Neuer PE-Newbie am Start!

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von DarkNazgul, 11 Okt. 2018 um 12:33 Uhr.

  1. DarkNazgul

    DarkNazgul PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    11.10.2018
    Zuletzt hier:
    17.10.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    13
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Guten Tag liebe Community,

    ich weiß nicht wie eine typische Begrüßung aussieht, daher beschreibe ich meine Situation gerne explizit.

    Ich bin 25 Jahre und interessiere mich schon mehrere Jahre für das PE-Thema, allerdings nie mit ausreichender Disziplin.
    Das soll sich nun ändern und da ich dieses Forum entdeckt habe und durch die ersten Threads sehr viel Information gewonnen habe, bin ich motiviert die Disziplin aufrecht zu halten.

    Zu meiner Vergangenheit ist zu sagen, dass ich damals sehr rücksichtslos mit dem studieren meines Glieds umgegangen bin und über die Jahre verschiedenste Vakuumpumpen hatte.
    Oft habe ich diese benutzt und versucht dem Schmerz so lange es ging auf maximaler Stufe zu widerstehen und hab mich danach über einen dicken Prügel gefreut...
    Das "Er" da nicht lange mitgemacht hat ist klar, erhoffte Erfolge bleiben aus, Motivation ging schnell verloren.
    Dauerschäden habe ich zum Glück keine davon getragen.

    Etwas an dieser Situation geändert hat meine Freundin, die seit Anfang des Jahres mein Leben bereichert.

    Ich weiß nicht wie ich meine Situation gut abkürzen könnte, daher etwas detaillierter :D (aber auch nur weil es anonym ist):

    Wir haben uns für heutige Verhältnisse recht langsam kennengelernt, 2 Monate Dates, dann die Beziehung und ein Monat später das erste Mal. Ich empfand es als sehr schön, ich war Anfang 20 Single und die Frauen die ich damals kennenlernte schliefen bereits nach 2 Treffen mit mir, ich fand es schön das es am Anfang nur um den Charakter ging.

    Es ist wirklich alles perfekt, bis auf den Punkt, dass Sie wirklich extrem feucht wird.
    Ich finde es schön, es turnt mich mega an zu spüren das Sie mich mag, aber Sie kennt das Gefühl nicht.
    Sie hatte bisher 2 Beziehungen und aus den vorhergegangenen war es nie so, es musste eigentlich immer Gleitmittel verwendet werden.
    Ihr ist das Thema also sehr unangenehm und am liebsten würde sie dauerhaft mit einem Taschentusch rumlaufen.

    Aber das größte Kontra ist, dass Wir nicht viel spüren, Sie noch weniger als ich.
    Das Problem kannte ich vorher nicht und mir ist das Empfinden der Frau sehr wichtig.

    Wir haben trotzdem Spaß und lieben es miteinander zu schlafen, es gibt auch viele Positionen oder andere Hilfsmittel wie es natürlich genial wird, vor allem weil Sie früher nie viel probiert hat blüht Sie zur Zeit sehr auf. Aber im Hinterkopf ist halt doch "schade"...

    Nunja letztens habe ich dann mal ausprobiert, Sex mit Ihr zu haben als er aufgepumpt war. Ich wollte es Ihr nicht zeigen weil er verfärbt war, aber als Sie das Licht anmachte war Sie entsetzt und wütend.
    Natürlich hat Sie dann erstmal im Internet geschaut was los ist und hat gefordert das ich meine Pumpen wegwerfe, was ich dann auch gemacht habe.

    Nun haben wir aber nochmal darüber geredet und ich habe Ihr versprochen behutsam mit meinem Glied umzugehen und die Theorie besser studiere, anstatt Sie zu ignorieren.

    Und jetzt bin ich hier bei euch und hoffe auf wertvollen Erfahrungsaustausch und bin voller Zuversicht den richtigen Weg zu finden!

    Meine Anfangswerte sind:

    BPFSL 19,5
    BPEL 18
    NBPEL 15
    EGbase 13
    EGmid 12,5
    EGtop 12

    ich bin ca. 1,73 und wiege ca. 84 kg, sportlich aber esse gerne, was man an den NBPEL-Wert auch erkennen kann...

    Meine Ziele sind erstrangig EG und EQ.
    Die Länge finde ich gut und muss nicht unbedingt mehr werden, durch Gewichtsreduktion wäre dem schon geholfen.

    Ich hoffe ich habe nicht zu viel oder unwichtige Details geschrieben und freue mich auf die Zukunft im Forum!

    Mit freundlichen Grüßen!
     
    #1
    shane_p, Loverboy, mrfx und 3 anderen gefällt das.
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,229
    Zustimmungen:
    28,488
    Punkte für Erfolge:
    20,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    willkommen @DarkNazgul
    WAS Du falsch gemacht hast, ist Dir ja offensichtlich ohnehin schon klar. WIE Du die Dinge richtig angehst, findest Du hier mit etwas Geduld und Lesefreude im Forum.
    Gerade für einen jungen Mann von 173cm Körpergröße hast Du ohnehin ein ziemlich stattliches Glied, das mit 13cm an der Base auch recht dick ist. Geh das Training gelassen an und probiert ein wenig rum, bis Ihr eine Stellung findet, in der die Vagina nicht "allzu offen" steht, dann werdet Ihr beide schon - auch bei kräftiger Lubrifikation - spüren, wie es zur Sache geht.

    lg Adrian
     
    #2
  3. DarkNazgul

    DarkNazgul PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    11.10.2018
    Zuletzt hier:
    17.10.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    13
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Vielen Dank für die Begrüßung @adrian61
    Die Stellungen haben wir auch schon gefunden und es ist ja nicht so, dass wir keinen Spaß haben dadurch, aber wenn ich Ihre Zufriedenheit nur um einen kleinen Anteil vergrößern kann, ob Durchhaltevermögen, EQ, oder Größe zu verbessern, dann bin ich motiviert daran zu arbeiten :)
    Ich habe mich tatsächlich schon fleißig eingelesen und habe die ein oder andere Frage die offen ist.

    1. Heißt 5/2 von Montag bis Freitag durch und dann zwei Ruhetage oder innerhalb von 7 tagen irgendwann 2 Ruhetage einbauen? Ich habe mich für 5/2 entschieden, weil ich gerade Urlaub habe und das ganz gut reinpasst.
    2. Ich habe mich auch mit Pumpen beschäftigt und habe eine mit Anzeige besorgt. Diese möchte ich ins Training integrieren, jeden 2. Tag, allerdings möchte ich eigentlich nur eine Trainingssession machen. Kann ich die Sätze also in kurzer Zeit hintereinander ausüben oder lieber nicht? Vielleicht Aufwärmen, Stretching, Pumpe, Jelqen, Pumpe? Oder gibt es andere Möglichkeiten das effizient miteinander zu verbinden?

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe, ein wirklich lehrreiches Forum :)
     
    #3
  4. PerryPimmel

    PerryPimmel PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    23.07.2018
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    21
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,0 cm
    Klar, kann man grundsätzlich machen, wichtig ist halt nicht zu übertreiben.

    Ich mache auch 5/2 (meistens), fände 2/1 aber eigentlich besser; passt nur leider nicht in den Alltag.

    Hinsichtlich des Pumpens, mache ich es so, dass ich nach jeweils 10-15 min Stretching und Jelquing anfange zu balloonen, bis er schön hart ist. Dann 5 min Pumpe bei ca. -3, anschließend ein paar Jelqs, hart ballonen und 10 min rein. Dann wieder das gleiche Spiel mit 15 min.

    Wichtig ist mMn mit kurzer Zeit und niedrigem Druck anzufangen. Dann kann man sich mit der Zeit rantasten, entweder Zeit erhöhen oder bei kurzer Zeit den Druck erhöhen.
    Ich war gestern Abend zB erstmals 40min bei -4 im Zylinder...und der Keule geht's gut. Hätte ich so angefangen, wäre die jetzt wahrscheinlich grün und blau...Stichwort Gewöhnung.
    Was man auf dem Zettel haben muss, ist dass sich die Einheit sehr verlängert.
     
    #4
  5. Halunke

    Halunke PEC-Genius (Rang 10) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,001
    Zustimmungen:
    4,893
    Punkte für Erfolge:
    4,180
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,9 cm
    BPFSL:
    20,4 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    Moin @DarkNazgul , willkommen bei uns. Dein "Leid" hat nun ein Ende! Schade das Du die Pumpen weggeworfen hast :)
    Vllcht noch mal kurz für mein Verständnis. Sie wird so feucht, dass ihr beide nichts mehr spürt? Das klingt etwas seltsam, denn Dein Penis ist ja nicht klein, weder Länge noch Umfang. Hat Sie denn bei Ihren anderen Beziehungen mehr gespürt? Ich denke das Feuchtsein hat damit am wenigsten zu tun, denn es ist dann ja immernoch zum gleiten da. Vielleicht kann sie auch an dort ansetzen und ihre Beckbodenmuskulatur versuchen zu trainieren. Soll ja wunder wirken + Deine Penisvergrösserung = Traumkombination
     
    #5

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 2)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neuer Datenschutz Forumsinterna und Newsletter 4 Sep. 2018
PEC News Neuer PEC-Techniker: Hyperlord Forumsinterna und Newsletter 9 Aug. 2018
PEC News Neuer Moderator: MaxHardcore94 Forumsinterna und Newsletter 24 Apr. 2018
und wieder ein Neuer :) Einsteiger und Neuankömmlinge 15 Nov. 2017
Alter User wird ein Neuer..... Einsteiger und Neuankömmlinge 31 Juli 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden