PeniMasterPRO: Fragen, Antworten und Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "Strecker, Extender und Zuggurte" wurde erstellt von BuckBall, 23 Dez. 2014.

  1. free.lancer

    free.lancer PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    08.03.2016
    Zuletzt hier:
    19.04.2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    485
    Klingt vernünftig. Danke!
     
    #41
    Loverboy gefällt das.
  2. jelq007

    jelq007 PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    04.12.2015
    Zuletzt hier:
    21.08.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    hallo leute
    hätte da mal ne frage und zwar hab ich probleme mit der fixierung meiner eichel mit dem glocke
    jedes mal wenn ich ihn ranmache, kommen so furz geräusche und er blubt fast immer raus.
    hat jemand dasselbe problem? finde das richtig blöd, da das meine zweite glocke ist, mit demselben problem.

    mfg jelq
     
    #42
    Loverboy gefällt das.
  3. longhorn

    longhorn PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    21.04.2016
    Zuletzt hier:
    15.05.2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    124
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Wenn Furzgeräusche kommen, dann hast du Luft in der Eichelkammer weil du irgendwas falsch beim Anlegen gemacht hast. Oder du saugst ihn nicht fest genug in die Kammer (mit dem Pumpball musst du mehr als einmal pumpen) oder der Zug ist zu hoch (ich kann den Penis mit Gewalt aus der Eichelkammer ziehen auch wenn er bei moderatem Zug bombenfest hält).
     
    #43
    LazarS4 und Loverboy gefällt das.
  4. Neugierde

    Neugierde PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    23.06.2015
    Zuletzt hier:
    07.06.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Eventuell Ventil nicht komplett verschlossen?

    Ich haette auch mal eine Frage:
    Ist dieses Comfort & Care-Gel zwingend notwaendig und/oder gibt es hierfuer Alternativen?
     
    #44
    Loverboy gefällt das.
  5. Neugierde

    Neugierde PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    23.06.2015
    Zuletzt hier:
    07.06.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hier kurz eingehakt - in dem Tutorial-Vid des P-Masters wird ja gezeigt, dass sofern man alle 5 Balken sehen kann, die Zugkraft 0 entspircht und pro schwindenden Balken gibt es 230 gramm drauf.
    Nun kann man bei mir aber immer alle Balken sehen ), sofern ich ncihts gegen die Ovale Oeffnung leicht presse (zb. Hand), obwohl ich die Fein-Regulireungs-Schrauben bis zum Ende ''rausgedreht'' habe - also bis zum Anschlag:fragezeichen:

    Eigentlich duerfte man dann doch gar keine Balken-markierung mehr sehen koennen?
     
    #45
    Loverboy gefällt das.
  6. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    28.01.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,188
    Zustimmungen:
    8,617
    Punkte für Erfolge:
    9,780
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,
    ich wuerde zuerst versuchen mit dem Gestänge die richtige Länge einzustellen.
    Theoretisch kann man bestimmt mit den BPFSL den Wert gut bestimmen. Aber ich wuerde mich mit den kleinen Stangen immer weiter vor tasten.
    Vergiss erstmal die Feinstellschrauben.
    Und ihn nicht so einspannen das keine Ringe mehr zu sehen sind. Versuch auf die Mitte zu gehen. Dann passt es meiner Meinung ganz gut.
     
    #46
    HoffnungsvollerGainer und Gonzo gefällt das.
  7. Neugierde

    Neugierde PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    23.06.2015
    Zuletzt hier:
    07.06.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Danke!
    Bei der Orientierung an den BPFSL - hier nur die Laenge der Stangen messen, oder von der ovalen Oeffnung bis zu den Ansteck-Plastik-Staeben?
    Ansonsten muesste ja der Zug maximal eingestellt sein, wenn das Gewinde bis zum Anschlag aufgedreht ist?


    Noch eine Idee bzgl. dem vorangegangenem Posting im Hinblick auf dieses take_care-gel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2016
    #47
    Loverboy gefällt das.
  8. Neugierde

    Neugierde PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    23.06.2015
    Zuletzt hier:
    07.06.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Noch eine Beobachtung von mir:

    Seit dem ich PenisMaster Pro verwende, ist mein Harndrang spuerbar gesunken - also nur, wenn ich ihn trage (nicht generell) - zumindest subjektiv empfunden.
     
    #48
    Loverboy gefällt das.
  9. Neugierde

    Neugierde PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    23.06.2015
    Zuletzt hier:
    07.06.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hey!

    Eine Frage noch:

    Ich komm mit dem Stangenextender nicht gut zu recht - kann man auch nur mit dem Gurt bereits Progress erzielen (Zugkraft ist ja hier nicht konstant und schwaecher), sofern zumindest die taegliche Tragedauer hoch ist (8h+)?
     
    #49
    Loverboy gefällt das.
  10. milfhunter

    milfhunter PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    31.05.2016
    Zuletzt hier:
    18.06.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Hi Leute! Ich nutze auch den PeniMaster Pro (Stangenextender) und kann noch ein paar kleine Tipps einbringen :

    1. Wenn man die Latexteile regelmäßig (alle 2-3 Wochen) mit heißem Wasser reinigt (einfach Wasser aus Wasserkocher darüberleeren) und dann mit Maisstärke bepudert einlagert, kann man diese ohne Probleme so lange verwenden bis sie auseinanderfallen. Ich besitze den PM Pro seit fast 2 Jahren und habe in diesem Zeitraum erst 4 Latexteile entsorgen müssen. 2 davon wurden mit dem Fingernagel beim aufziehen auf die Eichelkammer beschädigt.
    2. Anstatt des Original Comfort&Care Schmiermittel kann man auch ganz einfach Silikonöl mit einer Viskosität von ca. 5000-6000 verwenden. Das Original ist im Endeffekt auch nichts anderes. 1 ganzer Liter Silikonöl aus dem Onlineversand oder Baumarkt kostet aber weniger als 50ml des Comfort&Care Öls. Deswegen aber bitte nicht extra viel Öl verwenden. So wenig wie möglich damit der Penis möglichst fest in der Kammer sitzt.
    3. Um die Eichel schön tief und fest in die Eichelkammer zu saugen ohne das Haut in die Eichelkammer gezogen wird oder es im Bereich des Penisbändchen zu unangenehmen Lympheinlagerungen kommt kann man vor dem Anlegen ganz einfach einen Streifen Haftpflaster mit einer Breite von 1,25cm (5€ für 5 Meter von Leukopor oder Hansaplast) etwas unterhalb der Eichel befestigen. Man sollte dabei nur darauf achten, dass das Haftpflaster nicht selbst in die Eichelkammer gezogen wird, da ansonsten Luft entweichen kann.

    Den Gurt fand ich persönlich nicht besonders toll. 2-3 Stunden Stangenextender haben auch bei moderatem Zug bessere temporäre Gains gebracht als stundenlanges Tragen mit dem Gurt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2016
    #50
    LazarS4, Hannes1985, nicinho und 3 anderen gefällt das.
  11. Neugierde

    Neugierde PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    23.06.2015
    Zuletzt hier:
    07.06.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hey, vielen Dank fuer deine Antwort!:)
    Sehr hilfreich!

    Nur bzgl. dem Gurt vs Stangenextender:
    Temporaere Gains sind ja nun nicht primaer wichtig imo und es gibt die Theorie, dass durch den fluktuierenden Zug beim Gurt es langfristig sogar zu beseren Gains kommen koennte....
     
    #51
    Loverboy gefällt das.
  12. milfhunter

    milfhunter PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    31.05.2016
    Zuletzt hier:
    18.06.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Glaube ich nicht. Der Gurt des PM Pro leiert auch viel zu schnell aus. Vielleicht geht es mit dem Phallosan besser, aber der Gurt vom PM Pro ist meiner Erfahrung nach nicht besonders brauchbar.
     
    #52
    LazarS4 und Loverboy gefällt das.
  13. Neugierde

    Neugierde PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    23.06.2015
    Zuletzt hier:
    07.06.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Phallosan hat auch ein Gurtsystem mittlerweile?

    @Gurt ausleiern:
    das ist ein Prob, falls das passiert - aber passiert nicht bei Jedem - aber falls es geschieht, ist es nicht optimal.
     
    #53
    Loverboy gefällt das.
  14. milfhunter

    milfhunter PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    31.05.2016
    Zuletzt hier:
    18.06.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Klar, der Phallo kommt Standard mit Gurt und dasmeiner Meinung nach auch mit einem besseren System. Aber ob ein reines Gurtsystem 260-270€ Wert ist halte ich schon für fraglich. Ob so sich so ein teurer Stangenextender wie der PM Pro überhaupt auszahlt ist vllt. auch ne Überlegung wert :D Aber 10 Minuten manuelles Stretchen bringt sicher mehr als der Gurt des PM Pro.
     
    #54
    LazarS4, mo1111 und Loverboy gefällt das.
  15. dickbutt

    dickbutt PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    28.01.2017
    Zuletzt hier:
    07.01.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1,523
    Punkte für Erfolge:
    1,040
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    Ich habe auch noch 3 Tipps die ich bei meinem PM Pro Training entdeckt habe und die hier noch nicht erwähnt wurden:
    1. Die Split Adapter machen einen riesen Unterschied und wer regelmäßig Schmerzen oder Lymphansammlungen in der Eichel hat soll die auch ausprobieren. Ich habe den PM Pro anfangs ohne diese Adapter mit der mittleren Latexmembran getragen und nach mehreren 2 Stunden Sets war die Eichel etwas mitgenommen. Als die mittleren Membranen aus waren bin ich auf die großen ausgewichen und habe erstmals die Split Adapter probiert: bombenfester halt und bei 2-3 Stunden Sets hab ich an der Eichel gar nichts gemerkt. Ist zwar etwas schwieriger die Eichel ordentlich einzusaugen, aber der Halt ist einfach viel besser.
    2. Die Membranen leiern mit der Zeit aus und auch wenn die noch super aussehen sollte man da als erster nachschauen wenn es zu Problemem mit dem Halt oder der Eichel kommt. Man kann auch 2 Membranen übereinander anbringen um einen besonders festen Halt zu haben oder um 2 ältere Membranen länger verwenden zu können.
    3. Es lohnt sich nach 10-15 Minuten nochmals nachzupumpen und die Vorhaut anzupassen. Zu diesem Zeitpunkt hat sich der Penis an den PM angepasst und man kann oft nochmals den Halt verbessern.
    Insgesamt ist meiner Meinung nach das größte Problem beim PM Pro dass der Unterdruck und der Zug die Eichel stark mitnehmen kann und man sich nicht wirklich daran gewöhnen kann. ABER: diese Split Adapter und besonderes Augenmerk auf die Adhäsions-Membranen können einen wirklich riesen Unterschied machen. Ein Patentrezept gibt es wahrscheinlich nicht, aber da man im Internet hauptsächlich über Probleme mit der Eichel liest und das bei mir so einen großen Unterschied gemacht hat, würde ich jedem empfehlen diese Split Adapter auszuprobieren und auch die Membranen zu achten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Feb. 2017
    #55
  16. SlowFast

    SlowFast PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    25.09.2017
    Zuletzt hier:
    28.01.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    205
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    18,4 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    16,0 cm
    Ich hab mal eine Frage an alle erfahrenen Nutzer der Saugglocke.

    Ich habe eine recht große Eichel, kann also die Eingangsreduzierung nicht nutzen weil die einfach zu doll hinterm Eichelkranz drücken.

    Grundsätzlich saugt es meine Eichel mit ein Mal Pumpen vollständig in die Kammer und das würde halten. Pumpe ich noch mal wird die Eichel weiter eingezogen und ein paar Millimeter Schafft verschwinden. Was haltet ihr im Hinblick auf Eichelschonung (Lymphe) und Kraft (für's Hanging) für besser???
     
    #56
    Loverboy gefällt das.
  17. derfliesenleger

    derfliesenleger PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    22.10.2017
    Zuletzt hier:
    21.01.2020
    Themen:
    9
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    430
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    17,3 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    11,9 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Hab gerade gesehen. Für den PM Pro gibt jetzt auch Gewichte auf der Herstellerseite. Damit kann man jetzt auch Hanging machen.
    Lustig find ich, das da auch steht, man den dann auch über Nacht tragen kann. Im stehen schlafen oder ein Loch durch die Matratze bohren?
     
    #57
    LazarS4, Hannes1985, nicinho und 4 anderen gefällt das.
  18. PE-newbie

    PE-newbie PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    14.07.2016
    Zuletzt hier:
    04.12.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    237
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    20,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,4 cm
    EG (Base):
    14,6 cm
    EG (Mid):
    15,6 cm
    EG (Top):
    14,4 cm
    Hab jetzt mit dem PM Pro wieder vor ca. 2Wochen angefangen und den Eigenbau erstmal in die Ecke gelegt (die ebay-Glocke ist nun leider Undicht, da das Ventil Luft zieht).

    Ich konnte nun einige Probleme beheben die ich mit dem PM Pro hatte und den Sitz insgesamt verbessern (damit hatte ich ja leider von Anfang an Probleme). Darüber hinaus probiere ich derzeit eine günstige Membran-Alternative aus. Der Sitz ist meinem Empfinden nach besser UND ich merke, dass die Eichel besser/weiter/schneller eingezogen wird. Es handelt sich bei meinem Versuch um Kondome ohne Reservior in 52mm Nominalbreite, die ich einfach an Stelle der vorher blauen Membran gesetzt habe (ohne Abrollen oder dergleichen). Mein derzeitiges Empfinden ist, dass sich das Kondom nicht so schnell ausleiert wie die blauen Membrane bei mir zuvor. Hinsichtlich kosten kamen ca. 15€ für 100stk auf mich zu (wird also ne Weile reichen, gibts aber bestimmt auch günstiger). Eigentlich hatte ich die Kondome als Membran-Testversuch für den Eigenbauextender geholt.

    Ich werde das jetzt mal längere zeit testen und dann berichten, möchte aber vorab schonmal darauf hinweisen, dass es ggf. nicht zwingend für jeden eine Alternative darstellt (größe der Eichel usw.)
     
    #58
    Hannes1985, Loverboy und adrian61 gefällt das.
  19. Funpirat_NRW

    Funpirat_NRW PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    31.12.2014
    Zuletzt hier:
    26.11.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    440
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Servus,
    das mit den Split Adapter stimmt wirklich, mir hat es sehr geholfen einen festen Halt der eichel zu bekommen, benutze dazu mittlere Schleusen und große Kopfmembran.
    Man sollte sich doch mal kurz mit dem Split Adapter beschäftigen, vielleicht bringts ja was !!

    bis dann
    Fanpirat
     
    #59
  20. Lümmeltüte

    Lümmeltüte PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    13.02.2018
    Zuletzt hier:
    25.01.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    220
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    11,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    10,0 cm
    EG (Top):
    8,0 cm
    Also ich hatte den Penimaster auch schon und war total unglücklich. Tragekomfort ging garnicht abgesehen davon bin ich sowieso immer rausgerutscht. Bei dem Phallosan ist alles gut.
     
    #60
    Felix1982 und adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
BIETE PeniMasterPro Expander Neu & Originalverpackt Privater An- und Verkauf 19 Sep. 2017
BIETE PeniMasterPro Stangenexpander Privater An- und Verkauf 25 März 2017
Vorstellung und einige Fragen Einsteiger und Neuankömmlinge 2 Jan. 2020
Phallosan Forte - Offene Fragen Strecker, Extender und Zuggurte 30 Dez. 2019
Vorstellung + Fragen Einsteiger und Neuankömmlinge 22 Okt. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden