Moin zusammen - Vorstellung Skepta

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Skepta, 7 Jan. 2016.

  1. Skepta

    Skepta PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    07.01.2016
    Zuletzt hier:
    16.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Hallo allerseits,

    Bin vor ein paar Monaten auf dieses Forum gestossen und habe immer mal wieder mitgelesen und bin sehr angetan. Bin jetzt seit Montag am Einsteigerprogramm, bis jetzt noch ohne Probleme und topmotiviert. :bb07:

    Zu mir: Ich komme aus Hamburg, bin 25, und sportlich ziemlich aktiv (Fussball, Tennis). Allerdings bin ich eher schüchtern wenns ums Thema Frauen geht, meistens bin ich schlussendlich der gute Freund, mehr nicht. :facepalm2:

    Ich weiss, dass ich eigentlich kein PE machen müsste, da ich schon über dem Durchschnitt bin, der liegt ja glaub irgendwo bei 16 cm. Aber irgendwie bin ich seit Jahren davon fasziniert, einen riesigen, einzigartigen Penis zu haben. (Die Frauen sollen sich daran erinnern) :happy:
    Genaue Zahlen habe ich nicht als Ziel, kann man vermutlich eh nie sagen bei PE, wie viel man dann schlussendlich gaint.

    Naja ich lass es mal dabei, freue mich dabei zu sein und wünsche weiterhin allen viele Gains!

    Wenn ihr noch mehr wissen wollt, einfach fragen, mir fällt grad nix mehr ein!
     
    #1
    Palle, Peacemaker, chester und 2 anderen gefällt das.
  2. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,109
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Hi @Skepta,
    ich möchte dich hier in unserem Forum herzlich Willkommen heißen schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Wie du deine Werte vermessen hast, scheinst du ja schon ordentlich gemacht zu haben. Dein BPEL ist = dem BPFSL, das ist natürlich möglich aber durchaus unwahrscheinlich, vielleicht einfach nochmal messen dann sollte ein bisschen mehr beim BPFSL-Wert herauskommen, da dieser eigentlich ein wenig größer ist als der BPEL.
    Dazu möcht ich dir nochmal zu einer stattlichen Größe gratulieren, mit solchen Maßen bist du eindeutig einer der größten hier im Forum, vor allem dein NBPEL... wow.
    Dazu wäre meine erste Frage, ob du einen Blut oder Fleischpenis hast. Weißt du wie groß dein Schlaffi ungefähr ist? Wäre bei solchen Werten ja interessant zu erfahren.

    Wie gestaltest du dein Training? Wie lange machst du welche Übungen und welchen Trainingsrythmus fährst du? Empfehle dir hier 3on/1off ist für Einsteiger meiner Meinung nach der perfekte Rythmus aus Trainingstagen und essenziellen Erholungstagen. Aber da jeder anders reagiert, kann man das nicht pauschal sagen, das muss letzendlich jeder für sich selbst herausfinden.
    Benutzt du eine IR-Lampe? Wenn nein würde ich dir gerne den Rat geben dir eine anzuschaffen. Damit kannst du besser aufwärmen und während dem Training hast du eine konstante Wärmezufuhr, das die Gains maximiert und die Verletzungsgefahr senkt.

    Dann pack einfach deinen guten Freund aus und du bist nicht mehr der gute Freund ;) Nein kleiner Scherz am Rande ;)

    Klar einen großen Pimmel zu haben ist doch schon ein Reiz, jeder darf den Wunsch haben seinen guten Freund zu vergrößern. Liegt irgendwie in der Psyche des Mannes, dass es keine Obergrenze gibt. Klar ist die Funktionalität irgendwann eingeschränkt, da man ihn dann entweder nicht ganz reinstecken kann, oder er der Frau weh tut und und und...

    Ich möchte hier noch einmal den am meisten zitierten Satz niederschreiben: PE ist ein Ausdauerlauf und kein Sprint! Geh das Training lieber ruhiger an, dafür aber kontinuierlich. Eine Verletzung will keiner und wirft dich nur aus der Bahn. Dadurch verlierst du mehr Zeit, als hätte man mit etwas weniger Intensität gearbeitet, dafür aber kontinuierlich. Nimm dir diesen Satz zu herzen, du hast nur einen gesunden Penis. Viele Newbies wollen viel zu schnell zu viel und verletzen sich dadurch, versuch das zu vermeiden.

    Du kannst ja auch gerne einen Trainingslog erstellen um dein Training niederzuschreiben. Einerseits ist jede verfasste Erfahrung für jeden Gold wert. Und andererseits kann man dir später nach dem Einsteigerprogramm besser bei der Gestaltung eines Trainingsplans helfen, da man deinen chronologischen Werdegang verfolgen kann. Warum, wieso, weshalb kannst du auch hier nachlesen: Die TSM-Theorie und der ALP-Erweiterungsansatz | PEC-Wissensdatenbank
    Generell ist Einlesen das wichtigste an PE überhaupt. Lies dich also ordentlich in die PEC-Wissensdatenbank ein und verfolg das Forum, Theorie ist wie so bei vielem die halbe Miete.
    Außerdem bietet ein Trainingslog (zumindest bei mir) einen eindeutigen Motivationsschub, wenn man alles aufschreibt und kundtut.

    Nun möchte ich dich aber auch schon verschonen, ich schreibe schon wieder viel zu viel. Ich wünsche dir viel Spaß bei uns im Forum, viel Spaß beim PE-Training, eine verletzungsfreie und gainreiche PE-Zeit.

    Gruß
    P.Enis :)
     
    #2
    Palle, BigLion, Peacemaker und 4 anderen gefällt das.
  3. Skepta

    Skepta PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    07.01.2016
    Zuletzt hier:
    16.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Hi, danke für die ausführliche Begrüssung und die vielen Tipps! :doublethumbsup:

    Bin da nicht ganz klargekommen beim Messen, erstens weiss ich nicht wie stark ich da ziehen soll, zweitens meint mein Pimmel jedesmal er müsse hart werden, wenn ich an ihm ziehe, was es dann auch wieder erschwert.

    Schlaff ist er meistens 12-13 cm, also wohl eher Fleischpenis, da er auch bei Kälte nicht allzu extrem eingeht, dann sind es vielleicht noch 10 cm.

    Zuerst eine warme Dusche zum aufwärmen, dann stretche ich in 5 Richtungen je 1min mit 1 min Pause dazwischen. Davon dann 3 Sätze. Dauert meist so 30 min, mit den Pausen und allem. Danach jelqe ich 15-20 min mit etwa 60-70% EQ. Und zum Abschluss dann noch Kegelübungen, da schaue ich nicht auf die Uhr, mache einfach bis ich keine Lust mehr habe. o_O
    Eigentlich hatte ich vor 5on/2off zu trainieren, ist das zu viel?
    Habe keine IR-Lampe, ist das so wichtig?

    Ich weiss dass es Zeit und Geduld braucht. Ich habe auch nicht vor mich zu überlasten mit dem Training. Massziele habe ich auch nicht wirklich, ich will das ganze einfach mal 1 Jahr durchziehn und dann schauen wie es geklappt hat. Dann schau ich ob ich weitermache oder nicht. Und ganz reinstecken geht jetzt schon bei fast keiner, da bin ich eh immer vorsichtig, also passt schon wenn da noch bisschen was dazu kommt. Ist für mich jetzt nicht allzu schlimm, wenn man da etwas aufpassen muss. :)
     
    #3
  4. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,154
    Zustimmungen:
    3,147
    Punkte für Erfolge:
    3,830
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Moin Skepta,
    willkommen im Forum. Beachtliche Maße hast du. :doublethumbsup: Mach keine kaputt.
    Ziehen kann man (aufgewärmt) schon ziemlich stark. Ich finde man merkt, wann Ende ist. Hauptsache nicht abreißen. Vielleicht ist ja noch BPFSL drin. Wichtig ist halt, dass du immer identisch misst. Nur so lassen sich Trainingsfortschritte antändig dokumentieren.
    Dein Penis sollte sich nach einer Zeit daran gewöhnen nicht mehr steif zu werden beim Stretchen. Mein Kollege meldet sich jetzt nur noch vereinzelt.
    5/2 ist schon heftig zu Beginn. Besser weniger. 3/1 sollte völlig ausreichen. Am besten achtest du auf dein Penis. Wichtig ist nicht zu viel zu machen. Immer schön vorsichtig.
    Ich habe zu Anfang mit Kirschkernkissen vorgewärmt. Jetzt mit IR Lampe fühlt sich das Training viel besser an. Die ständige Wärmezufuhr tut wirklich gut. Außerdem minimiert es die Verletzungsgefahr.

    Haha, die dritte Version. :stielauge: Halten wir fest:
    - PE ist ein Marathon und kein Sprint
    - PE ist ein Ausdauersport und kein Sprint
    - PE ist ein Ausdauerlauf und kein Sprint

    Darauf.: :ruelps:

    Skepta, dir wünsche ich viel Spaß und gutes Training,
    GBP
     
    #4
    Palle, Little, chester und 2 anderen gefällt das.
  5. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,109
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Aufwärmen per Dusche ist völlig in Ordnung. Wir messen bei uns nur die reine "Nettostretchzeit" sprich nur die Zeit die man stretcht ohne Pause. Normalerweise soll man so circa mit 10 oder 11,5 Minuten anfangen. Wir stretchen übrigens in alle 9 Richtungen siehe: Ü02: Klassisches Stretching | PEC-Wissensdatenbank
    Jelqen würde ich runterfahren, sodass du auf die gleiche Zeit kommst wie beim stretchen, also dann 10 Minuten oder so das reicht für den ersten Monat vollkommen aus. Ich hab mit 11,5 angefangen.
    Welche Vorteile eine IR-Lampe mit sich bringt hab ich dir ja im ersten Post schon geschrieben. Sie vereinfacht viel, da man sich einfach schnell vorsetzen kann und nicht extra duschen muss oder so.

    Ansonsten hat ja GrennBayPacker schon alles andere erläutert.

    Gruß
    P.Enis :)
     
    #5
  6. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,117
    Zustimmungen:
    3,662
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Auch ein herzliches Willkommen von mir und viel Spaß hier im Forum.

    Sorry, das ist nicht nur überm Durchschnitt, das ist einfach nur Mega.
    Nur nochmal die Zahl wirken lassen. 20.5 x 15.5 :finch04: .
    Also wenn sich da keine Frau mehr an dich erinnert dann weiß ich auch nicht ;).
    Wie kommt man überhaupt mit solchen Massen auf PE?

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Jan. 2016
    #6
    Palle, BigLion, Skepta und 3 anderen gefällt das.
  7. Skepta

    Skepta PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    07.01.2016
    Zuletzt hier:
    16.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Hey, naja die 15.5 cm Umfang habe ich ja wirklich nur direkt an der Basis, darum wäre eines meiner Hauptziele sicher, die Dicke noch zu vergrössern, vor allem EGmid und EGtop.
    Ich war einfach schon immer fasziniert von grossen Schwänzen, und da ich relativ gross bin und auch meine Hände eher gross sind, wirkt mein Penis jetzt überhaupt nicht riesig, im Gesamterscheinungsbild. Darum will ich mal PE mindestens 1 Jahr ausprobieren und dann schauen ob, und wie viel sich geändert hat. :bb06:
     
    #7
    Peter Enis und Palle gefällt das.
  8. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    05.12.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,569
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Erstmal Willkommen hier ;)

    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht so ganz vorstellen, dass dein Penis nicht groß wirkt, aber vielleicht vergleichst du das auch einfach mit schwarzen Riesenschwänzen. Dann ist das sicher was anderes.

    Dir ist aber bewusst, dass solche "Monstercoks" auch ordentliche Nachteile mit sich bringen können? Es gibt Männer, die haben von Natur aus extrem große Schwänze und sind damit unzufrieden, weil diese eben zu groß sind für die meisten Frauen. Ich will dich nicht von PE abbringen, aber will dir da nur einen gewissen Denkanstoß geben, damit du dir das mal etwas durch den Kopf gehen lässt. Wie dem auch sei, wünsch dir dennoch gute Erfolge, egal welchen Weg du letztlich einschlägst ;)

    Mehr gibt es auch gar nicht mehr zu schreiben, wurde ja schon alles beantwortet hier :D
     
    #8
    Tango, Peter Enis, Palle und 4 anderen gefällt das.
  9. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,117
    Zustimmungen:
    3,662
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Es ist völlig legitim wenn du deinen Penis vergrößern willst, deshalb sind wir alle da.
    Das einzige was ich sicher stellen will ist, das du einen riesengroßen Penis hast.
    Stell dir jemanden vor der PE wirklich nötig hat und über einen Thread stolpert wo behauptet wird das 20,5 x 15,5 egal wo jetzt gemessen, nicht groß ist, da würd sogar ich in tiefste Frustration fallen.
    Und solltest du immer noch anderer Meinung sein, dann solltest du mit oberster Priorität an deiner eigenen Wahrnehmung arbeiten.

    LG
     
    #9
    Peter Enis, Blubberbert, Palle und 2 anderen gefällt das.
  10. Skepta

    Skepta PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    07.01.2016
    Zuletzt hier:
    16.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Ich habe nirgends behauptet, dass mein Penis nicht gross ist. Klar, rein von den Zahlen her ist er sehr gross, aber mir geht es eher um die Gesamterscheinung, und bei 1.90m wirkt halt ein 20 cm Penis komplett anders als bei einem Mann der vielleicht 1.75m gross ist. Schlussendlich will ich auch einfach mal als "Experiment" schauen, wie ich überhaupt auf PE reagiere und ob es funktioniert. Am Ende geht es nicht darum was hier jeder in der Hose hat, sondern wie viel er gegaint hat. Die verschiedenen Grössen hier im Forum sind völlig Nebensächlich, wichtig und interessanter ist, wer wie viel gegaint hat. ;)
     
    #10
    Palle gefällt das.
  11. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,117
    Zustimmungen:
    3,662
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Na wunderbar, dann sind wir ja auf der selben Page.
    Warum sollte bei dir PE nicht anschlagen?
    Wird es mit Sicherheit wenn alle Übungen sauber durchgeführt werden.

    Gutes Gelingen und viel Spaß.
     
    #11
    Skepta, Palle und Little gefällt das.
  12. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,787
    Zustimmungen:
    9,648
    Punkte für Erfolge:
    9,180
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Skepta ,
    willkommen hier im Forum.
    Du bist genau hier richtig, ob du nun einen großen oder kleinen hast, ist vollkommen Nebensache, da es eh nur eine Meinung ist.

    Und ja, du hast schon recht, dein Pimmel sieht nicht riesig aus, bei deiner Größe.
    Aber durchaus angepasst.
    Woran du arbeiten solltest, ist deine EG mittig.
    210 x 160, das wäre doch mal ein Ziel. Noch besser natürlich 210 x 170, das wäre das Novum und Endstadium, wo dich mit Sicherheit keine Perle mehr vergessen würde.
    Eine Riesenkeule wäre das narürlich noch lange nicht. Aber schon extrem.LOL.

    Grüße und Gains...Palle & Darty
     
    #12
    Peter Enis, Skepta und BigLion gefällt das.
  13. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,117
    Zustimmungen:
    3,662
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Wie gestaltest du denn dein Training?
    Würde dir trotzdem raten mit dem ganz normalen Anfänger Programm zu starten, zumindest die ersten paar Monate. Danach kannst du ja dann deinen Fokus auf den EG legen.

    LG
     
    #13
    Palle gefällt das.
  14. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,787
    Zustimmungen:
    9,648
    Punkte für Erfolge:
    9,180
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Gebe @Peacemaker recht, langsam anfangen und dann reinhauen.

    Grüße
     
    #14
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Moin Moin allerseits Einsteiger und Neuankömmlinge 25 Nov. 2017
Moin Moin und Hallo Einsteiger und Neuankömmlinge 5 Juli 2017
Moin :) Einsteiger und Neuankömmlinge 12 Juni 2017
Moin an Alle Einsteiger und Neuankömmlinge 5 Nov. 2016
Moin moin ✌ Einsteiger und Neuankömmlinge 31 Okt. 2016