Operative Penisverdickung mit Stammzellen in der Schweiz

Dieses Thema im Forum "Operative Penisvergrößerung" wurde erstellt von Impact92, 23 Sep. 2018.

  1. Sansibar1986

    Sansibar1986 Gelöschter Benutzer

    Naja, verwundert bin ich auch. Würde aber trotzdem nicht gleich den Teufel an die Wand malen. ;)
     
  2. Impact92

    Impact92 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    28.02.2016
    Zuletzt hier:
    22.04.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    272
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    191 cm
    Körpergewicht:
    109 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    Guten morgen ihr lieben Pimmelvergrößerungsfanatiker. Es ist ja schon witzig was man so munkelt wenn man mal ein paar Wochen mal nichtsmehr von sich hören lässt :). Nun denn, umso möchte ich dann mal wieder etwas Licht ins Dunkle bringen: Mir geht es prächtiger denn je. Mein Prügel ist fast tagtäglich im Einsatz und seid meinem letzten Update hat sich nichts verändert sprich die Werte sind immer noch die gleichen.

    Wie viele es ja schon erkannt haben bin ich eben beruflich sehr eingespannt und hetze von einem Booking zum nächsten. Momentan sogar Europa weit. Nun ja ich liebe meinen Job und solange mein Schwanz steht werde ich auch (glaube ich) nicht so schnell damit aufhören können. Ende März habe ich meine zweite Verdickung geplant bei der ich euch natürlich auch wieder mit allem was mir auf dieser Plattform möglich ist daran teilhaben lassen werden.

    Ich werde die nächsten Tage nochmal einen etwas ausführlicheren Post raushauen. Natürlich auch zu meiner Verdickung (Empfinden, Psyche, Erektion, Einfluss und Veränderung im Sexleben etc.). Auch wenn ich dazu schon einiges berichtet habe denke ich das es trotzdem nach wie vor wichtige Aspekte sind.

    Momentan befinde ich mich in Cannes und bin hier zu besuch bei einer langjährigen Stammkundin. Hier kann ich etwas regenerieren da man nach jedem Marathon auch einen kleinen Zwischenstopp braucht :). Ab dem 1.2. verschlägt es mich dann weiter in den Süden und Mitte März bin ich so wie es aussieht auch für ein Wochenende in Wien @adrian61 ;)

    Bis dahin seid mir nicht böse das ich so lange nichts mehr von mir hören lassen habe jedoch macht mir mein Business oft ein Strich durch die Rechnung denn ich bin kein Mann der halben Sachen. Wenn ich mal ein Update raushaue dann ein richtiges :). Aber um ein kleines Lebenszeichen bin auch ich jetzt nicht drum rum gekommen ;).

    Also kurz und knackig:

    Mir geht es wunderbar, der Prügel steht, alles ist nach wie vor Prall, der Rubel rollt und die Löcher werden nach wie vor Wort wörtlich gestopft.

    Bis die Tage meine fleißigen Vergrößerungsfanatiker

    Euer Mischa

    P.S. Ich habe die letzten Wochen das erste mal gepumpt nach meiner Verdickungs OP und ich muss sagen das dann SEX kaum mehr möglich ist. Ich komme auf 18,5 cm EG. Mit meiner Freundin konnte ich nichtmehr wirklich schlafen. Wie ließen uns sehr lange Zeit und als ich nach ca. 30 - 45 min komplett drinnen war konnte ich mein Becken auch nur maximal in Zeitlupe bewegen. Als sie sich dann auf mich drauf setzte und ich mich nicht mehr Bremsen konnte mit meinen Stößen riss ihre komplette Pussy zwischen Damm und Vaginaleingang ein. Das Ende vom Lied: 1 - 2 Wochen Sexpause mit meiner Perle + etliche Cremes vom Frauenarzt. So geil es auch war und so mächtig man sich als Mann auch fühlt wenn man seinen Schwanz nicht komplett und ganz reinschieben kann (Machtspielchen) so belastend kann es garantiert auch für eine Beziehung sein wenn man untenrum nicht Kompatibel ist... und darauf wird es eventuell hinauslaufen wenn ich meine zweite OP anstrebe. Ich denke aber immer noch desto öfters eine Frau mit einem dickeren Penis Sex hat, desto mehr gewöhnt sich ihre Muschi an ihn :). Naja wird werden sehen! Bilder folgen natürlich sobald ich wieder etwas Luft habe um zu Berichten.

    Eins schonmal Vorweg zum Überbrücken :):
     
    Schwanzuslongus, ifab, Novize und 5 anderen gefällt das.
  3. Impact92

    Impact92 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    28.02.2016
    Zuletzt hier:
    22.04.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    272
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    191 cm
    Körpergewicht:
    109 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    Das war im schlaffen Zustand :):
     

    Anhänge:

    ifab, shane_p, Palle und 2 anderen gefällt das.
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,753
    Zustimmungen:
    66,106
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    @Impact92 fein, wieder von Dir zu hören - bin grad ziemlich beschäftigt, aber melde mich noch ausführlich
     
    bigdickacrobat und Palle gefällt das.
  5. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Ich freu mich riesig für dich
     
    Palle gefällt das.
  6. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    31.05.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,346
    Zustimmungen:
    15,299
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Genau so ist das.
    Auch beim Analverkehr ist das zu beobachten.
    Die Frau oder auch der Mann hat beim ersten Analverkehr nicht viel Spaß, (wenn er oder sie es mit einen Saunaprügel zu tun hat).
    Da heißt es, sehr vorsichtig anzufangen. Am besten mit einem Kegeldildo und Creme die Löcher anzupassen.
    3x die Woche ist dann Anal pflicht.
    Machst du 4 Wochen Pause, geht die Brüllerei beim ficken wieder los.
    Anal oder vaginale Dammrisse hängen auch viel von der Kondition des zu penetrierenden Loches ab.

    Aber wem sag ich das; du als Profi solltest dich auskennen. Für Schmerzen bekommt man selten Geld.

    Grüße und viel Glück bei den nächsten OP`s
     
  7. JackNtheBox

    JackNtheBox PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    25.02.2015
    Zuletzt hier:
    14.05.2020
    Themen:
    14
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    461
    Punkte für Erfolge:
    675
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    Was mich interessieren würde. Wie sieht es mit der Eichel aus? Die ist ja gleich dick wie davor oder? Sieht das dann nicht sehr komisch aus?
     
  8. Geisteskraft

    Geisteskraft Gesperrter Benutzer

    Registriert:
    21.11.2018
    Zuletzt hier:
    29.12.2019
    Themen:
    16
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    825
    Ich zitiere vom November:
    "Ich habe mittlerweile im steifen Zustand einen EG von 16 cm und schlaff einen FG von 15,5 cm. Was ich nicht verstehe denn vor der OP hatte ich schlaff einen FG von 11cm und steif einen EG von 13 cm. D.h. mein Schwanz ist in Erektion 2 cm an Umfang größer geworden."

    Ich komm da bei allem nicht ganz mit. Im November also 16 cm EG. Von 13 cm EG präoperativ. Wie das gehen soll, blick ich schon nicht, da weder in Deutschland, noch in den USA solche Ergebnisse versprochen werden (wohlgemerkt von den Operateuren). Die injizierende Fettmenge darf laut mehreren Quellen 30ml pro Sitzung nicht übersteigen.

    WIe nun die weitere Umfangssteigerung auf 18 cm zu Stande kommen soll, ist mir noch weniger klar, denn das injizierte Volumen nimmt ja normal immer ab, durch natürlichen Abbau. Daraus machen ja nicht mal die Operateure einen Hehl.

    Nun haben wie ohne weiteren Eingriff eine weitere Umfangssteigerung auf 18 cm??????? Von ein paar mal Pumpen?????

    Nun muss ich eins sagen: Entweder wissen sämtliche andere Operateure dieses Eingriffs nicht, dass sie veraltet, mit falscher Methode operieren oder irgendwas stimmt nicht an der Berichterstattung.

    Schade, dass wir nicht weitere von diesem Arzt operierte Patienten mit ähnlichen Ergebnissen hier haben.
    Anbei mal einen Appell an weitere Operierte sich doch hier berichterstatterisch zu melden.

    Aus der selbsternannten Penisweltmeisterstätte Darmstadt kamen nicht einmal in den letzten 12 Jahren Berichte über auch nur annähernd solche Erfolge bei der operativen Penisverdickung.

    Und zuletzt: Nun schreibt er, dass Sex jetzt schon kaum mehr möglich ist und die Freundin quasi gerissen ist. Warum dann im März ein erneuter Eingriff??? Verstehe ich beim besten Willen nicht. Mit 21 cm EG würde es dann wahrscheinlich wirklich schwierig und ist das das Ziel, bzw. kann das Ziel sein??? Übrigens der Umfang einer 330 ml Pepsi Dose. Stand grad neben mir und ich habs ausgemessen.:hilarious:

    Gilette Rasierschaum hat er schon überholt. Die hat nur 17 Umfang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Jan. 2019
    Hoffnung, Novize und bigdickacrobat gefällt das.
  9. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,981
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hab jetzt nicht nochmal alles nachgelesen - aber interessanter Beitrag. Cola Dose ist schon ne mehr als ordentliche Größe. Weshalb man seinen Lebenspartner mit einer weiteren Vergrößerung zerreißen möchte geht auch nicht in meinen Kopf. Man katapultiert sich ja beinahe in ein Sexloses Leben. Ich denke, man müsste hier schon überlegen, ob man eine gesunde Sebsteinschätzung hat oder man nicht in eine Sucht oder ähnliches fällt.

    Jeder soll machen wie er mag. Aber mit ner Cola Dose zu Bumsen mag vielleicht auch nicht jeder Client? Vielleicht riskiert man da Partner und Beruf zu verlieren?

    Lg
    BDA
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22 Jan. 2019
    Sansibar1986, Palle und Geisteskraft gefällt das.
  10. Restart2019

    Restart2019 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    04.01.2019
    Zuletzt hier:
    31.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    435
    Punkte für Erfolge:
    285
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2009
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    12,9 cm
    EG (Top):
    12,9 cm
    Ach du sch… :nailbiting:
     
    Geisteskraft, Novize und bigdickacrobat gefällt das.
  11. Geisteskraft

    Geisteskraft Gesperrter Benutzer

    Registriert:
    21.11.2018
    Zuletzt hier:
    29.12.2019
    Themen:
    16
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    825
    @bigdickacrobat

    Soll nicht klugscheisserisch wirken, aber eine Coca Cola Dose hat keinen 21er Umfang. Seit 2006, ein paar Jahre nach Einführung des Dosenpfands, wurden andersformatige Coca Cola Dosen verwendet mit mehr Höhe, aber geringerem Umfang. Pepsi Cola und SChwipp Schwapp werden aber noch in der alten Dosengrösse verkauft. Und diese Dosen haben 21 cm Umfang, wie ich heut nachgemessen hab. Für mich gar nicht mehr vorstellbar. Ich gerate bereits bei den 18 cm an meine Glaubensgrenze. Vor allem, wenn man zuvor 13 hatte. Keine Ahnung welche Frau gern ne Cola Dose in der Muschi haben will, geschweige den eine Etage tiefer. In ein Bordell kannst DU damit nicht. Wird Dir (fast) jede verweigern.

    Jackn` Frage, Anmerkung fand ich übrigens auch berechtigt und klug. Ein 18er Umfang und die Eichel bleibt bei alledem unverändert??? Die sieht ja dann übertrieben gesagt wie ne Cocktailkirsche draufgesetzt aus.
    Eine Eichelvergrösserungsop. ist nämlich ne andere Baustelle, die ich schon gleich mal gar niemanden empfehlen würde.
     
    ifab, Palle, its_4_u und einer weiteren Person gefällt das.
  12. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    30.05.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,403
    Zustimmungen:
    10,199
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Ich denke auch 16cm x 16cm ist ne optimale Grösse die einen Schwanz noch gut und harmonisch aussehen lässt. Bei derselben Länge und sagen wir 18-20cm Umfang....sieht die Welt schon wieder anders aus. Ich gehe auch hier einfach mal davon aus, dass es süchtig macht, das Fettverspritzen, so wie bei den Leuten die nur ein Tattoo wollen :)
    Driver, ein ehemaiger User hat es meiner Meinung nach aif die Spitze getrieben und sich keine Ahnung was injiziert und haelt die Erektion heute mit Panzertape.
    @Impact92 , hier spricht keine Neid, nein, hier spricht Fürsorge. Überlege Dir wirklich gut ob es nicht jetzt schon einfach geil und genug ist. Du hast es nicht nötig Deinen Schwanz zu verunstalten!!
     
  13. Sansibar1986

    Sansibar1986 Gelöschter Benutzer

    @Halunke
    Naja, dem kann ich nur zustimmen.
    Manchmal verliert man auch einfach das Selbstbild. Das passiert leider schneller und schleichender als man denkt.

    Grundsätzlich finde ich auch, dass du @Impact92 eigentlich schon das Optimale erreicht hast und es dir mit einer zweiten OP echt noch überlegen solltest. Es soll ja am Ende immerhin noch schön aussehen und du sollst auch weiterhin deinen Spaß am Sex haben können. So wie es scheint, gabs da ja jetzt schon sexuelle Peobleme.

    Klar, unterm Strich bleibt alles Ansichtssache.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22 Jan. 2019
  14. Bora69

    Bora69 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.12.2018
    Zuletzt hier:
    16.12.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    400
    Punkte für Erfolge:
    375
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    Ich kann nicht folgen...das Eindringen dauerte ca. 40 Minuten und hatte Verletzungen zur Folge...folglich wird weiter verdickt...warum?

    Hat das was mit dem Callboy-Business zu tun? Bringt so ein außergewöhnlicher Umfang einen höheren Kurs?
     
  15. Geisteskraft

    Geisteskraft Gesperrter Benutzer

    Registriert:
    21.11.2018
    Zuletzt hier:
    29.12.2019
    Themen:
    16
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    825
    Finde ich relativ respekt- und empathielos Deiner Freundin gegenüber geschrieben. Und hört sich an, als ob Du stolz darauf bist, dass es Ihr auf gut deutsch das Loch zerrissen hat.

    Was Deinen knallharten Ego Trip, auf dem Du Dich befindest, aufzeigt.

    Ich habe aber, letztes Bildchen hin oder her, grosse Zweifel, dass eine weitere Umfangsteigerung von 16 auf 18 cm einfach so oder durch ein wenig Gepumpe zu Stande kam. Irgendwas sagt mir, dass da was faul ist und in der Zwischenzeit vielleicht eine weitere Einspritzung bereits stattgefunden hat oder eventuell auch was weiteres zur Verdickung eingebracht wurde (eventuell was temporäres).
    Auf den ersten geposteten Bildern nach der Op sah das alles nicht so dermaßen gewaltig aus.Und Stammzellen hin oder her, ich glaube kaum, dass es nicht auch zu einem Abbau der injizierten Fettzellen kommt. Sonst würde, wie schon von mir gesagt, der Rest der Welt mit falscher Methodik operieren, was ich auch nicht glaube.
     
    Hoffnung, shane_p, Gazo und 2 anderen gefällt das.
  16. PerryPimmel

    PerryPimmel PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.07.2018
    Zuletzt hier:
    30.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    431
    Punkte für Erfolge:
    330
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    16,2 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    17,3 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    11,3 cm
    EG (Top):
    10,0 cm
    Leben und leben lassen.
    Ich freue mich weiterhin Berichte zu lesen.
     
    ifab, Terion, Felix1982 und 3 anderen gefällt das.
  17. DieZugmaschine

    DieZugmaschine PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    06.09.2018
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    170
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    188 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    19,3 cm
    EG (Base):
    12,8 cm
    EG (Mid):
    12,4 cm
    EG (Top):
    12,3 cm
    Coole Story, lese fleissig mit. Ich war vor ca.5 Jahren bei diesem Herrn in Zürich, welcher etwa 40km von mir entfernt ist. Habe mich damals dann doch deutlich gegen die OP entschieden. Hauptsächlich das Abtrennen der Haltebänder brachte mich ins Schwitzen. Heutzutage weiss ich aber mein Penis ist normal lang aber deutlich zu dünn. Seit einiger Zeit interessiere ich mich für die Stammzellen. Ich werde diesen Thread weiter verfolgen und hoffe Impact liefert noch weitere gute Informationen. Vielen Dank und alles Gute Euch allen!
     
    ifab, Terion und Palle gefällt das.
  18. Geisteskraft

    Geisteskraft Gesperrter Benutzer

    Registriert:
    21.11.2018
    Zuletzt hier:
    29.12.2019
    Themen:
    16
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    825
    Beachte aber bitte, Zugmaschine, dass der Threadersteller nur eine Penisverdickung vornehmen ließ. Sein Ligament ist intakt.
     
    shane_p gefällt das.
  19. DieZugmaschine

    DieZugmaschine PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    06.09.2018
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    170
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    188 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    19,3 cm
    EG (Base):
    12,8 cm
    EG (Mid):
    12,4 cm
    EG (Top):
    12,3 cm
    Danke für den Hinweis. Etwas anderes kommt für mich auch nicht mehr in Frage. Damals war ich jung und naiv, gemacht hab ichs trotzdem nicht. Heutzutage leide ich aber nur noch an der Dicke meines Genitals, welche mit 12EG (durchgehend) wirklich zu niedrig ist. Finde ich ausbaufähig, wobei ich mir dies noch eine Weile überlegen werde. Voreilig dorthin gehen werde ich bestimmt nicht.
    Liebe Grüsse
     
    Terion gefällt das.
  20. PerryPimmel

    PerryPimmel PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.07.2018
    Zuletzt hier:
    30.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    431
    Punkte für Erfolge:
    330
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    16,2 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    17,3 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    11,3 cm
    EG (Top):
    10,0 cm
    Was soll daran zu dünn sein?
     
    ifab und adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden