Roccos Motivations-Thread, Fett weg

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Fitness und Bodybuilding" wurde erstellt von Rocconichtsinfredi, 31 Mai 2018.

  1. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    02.09.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    768
    Punkte für Erfolge:
    550
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Da hast du Recht, würde von mir überzogen dargestellt. Fakt ist aber, dass man für eine richtige ketogenese nur mehr sehr wenig solcher Nahrungsmittel zu sich nehmen darf.
     
    Palle gefällt das.
  2. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,688
    Zustimmungen:
    12,002
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Wiedermal ein Beweis dafür, Einlesen ist die halbe Miete.
    Man muß ne Liste im Kopf haben, was man essen darf, so ca.
     
    SirDickButtderDritte gefällt das.
  3. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    02.09.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    768
    Punkte für Erfolge:
    550
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Das stimmt schon (deine 10 kleinen Jägermeister dürften aber in den wenigsten Ernährungsplänen vorkommen :D ), aber eine ketogene Diät ist auch eine sehr spezielle Ernährungsform. LowCarb alleine, also ganz einfach Kohlenhydratquellen weitgehend vermeiden, ist für viele schon deswegen eine erfolgsversprechende Strategie um abzunehmen weil wir in der Regel sehr viel davon essen und Fett und Öl oft sättigender ist. Das wird vllt. öfter mal mit einer ketogenen Ernährung verwechselt, aber grundsätzlich muss man ja auch gar keine Ketose erreichen um abzunehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2018
  4. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,996
    Zustimmungen:
    6,767
    Punkte für Erfolge:
    7,780
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi, macht echt Spaß in dem Thread zu lesen.:thumbsup_winking:

    Da sieht man mal, was in einer PE-Community alles für geile Themen bearbeitet werden.
    Und wenn das Fadpat weniger wird, dann nimmt vielleicht auch der NBPEL zu.

    Bei mir ist der erste Monat "ich sage mal Essensumstellung" rum.
    Fazit, die ersten "leichten" 5kg sind weg.
    Je nachdem wann und wo ich in den Spiegel schaue, denke ich auch das man es sieht (naja, 5kg = 20 Päckchen Butter, die gestabelt sind schon eine Menge. Achso ich liebe Butter auf dem Brot, nicht das dies falsch verstanden wird. Nur als Vergleich dient diese sehr gut). Wenn ich dann in der Firma nach dem Duschen schaue, komme ich mir immer noch sehr dick vor. Habe halt einen Bauch, der mehr in der unteren Hälfte ist.
    Wie bei den Schwänzen gibt es auch bei den Bäuchen die unterschiedlichsten Formen.
    Der letzte kg war echt schwer, aber es ist geschafft ohne den Mut zu verlieren.

    Bin noch am Überlegen mir eine App auf das Handy zu machen, die angibt, welcher Nährstoff in dem Lebensmittel ist.
    Also nicht einfach etwas essen, sondern schauen wieviel Kohlenhydrate sind enthalten, wieviel Protein ist drin und so weiter.

    Im Moment kann eine Schale Knabbereien vor mir stehen und ich rühre keine an. Wie ich letztes Jahr die 10kg abgenommen hatte, war immer die Versuchung da, etwas Süßes zu essen oder Alkohol zu trinken. Diesmal nicht. Wurde mir dann ja auch im Winter zum Verhängnis, sprich 5kg kamen ja wieder drauf (Depriphase)
    In den meisten meiner Meetings in der Firma sind Knabbereien oder Fruchtdrinks vorhanden. Ich schaue sie nur noch an und denke, wenn noch 10kg runter sind, können wir drüber reden. Jetzt nicht.

    Es kommt jetzt auch öfters vor, dass ich nur Salat esse und satt werde. Satt für mehrere Stunden.
    Beliebt ist auch ein Salat mit Fisch dazu.
    Salat mit Paprika, Zwiebeln, Möhren, Pilzen usw.
    Salatsoße mit Essig, Olivenöl, Kräutern, Senf und sogar ein wenig Honig. Beim Honig machen mir die Kohlenhydrate nichts.

    Sobald aber das Lebensmittel zuviel Kohlenhydrate hat, habe ich nach kurzer Zeit wieder Hunger.
    Vielleicht hängt es mit dem beschriebenen Symptom wie von @EvoIX beschrieben zusammen.

    Jeder Körper ist einzigartig und reagiert anders. Kalorien zähle ich nach wie vor nicht. Dazu kommt viel Radfahren und das Fitnessstudio rückt näher.
    Hoffe, damit bald starten zu können.
    Wenn ich dann ins Studio gehe, dann muss ich mich wohl auch damit abfinden, dass mein Körper an Gewicht zunimmt, bis ein gewisser Punkt überschritten ist. Erst dann wird es wieder nach unten gehen. Dies merke ich immer, wenn die Fahrrad Saison losgeht. Dann nehme ich auch erst zu und dann ab. Muskelaufbau heißt bei mir erstmal Gewichtszunahme.

    Mir hilft im Moment ein Buch, um zu verstehen wie mein Körper so tickt und wie so manche Lebensmittel zu welchen Prozessen führen.
    Aber noch mehr hilft der Kopf der einfach sagt: Junge nimm ab, fühle in deinen Körper hinein und überlege wie du die nächsten Jahre weiter machen willst.
    Wenn ich mich als dick oder so bezeichne, so wäre manch einer froh, er hätte den Körper. Aber ich fühlte mich vor einem Monat überhaupt nicht wohl und der Schalter wollte umgelegt werden.

    Positiver Nebeneffekt, mein Blutdruck ist für meine Verhältnisse echt gut geworden. Weiterhin sind meine Schweißausbrüche wenn ich körperliche "ungewohnte" Arbeit verrichte weniger geworden. Was will man mehr.

    Im Moment habe ich ein ganz moderates Ziel: Bis Ende des Jahres unter 90 kg kommen. Also 5kg. Der Rest wäre bis Mitte oder Ende nächsten Jahres nicht verkehrt.
    Wobei es Deprimierend ist, trotz kleiner Ziele, wenn die Waage nach einer Woche das Selbe anzeigt wie zuvor.
    Mal sehen.
     
    adrian61, Palle, aezget79 und 5 anderen gefällt das.
  5. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,688
    Zustimmungen:
    12,002
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Kanst du mir @Little den Tittel des Buches usw. durchgeben, oder hier posten. Hört sich nämlich gut an.

    Ja sicher , das kenn ich auch. Nimmt man das Training wieder auf, wachsen die Muskeln, und die wiegen.
    Aber genau diese Muskeln benötigen dann mehr Kalorien. Und wenn man aber dann nicht mehr zu sich nimmt, nimmt man ab.

    Im Moment scheitere ich noch am Alko konsum.
    Aber, ich bin auf dem Weg. Essensumstellung, und mentale Verinnerlichung.
    Wenn der Kopf nicht die Richtung vorgibt, schafft es der Bauch nicht allein.

    Bin von 98 auf 94 runter. :happy_ani:

    Grüße...Palle
     
  6. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,259
    Zustimmungen:
    2,902
    Punkte für Erfolge:
    2,780
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    Freut mich für eure Ergebnisse! @Little @Palle
    Aber am wichtigsten ist halt die Disziplin. Bleibt dran, hört nicht auf! Abnehmen ist ein Marathon und kein Sprint! ;)
    Keine dummen Ausreden (außer ihr seid ernsthaft krank), um sich vor der Trainingseinheit zu drücken. 1 - 2 Cheat-Days (Tage, an denen man "betrügen" darf) die Woche finde ich mega praktisch, um nicht auf alles Schöne zu verzichten, was das Leben zu bieten hat. Das gilt auch für Palle, da Ethanol einen höheren Energiewert pro g hat als Kohlenhydrate, Proteine und sogar Fette. Alk also in die Cheat-Days zu verbannen bietet sich an.
    Cheatet ihr an normalen Tagen - zur Strafe 10 min eine beliebige Übung machen (Liegestütze, Kniebeugen, Crunches, Klimmzüge,...), mit Pausen natürlich.

    Weiter so, Jungs! :thumbsup3::rage::bb06::bb05::bb07:
     
    adrian61, Little, Palle und 2 anderen gefällt das.
  7. Rocconichtsinfredi

    Rocconichtsinfredi PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    12.05.2018
    Zuletzt hier:
    27.10.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1,006
    Punkte für Erfolge:
    820
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Morgen Männer, freut mich dass einige hier aktiv an ihrer Ernährung Arbeiten. Ich will so viel wie möglich von meinem Fatpad verlieren , denn bei mir könnte man bis zu 2cm mehr Schwanz sehen dadurch :) ... Das motiviert natürlich unheimlich. Was auch motiviert, sind die Klamotten die ich mittlerweile tragen kann, wovon ich früher nur hätte träumen können.

    Gestern habe ich mir eine Pizza gegönnt und habe so eine Art Cheatday eingerichtet...Eher Hardcore Cheatday, denn der Pizzateig bestand aus Broccoli,Eier und Käse = LowCarb Pizza

    Bei Interesse erzähle ich euch wies geht...oder ihr googelt einfach.
    Als Italiener sage ich " kann man...muss man aber nicht" ich habe dabei nur an meinem Fatpad gedacht :D

    In diesem Sinne Happy Friday
     
    adrian61, Terion und Palle gefällt das.
  8. Rocconichtsinfredi

    Rocconichtsinfredi PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    12.05.2018
    Zuletzt hier:
    27.10.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1,006
    Punkte für Erfolge:
    820
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Mein persönlicher Highscore ist heute geknackt :) :)
    20180712_165321.jpg

    Aktuelles Ziel: 72kg

    Ab jetzt wird es sehr sehr zähhhhhhhhh jeder Gramm kostet mich eiserne Willensstarke.
     
    Terion, Novize, GreenBayPacker und 5 anderen gefällt das.
  9. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,996
    Zustimmungen:
    6,767
    Punkte für Erfolge:
    7,780
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi @Rocconichtsinfredi ,
    von 102 auf 74 runter.
    Respekt
    :goldenlike:
    Den habe ich schon lange nicht mehr benutzt. Aber hier ist er mehr wie angebracht.
    Mich würden vorher/nachher Bilder interessieren. Gerne in dem Album Körperbau.
    Was mich auch interessieren würde, was sagt dein Fatpad zu dem Abnehmen?
     
  10. DHT

    DHT PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    26.07.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,442
    Zustimmungen:
    2,666
    Punkte für Erfolge:
    1,000
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Das wird zwar zäh, aber auch das kannst du knacken. Viel Erfolg!
     
  11. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,688
    Zustimmungen:
    12,002
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Schließe mich @Little an, Respeckt

    Grüße
     
  12. Rocconichtsinfredi

    Rocconichtsinfredi PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    12.05.2018
    Zuletzt hier:
    27.10.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1,006
    Punkte für Erfolge:
    820
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Danke es ist auf jeden Fall harte Arbeit und ich kann für mich sagen, dass ich mit Kalorien zählen absolut nicht klar komme. Ich zähle keine Kalorien. Ich esse einfach keine Kohlenhydrate und der Rest kommt durch Sport und viel Geduld und Disziplin.
    Als ich 102kg gewogen habe, da habe ich leider mein Fatpad nicht gemessen...Aber optisch ist da ne Menge geschehen und ich denke ,dass ich zu zeigen von 102kg auch einen kleineren Schwanz hatte. Momentan nehme ich sehr schwer am Fatpad ab, da es die letzten Fettreste sind bei mir, die sehr schwer runter gehen und eher am Bauch angesiedelt sind...Ich schätze da müsste ich noch um die 3-4kilo verlieren um ein Ergebnis zu sehen. Man darf weiter gespannt bleiben.

    Vorher nachher Bilder kann ich mal suchen aus der grauen Zeit :D diese habe ich verdrängt :D
     
  13. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,996
    Zustimmungen:
    6,767
    Punkte für Erfolge:
    7,780
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,
    Generell ist es ja ein Motivations-Thread für Fett weg.
    Aber sich mit dem Thema auseinander zu setzen was die Ernährung betrifft, kann ich jedem empfehlen.
    Egal ob da zu viel Fett ist oder nicht.
    Ich schaue immer mehr Sendungen über Ernährung und schlage immer mehr nach, was ich da esse und für was es gut ist.

    Heute zum Beispiel mit dem Suchbegriff
    Linsen und der andere Suchbegriff Himbeeren.

    Ich esse im Moment nur Sonntags Fleisch, da ich aber gerne Esse und Abwechselung liebe, habe ich angefangen immer mehr im Internet zu suchen nach neuen Rezepten mit Zutaten die ich gut finde.
    Das geniale ist, obwohl die meisten Gerichte ohne Fleisch sind, wird die Anzahl meiner Gerichte immer größer und die Vielfalt wächst.

    Hoffe man kann das Interesse wecken sich mehr mit dem Thema auseinander zu setzten.
     
  14. DHT

    DHT PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    26.07.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,442
    Zustimmungen:
    2,666
    Punkte für Erfolge:
    1,000
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Das ist natürlich ein super Ansatz - einfach eine Neugierde dafür entwickeln und die Ressourcen, die es mittlerweile in so vielen Formen gibt, nutzen.

    Das wäre ein tolles Ziel, denn davon würde die breite Masse der Gesellschaft profitieren.
     
  15. Rocconichtsinfredi

    Rocconichtsinfredi PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    12.05.2018
    Zuletzt hier:
    27.10.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1,006
    Punkte für Erfolge:
    820
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Mahlzeit Männer,
    es gibt ein kleines Update bezüglich des Eintrags ins Roccosbuch der Rekorde:D
    Und das habe ich auf Sizilien erreicht :D
    Lets fuck the Rules
    20180726_134243.jpg
     
    Little, adrian61 und Schwanzuslongus gefällt das.
  16. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,723
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    wie kann man bei italienischer Küche abnehmen?? Du wirst noch wegen Landeverrats angezeigt werden ;)
     
    Rocconichtsinfredi gefällt das.
  17. Rocconichtsinfredi

    Rocconichtsinfredi PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    12.05.2018
    Zuletzt hier:
    27.10.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1,006
    Punkte für Erfolge:
    820
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Man muss eben wissen was man essen kann um leicht zu bleiben :D 20180723_232930.jpg
     
  18. DHT

    DHT PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    26.07.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,442
    Zustimmungen:
    2,666
    Punkte für Erfolge:
    1,000
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Geile Sache - besser gehts ja nicht.
     
  19. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,259
    Zustimmungen:
    2,902
    Punkte für Erfolge:
    2,780
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    Hehe. :D

    Die mediterrane Küche gilt aber auch als eine der gesündesten und wird weitflächig empfohlen.
    Ich kenne mich mit den durchschnittlichen Nährwerten nicht aus, aber kann mir vorstellen, dass sie vglsw. kalorienarm ist.
     
    Rocconichtsinfredi gefällt das.
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,723
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    völlig egal - Italiener sind einfach die besten Köche der Welt
     
    marsupilami und Rocconichtsinfredi gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden