Palles Trainingscamp

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Palle, 29 März 2016.

  1. dickbutt

    dickbutt PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    28.01.2017
    Zuletzt hier:
    07.01.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1,518
    Punkte für Erfolge:
    1,040
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    Alles Gute zum Geburtstag auch meinerseits :)
     
    #61
  2. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    7,989
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Hi @Palle, ich wünsche dir auch alles Gute und das du weiterhin viel Spaß an deiner Keule und deinem (Keulen)training hast. ;) Du bist ein echtes Original der deutschen PE-Szene, ich hoffe du bereicherst uns noch lange mit deiner einzigartigen Mischung von PE-Erfahrung und Berichten der exotischeren Art. Ich ziehe auf jeden Fall meinen Hut und hebe mein alkoholfreies Kaltgetränk auf dich!:bier:
     
    #62
    Hannibal, Riffard, Palle und 3 anderen gefällt das.
  3. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.09.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    941
    Punkte für Erfolge:
    845
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    @Palle , leider erst jetzt online, aber auch von mir alles Gute und auf weitere 20 Jahre Pumpen und ne fette Keule :bier:
     
    #63
  4. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,435
    Zustimmungen:
    7,014
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Alles Gute nachträglich Palle :)
     
    #64
  5. Dakine

    Dakine PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    09.03.2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    266
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,3 cm
    Ach der Kolben Meister hat Geburtstag... Alles Gute zum Geburtstag Darty... ach nee scheiße Palle :D;)
     
    #65
    Riffard, Palle, GreenBayPacker und 2 anderen gefällt das.
  6. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    18.10.2019
    Themen:
    41
    Beiträge:
    1,525
    Zustimmungen:
    1,990
    Punkte für Erfolge:
    5,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Ebenfalls alles gute zum Geburtstag !
     
    #66
    mo1111, Riffard und Palle gefällt das.
  7. joytoy

    joytoy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.10.2015
    Zuletzt hier:
    30.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    285
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Alles gute du alter Haudegen trink nen Jacky auf uns :D
     
    #67
    mo1111 und Palle gefällt das.
  8. Newt4

    Newt4 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    24.06.2016
    Zuletzt hier:
    20.10.2017
    Themen:
    0
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    180
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    Alles Gute nachträglich ;)
     
    #68
    mo1111 und Palle gefällt das.
  9. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.10.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,048
    Zustimmungen:
    13,527
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Na bitte geht doch, selbst ich alter Grufty bekomme noch Wünsche zum Geburtstag.

    Ich bedanke mich bei allen, die an mich gedacht haben, und werde aus Freude für jeden 5 Minuten Extrapumpzeit einlegen.LOL.

    Und ja, natürlich habe ich im Kreis der Familie mit fast allen Enkelkindern(19) gefeiert.
    Da ich den Jack Daniels nicht mehr so gut vertrage, muß das alter sein, habe ich 3 Flaschen Wein getrunken.Allein.

    Mit meiner Enkelin, 17 J und ihrem neuen Lover ein bisserl gedartet. Mehr schlecht als recht, aber immerhin, ich konnte mich noch halten.
    Hatte meine Darts, seit 10 Jahren nicht mehr in der Hand.
    Gar nicht wahr, vor 4 Wochen war ja Jack Daniels Tag, 3 Fl. mit drei Mann und Darten.
    Nein ich bin nicht mehr gefahren, bin doch keine 20 mehr.LOL.
    Mit dem Taxi, habe ich es geschafft, haben andere erzählt.
    Dauert immer zwei Tage, bis ich so ein Saufgelage weggesteckt habe.

    Aber da der Geburtstag nun auch rum ist, können wir uns wieder realen Geschehnissen zuwenden. Beim Saufen(anders kann man das ja nicht nennen) wirke ich am ende immer so zerstreut und Wetfremd.LOL.

    Update:

    Nicht desto trotz habe ich heute schon zwei Pumpsession hinter mir. 2x 1,5 h mit 2 h Pause dazwischen.
    Das besondere daran, mein Pumpzylinder, der conische, ist zur Zeit der einzige heile, hat gute Dienste geleistet.
    Es gab weniger Lymphe, dafür fette Schwellkörpergains.
    Also liege ich richtig, wenn ich sage, man braucht beim pumpen mehrere Zylinder in verschiedenen Größen.
    Und der Finale Zylinder sollte die exakten Maße haben.
    Denn nach 3-6 h Pumpzeit wächst der Penis über sich hinaus. Und das ist kein Hughepump.
    Also muß der Zylli 2 cm mehr wie BPFSL haben. Und ja, auch 1 cm im Durchmesser mehr wie der EG base.
    Noch genauer, von der Base , bei mir 5 cm weg, 1 cm mehr Durchmesser.
    Denn direkt an der Basis sind viele Penise nicht exakt zylindrisch.
    Meine Schlaffitempgains waren heute morgen, nach dem waschen: 180-base-170-mittig-170- top.
    Dann mit dem roten Oxballs CR Ballooning gemacht. In der Tat, er wurde richtig hart.
    Habe den CR dann noch 3 h draufgelassen.
    Keine besonderen Vorkomnisse.

    Grüße und noch fette Gains, allseits....Palle
     
    #69
    from6to7, Hannibal, achille und 8 anderen gefällt das.
  10. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.10.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,048
    Zustimmungen:
    13,527
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Aus gegebenen Anlass kopiere ich mal mit Genehmigung aus dem PN einen Post, der sicher auch andere berührt.

    Vor 17 Minuten
    205.jpg
    Palle PEC-Legende (Rang 11)
    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Beiträge:
    3,010
    Zustimmungen:
    6,880
    Punkte für Erfolge:
    6,980
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    546.jpg Zitat von mo1111:
    Kann man mit der Pumpe durchaus auch auf Länge trainieren?
    Ja natürlich kann man das.
    Es kommt aber nicht nur darauf an, wie lange du bereits PE machst, sondern auch, wie lange du pumpst?
    respekrive, wie gut du deinen Penis, bis ins Innere kennst.
    Allein nur, um Verletzungen zu vermeiden.
    Eines daher vorweg: nie zu hohes Vacuum pumpen.!!!

    So weit so gut.
    Egal welchen Pumpzylinder du hast, er muß auf jeden Fall 3 cm länger wie dein BPFSL sein.
    Er muß 100% tig passen, auf Längen-Focus gesehen.
    Also , du machst dein normales PE-Training, Jelqen, ein bisserl Stretchen und 10 Minuten Balloning.
    Dann führst du den steifen(100% EQ) Penis in den reichlich eingecremten Zylli ein.(natürlich deine Keule eincremen),
    Dabei liegt der Zylinder schon rundum an deinen Penis an.Von der Basis bis zur Mitte auf jeden Fall.
    Wenn du nun das Vacuum aufbaust, siehst du deinen Penis in den Zylinder reinwachsen.
    Auch bei voller EQ wächst meiner um 2 -3 cm hinein.
    Natürlich drückt der Zylli auch in das Fettpad, und zwar dann zu viel, wenn du den verkehrten Zylli hast.
    Er muß einen dicken Rand unten haben.
    Und nun kommt es auf dein Feingefühl an:
    Auf der einen Seite darfst du nicht zu stark saugen,
    auf der anderen Seite aber so stark, das der Penis in den Zylinder weiter reingesaugt wird.
    Dieses passiert aber auch in vermehrter Weise mit der Zeit.

    Und auch da mußt du aufpassen, denn die zu lange Zeit macht den Donut gepaart mit zu hoher Saugkraft..

    Andererseits , nur das krasse Vacuum macht Erfolge.Da hast du also immer einen Zwiespalt zu bewältigen.

    Dann die nächste Variante:
    Das Melken:
    Du pumpst ganz normal, wie immer, nur eben im dritten Durchgang, einen Wert tiefer.
    Nach zwei drei Minuten, nimmst du den Pumpzylinder und wichst deine Keule.
    Daber wirst du sehen, am Manometer, das der Vacuumdruck für Sekunden höher ist.
    Mach 10-30 Pumpbewegungen, je nach Kondition des Penis. Im nächsten Durchgang wiederholen.

    Das ist im Grunde eigentlich schon alles.
    Du gainst auf diese Weise beides.
    Nach dem Pumpen nicht mehr Stretchen. Leichte Jelqes kann man machen.
    Denn das Penisgewebe, das gepumpte, und etwas aufgeschwemmte, ist anfällig gegen Stretchen, kann Geweberisse erzeugen.
    Der natürliche Blutfluss, ja sogar der erhöte durchs Ballooning ist förderlich.
    Und nicht vergessen, wärend des gesamten Pumpvorgangs: KEGELN.
    Beim Jelqen: KEGELN.
    Beim Ballooning exzessives KEGELN.
    Allein nur durch exzessives Kegeln bringe ich meine Keule im Zylli, beim Pumpen noch mal etwas höher in der EQ.
    Das geht so weit, das das Pumpen fast an Balloning grenzt.
    Der berühmte Geilheitstropfen kommt dann schon mal raus.

    Und ja, ich habe auch schon mal, bei einer zu geilen Pornoperle abgesahnt.
    Nach der Pumpsession trage ich wie gewohnt einen CR für ca 3 h.
    Beim warmen waschen , was ja gleichzeitig Abwärmen ist, sehe ich den Lohn meiner Pumparbeit.
    Ein satter Saunaschlaffi, und dieser übertrifft bei weitem meinen früheren EG

    Grüße und fette Gains...Palle

    Ich hoffe, du hast nichts dagegen, das ich diesen Post in meinem Trainingscamp ablichte.
    Denn es geht sicher viele andere auch an. danke.....Palle

    Danke fürs lesen, ich hoffe, ich kann geholfen werden.LOL.

    Grüße an alle....Palle
     
    #70
  11. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.10.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,048
    Zustimmungen:
    13,527
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Irgendwie habe ich da zu viel kopiert, ist jetzt aber auch egal.

    Grüße...Palle
     
    #71
    from6to7, mo1111 und adrian61 gefällt das.
  12. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,363
    Zustimmungen:
    42,135
    Punkte für Erfolge:
    30,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Deine Masse am Anfang - auch wenn nicht geplant kopiert - sind eine prima Ergänzung!
     
    #72
  13. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.10.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,048
    Zustimmungen:
    13,527
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Danke, für dein Feedback, @adrian61 , ja habe ich danach auch im Hinterkopf gehabt, war aber noch unsicher.

    bis denne....Palle
     
    #73
    from6to7 und mo1111 gefällt das.
  14. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    7,989
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Hi @Palle, danke für die Pumptips wie immer sehr interessant. Was mich noch interessieren würde, wäre wie du das Längentraining mit der Pumpe im Vergleich zum Längentraining nur durch Stretches und Jelqs vom Verhältnis von Zeitaufwand zu den Erfolgen einschätzt.
     
    #74
  15. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    11.09.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,285
    Zustimmungen:
    8,946
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Ich muss feststellen, egal ob @Palle oder @pe_pe wenn ich von den zweien etwas vom pumpen lese, muss ich mich immer enorm konzentrieren um das zu verstehen. Keine Ahnung wieso, aber ich glaube, dass das pumpen mir enorm zusetzen wird. Wird definitiv ein sehr langer und steiniger Lernprozess für mich.
     
    #75
    GreenBayPacker, mo1111, hopeful und 2 anderen gefällt das.
  16. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.10.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,048
    Zustimmungen:
    13,527
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Riffard , das täuscht im ersten Moment. Sobald man anfängt zu pumpen erledigt sich einiges von selbst.
    Wenn man die Berichte von der Lederwerkstatt liest, bestätigt sich so manches.
    Welchen Peniszylinder, ob konisch oder zylindrisch man nehmen sollte, um den EG oder die Länge zu gainen, entscheidet auch die Form des jeweiligen Penis.
    Daher kann man nur auf eigene Erfahrungen setzen.
    rundsätzlich ist aber im ersten Jahr ehe nichts falsch zu machen.
    Die Feinheiten, so wie eine Krümmung mit PE und Pumpen weg zu trainieren ist schon ne andere Hausnummer. Geht aber auch sehr gut.

    Mein Penis ist im Laufe der Zeit schön zylindrisch geworden, wie ja auch im Schlaffi Thread zu sehen ist.

    Grüße...Palle

    Ns.:
    @TrickyDicky , das kann man so einfach gar nicht beantworten.
    Meine Test haben ergeben, es ist immer das Ergebnis aller Mosaiksteine.

    Die besten Ergebnisse habe ich mit Pumpen (moderat und länger in der Zeit)(ist besser wie kurz und heftig) gemacht.
    Was auch von den Pumpsysthem-Herstellern empfohlen wird.
    Hat man ein Jahr hinter sich, kann man die Kombi HR Stretches (Handrückenstretches), mit Jelqen, Ballooning und Pumpen machen.

    Extrem wäre High Jelqes, mit High Ballooning und melken im Pumpzylinder. Das gibt eine enorme Fleischpeitsche.

    Es wird ihn süchtig nach mehr machen.

    Grüße und Gains...Palle
    NS.: Ich habe die ersten 4 Jahre täglich 2h gepumpt, 4x in der Woche incls. Ballooning und melking.
     
    #76
    from6to7, GreenBayPacker, mo1111 und 4 anderen gefällt das.
  17. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.10.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,048
    Zustimmungen:
    13,527
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Seid Mittwoch dreimal in der Pumpe gewesen.
    Letztens heute morgen, für 1,5 Stunden.
    Einfach beim letzten Einschlafen die warme Pumpe über meine Morgenlatte gestülpt. Und dann wieder eingeschlafen.
    Bin mal gespannt, wenn ich so weitermache, ob ich die 190 EG base. erreiche?.

    Grüße und fette gains...Palle
     
    #77
  18. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    11.09.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,285
    Zustimmungen:
    8,946
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Bei dir würde mich nicht wundern, wenn du irgendwann mit einem 20er EG rumrennst :D

    Schon krass, dass du mit Vakuum am Penis schlafen kannst. Ist bei dir aber wahrscheinlich einfach die Gewohnheit, bist ja quasi mit Vakuum auf die Welt gekommen :D

    Grüße
    Riffard
     
    #78
    Magic banana, Gonzo, Schlagi und 7 anderen gefällt das.
  19. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.09.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    941
    Punkte für Erfolge:
    845
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Also ich denke mit ner Elektropumpe wie unser guter @Palle sie hat, ist das kaum ein Problem. Ich habe ja den selben Pumpzyli wie er, nur eben nicht so groß im Umfang wie bei seinem Hauer:rolleyes::D
    Der Zyli mit dicken Fuß hält halt sehr gut und man kann damit nahezu frei rumlaufen, ohne dass er abfällt. Hat bestimmt was geiles an sich, wenn man mir Morgenlatte in die Pumpe geht.:bb04:
     
    #79
  20. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.10.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,048
    Zustimmungen:
    13,527
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @mo1111 , genau so ist das.
    Allerdings muß man schnell sein.
    Mein Heizkissen stelle ich ja schon Stunden vorher an und liegt vor dem Bett, mit dem Zylli drin.
    Ich bekomme zur Zeit fast jedesmal nen 80% Ständer wenn ich pinkeln muß. Und da ich wie gestern 15 Minuten vor dem pennen noch Fencheltee trinke, dann muß ich öfter raus.
    Morgens um 4 das Heizkissen anmachen., und pinkeln. Um 6 sollte ich wieder pinkeln, was ich aber nicht mache, denn so viel kann es ja nicht sein. Also das warme Kissen vom Zylinder und über den eingecremten 80-90% EQ-Penis.
    Dazu ist alles schon angeschlossen, die Schläuche, Ventile auf usw.
    Der Motor saugt sofort etwas an, geht aber dann im Folgenden nicht über -0,75 bar.
    Und ich penne einfach weiter. Der Zylinder liegt derweil zur Seite auf einem Nackenhörnchen.
    Nun wird, wenn alles paßt etwas gekegelt.Kopfkino kommt manchmal automatisch, dadurch hab ich es schon gehabt, das die Keule im Zylli noch mal um 10% härter wird.
    Das ist dann der Idealfall. Nun kommt das I.Tüpfelchen
    Ich schließe das Ventil und sauge das Vacuum auf-0,2bar. Nun sitzt er stramm drauf.
    Warte einen Moment und öffne das Ventil wieder, so dass der Motor weiter für das Vacuum sorgt.
    Das Vacuum fällt in den nächsten 5 Minuten wieder auf die besagten -0,75 bar zurück.

    Schaffe ich es nicht, aus Müdigkeit das Ventil wieder zu öffnen, und schlafe mit den -0,2 bar ein, habe ich nach einer Stunde einen Donut und wache auf.
    Die -0,2 bar bleibt nicht ganz so hoch, etwas verliert der Zylinder, aber für einen schönen Donut reicht es.
    Ist aber kein Beinbruch, denn nun steh ich auf zum pinkeln, danach Ballooning und der Donut ist fast weg.Oder auch nicht, je nach dem wie ausgeprägt er ist.
    Und dann schlafe ich wieder bis 8:00 Uhr.
    Gehe runter, versorge meine Hausperle, Frühstück, Toilette usw.
    Dann gehe ich wieder hoch und penne nochmal 2 Stunden.
    Da ich die Keule nun noch mal massiere, kann es passieren das er noch mal hoch kommt, dann kloppe ich ihn noch mal in die Pumpe.Wenn ich keinen Donut hatte.
    Nach zwei Stunden habe ich dann meine legendäre Saunapeitsche.
    Nun mache ich einen Kabel CR um das Gerät und mache Ballooning. Dann nochmal, weil alles so geil aussieht wieder in die Pumpe und bei -0,12 bar etwas melken.
    Aufstehen, mit Pumpe am Dödel. Morgentoilette, dann die Keule mit warmen Wasser waschen, was gleichzeitig das Abwärmen ist.
    CR von Oxballs drauf, für ca 3-6 Stunden. Frühstücken und im Forum schreiben.Oder Frühstück fällt weg und es ist Fasten angesagt.
    Nun ist Mittag. Mein Wildschweingularsch steht auf dem Herd, die Nudeln mache ich nun ins heiße Wasser und habe wieder Zeit für`s Forum.
    Jetzt ist halb 1 Uhr, gleich gibt es Essen.
    Und dann, noch keinen Plan.
    Zwackt der CR nehme ich ihn ab.
    Wenn ich Nachts einen Donut mir eingefangen habe, breche ich alles ab und massiere die Keule etwas, danach gibt es kein PE mehr für die nächsten 6 Stunden nicht.

    So nun habt ihr einen kleinen Einblik in meinen Tagesablauf erhalten, wie gesagt: einen kleinen.

    Grüße und fette Gains...Palle
     
    #80

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Palles Pumproutine Trainingsberichte 26 Apr. 2018
Palles technischer Pumperthread Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 15 Feb. 2017
Palles Handwerkerthread Off-Topic 28 Sep. 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden