay. Kann man durchaus paar Min machen um ne schöne EQ fürs Jelqen vorzubereiten. Würde es aber nicht übertreiben, 5 Min sollten reichen.
     
    #60
    Little, Schniedel und Cremaster gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Maik's Logbuch Trainingsberichte 30 Sep. 2019
Jelquer‘s Logbuch Trainingsberichte 6 Sep. 2019
ALF's Logbuch Trainingsberichte 8 Aug. 2019
Logbuch Trainingsberichte 27 Juli 2019
smoothoperator's Logbuch Trainingsberichte 1 Juli 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden