SchlangenBändigers Trainingslog

SchlangenBändiger

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
01.04.2016
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
83
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,8 cm
Statusbericht:
Nach ca. 80 Tagen Pause ist die Verfärbung immer noch vorhanden. Und es scheint auch nicht besser zu werden :(
Außerdem bin ich deprimiert, da ich wahrscheinlich noch sehr lange Pause machen muss, wenn das überhaupt weg geht.
Digga, musst du nicht haben. Hattest eigentlich schon Sex mit deiner Freundin?
Ja und läuft auch (bis auf die ersten 1-3 Mal) erstaunlich gut:)
Trotzdem sind die Komplexe wieder da. Ich denke so oft über meinen Penis, dass ist schon nicht mehr schön.
Und ich weiß ja auch, dass meine Komplexe unnötig sind. Aber allein der Gedanke, dass ich nicht weiter mit PE machen kann fuckt mich ab.
Vorher wusste ich nämlich, ich kann was für meinen Penis tun.
Hoffentlich geht das wieder weg und ich kann irgendwann weiter machen.

Außerdem habe ich schon einigen Usern ein Foto davon geschickt.
Doch die können sich das auch nicht so ganz erklären.

Ich halte euch auf dem laufenden
MfG SchlangenBändiger
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,510
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Nach ca. 80 Tagen Pause ist die Verfärbung immer noch vorhanden. Und es scheint auch nicht besser zu werden :(

Entschuldige Dude, aber warum gehst du bitte nicht zu einem Hautarzt damit?
Da du keine Schmerzen hast, tippe ich auf eine Pigmentierung oder simpel durch PE hervorgerufene Verfärbung.
Der Doc wird das genauer beurteilen können. Wärst du zum HA gegangen, wüsstest du längst Bescheid und wärst vermutlich wieder am trainieren :facepalm2:
Stattdessen wartest du 80 Tage obwohl du den Tatendrang zu trainieren hast... finde den Fehler ;)

Ja und läuft auch (bis auf die ersten 1-3 Mal) erstaunlich gut:)

Na siehste :)

Grüße
Riffard
 

SchlangenBändiger

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
01.04.2016
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
83
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,8 cm
Ja werde die Tage beim Hautarzt anrufen und mir einen Termin machen lassen.
 

SchlangenBändiger

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
01.04.2016
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
83
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,8 cm
Hey,
seit dem letzten Beitrag hier ist einiges passiert...
Ich war wegen dem weißen Fleck jetzt schon bei mehreren Urologen und Hautärzten.
Der nächste Hautarzttermin ist im Januar.

Der Fleck ist immer noch nicht weg!
Es ist sogar viel schlimmer geworden, sodass ich auch eine weiße Verfärbung an der Eichel feststellen konnte..
Trotzdem sagt jeder Arzt alles sei okay, was es definitv nicht ist!
Ich bin mir extrem sicher, dass ich eine Krankheit namens "Lichen Scleorus" bekommen habe.
Das Problem dabei ist, dass es sich um eine medizinisch unheilbare Autoimmunerkrankung handelt.
Bin mir auch ziemlich sicher, dass PE da ein Einfluss darauf hatte, da ich die ersten Symptome bekommen habe, 2 Monate nachdem ich mit PE angefangen habe.
Trotzdem habe ich danach ja mit PE pausiert und es ist konstant schlimmer geworden...

Seit 3 Tagen nun schmerzt mein Penis, wenn ich die Vorhaut zurück ziehe. Diese ist im Laufe der Monate total eng geworden und seit heute morgen sieht es sehr danach aus, dass meine Vorhaut zu eng geworden ist und ich beschnitten werden muss.
Mache mir jetzt direkt wieder einen Termin beim Urologen...

Werde euch auf jeden Fall auf dem neusten Stand der Dinge halten,
wer ein Foto von dem Spektakel sehen will, kann mir ja gerne ne PN schicken.

Euch allen gute Gainz,
Früher oder später werde ich es schaffen, dass das weg geht und bestimmt auch wieder mit PE anfangen. Es gibt genug Leute die es geschafft haben Symptom frei zu werden, also warum sollte ich das nicht auch schaffen?

Achja mit meiner Freundin bin ich jetzt fast 1 Jahr lang zusammen^^
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey @SchlangenBändiger .. ich habe schon ein paar Männer kennen gelernt, die eine Pigmentstörung und dadurch einen gefleckten Penis hatten, wobei die helleren Bereiche zwischen hellrosa und fast weiß waren. Beeinträchtigung war das keine, auch wenn manche unter der Optik ein wenig gelitten haben. Da kann man nichts dagegen machen, aber das ist völlig harmlos. Was ich aber beunruhigend finde, ist wenn Du Schmerzen hast bzw Deine Vorhaut zu eng befindest. Ich würde Dir den Tipp geben (falls Du in einer Großstadt wohnst) gezielt nach einem schwulen Hautarzt zu suchen ... die nehmen solche Probleme oft viel ernster und können Dir oft Dinge viel besser erklären, die von Hetero Ärzten teilweise als Nebensächlichkeiten eingestuft werden.

Alles Gute
Adrian

Edit: keine Angst - es ist ein Arzt ... der wird nicht über dich herfallen, weil Du ihm den Penis zeigst
 
Zuletzt bearbeitet:

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,510
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Würde definitiv die Beschneidung machen. Danach hat sich ja bei einigen eine Besserung eingestellt. Hautärzte kann man bei solchen angelegenheiten in die Tonne drücken. Wie auch bei meiner Krankheit ist hier der Chirurg gefragt.
 

SchlangenBändiger

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
01.04.2016
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
83
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,8 cm
Hey,
mich gibt es noch :D
Ich möchte euch weiter von meiner Krankheit (Lichen Sclerosus) erzählen. Ich habe mittlerweile unzählig viel Geld in Cremes und Naturheilmittel ausgegeben um meine Krankheit an meinem Penis zu heilen. Leider ohne Erfolg..
Mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher, dass PE mein Lichen sclerosus ausgelöst Bzw getriggerd hat. Dazu gibt es sogar einen Effekt namens Köbner Phänomen..
Toll ich wollte doch nur einen etwas größeren Penis und was bekomme ich ? Eine unheilbare Krankheit, die mich psychisch sehr stark belastet. Ich habe jetzt einen kleinen, vernarbten Penis..
Aber es gibt noch 2 Hoffnungen für mich die laut Studien gute Ergebnisse bringen können. Das ist eine Behandlung mit PRP (P-Shot), wovon sogar mein Penis größer werden könnte oder eine co2 Laser Behandlung.
Ich werde jetzt die nächsten Tage eine PRP behandlung inklusive P-Shot für satte 1000 Dollar ausprobieren.. Och man ich wünschte so sehr ich könnte gains machen wie ihr, aber dann würde mein LS noch schlimmer werden... Ihr glaubt garnicht was für extrem krasse Komplexe ich deswegen habe..
Könnte ich nur meinen Penis ganz normal trainieren wie jeder andere hier, und ich habe mit pe vor ca 2 Jahren das erste mal angefangen, dann wäre ich jetzt wahrscheinlich überglücklich. Wirklich mein ganzes Leben richtet sich nach meinem Peniskomplex, dass ist echt nicht mehr schön und ich denke ich werde deswegen bald auch in Therapie gehen..
Bin ja auch erst 19 Jahre alt.. Ich halte euch auf dem laufenden..
 
Zuletzt bearbeitet:

SchlangenBändiger

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
01.04.2016
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
83
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,8 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey @SchlangenBändiger - da Du so lange nicht mehr hier warst, musste ich erst mal Deinen ganzen Thread wieder durch lesen und mich auch bezüglich der Erkrankung kundig machen.
Ist denn nun LS eindeutig diagnostiziert worden (das geht nicht mit Bestimmtheit aus den Posts hervor) und wurdest Du vor einem Jahr beschnitten (was angeblich den Verlauf bei Männern manchmal zu stoppen scheint)? Zudem: wieso musst Du Behandlungen eigentlich aus eigener Tasche bezahlen?
Gruß und zwei fest gedrückte Daumen von Adrian
 

SchlangenBändiger

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
01.04.2016
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
83
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,8 cm
Hey @SchlangenBändiger - da Du so lange nicht mehr hier warst, musste ich erst mal Deinen ganzen Thread wieder durch lesen und mich auch bezüglich der Erkrankung kundig machen.
Ist denn nun LS eindeutig diagnostiziert worden (das geht nicht mit Bestimmtheit aus den Posts hervor) und wurdest Du vor einem Jahr beschnitten (was angeblich den Verlauf bei Männern manchmal zu stoppen scheint)? Zudem: wieso musst Du Behandlungen eigentlich aus eigener Tasche bezahlen?
Gruß und zwei fest gedrückte Daumen von Adrian
Ja nachdem ich zu sehr vielen Ärzten gelaufen bin (es waren mehr als 10) wurde mir endlich die Diagnose gegeben. Ihr müsst wissen, dass es aktuell gerade noch so geht von den flecken und Vernarbungen, aber da es ja mein bestes Stück ist will ich die Krankheit natürlich frühstmöglich stoppen und nicht erst wenn es jeder Depp sieht.
Also meine Vorhaut ist nur ein bisschen verengt, es wird aber immer schlimmer, aber noch ist alles in Ordnung.
Ich habe ja mal geschrieben, dass ich beschnitten werden muss, dass lag aber an einer allergischen Reaktion gegen den Manuka Honig mit dem ich versucht habe die Krankheit zu heilen. Ist dann wieder abgeschwollen, also meine Vorhaut habe ich noch. Mein größtes Problem ist, dass LS schon die Eichel befallen hat und deshalb eine Beschneidung wahrscheinlich nichts bringt. Außerdem wurde mir die Diagnose erst vor ungefähr einem halben Jahr gestellt (kurz vor meiner Weltreise auf der ich aktuell bin) muss mir also einen Arzt in Australien oder Bangkok suchen. Und PRP Behandlungen bezahlt keine Krankenkasse soweit ich weiß und im Ausland erst recht nicht..
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Das macht natürlich schon mal ein paar Dinge klarer (auch die lange Abwesenheit)
Verständlich, dass Du alles dran setzt, den weiteren Verlauf zu stoppen - leider kann ich dazu gar nichts sagen, da mir die Erkrankung bislang auch völlig unbekannt war. Mit de Bezahlung ausländischer Behandlungen sind die Kassen ja üblicherweise recht zögerlich - allerdings, wenn es keine adäquaten Anwendungen im Inland gibt, besteht dazu meines Wissens eine Verpflichtung. Da würde ich mich an Deiner Stelle nach der Heimkehr bei einer Patientenanwaltschaft kundig machen. Flecken alleine wären ja (bis auf das persönliche ästhetische Empfinden) nicht so ein großes Thema, aber die Vernarbungen können ja auch die Funktionalität Deines Glieds einschränken.
 
Oben Unten