Schlechtere EQ im Liegen

JackNtheBox

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
25.02.2015
Themen
18
Beiträge
281
Reaktionspunkte
1,002
Punkte
1,010
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
16,9 cm
BPFSL
18,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
11,3 cm
hallo,

Kennt von euch jemand das Problem, dass die Erektion im Liegen nicht so stark ist wie im Sitzen oder Stehen? Also mein wenn meine Freundin mir einen bläst und ich dabei Liege ist mein Penis nicht so hart und daher auch um einiges kleiner, das nervt mich sehr. Auch bei der Reiterstellung ist das natürlich nervig.

Was kann ich dagegen machen und warum ist das überhaupt so?

Danke für eure Hilfe.

lg jack
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,684
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Hab ich bisher noch nie gehört, klingt aber interessant, wenn auch für dich nachvollziehbar nervig.

Was du versuchen könntest, währe aktiv mit dem Anspannen des PC Muskels Blut in den Penis zu pumpen, klappt bei mir ganz gut, wenn eine gewisse Grund EQ vorhanden ist.

Sonst funktionieren PDE-5 Hemmer ganz gut. ;)

Gruss Mad
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
995
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
@JackNtheBox
ist bei mir genauso!glaube das liegt einfach an der mechanik,weil man im sitzen u stehen den bebo automatisch anspannt.
 

JackNtheBox

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
25.02.2015
Themen
18
Beiträge
281
Reaktionspunkte
1,002
Punkte
1,010
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
16,9 cm
BPFSL
18,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
11,3 cm
ist bei mir genauso!glaube das liegt einfach an der mechanik,weil man im sitzen u stehen den bebo automatisch anspannt.

Gott sei Dank bin ich nicht der einzige :D Vielleicht hilft es ja die Beckenbodenmuskulatur gezielt im Liegen zu trainieren. Evtl wird sie dann aus einem anderen Winkel trainiert und dann im Liegen stärker. Muss ich mal testen.

Lg jack
 

marsupilami

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
6,054
Punkte
5,380
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
@JackNtheBox, ich hab ein ähnliches Phänomen an mir seit ca. 15 Jahren entdeckt (war also früher nicht so), nämlich, dass ich in der Missionarsstellung ziemlich schnell meine Erektion verliere, obwohl genug Reibung usw. da ist. Auch wenn ich auf dem Rücken liege, ist die Erektion mühsamer aufrecht zu erhalten, als wenn ich auf der Seite liege, sitze oder stehe.

Eine anatomische oder physiologische Begründung dafür kann ich Dir nicht geben, aber vielleicht eine psychologische: Die "Sitzhaltung" ist ja die, mit der wahrscheinlich die meisten seit frühester Jugend SB betrieben haben, sozusagen eine "Standardstellung". Alles andere ist eher nur für den Geschlechtsverkehr sinnvoll, also nicht so "antrainiert". Was ich auch bei mir festgestellt habe: Wenn mir meine Frau einen bläst, und ich dabei auf dem Rücken liege, bin ich (außer dem angenehmen Saugen am Pimmel) wenig sexuellen (optischen) Reizen ausgeliefert, und kann meine Frau auch schlecht gleichzeitig fingern (was mich normalerweise ziemlich anmacht, also erstens das Gefühl einer Muschi unter den Fingern an sich, und zweitens der besondere Kick, wenn sie schön feucht ist). Ähnlich ist es auch in der Missionarsstellung. Durch meine Körpergröße kann ich sie dabei nicht mal küssen, und die Arme hab ich auch nicht frei zum Streicheln, Brüste kneten oder ähnlichem. Also alles in allem für mich eine ziemlich abtörnende Situation...
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
995
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
ist bei mir genauso!glaube das liegt einfach an der mechanik,weil man im sitzen u stehen den bebo automatisch anspannt.

Gott sei Dank bin ich nicht der einzige :D Vielleicht hilft es ja die Beckenbodenmuskulatur gezielt im Liegen zu trainieren. Evtl wird sie dann aus einem anderen Winkel trainiert und dann im Liegen stärker. Muss ich mal testen.

Lg jack
Gute idee!werd ich auch mal testen.
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
995
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
also meine eq is in der Missionar top.nur in rückenlage eher weniger.
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,684
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Habt ihr eigentlich mal PDE-5 Hemmer getestet oder einen Penisring? Könnte beides ganz gut helfen. :)

Gruss Mad
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
995
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
Also chemie noch nie u hab ich auch kein verlangen nach.penisring werd ich mal beim sex ausprobieren.aber beides beseitigt die ursache ja nicht?!
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,684
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
aber beides beseitigt die ursache ja nicht?!

Beides stabilisiert aber die EQ, die PDE-5 Hemmer natürlich besser. Eine stabilere EQ kann dann auch bei indirekten Ursachen diese verbessern.

Dass man zu keiner Chemie greifen will, kann ich aber verstehen. Muss ja auch nicht immer sein.

Gruss Mad
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
995
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
Nen cr stabilisiert aber auch nur temporär u bei dauerbenutzung kann man sich, glaube ich ,eher noch die restliche eq komplett zerschiessen.
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,017
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Nen cr stabilisiert aber auch nur temporär u bei dauerbenutzung kann man sich, glaube ich ,eher noch die restliche eq komplett zerschiessen.
Exakt. Aus meiner Sicht sind weder Penisringe noch Chemie eine Dauerlösung. Vor allem nicht, wenn die EQ-Schwächung nur relativ gering ausgeprägt ist, also keine nachgewiesenen, heftigen biologischen Ursachen vorliegen, warum eine Erektion nicht mehr richtig möglich ist. Beides sind letztlich Krücken, auf die man auch psychisch immer anfälliger reagiert, wenn man sie ständig benutzt.
Wenn man natürlich aus biologischen Gründen nicht mehr fähig ist, eine anständige Erektion zu haben, können Chemie und auch Blutstauhilfen eine gute Möglichkeit sein, um noch ein Sexualleben haben zu können. Solange man aber noch etwas am Zustand seiner Schwellkörper verbessern kann und nur eine Schwächung ausgleichen möchte, würde ich eher zu nachhaltigeren Methoden raten.

also meine eq is in der Missionar top.nur in rückenlage eher weniger.
Bis zu einem gewissen Grad halte ich das auch für normal. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass das schlicht damit zu tun hat, dass das Blut in dieser Position etwas schwerer zu stauen ist.

Eine merkenswerte Abkürzung. Klingt irgendwie niedlich ;)

Grüße
BuckBall
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,684
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Nen cr stabilisiert aber auch nur temporär u bei dauerbenutzung kann man sich, glaube ich ,eher noch die restliche eq komplett zerschiessen.

Wie Buck gesagt hatte, es sollte keine Dauerlösung darstellen, wenn keine Notwendigkeit vorhanden ist. Ich sehe da eine Parallele zu Boostern beim Kraftsport. Gelegentlich angewandt, ist es eine gute Sache, dauerhaft kann es dazu führen, dass man sich einredet, man braucht etwas, was man gar nicht benötigen würde. Organisch währe es mit neu, dass PDE-5 Hemmer oder Penisringe die EQ dauerhaft negativ beeinflussen können, wenn sie korrekt angewandt werden, wenn dann über den Umweg der Psyche. Zu derartigen Einflüssen gab es zu einer Viagra Kur eine Studie, die jedoch zeigte, dass es bei den meisten Männern dazu führe, dass sie nach der Kur eine deutlich verbesserte EQ halten konnten. Ich denke der psychische Einfluss, wird da manchmal überschätzt, vorallem, da ich ihn selbst nie beobachten konnte. Aber grundsätzlich ist ein Risiko vorhanden, wenngleich eben auch das Potenzial, dass man keine negative psychische Komponente hat, die EQ aber durch eine Kur dauerhaft verbessern kann.

Gruss Mad
 

Rune

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
03.02.2016
Themen
1
Beiträge
100
Reaktionspunkte
461
Punkte
475
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
19,6 cm
NBPEL
16,9 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,1 cm
Mir geht es genauso, im Liegen teilweise nur 70% Eq, mehr bring ich und habe ich im letzten Jahr fast nicht zusammengebracht. Ich kann mich erinnern, dass das vor ca. zwei Jahren noch nicht so war. Im Sitzen schaff ich an die 100% aber auch in der Missionarstellung fällts mir ein wenig schwerer, liegt aber bei mir bestimmt am eher schwachen PCM.
Das Problem war hier sogar, dass dadurch unter anderem meine Beziehung gleich wieder zu Ende war, weil die einfach dachte, ich stünde nicht auf sie :facepalm2: Naja darum hätte ich mich früher kümmern sollen, aber wenn der Schwanz nicht richtig hart wird ists für beide nicht ganz unproblematisch :banghead:
 

JackNtheBox

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
25.02.2015
Themen
18
Beiträge
281
Reaktionspunkte
1,002
Punkte
1,010
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
16,9 cm
BPFSL
18,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
11,3 cm
Das Problem war hier sogar, dass dadurch unter anderem meine Beziehung gleich wieder zu Ende war, weil die einfach dachte, ich stünde nicht auf sie

Ja das ist total doof, weil die Frau will ja auch mal was machen und nicht nur daliegen und gevögelt werden. Und bei der Reiterstellung ist halt die Freude dann doch nicht so groß wenn die EQ zu schlecht is. Dann denken die Frauen natürlich sie machen was falsch oder so. :(
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,975
Reaktionspunkte
3,880
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Das Problem hat glaube ich fast jeder Mann.
Bei mir hilft Zungenküsse und streicheln meiner Brustwarzen.
Beides erregt mich stark!
Und, oder Penisring!
 
Oben Unten