Mit V+ zum Erfolg.

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Navas89, 9 Nov. 2017.

  1. Lümmelbob

    Lümmelbob PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    02.12.2017
    Zuletzt hier:
    22.10.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    18,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    14,4 cm
    sorry für die späte antwort ich habs erst jetzt gesehen navas89

    ich habe jetzt einen grösseren zylinder bestellt zum preis von 60euro plus versand 18euro.
    da die kommunikation freundlich war, wollte ich nicht lange streiten.
    sie haben mir ja geschickt was ich angegeben habe.
    das es bloss 2 verschiedene aussenzylindergrössen gibt habe ich nicht gewusst und darum auch nicht länger beachtet oder hinterfragt.


    geht somit in ordnung und ich will mich nicht beschweren

    werde berichten wie ich damit vorankomme
     
    #41
  2. derfliesenleger

    derfliesenleger PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    22.10.2017
    Zuletzt hier:
    23.08.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    399
    Punkte für Erfolge:
    330
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    17,3 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    11,9 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Klar haben sie dir das geschickt, was du bestellt hast. Du hast dich drauf verlassen, das man damit gaint. Ausserdem wird der Penis bei jeder erektion eingeklemmt, was auch nicht gerade gut ist.
    Die sollten echt mal an ihren größenkalkulator arbeiten. Darf doch echt nicht sein, das die einen Zylinder liefern, womit man nicht gainen kann. Wenn man EG 13,8 eingibt, kann man doch nicht einen 14er Zylinder schicken. Da müsste doch gleich der 17er Zylinder geschickt werden.
     
    #42
  3. Lümmelbob

    Lümmelbob PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    02.12.2017
    Zuletzt hier:
    22.10.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    18,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    14,4 cm
    natürlich hast du recht und es ärgert mich auch. ich dachte aussenzylinder und innenzylinder wären beides in der grösse absolut individuell.

    nun gerade ärgere ich nich darüber dass jetzt feiertage sind und ich zeit hätte in aller ruhe zu testen, doch der grössere zylinder ist leider noch irgendwo in einem paket unterwegs und immer noch nicht angekommen...
     
    #43
  4. derfliesenleger

    derfliesenleger PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    22.10.2017
    Zuletzt hier:
    23.08.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    399
    Punkte für Erfolge:
    330
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    17,3 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    11,9 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Kann ich voll verstehen. Hast du schon mal mit ner normalen Pumpe gepumpt. Dann könntest du das Innenkondom auf den normale pumpzylinder ziehen. So übergangsweise.
    Ich versteh auch nicht, das es bei Vitallus kein Innenkondom im 13er Bereich gibt. Von 12,6 geht es gleich auf 14,1.Kann man mit dem 12,6er bis zu 14,2 gainen, damit das 14,1er funktioniert? Mit Tempgain müsste sich das Innenkondom 2cm Dehnen.
    Hoffe für dich ja.
     
    #44
  5. Lümmelbob

    Lümmelbob PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    02.12.2017
    Zuletzt hier:
    22.10.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    18,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    14,4 cm
    verdammt was würde ich bloss ohne dich machen...?

    wieso bin ich da nicht selber drauf gekommen...habe das innenkondom über einen starren zylinder gestülpt, bis jetzthält es ohne zu reissen...werde später mal pumpen und testen.

    betreffend pumpen, ich lese hier immer davon das er nach dem pumpen für stunden bis zu 2cm dicker ist..
    bei mir ist er danach praller wenn ich nicht komplett steif in die pumpe gehe aber nach ca.1h ist alles weg.

    pumpe ich mitsteifem glied, merke ich weder während noch danach eine merkliche verbesserung..

    bin ich zu blöd dafür?
     
    #45
  6. derfliesenleger

    derfliesenleger PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    22.10.2017
    Zuletzt hier:
    23.08.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    399
    Punkte für Erfolge:
    330
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    17,3 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    11,9 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Bei 2cm über Stunden hört sich für mich immer nach Lymphe an. Bei mir ist nach ner Stunde auch nichts mehr zu sehen. Wenn man regelmäßig pumpt , halten sich die Tempgains dann auch länger. Im idealfall bis zur nächsten Pumpsitzung. So 1-2mm oder auch mehr, kann man mit dem bloßen Auge nicht wirklich sehen. Ist halt ein Marathon.
     
    #46
  7. derfliesenleger

    derfliesenleger PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    22.10.2017
    Zuletzt hier:
    23.08.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    399
    Punkte für Erfolge:
    330
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    17,3 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    11,9 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Beim Vitallus pumpst du in erster Linie Schlaff. Am Anfang kommt er größer und weich raus. Nach eins zwei Wochen wird er fester. Am besten ist, wenn du nach dem Training den Penis steiff machst und schaust wie er sich anfühlt. Wenn er sich weich anfühlt trotz 100EQ ist Lymphe im Spiel. Dann die Tragezeit erstmal reduzieren.Von Anfangs zwei Stunden Tragezeit mit etwas Lymphe im vorderen Bereich, kann ich jetzt schon 5-6 Stunden tragen. Hab anfangs nur 1Std.(ohne Lymphe) Sessions gemacht und mich langsam gesteigert. Je weniger Lymphe, desto besser das Training.
     
    #47
    adrian61 gefällt das.
  8. Lümmelbob

    Lümmelbob PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    02.12.2017
    Zuletzt hier:
    22.10.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    18,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    14,4 cm
    so fliesenleger hier bin ich wieder. ich danke dir für deine ausführliche antwort...sehr cool!

    mittlerweile ist der grössere zylinder bei mir eingetroffen..
    doch beim auspacken habe ich mit schrecken festgestellt, dass der aussenzylinder eine tiefe kerbe und einen riss hat und somit undicht ist.

    ich bekomme nun gratis einen ersatzzylinder und hoffe dann endlich loslegen zu können

    betreffend lymphe: wenn ich schlaff in fen grösseren zylinder reingehe ist er mir ja etwas zu gross. zieht er da nicht so oder so lymphe?
    oder lässt sich das verhindern , wenn ich mich behutsam wie vorgeschrieben mit der tragezeit rantaste?

    pumpst du mit voller leistung der pumpe oder regulierst du?
    nicht das es unangenehm wäre, oder schmerzhaft, aber voller druck über mehrere stunden, ohne pause stelle ich mir heftig vor ?!
     
    #48
  9. derfliesenleger

    derfliesenleger PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    22.10.2017
    Zuletzt hier:
    23.08.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    399
    Punkte für Erfolge:
    330
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    17,3 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    11,9 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Ich bring ihn immer auf 80-90 % EQ und gehe dann rein. Dann geht er auf 100 % mit bischen Kopfkino. Dann lass ich die dinge seinen Lauf.
    Den Vorteil mit mindestens 80% sehe ich darin, das man mehr Gleitgel draufbekommt als auf den Schlaffen und zum zweiten , das das Innenkondom gleich ausgefüllt ist. Das Vakum braucht dann nur noch das Volumen zu halten. Ausserdem wird dann keine Sackhaut mit eingezogen, was beim schlaffen eher der Fall ist. Ausserdem drückt er dann nicht ganz so aufs Fatpad. Aber jeder muss seinen Weg selber herrausfinden.
    An die Tragezeiten solltest du dich langsam rantasten. Ich versuch immer so wenig wie möglich Lymphe zu ziehen. Lymphe habe ich nur im Vorderen Bereich. Liegt aber auch an mein EG Top, weil der kleiner ist und weil das 11,9 er Innenkondom etwas zu groß war. Angefangen hatte ich mit 1Std= keine Lymphe, 1,5Std= etwas Lymphe, 2Std= kleinen Donut. Hab dann erstmal nur 1Std Sessions gemacht. Teilweise mehrmals am Tag. Heut so nach 2 Monaten hab ich nach 4-5 Std nur noch etwas Lymphe. Aber halt nur im vorderen Bereich.
    Ja ich pump nur mit voller Leistung. In der Regel lass ich die pumpe 0,5-1 Std laufen, und zieh dann ne Jogginghose an, langes Tshirt und kann dann durch die Wohnung laufen, ohne das die Kinder was merken(Hoffe Ich:)). Ausser wenn meine Freundin nicht Arbeiten muss.Dann nartürlich nicht.War damit sogar schon mal ne kleinigkeit einkaufen.. Ich muss dann nur nach 1-2Std die Richtung wechseln vom Zylinder. Ähnlich wie beim Phallosan mit dem Ring. Mit der normalen Handpumpe kontrollier ich zwischendurch den Unterdruck.
    Nach dem Training das Gleitgel runterwaschen und das den Lümmel eincremen.
    Guten Rutsch und Maximale Gains für nächste Jahr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dez. 2017
    #49
  10. Lümmelbob

    Lümmelbob PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    02.12.2017
    Zuletzt hier:
    22.10.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    18,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    14,4 cm
    ich war bis jetzt meist bei min. 80% ,
    meistens sogar bei 100% -so ein porno ist einfach toll.;)

    demzufolge hat die lymphe mit gewöhnung zu tun, von der dauer und der belastung-
    und weniger mit der optimalen zylindergrösse?!

    ok dann werde ich mich mal langsam rantasten..so wie ich das interpretiere, benutzt du den vitallus nicht zum schlafen!?
    peilst du das an, oder bleibst du generell bei der benutzung während des tages?

    haha geil..hab mir gerade vorgesellt, wie du in jogginghose und zylinder darunter mit deinen kindern spielst. :)
    deine freundin hast du in das thema eingeweiht, oder musst du das heimlich machen?

    blöde frage: du erzählst, dass du in der wohnung rumläufst, während du den vitallus zylinder an hast...
    hast du so lange schläuche bestellt, oder entfernst du die pumpe/strom dann jeweils?
    verstehe ich jetzt nicht ganz..verzeih

    danke- das wünsche ich dir natürlich auch!
    auf das wir möglichst oft einen grösseren zylinder bestellen müssen! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dez. 2017
    #50
  11. derfliesenleger

    derfliesenleger PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    22.10.2017
    Zuletzt hier:
    23.08.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    399
    Punkte für Erfolge:
    330
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    17,3 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    11,9 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Da Spielt beides eine Rolle. Zuviel Raum gibt Lymphe platz. Und je mehr man mit Lymphe pumpt umso schneller zieht er wieder Lymphe.

    Da ich heimlich trainiere, kommt Nachts leider momentan nicht in Frage. Könnte mir schon vorstellen, das der Trainingseffekt besser wäre. Durch die Nächtlichen errektionen, gepaart mit schlaffen pumpen.
    Zu anderen drehe ich mich sehr oft, bis ich einschlafe. Müsste man über längeren Zeitraum probieren ob man das abstellen kann.

    Meine Kinder sind 17 und 12. Da spielen die nicht mehr soviel mit mir.:). Den großen sehe ich gefühlt nur zur Nahrungsaufnahme und der kleine ist auch schon viel unterwegs.

    Hab mir eine cpc Kupplung zwischengebaut. Dadurch kann ich es bequem trennen. Die Pumpe habe ich unter dem Bett. Wenn ich unten den Vitallus anlege, nehme ich die Handpumpe dafür. Da ich Frühaufsteher bin und meine Bande Langschläfer sind, kann ich am Wochenende und Urlaub in Ruhe unten im Wohnzimmer den Vitallus anlegen.

    Das wird das größere Problem. Mit dem 17er Zylinder geht das nicht mehr heimlich. Bis dahin muss ich dann meine Freundin einweihen. Dann werde ich wohl auf Nachts gehen.
     
    #51
  12. Lümmelbob

    Lümmelbob PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    02.12.2017
    Zuletzt hier:
    22.10.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    18,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    14,4 cm
    puh da bin ich froh habe ich damals direkt gesagt was ich mache, so kann ich ohne probleme mal 1h im zimmer verschwinden.
    sie hat damals den kopf geschüttelt und jetzt natürlich immer noch, sie meinte es wäre eine sucht, für mich ist es ein hobby-aber wahrscheinlich hat sie recht...:)

    mit kids ist es natürlich sowieso wieder was anderes-verstehe ich gut!

    mein ziel wäre es, den vitallus während der nacht zu benutzen.
    mit dem phallo hatte ich nie probleme in der nacht.
    mal sehen ob das vakum hält unter der decke , und ich mich nicht mit dem schlauch im schlaf stranguliere...:)

    ansonsten wird es zeitlich dann fast nicht mehr zu vereinbaren, stretching und jelqing mache ich ja auch noch intensiv zur zeit.

    gute idee mit der kupplung..ist eine überlegung wert!
     
    #52
  13. Navas89

    Navas89 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    09.11.2017
    Zuletzt hier:
    11.12.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    31
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,9 cm
    So ich melde mich auch mal wieder zu Wort.
    Aufgrund von Prüfungen und der weihnachtsfeiertagen und den damit verbundenen Familiebesuchen hab ich eine Zeit lang nichts mehr getan.

    Da ich mit dem V+ nicht mehr weiter gekommen bin und auch in anderen Foren gelesen habe, dass bei den meisten eher weniger passiert ist, möchte ich mein Training nun umstellen.

    Den V+ Will ich trotzdem weiterhin benutzen, nur werde ich anstatt 5h ohne Erektion nun 20 min mit 100% Erektion pumpen und das erstmal 1x am Tag.

    Dazu kommen dann auch noch 10min stretchen.

    Für das Pumpen mit dauerhafter 100% Erektion habe eine Lösung gefunden.
    Wenn ich ca 4-5 Tage nicht mastubiere bin ich irgendwann so erregt, dass ich es schaffe die Pumpsession mit Balloning zu verbinden.
    Das gute am V+ Zylinder ist nämlich das Innenkondom, welches ja permanent am Penis anliegt und wenn ich während der session den Zylinder etwas drehe und so tuhe als würde ich mastubieren habe ich genügend reize um bis zum orgasmus zu kommen.

    sprich 20 min Pumpen und gleichzeitig 20min Balloning.
    also besser gehts ja dann nicht mehr mit der Erektion [​IMG]
    Man sollte immer nur früh genug aufhören können, sonst gibts ne Sauerei.

    was haltet ihr von meinem Trainingsplan ?

    5on 2off

    aufwärmen
    10min stretches
    20min pumpen + balloning.
    abwärmen
    ende.

    Ps: an meinen Werten hat sich bis jetzt noch nicht viel verändert vllt 1mm weniger im EG

    @derfliesenleger
    konntest du denn schon mit dem V+ Gainen. ?
    Was ich so bisher hier im Forum gelesen habe ist, dass die beste Übung um mehr Dicke zu gainen das pumpen mit voller EQ ist.
    Es gibt ein paar die mit dem V+ gute Erfolge erziehlt haben, aber bei mir war das leider nur am Anfang der Fall, danach ist nichts mehr passiert. leider.
     
    #53
  14. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    22.10.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    7,049
    Punkte für Erfolge:
    6,980
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Welchen Stretch möchtest du einsetzen?
     
    #54
  15. Navas89

    Navas89 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    09.11.2017
    Zuletzt hier:
    11.12.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    31
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,9 cm
    Ganz normale Standard stretches in alle Richtungen
     
    #55
  16. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    22.10.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    7,049
    Punkte für Erfolge:
    6,980
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Mach lieber Bundled Stretches dir sind für deinen EG Fokus besser.
     
    #56
  17. derfliesenleger

    derfliesenleger PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    22.10.2017
    Zuletzt hier:
    23.08.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    399
    Punkte für Erfolge:
    330
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    17,3 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    11,9 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Ich denk mal das es am Innenkondom liegt, das du keine Gains mehr bekommst. Die Base ist sowieso zu eng für den 14er Zylinder und das Innenkondom ist auch zu klein. Das wird schon einen Grund haben, das Vitallus verschiedene Innenkondome anbietet. Bei deinen Penis bräuchtest du das 12,6er Innenkondom im 17er Zylinder. Oder das 14,1 Innenkondom konisch bestellen.
    Was soll das bringen, wenn du steif in einen zu kleinen Zylinder pumpst? Für deine Base ist dei Zylinder jetzt schon zu klein.Und deine Mid ist meiner Meinung das 11,9er Innenkondom zu klein. Dann besorg dir lieber eine normale Pumpe.

    Eigentlich wollte ich anfang des Jahres eine Messung machen. Aber momentan hab ich so Bock auf training, das ich keine 1-2 Wochen Pause machen will. Die OFF Tage sind schon hart:). Hab aber mal nach einen OFF Tag gemessen.
    Base 12,4, Mid 12,2 dann ging leider die erektion raus. Irgenwie komisch. Sobald ich das maßband in der Hand habe, will er nicht:D.
     
    #57

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Penisvenen bzw. "Band" verhindert Stretcherfolg? Manuelle Penisvergrößerung 16 Aug. 2019
Messbare Erfolge! Trainingsberichte 30 Juli 2019
Bigcocks Erfolgslog Trainingsberichte 7 Juli 2019
Mirrors Spiegel des Erfolgs Trainingsberichte 18 Feb. 2019
WICHTIG! Dieser Thread betrifft jeden PE´ler! Mach mit und verbessere den gemeinschaftlichen Erfolg. Umfragen und Statistiken 3 Jan. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden