Nur Verdickung - empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Operative Penisvergrößerung" wurde erstellt von Canon, 16 Juli 2019.

  1. maybemore

    maybemore PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    22.02.2019
    Zuletzt hier:
    07.12.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    14,2 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Also manchmal Greif ich mir bei deinen Meldungen wirklich nur mehr an den Kopf..

    Du maßt dir dermaßen viel Erfahrung und wissen an...

    Ich werde die Diskussion von meiner Seite her einstellen
    - ich hab die op gemacht und kann das nachweisen - ich rede nicht mit gefährlichem Halbwissen irgendwelches Zeug und behaupte ich wäre vom Wissen gleich einem Mediziner weil ich paar Fotos gesehen hab

    Jetzt kommt für mich einfach nur der Punkt - lächerlich !

    Ich wollte mit der Community meine Erfahrungen teilen - aber mit so spezialisten wie dir vergeht einem da wirklich die Lust ..

    <flame> Aber um in deinem Niveau zu kommunizieren - vielleicht hättest du auch mal gerne eine op und kannst sie dir mit Hartz 4 einfach nicht leisten ...
    </Flame>
     
    #41
    adrian61, Terion und von klein zu groß gefällt das.
  2. maybemore

    maybemore PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    22.02.2019
    Zuletzt hier:
    07.12.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    14,2 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Hört’s doch endlich auf Risiken mit dem Erfolg zu vermischen

    Und wenn ich mir 2mm für 5k kaufen mag - ist das mein Recht - und ab das jetzt in einem wirtschaftlich sinnvollem Verhältnis steht muss der beurteilen der es zahlt

    Auf der andern Seite stehen Risiken - die sind wohl zu bewerten und wichtig dass jeder sie kennt

    Aber hört’s bitte auf das immer zu vermischen

    Das sind zwei Themen !!!
     
    #42
    adrian61 und PerryPimmel gefällt das.
  3. Geisteskraft

    Geisteskraft PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    21.11.2018
    Zuletzt hier:
    08.12.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    788
    Punkte für Erfolge:
    775
    Wie primitiv Du bist, beweist Du mit Deinem dummen Hartz4 Geschwätz. Wer einen gesunden Menschenverstand hat, sich an der Mehrheit der Urologen, plast. Chirurgen, Fachgesellschaften orientiert, die Deinen Supereingriff als Gukolores bezeichnen, der macht so eine Op nicht.
    Wer 1 cm Umfangssteigerung als grossen Erfolg preist (dazu noch in Anbetracht von 10.000 Euro Kosten), der hat auch in irgendeiner Weise Wahrnehmungsstörungen. Oder ist im Autrag dieser Scharlatansärzte unterwegs.
     
    #43
  4. Berliner84

    Berliner84 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    13.11.2018
    Zuletzt hier:
    08.12.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    NBPEL:
    17,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    @Geisteskraft

    Junge Junge, bei deinen ganzen Kommentaren in dem Forum solltest du dein Benutzername eher auf Geistlos ändern:facepalm2:
     
    #44
    Halunke, adrian61, Terion und 3 anderen gefällt das.
  5. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    02.12.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,384
    Zustimmungen:
    3,287
    Punkte für Erfolge:
    3,230
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    "Alles, was nicht meiner Meinung entspricht, ist gefaked und gekauft!"

    Was man als "großen Erfolg" betrachtet, ist eine hochgradig subjektive Empfindung. Ebenso was einem ein so empfundener Erfolg finanziell wert ist. Deine geradezu boshafte Polemik solltest du, im Sinne der Allgemeinheit, unterlassen, mein lieber Bumselberti.
     
    #45
    maybemore, Halunke und adrian61 gefällt das.
  6. Geisteskraft

    Geisteskraft PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    21.11.2018
    Zuletzt hier:
    08.12.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    788
    Punkte für Erfolge:
    775
    Dann melde Dich doch am besten über 1cm maybemore zu so einer Op an, vielleicht gibt es dann sogar einen Rabatt. Verstehe gar nicht wieso Du Dich mit jahrelangem PE auseinander setzt, wenn solch grandiose Erfolge für schlappe 10tsd so greifbar sind.
     
    #46
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    08.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,957
    Zustimmungen:
    46,141
    Punkte für Erfolge:
    33,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    @Geisteskraft Abgesehen davon, dass Du es auch akzeptieren solltest, wenn es sich bei @maybemore s Beiträgen lediglich um eine (von Deiner abweichende) Meinung handeln würde, er hat hier über seine Erfahrungen geschrieben und eine subjektive Einschätzung gegeben. Er bewirbt da nichts und der Preis und die Kosten/Nutzen Relation schrecken ohnehin schon viele ab.
     
    #47
    Terion und maybemore gefällt das.
  8. Geisteskraft

    Geisteskraft PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    21.11.2018
    Zuletzt hier:
    08.12.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    788
    Punkte für Erfolge:
    775
    Er redet ständig einen Eingriff mit mauen Ergebnissen schön, der von keiner Fachgesellschaft anerkannt ist. Oder gehe mal zu einigen Urologen und plast. Chirurgen und frage die um deren Meinung zu diesem Quatsch. Oder mach Dir Gedanken warum nur so wenige aus der Ärztezunft diese Eingriffe anbieten. Am hohen Anspruch liegt es jedenfalls nicht.

    Ich zitiere mal wieder was: "
    "Unglaubliche Scharlatane" sind für den Frankfurter Urologie-Professor Gerd Ludwig da am Werke, Beutelschneider, die mit der Not ihrer Patienten viel Geld verdienen. Mediziner, die eine Penisverlängerung anböten, seien per se unseriös, schimpft Ludwig, "ein anständiger Mensch operiert so etwas nicht".

    An "Wellblech" fühlt sich der Spezialist für plastische Penischirurgie gar erinnert, wenn wie bei den Opfern des dänischen Mediziners auch noch mit der Fettspritze hantiert wird. Dabei entnimmt der Arzt Fettzellen aus Bauch, Po oder Oberschenkel und injiziert sie ins Glied. Dort verklumpt und verhärtet sich das Gebräu - es entstehen, so Ludwig, "Peniskrüppel". "

    Quelle: MÄNNER: Einfach dumm - DER SPIEGEL 21/2001
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 Aug. 2019
    #48
  9. maybemore

    maybemore PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    22.02.2019
    Zuletzt hier:
    07.12.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    14,2 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    so ein blödsinn schon wieder - du vermischt zwei leute - der +1cm kollege war wer anders .. und ich hab auch keine 10k bezahlt.

    nix davon - welches bewusstseinserweiternde zeug nimmst du eigentlich ?
    * ich habe nie gesagt die OP ist gut! - wo steht das ?
    * ich habe auch gesagt ich würde sie vmtl. nicht nochmal machen
    * ich vertrete die Meinung, nur jemand der sich über Risiken und Folgen im Klaren ist, sollte sich zu so einer op entscheiden
    * Preis/Leistung - 5k für 1 cm - du sagst das ist teuer - wieviele stunden musst du deine Nudel kneten um +1cm rauszuholen - sag mal deinen Stundensatz ?? -- alles im leben ist relativ !
    * ob es dauerhaft ist - weiß niemand so genau - vermutlich ist es auch extrem abhängig vom einzelnen menschen - aber genau deswegen dachte ich mir - ich teil einfach meine Erfahrungen mit euch.

    * ERWARTUNGSHALTUNG - es heißt immer es wird einem ein Kanalrohr suggeriert - NIX DAVON - hattest du schon ein Arztgespräch betreffend so einer op ? bestimmt nicht
    Der Arzt sagt dir was passiert -er sagt dir, dass von dem eingebrachten Material nur ein Bruchteil bleiben wird - daher - wo wirst du betrogen frag ich mich ? es wird einem gesagt - mündlich als auch schriftlich -
    ES WIRD DIR GESAGT - ES BLEIBT NICHT ALLES ! also liegt die Entscheidung ganz alleine bei einem selbst - ob man den möglichen Zuwachs, mit dem verbundenen Risiko, FÜR SICH SELBST - übernehmen will ODER NICHT ..
    * es gibt auch noch eine gesetzliche Wartefrist (Bedenkzeit) du musst 14 tage warten - zwischen Informationsgespräch und op - damit ja Schnellschüsse vermieden werden

    also ich frag mich einfach - wieso nimmst du nicht einfach mal fakten zu Kenntnis und kommst immer mit solchen Vermischungen ...


    ja - und wieder - es ist wie ein roter faden - ... "VERLÄNGERUNG" .... alter - JEDER sagt dass die Verlängerung fürn A&F ist ... es geht hier aber lediglich um die VERDICKUNG ...

    ich kann dir sagen - das fett durchschreitet mehrere zyklen - flüssig - fest - klumpig (ja - das massiert man weg) - und dann wirds wieder ganz normal - und du spürst nix davon - ich habe keine klumpen - keine Verhärtungen oder sonstiges..
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Aug. 2019
    #49
  10. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    08.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,957
    Zustimmungen:
    46,141
    Punkte für Erfolge:
    33,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ich bin weder ein Freund von Beschneidungen, noch von Penisoperationen, was ich auch mehrfach unmissverständlich im Forum klar gemacht habe. Dennoch schätze ich die Offenheit sehr, mit der maybemore von SEINEN Erfahrungen spricht und finde das gerade auch im Hinblick auf die Erwartungen, wie sie zB Body in diese OP setzt, sehr wichtig.
     
    #50
    Terion, Hannibal, maybemore und 4 anderen gefällt das.
  11. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    06.12.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,365
    Zustimmungen:
    9,615
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Geisteskrank scheint ja Bumselberti zu sein und Bumselberti hat immer von seiner mislungenen Penis OP geschrieben. Ich hoffe ich vermische das jetzt nicht und erinner das richtig, aber nicht umsonst schreibt er ausschliesslich zu diesem Thema.
     
    #51
    maybemore und adrian61 gefällt das.
  12. maybemore

    maybemore PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    22.02.2019
    Zuletzt hier:
    07.12.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    14,2 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Würde zumindest erklären warum es keine Fotos von seinem besten Stück gibt ..
     
    #52
    Halunke und adrian61 gefällt das.
  13. Jorge

    Jorge PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    09.11.2018
    Zuletzt hier:
    08.12.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    216
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Ich weiß zwar nicht was deine letzte Bemerkung bzgl. meiner Aussage aussagen soll. Doch eines möchte ich noch anmerken: Du bist dir der Risiken und Folgen dieser OP eben genau NICHT bewusst. Was schön für dich ist, weil es offenbar unterm Strich gut ausgegangen ist.
    Ich bin mir der negativen Folgen bewusst, weil ich jeden Tag damit zurecht kommen muss.

    Und da sind Folgen dabei, die in keiner Risikoaufklärung gestanden sind, und an die man nicht einmal in den schlimmsten Albträumen gedacht hat.

    Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ich lieber 2cm weniger EG hätte und meinen ursprünglichen gottgegebenen Penis samt Hoden zurück. Und dafür würde ich noch alles Geld geben, dass ich zusammenkratzen kann.

    Vielleicht ist es ja möglich, dass eine Verdickung alleine wie bei dir wenigstens keine negativen Auswirkungen hat. Doch das Chance Risiko Verhältnis ist mit Sicherheit abartig schlecht.
     
    #53
  14. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    08.12.2019
    Themen:
    14
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    675
    Punkte für Erfolge:
    610
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    Du bist hier im Pe-Forum und sprichst davon das die Operation nicht anerkannt wird unter vielen Urologen ( ich rede jetzt nur von der Verdickung von nix anderem, auch nur mit eigenfett und Stammzellen ), falls du es nicht weißt, Ärzte denken auch das Pe nicht funktioniert und das ist hier auf jeden Fall nicht so. Ich Messe fast jeden Tag mehrmals verschiedene Werte meines Penisses und habe das von beginn an bis jetzt immer Dokumentiert und kann dir genau sagen wann ich welchen mm dazugegaint habe, 1000 Ärzte hingegen sagen das Penis-Training nicht klappt, warum, weil sie es nicht kennen, keine festen Daten dazu haben, eben auch wie bei der Penis Operation ( die ich zu Anfang genannt hatte ).
     
    #54
    Halunke, maybemore und PerryPimmel gefällt das.
  15. tom_77

    tom_77 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    25.02.2017
    Zuletzt hier:
    08.12.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    187
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich mache die Op im Oktober in Linz. Werde euch berichten.
    Laut Doktor gibt es mehr an Umfang 2-3 schlapp und 1-2 errigiert
    Lg.
     
    #55
  16. maybemore

    maybemore PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    22.02.2019
    Zuletzt hier:
    07.12.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    14,2 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    alles gute !! - schraub deine erwartungen nicht zu hoch - damit du nicht enttäuscht wirst ..
     
    #56
    Halunke gefällt das.
  17. tom_77

    tom_77 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    25.02.2017
    Zuletzt hier:
    08.12.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    187
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Dankeschön, ja mit 1cm mehr bin ich zufrieden muss ich sagen.
     
    #57
  18. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,743
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Wie lang ist denn dein bestes Stück und was für einen Umfang hat es?
     
    #58
  19. tom_77

    tom_77 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    25.02.2017
    Zuletzt hier:
    08.12.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    187
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    14.9 und 12.8
     
    #59
  20. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,743
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Ist doch voll im Normbereich!

    Hast du nicht mal dran gedacht es mit PE zu versuchen?
    Ich mein 1cm ist machbar, du hast ein viel geringeres risiko und sparst auch noch ne Menge Geld.
     
    #60
    maybemore und adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Penisverdickung mit Eigenfett Operative Penisvergrößerung 21 Okt. 2019
Fragen zur Penisverdickung durch Eigenfett Operative Penisvergrößerung 19 Okt. 2019
Penisverdickung Operative Penisvergrößerung 10 Sep. 2019
OP Verlängerung und Verdickung - Erfahrungsbericht Operative Penisvergrößerung 31 Aug. 2019
Überlege eine Verdickungs-OP Operative Penisvergrößerung 15 Juli 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden