Multiple Orgasmen beim Mann?

Dieses Thema im Forum "Selbstbefriedigung und Ejakulation" wurde erstellt von Riffard, 1 März 2016.

  1. Oroblum

    Oroblum PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    14.03.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2019
    Themen:
    6
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    211
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    @all

    Ich glaube Ihr redet hier etwas aneienander vorbei oder nicht ? Komme irgendwie nicht mit.

    Auch in dem bestellten Buch wird der Orgasmus und Ejakulation getrenn voneinder betrachtet. Man kann einen Orgasmus haben ohne Ejakulation. Ich werde weiter berichten.
     
    #41
    Loverboy gefällt das.
  2. z'daKing

    z'daKing PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    03.03.2016
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    251
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    62 Kg
    BPEL:
    19,7 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,6 cm
    Ja wir reden aneinander vorbei...
    Wie ich schon beschrieben habe ist der Orgasmus den man ohne Eja-/Injakulation hat, zunächst nicht besonders intensiv oder ''nicht vollständig'' wie buckball beschrieben hat,
    wenn ihr jedoch ein paar Tage/wochen/monate so masturbiert/Sex habt, wie beschrieben, wird der Orgasmus intensiver und man hat eindeutig ein starkes Befriedigungsgefühl,
    sowie einen Orgasmus (dasselbe Gefühl wie mit Ejakulation).
    NUR danach ist eben kein Erektionsverlust, Energieverlust oder sonstiges zu empfinden.
    Genauso wie der Urin sich nicht vertrübt aufgrund von Sperma das sich in der Blase befindet.
    Die letzten Beiträge haben sicher alle ihren Sinn haben aber nichts damit zu tun was ich besprochen habe und scheinbar hat keiner Erfahrungen was die Entwicklung des Orgasmus angeht gesammelt, auch wenn z.B. Buckball oder freelancer offenbar doch die eine oder andere Tantraerfahrung gesammelt haben.
    Aber ich sags jetzt nochmalklipp und klar:
    Die ganzen Erklärungsversuche die die meisten Leute angewandt haben, sind was Ejakulationslosen Orgasmus angeht einfach falsch.
    Ich habe es oft genug deutlich klargestellt: Es findet keine Eja-/Inja- oder sonstige Kulationen statt, kein Energie- oder Erektionsverlust, etc. man kann faktisch solange ficken bis man nicht mehr erregt ist.

    EDIT: Das war mein letzter Beitrag in diesem Thread, ihr habt genug Informationen,
    was ihr damit macht ist eure Sache, dieser Beitrag sollte nur eventuelle Irrtümer beseitigen.

    Grüße vom King
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2016
    #42
    Loverboy gefällt das.
  3. Oroblum

    Oroblum PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    14.03.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2019
    Themen:
    6
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    211
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    z'daKing

    Alls Klar Danke für die Klarstellung. So ist es auch in dem Buch beschrieben. Bin gespannt ob ich das auch hinbekomme. Wird wohl etwas dauern.

    LG Orob
     
    #43
    Loverboy gefällt das.
  4. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    13.11.2019
    Themen:
    41
    Beiträge:
    1,526
    Zustimmungen:
    1,997
    Punkte für Erfolge:
    5,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    z `da King :

    Durch dein medizinisches Wissen bereicherst du unser Forum.
    Das ist gut.
     
    #44
  5. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    11.11.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    680
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    manpower, ich danke dir für diesen beitrag.
    ich habe nicht beide abläufe voneinander getrennt, aber so ähnlich: ich habe aufgrund einiger erlebnisse das hochkommen des samens bis zur samengrube innerhalb der prostata und getrennt davon das herauskommen des samens erlebt. ich werde mir erst langsam über die in mir ablaufenden prozesse bewusst.

    mich interessieren folgende fragen: wird der samenerguss durch körperliche reize oder durch impulse vom kopf ausgelöst? was geschieht körperlich dabei? die eier steigen nach oben und müssen sie sich für einen erguss drehen? ich meine, durch das gefühl des drehens der eier orgasmusgefühle zu bekommen.
     
    #45
    Loverboy und manpower gefällt das.
  6. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    11.11.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    680
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    king, wie merkst du das sperma im urin?
    ich sitze manchmal auf dem klo, und halte meinen finger in die erste portion urin, um zu testen, ob er 'sämig' ist. mein gedanke dabei ist nicht eine injakulation, sondern das ich das sperma bis zur samengrube hochgespritzt habe, und es dort liegen bleibt, bis ich ihn herausspritze oder eben herauspinkele. die samengrube ist ein kleiner bereich innerhalb der prostata, in dem die beiden samenleitern in die harnröhre münden.
     
    #46
    Loverboy gefällt das.
  7. z'daKing

    z'daKing PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    03.03.2016
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    251
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    62 Kg
    BPEL:
    19,7 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,6 cm
    Hi @alo
    Wie du offensichtlich merkst ist das ganze ziemlich kompliziert und nicht wirklich 100%ig wissenschaftlich zu erklären,
    deswegen würd ich dir empfehlen es einfach mal auszuprobieren, dann bekommst du schon ein Gefühl dafür.
    Um auf deine Frage zurückzukommen:
    Wenn es zu einer Ejakulation kommt, gelangt das Sperma anstatt rauszuschießen in die Blase.
    Wenn du dann das nächste Mal pisst, ist der Urin deutlich trüber und zu Beginn (kann auch kurz nach dem ersten Urinspritzer sein) etwas dickflüssiger (je nachdem wie deine Samenqualität sonst so ist).
    Aber eine Injakulation ist schwer nicht zu bemerken, da es sich extrem unangenehm anfühlt und auch brennen kann.
    Sofern ich das mit deiner Samengrube/Prostata richtig verstehe, machst du dir Sorgen, dass die Samenflüssigkeit nicht komplett die Prostata verlässt? Verstehe ich nicht so genau..
    Da ich Medizin studiere erlaube ich mir mal etwas reinzuinterpretieren, wenn du gestattest :D
    Das hört sich an als meintest du die Bläschendrüse die sich an der Prostata befindet, wo ein Großteil (ca 70%, bzw. der alkalische fluide Bestandteil) des Spermas, welches mit dem Sperma zusammen aus der Harnröhre rausbefördert wird.
    Das Sperma hat jedoch keinen direkten Aufenthalt in der Bläschendrüse, der Samenleiter führt nur daran vorbei, und die Bläschendrüse mündet letztendlich im Samenleiter, wo das Sekret abgegeben wird.
    Aber du brauchst dir keine Sorge machen, dass da was ''liegen bleibt'', und Urin hat in der Region schon gar nichts verloren.

    Grüße vom King :)
     
    #47
    Loverboy, GreenBayPacker und Little gefällt das.
  8. z'daKing

    z'daKing PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    03.03.2016
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    251
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    62 Kg
    BPEL:
    19,7 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,6 cm
    #48
    Loverboy gefällt das.
  9. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    11.11.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    680
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    nein, ich mache mir keine sorgen deshalb.
    king, es ist so: ich bin mir mittlerweile sicher, dass von meiner entwicklung her ( ich werde das noch genauer in 'meiner Aufarbeitung' beschreiben), eine zweigeteilte sexualität habe. also; ich bringe den samen hoch und zu einem zweiten zeitpunkt heraus; ich erlebe das getrennt. und der samen verbleibt in der zwischenzeit in der samengrube.
    das hat nichts mit dem sekret der samenbläschen zu tun.

    ich bin mir auch sicher, dass ich keine injakulation habe; du schreibst ja selbst, dass man das bemerkt. unangenehme gefühle oder sogar ein brennen habe ich dabei nicht.

    natürlich probiere ich das aus, aber es ist schwierig für mich, weil ich vieles verdrängt habe, und so es nicht bewusst fühlen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Apr. 2016
    #49
    Loverboy gefällt das.
  10. z'daKing

    z'daKing PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    03.03.2016
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    251
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    62 Kg
    BPEL:
    19,7 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,6 cm
    @alo
    Hui da scheinst du etwas einzigartiges zu erleben :D
    Kannst ja mal genauer darauf eingehen wenn du willst :)
     
    #50
    Loverboy gefällt das.
  11. alo

    alo PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    01.02.2015
    Zuletzt hier:
    11.11.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    680
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    king, lies mal 'meine Aufarbeitung' , vor allem meinen letzten beitrag vom 1. Februar.
    aber ich werde bald mehr dazu noch schreiben!
     
    #51
    Loverboy und z'daKing gefällt das.
  12. 5 gegen Willi

    5 gegen Willi PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    30.01.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    700
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,8 cm
    EG (Mid):
    15,2 cm
    Also ich habe, nachdem ich angefangen hatte zu pumpen - geschafft zwei Orgasmen direkt nacheinander zu bekommen. Mehr aber auch nicht.
     
    #52
    Loverboy gefällt das.
  13. trippydoctor

    trippydoctor PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    15.12.2016
    Zuletzt hier:
    17.04.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    19,7 cm
    NBPEL:
    17,9 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    14,2 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    Habe den Thread gelesen, ist ja länger schon keiner mehr hier gewesen und vielleicht wiederhole ich mich auch. Aber weil einige gefragt haben ob noch jemand dazu was zu sagen hat habe ich mir gedacht, ich schreibe mal.

    Also ich kann King da vollkommen zustimmen.
    So wie ich es verstanden habe ist bei uns Männer der Orgasmus im Gehirn ganz fest mit der Ejakulation gekoppelt. Also für uns bedeutet "Orgasmus" = geiles Gefühl und Ejakulieren. Ich habe auch schon einiges darüber gelesen und so wie ich es verstehe sind Orgasmus und Ejakulation 2 voneinander getrennte Vorgänge, wenn man genau darauf achtet. Denn erst kommt das geile Gefühl, und dann nach 2-3 Sekunden fängt der PC-Muskel an zu pumpen und man ejakuliert.
    Ich denke der Sinn dieser Bücher wie the multi orgasmic man ist auch, sich dessen bewusst zu werden. Weil genau dann kann man mit dem pc muskel in diesen automatisierten Prozess eingreifen.
    So wie ich es verstanden habe, ist die "Refraktärzeit" gekoppelt mit der Ejakulation (wie genau weiß ich nicht, werde ich mal nachlesen). Gibt es keine Ejakulation, leitet das Gehirn auch keine Refraktärzeit ein. Die Orgasmus-Hormone werden m.M. zumindest zum Teil trotzdem ausgeschüttet, weil man ja einen Orgasmus hat. Ich denke genau hier macht Übung und Körperbeherrschung viel aus.

    Denke es ist ähnlich bei Frauen die nach Orgasmen erstmal eine Pause brauchen. Das könnte möglicherweise auch psychologisch verankert sein und muss erst wieder entlernt werden für multiple Orgasmen.

    Ich habe im Laufe der Monate gemerkt, wie das befriedigende Gefühl, wie bei King, bei den trockenen Orgasmen immer besser wurde. Am Anfang war es krampf und kampf mit dem Pc-Muskel, jetzt beherrsche ich es besser und kann es mehr genießen. Ich denke nach oben hin, also noch stärker PC-Muskel und mehr Übung und Gefühl für den richtigen Zeitpunk, sind keine Grenzen gesetzt.
    Also ich kann alle verstehen, die das irgendwie komisch finden, diese Phase hatte ich auch. Glaube aber, dass da echt potenzial drin steckt.
    Hatte letztens auch echt ein Erfolgserlebnis. Sex mit der Freundin, war einfach wieder viel zu geil, trockener Orgasmus, 20 sekunden innehalten, konzentrieren, sie durfte nichts anfassen, und dann war ich wieder da, immer noch geil, hart, aber wie schon oben bereits angesprochen Erregungslevel wieder resetted bei 5-6 von 10. Und danach gab es für sie keine Gnade mehr.
    Das war so der Punkt für mich wo ich gedacht habe, alter Schwede, wie geil ist das und was für Möglichkeiten könnten sich da eröffnen..
     
    #53
    MarkusM, milfinator, alo und 9 anderen gefällt das.
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,649
    Zustimmungen:
    44,269
    Punkte für Erfolge:
    30,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    #54
  15. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    4
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    942
    Punkte für Erfolge:
    845
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Ich werde mir mal aus eigenem Interesse das Buch durchlesen. Finde ich extrem interessant, was darüber gesagt wird. Ich werde dann hier mal ne Zusammenfassung zu dem Thema schreiben und meine eigenen Erfahrungen berichten.:happy_ani:
     
    #55
  16. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    4
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    942
    Punkte für Erfolge:
    845
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hier mal ein Auszug aus dem PDF.. für alle die es interessiert, wie man Multiple Orgasmen erreichen will^^

    SEPARATING ORGASM FROM EJACULATION

    1. Start by lubricating your penis, as you did in the Self-Pleasuring exercise.
    2. Before focusing on your genitals, remember to touch and massage the rest of your body, especially your belly, thighs, and nipples.
    3. Self-pleasure however you like, remembering to stimulate your entire penis, your scrotum, and your perineum.
    4. Pay close attention to your arousal rate. Once again, try to notice your increasing levels of arousal; notice the tingling at the root of your penis, notice the stages of erection, notice your breathing change and your heartbeat rise.
    5. As you feel yourself getting close to the point of no return, stop, breathe, and lightly contract your PC muscle around your prostate. In addition, you also can delay your ejaculation by pressing on the Million-Dollar Point, by using the scrotal tug, by pressing on the tip of your penis. You can experiment and see which of these techniques works best for you. Most important of all, however, is paying close attention to your arousal and stopping in time, at least a few strokes before the point of no return.
    6. If you feel that your sexual energy is getting too wild and difficult to control, try to draw this energy up your spine with your mind, and squeeze and release your PC muscle several times. If you are still feeling too hot and out of control, stop for ten or twenty seconds and focus on deep breathing.
    7. Try to notice the contraction of your PC muscle and anus that occurs at contractile-phase orgasm.
    8. After you have peaked several times without ejaculating, stop. You will feel peaceful and/or energized afterward. Try to notice your sexual energy circulating in your body, which you will feel as a tingling, itching, or prickling.

    M. M. n. hört sich das so an, wie Ballooning oder ist mein Englisch so schlecht o_O ?!?!
     
    #56
    Loverboy und milfinator gefällt das.
  17. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.11.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,435
    Zustimmungen:
    7,033
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Das ist einfach ein Orgasmus ohne Ejakulat
     
    #57
  18. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    24.10.2019
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,392
    Zustimmungen:
    5,491
    Punkte für Erfolge:
    4,830
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Es hört sich aber eher wie ein gequältes Edging an (oder Ballooning, je nachdem). Richtig geil wäre es, wenn man soweit kommen würde (vielleicht haben ja einige hier diese Daseinsstufe erreicht und können das für sich bestätigen), dass man ganz "normal" während des Sex oder der Masturbation einen Orgasmus ganz ohne Ejakulation (auch ohne In- oder sonstige -jakulation) erleben kann, ohne groß innezuhalten, irgendwas mental umzuleiten oder so. Dass man also einfach die Ejakulation, wann immer man will, "dazuschalten" oder "abschalten" kann. Das liest sich hier aber nicht so; vielleicht muss ich noch tiefer einsteigen. Ich frage mich auch, ob das subjektive Orgasmusgefühl bei beiden Arten des "Kommens" (mit und ohne Abspritzen) das gleiche und gleich Befriedigende ist. Immerhin erleben einige Männer gerade das Herausspritzen der Samenflüssigkeit als besonders lustvoll...
     
    #58
    mo1111 und Little gefällt das.
  19. milfinator

    milfinator PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    21.12.2016
    Zuletzt hier:
    06.01.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    91
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Also mit etwas Übung schafft man es schon, das Herausspritzen beliebig abzuschalten. Aber die Samenflüssigkeit - oder zumindest ein Teil davon - wird dann einfach später beim urinieren ausgeschieden. Und ja, es ist schon irgendwie etwas anderes loslassen zu können und richtig schön zu explodieren. Befriedigend ist so ein "trockener Orgasmus" aber trotzdem.

    Ich habe den Thread hier nicht durchgelesen, aber beim Thema multiple Orgasmen wird oft beschrieben was man beim Edging/Ballooning machen soll. Möglichst nah an den PONR da auch schon kurz vor dem Orgasmus die Glückshormone ausgeschüttet werden. Man erlebt also viele kleine "Mini-Orgasmen" und man kann die Welle immer etwas höher reiten und zum Ende hin einen richtig guten Orgasmus erleben. Oder auch ohne "richtigen" Orgasmus schon absolut befriedigt sein. Da ich den Thread hier nicht ganz durchgelesen habe weiß ich nicht was jetzt alles zum Thema gesagt wurde, aber diese Art von Sex sehe ich persönlich als eine Erweiterung des üblichen Akts und ich glaube nicht an die chinesischen Märchen vom Verlust sexueller Energie beim Samenerguss. Aber wer gerne und ausgibig Sex hat kann dadurch halt viel öfter ran auch wenn man kein Freak ist oder chemisch nachhilft. Außerdem ist es ein interessantes Gefühl wenn man nur wenige mal in der Woche zu einem großen Höhepunkt ist und man dauergeil weiß dass man jederzeit eine befriedigende Runde schieben kann :)
     
    #59
    mo1111, Little, marsupilami und 3 anderen gefällt das.
  20. Peterston Northpole

    Peterston Northpole PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.11.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    197
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Ich kann mehrmals abspritzen pro Orgasmus. Ich höre kurz vorm Kommen auf zu wichsen. Dann fängt meine Bauchtrompete an, immer stärker zu pulsieren und sprüht dann los. Die Schüsse gehen immer einige Meter weit und schön saftig. Dann kurz bevor der Orgasmus abebbt, wichse ich weiter und komme dann zum 2. Mal. Ebenfalls wird hierbei kräftig abgepumpt. Schwierig ist immer, beim 1. Mal die Hand vom Riemen zu nehmen, aber sonst klappt das super
     
    #60
    Loverboy und Hyperlord gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mini-Orgasmen beim Penis-Pumpen Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 5 März 2016
Extrem intensive Orgasmen durch THC? Selbstbefriedigung und Ejakulation 5 Feb. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden