PDE5-Hemmer als Trainingsunterstützung: Grundlagen und Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "PE-relevante Supplemente und Medikamente" wurde erstellt von BuckBall, 30 Jan. 2015.

  1. BigSchlong

    BigSchlong PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    05.07.2016
    Zuletzt hier:
    19.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    237
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Nebenwirkungen von PDE-Hemmern
    bei mir sind ziemlich eklige diffuse Schmerzen in der Wirbelsäule und z.T. in den Knien.

    Halten einen Tag nach Einnahme ca. 3 TAge an.
     
    #61
    Loverboy, Palle und butterrama gefällt das.
  2. butterrama

    butterrama PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    06.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    151
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    12,8 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,2 cm
    Dass das als Einsteiger eher nicht notwendig ist weiss ich, aber ich hab sie nem Kumpel abgekauft und jetzt sind sie da...

    Ich hab nen Arzt gefragt und er meinte es würden 5 mg reichen und nach 3-4 Tagen hätte ich nen Depot. Das Problem beim teilen von
    Tabletten ist, dass die meist nicht gleichmäßig gemischt sind. Und je kleiner man sie macht desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit den Wirkstoff
    schlecht verteilt zu haben.
    Ich denke ich werd das so machen wie Du vorgeschlagen hast

    Gelatine nehme ich von Abtei, gibts bei Rossmann, einfach morgens in den Kaffe 5 gr und vorm schlafen in den Tee. Protein, meinem Magen tut es gut und
    mein Oma schwört drauf dass es Falten etc. zurückhält
    Und was für die Gesichtshaut gut ist muss auch für den Schwanz gut sein ;)
     
    #62
    adrian61, Loverboy und Palle gefällt das.
  3. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,338
    Zustimmungen:
    15,255
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @BigSchlong , diese NW kenne ich auch, wenn wir denn von Cialis reden.
    Vor einem Jahr habe ich sie mir vom Kardiologen verschreiben lassen, sollte täglich eine 10 mg teilen.
    Was natürlich dumm ist, denn die doppelte Menge aber 5 mg ist günstiger.
    Ich habe ebenfalls starke Rückenschmerzen bekommen, so das das Ficken keinen Spaß mehr machte.

    Auf Anraten eines Kundigen aus Mad`s Forum, habe ich die Dosis halbiert.
    Das ging besser. Und nach einer Zeit gingen die NW fast ganz weg.

    Ich denke, man sollte irgendeinen Kardio Sport machen, wo der ganze Körper, wie im Yoga gefordert wird , machen.
    An diesem Rezept arbeite ich noch. Zur Zeit will ich auch noch abnehmen und auf Alkohol verzichten.
    Vielleicht sollte man auch Vita D nehmen, und Gelantine.
    @butterrama , den Tip mit der Gelantine habe ich auch von meinem Internisten bekommen.
    Er meint zur Profilaxe gegen Gelenkschmerzen. Bei mir hat das geholfen.
    Ich habe einfaches Gelantine aus der Kuchenabteilung genommen, geht.

    Grüße...Palle

    Nachtrag: ich habe die Cialis gegen Bluthochdruck genommen, das Sexuelle war nebensache.LOL.
     
    #63
    Loverboy und butterrama gefällt das.
  4. butterrama

    butterrama PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    06.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    151
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    12,8 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,2 cm
    Probier mal die Gelatine von Abtei als Pulver. Die löst sich viel besser als die Küchengelatine, die morgens zusammen mit Kaffee/Tee und nen Stück Butter dazu :)
    Du machst ja auch IF, Stichwort Bulletproofcoffee, fällt mir viel leichter mein Essensfenster ohne Hunger zu erreichen
     
    #64
    Loverboy und Palle gefällt das.
  5. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    8,056
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Respekt, dass du so ein "Frühstück" runterbekommst und dann auch noch ohne Hunger überleben kannst. Ich leide schon unter dem Magerquark-Frühstück in der Defiphase wie ein Hund.:facepalm2:
     
    #65
    Loverboy und Palle gefällt das.
  6. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.04.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    952
    Punkte für Erfolge:
    920
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Kennt jemand hier verlässliche Lieferanten-Seiten zu PDE5-Hemmern (Generika oder Original ist egal), wo evtl. Zollprobleme nicht auftreten und die Quelle seriös ist? Gerne auch per PN an mich. Danke im voraus!
     
    #66
    lolo_divine, Palle und Loverboy gefällt das.
  7. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.04.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    952
    Punkte für Erfolge:
    920
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hat wer Erfahrungen mit den Dosierungen von PDE5-Hemmern bzgl. Sildenafil und Tadalafil zu Pump-Trainingsessions und könnte mal seine getesteten mg-Werte nennen, damit man mal einen Anhaltspunkt hat, mit was man trainieren kann?
     
    #67
    Loverboy und Palle gefällt das.
  8. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,338
    Zustimmungen:
    15,255
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @mo1111 ,
    Macht sicher Spaß mit deiner Keule zu pumpen.
    Da du aber erst 23 Jahre alt bist, oder mit Glück wirst, und schon so einen Haufen Pillen und Drops nimmst, und nun auch noch Sexbooster dazu, habe ich so meine Bedenken.
    Wenn aber deine Eigendiagnose stimmt, dann wichs einfach mal weniger, und bemühe dein Kopfkino.
    Deine Perle wird es dir danken.
    Wenn du dann aber immer noch keinen richtigen Ständer in der Pumpe hast, und auch keinen Arzt konsultieren willst, solltest du dir Cialis besorgen.
    5 mg, 28 Stück ca 50 € in einer deutschen Apo. Rezept gibt es beim Doktore.

    Ich nehme eine halbe, also 2,5 mg täglich.
    Libidosteigerung und bessere Penisdurchblutung.
    Kontrolliere deinen Blutdruck aber. Denn Cialis läßt den Blutdruck sinken.

    Mit unkrontrolierten Cialis Besorgungen im Netz kannst du dir u.U. Placebos einfangen.

    Grüße und fette Gains...Palle
     
    #68
    Little, mo1111, Riffard und 3 anderen gefällt das.
  9. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    8,056
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Oder schlimmeres.
     
    #69
    Little, Palle, mo1111 und 2 anderen gefällt das.
  10. joytoy

    joytoy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.10.2015
    Zuletzt hier:
    30.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    285
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Jetzt weiss ich warum die ganzen Old PEler auch nach Jahren keine Probleme haben die Latte Errectzu Jelqen ;D
     
    #70
    Loverboy, Palle und mo1111 gefällt das.
  11. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.04.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    952
    Punkte für Erfolge:
    920
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    @Palle eigentlich dient es nicht dazu, meine EQ beim Pumpen zu boosten (Nebeneffekt), sondern soll nur dazu dienen, die Pump-Einheiten über 3-6 Monate möglichst effizient zu gestalten. Angedacht hatte ich, dass ich erstmal meinen Penis ohne Pde5-Hemmer konditioniere und sobald dieser auf einem hohen Niveau ist, werde ich mit Cialis, etc. ergänzen, um das Ganze noch zu maximieren. Im Moment will ich ja eh erstmal nur auf Länge gainen, d. h. Pumpe lasse ich sowieso weg, nur plane halt schon mal mein Vorgehen für das Schwellkörpertraining, daher die Frage zu den mg-Werten. Hatte auch eigentlich angedacht mit 2,5 mg Tadalafil und 12,5 mg Sildenafil die Pump-Sessions zum Abend hin zu legen, einmal aufgrund meiner Zeitplanung und der nächtlichen Erketionsunterstützung der Hemmer. Ist ja alles erstmal Zukunftsmusik..
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Jan. 2017
    #71
    Loverboy und Palle gefällt das.
  12. joytoy

    joytoy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.10.2015
    Zuletzt hier:
    30.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    285
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Jaa genau ich habe genau die beschriebenen Probleme. EQ halten. Abstumpfen was das Training anbelangt usw. Bei mir ist die EQ auf jeden Fall zurueck gegangen im gegensatz zu wo ich 16 war. Bin jetzt 22
     
    #72
    Loverboy, mo1111 und Palle gefällt das.
  13. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,338
    Zustimmungen:
    15,255
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Okidoki, sei vorsichtig.

    Die Vacuumstärke mußt du für deinen Penis selber rausfinden.
    4x 10 Minuten und -0,15 bar sollten genug sein. Für Profis.

    Grüße...Palle
     
    #73
    mo1111 und GreenBayPacker gefällt das.
  14. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.04.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    952
    Punkte für Erfolge:
    920
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Ja bis ich anfange mit Pumpen ist es ja noch ein weiter weg^^...
    Habe momentan nen EL-Wert von 16,1 und will auf 18 cm, sprich bis ich da bin gehen bestimmt nochmal 1 - 1,5 Jahre, wenn nicht gar noch mehr dahin und erst dann fange ich an zu pumpen, um den EG anzugehen. Ich glaube aber auch, dass ich ein Dicke-Easygainer bin^^. Gepumpt habe ich ja schon mal nach Leitfaden von Buck und in 3 Monaten ~0,7 EG gegaint, weshalb ich auch wieder mit dem einsteingen werde, wenn es denn soweit ist. Bis dahin wird gejelgt und gestrecht:hammer2:
     
    #74
    Loverboy, Palle und joytoy gefällt das.
  15. joytoy

    joytoy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.10.2015
    Zuletzt hier:
    30.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    285
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Sehr interessant hattest du derzeit nur gepumpt?
     
    #75
    Loverboy gefällt das.
  16. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.04.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    952
    Punkte für Erfolge:
    920
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Ja zu der Zeit war nur die Billigpumpe im Einsatz. Hatte auch nach einigermaßen guter Konditionierung Cialis damals angetestet und es war wirklich sehr schön anzusehen, wenn die Keule schön fleischig in der Hose hängt. Beim Duschen nach dem Fußballtraining ist sie schon fast immer steif geworden... lag wohl an Cialis. Der Penis war auch länger tempgainartig gepumpt :D
     
    #76
    Visualize, Loverboy, Palle und 2 anderen gefällt das.
  17. joytoy

    joytoy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.10.2015
    Zuletzt hier:
    30.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    285
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Nach dem Fussbaltraining fast steif geworden... Woran das wohl lag. Ich hatte immer Probleme die EQ zu halten
     
    #77
    Loverboy und mo1111 gefällt das.
  18. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,716
    Zustimmungen:
    65,667
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    na mit so vielen feschen Sportlern unter der Dusche .....
     
    #78
    Palle gefällt das.
  19. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.04.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    952
    Punkte für Erfolge:
    920
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    @adrian61 hahaha wie ich diese Andeutung wohl verstehen kann...
    Nein Spaß bei Seite stehe auf Frauen und das gleiche hatte ich jeden morgen auch unter der Dusche zu Hause, also daran liegt es nicht^^
     
    #79
    Loverboy, Palle und adrian61 gefällt das.
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,716
    Zustimmungen:
    65,667
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    vielleicht hast Du ja versehentlich mit dem Damenteam geduscht :)
     
    #80

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fragen zur Einnahme von PDE5-Hemmern PE-relevante Supplemente und Medikamente 9 März 2016
Nebenwirkungen von PDE5-Hemmern PE-relevante Supplemente und Medikamente 15 Okt. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden