Physiologische Indikatoren (PIs) für Peniswachstum

Dieses Thema im Forum "Theorien und neue Trainingskonzepte" wurde erstellt von RAH, 2 Jan. 2016.

  1. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1,014
    Punkte für Erfolge:
    1,155
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    :thumbsup_winking:
     
    #21
    Palle und TrickyDicky gefällt das.
  2. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,423
    Zustimmungen:
    11,272
    Punkte für Erfolge:
    10,230
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Eigendlich gibt es da keine Fragen, zu PIs.
    Egal was du für ein PE-Training machst, es muß dir Spaß machen, und deinem Penis muß es gut tun.
    Wenn er dann auch noch größer und dicker wird, ist doch alles in Ordnung.
    Geht es dem Penis gut, sind die Morgenlatten automatisch gegeben.
    Ist dann auch noch deine Libido gut, ist das ein Zeichen des Glücklichsein.
    In wie weit du beim PE-Training alles richtig machst, kommt immer auf jeden einzelnen an.

    Daher unterhaltten wir uns, weil es zwar ein Basis PE gibt, aber doch bei jedem anders anschlägt.
    Und da spielt auch der peychologische Aspekt eine Rolle.
    Manchmal bleiben die Morgenlatten aus, und es hat nichts mit PE zu tun.
    Bei manchen hilft auch kein Beckenboden Training etwas. Weil körperliche defizite da sind. Kein Sport, falsche Ernährung, oder irgend eine Krankheit vorhanden ist.
    Da nutzt auch die Erkenntnis über PIs nichts.

    Wenn ein junger Mensch in seiner Sexualität plötzlich zu der Erkenntnis kommt, er ist Bisexuell, bringt das sein ganzes Leben durcheinander.
    So und nun kommt das PEC-Forum und gibt Ratschläge, von Betroffenen. Da soll mir mal einer sagen, das wäre schädlich.
    Und so ist es auf allen Gebieten hier. Es ist eine wirklich schöne Sache sich auch über "Nicht PE Themen " zu unterhalten.

    Lasst euch das nicht kaputt machen.

    Grüße und weiterhin fette Gains....Palle..
     
    #22
  3. body27

    body27 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    475
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Was hat das jetzt alles auf sich mit schlaff steif ??

    Jetzt bin ich durcheinander!!!!
     
    #23

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)