Minimalstes Fatpad

Zarran

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
07.01.2018
Themen
11
Beiträge
60
Reaktionspunkte
67
Punkte
180
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
Hey Leute
Ich hab mich mal gefragt, wie viel kann man an minimalsten Fatpad haben?

Oder ist es von Person zu Person unterschiedlich? da manche etwas dickere Haut als andere haben, oder auch mehr Muskeln.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PerryPimmel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
23.07.2018
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
489
Punkte
455
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
16,2 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
17,3 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
11,3 cm
EG (Top)
10,0 cm
Oh, das täte mich auch interessieren. Sansibar ist glaube ich Rekordhalter mit 0,6cm.
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,064
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Also das ist definitiv von Person zu Person unterschiedlich.
Man kann sicherlich ein wenig rausholen durch KFA Reduzierung aber selbst dann haben einige ein ordentliches und andere ein mini-Fatpad.
Bei mir tut sich bei +/-10kg überhaupt nichts.
Wie sieht es denn bei dir aus, @Little?
Aber @Zarran: Immer ran an den Speck. Versuch es. :)
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,348
Reaktionspunkte
13,994
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi. Ich gehöre ja eher zu denen mit einem großen fatpad. Aber es ist locker 1cm weniger durch das abnehmen. Will demnächst wieder messen. Will jetzt durch entsprechenden Sport an dieser Stelle weiter reduzieren.
Hoffe dies geht mit der abduktor Machine im Training. Glaube versetzt ja Berge. Vielleicht bei mir das fatpad.
Normal gibt es für das fatpad keine Übung.
 

its_4_u

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
15.02.2017
Themen
10
Beiträge
277
Reaktionspunkte
797
Punkte
770
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
78 Kg
Normal gibt es für das fatpad keine Übung.

Nun @Little ich will Dir die Hoffnung ja nicht madig machen.
Das ist so ein groß´verbreiteter Irrglaube. Machste Übungen für dies und das....
Das ist wie mit den Übungen für einen Sixpack. Die Wahrheit ist leider: Du nimmst nicht an einer speziellen Stelle ab, sondern immer im ganzen. Man kann noch so viele Übungen für einen Sixpack machen, es wird an der Stelle alleine nichts passieren. Du musst einfach dann generell abnehmen.

Das Gute aber: Wenn Du ganz allgemein abnimmst (gerade jetzt eine extrem günstige Zeit:essen01: zu Weihnachten:D), dann wird auch das Fatpad weniger.
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,348
Reaktionspunkte
13,994
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi. Das ist mir bekannt. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
Vielleicht geht ja auch eine Straffung. Egal. Weiter geht es. Mit abnehmen ist bei mir auch Schluss. Habe mein traumgewicht von 80 kg erreicht. Was das fatpad sagt muss ich noch schauen. Der körperumbau mit einer fatpadreduzierung soll aber weiter gehen. Wir werden sehen
 
S

Sansibar1986

Gelöschter Benutzer
@Zarran also ich kann mir schon auch vorstellen, dass es von Person zu Person (wie eben alles) unterschiedlich ist. Aber aus meiner Erfahrung her würde ich sagen, dass die Ernährung hier die größte Rolle spielt.
Du bist was du isst. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PerryPimmel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
23.07.2018
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
489
Punkte
455
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
16,2 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
17,3 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
11,3 cm
EG (Top)
10,0 cm
@Zarran also ich kann mir schon auch vorstellen, dass es von Person zu Person (wie eben alles) unterschiedlich ist. Aber aus meiner Erfahrung her würde ich sagen, dass die Ernährung hier die größte Rolle spielt.
Du bist was du isst. ;)

Das stimmt wohl. In dem Zusammenhang täte mich brennend interessieren wie Deine Ernährung so aussieht und eventuell was Du noch an Bewegung/Sport drauf packst?
 
S

Sansibar1986

Gelöschter Benutzer
Das stimmt wohl. In dem Zusammenhang täte mich brennend interessieren wie Deine Ernährung so aussieht und eventuell was Du noch an Bewegung/Sport drauf packst?

Naja, ich bin jetzt nicht so der große Esser. Worauf ich aber definitiv achte ist, dass ich Fleisch nur in Maßen esse und Lebensmittel die Weizenmehl enthalten fast komplett meide. Nudeln usw. esse ich schon auch, aber eher selten. Sport mach ich ehrlich gesagt fast jeden Tag. Abwechselnd Ausdauersport und Workouts. Ich bin aber der Meinung, dass Sport gar nicht so viel ausmacht. Es ist eher die Ernährung. :happy:
 

PerryPimmel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
23.07.2018
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
489
Punkte
455
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
16,2 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
17,3 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
11,3 cm
EG (Top)
10,0 cm
Das ist richtig. Abgenommen wird in der Küche.
 

its_4_u

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
15.02.2017
Themen
10
Beiträge
277
Reaktionspunkte
797
Punkte
770
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
78 Kg
Ich kann jedem nur "Intervallfasten" empfehlen. Ich mache das seit Jahren und wusste noch nicht mal dass es einen Namen dafür gibt.
Aber ich bin da auch recht extrem. Grundvorraussetzung ist bei mir dennoch: Höre auf Deinen Körper. Der sagt Dir schon was nötig ist. Sprich: Wenn ich großen Hunger bekomme, gibt es Mittags auch was zwischendurch (Belegte Semmel, oder auch mal 1/2 Hähnchen) Aber in der Regel und die meiste Zeit:
Frühstück: Eine Tasse Kaffee, schwarz. Dann nichts mehr bis zum Abendessen. Und ich meine mit nichts wirklich nichts. Kein Naschen, kein nichts...
 

bigdickacrobat

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,164
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
Intervallfasten finde ich zwischen 18uhr Abends bis 10uhr morgens gut. Derzeit bin ich aber gestresst davon und esse lieber bewusst wann ich will. Bewusst bedeutet dass ich die Nahrung bewusst auswähle.

Keine Süßigkeiten außer Obst. Brot nur am Sa/Sonntagsfamilienfrühstückstisch.
Überwiegend unverarbeitete oder wenig verarbeitete Lebensmittel. Wenn viel verarbeitet dann nur in geringen Mengen. Nur pflanzlich ist Pflicht bei mir.
 

badSanta

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
20.12.2018
Themen
5
Beiträge
114
Reaktionspunkte
286
Punkte
249
PE-Aktivität
2 Jahre
Das stimmt wohl. In dem Zusammenhang täte mich brennend interessieren wie Deine Ernährung so aussieht und eventuell was Du noch an Bewegung/Sport drauf packst?

Naja, ich bin jetzt nicht so der große Esser. Worauf ich aber definitiv achte ist, dass ich Fleisch nur in Maßen esse und Lebensmittel die Weizenmehl enthalten fast komplett meide. Nudeln usw. esse ich schon auch, aber eher selten. Sport mach ich ehrlich gesagt fast jeden Tag. Abwechselnd Ausdauersport und Workouts. Ich bin aber der Meinung, dass Sport gar nicht so viel ausmacht. Es ist eher die Ernährung. :happy:
Bei mir ist auch die Ernährung das A und O was die Optik betrifft. Obwohl ich nicht gerade ein Fitness-Fanatiker bin, mache ich schon immer regelmäßig Sport. Aber was das Äußere betrifft mache ich nur eine gute Figur, wenn ich auch auf jede Mahlzeit achte. Was nicht gerade meine Stärke ist :(

Hängt aber möglicherweise auch von der Veranlagung ab. Auch als Kind und Jugendlicher habe ich eigentlich nie sportlich ausgesehen. Und das obwohl ich 2-3 mal die Woche im Karateverein und 2-3 mal die Woche im Fußballverein war. Ernährung war auch nicht wirklich schlecht. Aber entweder sah ich dürr aus oder sofort speckig :D
 

Novize

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
17.04.2018
Themen
4
Beiträge
329
Reaktionspunkte
580
Punkte
565
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
16,8 cm
NBPEL
16,4 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
14,8 cm
EG (Top)
14,5 cm

Novize

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
17.04.2018
Themen
4
Beiträge
329
Reaktionspunkte
580
Punkte
565
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
16,8 cm
NBPEL
16,4 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
14,8 cm
EG (Top)
14,5 cm
Intervallfasten finde ich zwischen 18uhr Abends bis 10uhr morgens gut. Derzeit bin ich aber gestresst davon und esse lieber bewusst wann ich will. Bewusst bedeutet dass ich die Nahrung bewusst auswähle.

Keine Süßigkeiten außer Obst. Brot nur am Sa/Sonntagsfamilienfrühstückstisch.
Überwiegend unverarbeitete oder wenig verarbeitete Lebensmittel. Wenn viel verarbeitet dann nur in geringen Mengen. Nur pflanzlich ist Pflicht bei mir.

Frisch gekocht ist die halbe Miete .. bzgl industriell hergestellte Lebensmittel ... Ergebnis ist dann ein deutlich reduzierter Zuckerkonsum...

Ich finde den Unterschied zwischen Metzger / Supermarkt sehr krass ... mittlerweile komme ich an das normale Zeug ( Wurst/ Käse ) nicht mehr ran ... Das ist dann die nächste große Einsparung an Zucker und anderen Zutaten ... und vor allem kostet das nicht wirklich mehr ... man isst bewusster und auch weniger und als Ergbnis wirft man fast nichts mehr weg.

Wenn ich überlege das ich vor 2 Jahren aus dem Supermarkt mit dem Wocheneinkauf zurückkam und einen Müllbeutel an Plastikverpackungen hatte .... dafür heute fast nichts mehr und wenn ist es Papier ... man wird auch manchmal komisch angeschaut im Laden wenn man sein Gemüse in einen Korb oder ähnlichem transportiert und auf die obligatorische Tüte verzichtet ...

Wie das geht so .. äähämmm na dann gut... :)
 

bigdickacrobat

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,164
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
Intervallfasten finde ich zwischen 18uhr Abends bis 10uhr morgens gut. Derzeit bin ich aber gestresst davon und esse lieber bewusst wann ich will. Bewusst bedeutet dass ich die Nahrung bewusst auswähle.

Keine Süßigkeiten außer Obst. Brot nur am Sa/Sonntagsfamilienfrühstückstisch.
Überwiegend unverarbeitete oder wenig verarbeitete Lebensmittel. Wenn viel verarbeitet dann nur in geringen Mengen. Nur pflanzlich ist Pflicht bei mir.

Frisch gekocht ist die halbe Miete .. bzgl industriell hergestellte Lebensmittel ... Ergebnis ist dann ein deutlich reduzierter Zuckerkonsum...

Ich finde den Unterschied zwischen Metzger / Supermarkt sehr krass ... mittlerweile komme ich an das normale Zeug ( Wurst/ Käse ) nicht mehr ran ... Das ist dann die nächste große Einsparung an Zucker und anderen Zutaten ... und vor allem kostet das nicht wirklich mehr ... man isst bewusster und auch weniger und als Ergbnis wirft man fast nichts mehr weg.

Wenn ich überlege das ich vor 2 Jahren aus dem Supermarkt mit dem Wocheneinkauf zurückkam und einen Müllbeutel an Plastikverpackungen hatte .... dafür heute fast nichts mehr und wenn ist es Papier ... man wird auch manchmal komisch angeschaut im Laden wenn man sein Gemüse in einen Korb oder ähnlichem transportiert und auf die obligatorische Tüte verzichtet ...

Wie das geht so .. äähämmm na dann gut... :)

Bei mir regen sich die Kassierer auf warum ich die Tüten nicht benutze und alles frei aufs Band lege. :D Faule Socke,hat kein Bock einzeln zu wiegen :p dann extra 3 Tomaten vorne, drei in der Mitte und eine hinten aufs Band damit die nicht alles drauflegt ;)

Tüten sind echt überflüssig. Geht alles ohne. Gewaschen wird es eh alles zu Hause.
 

Novize

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
17.04.2018
Themen
4
Beiträge
329
Reaktionspunkte
580
Punkte
565
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
16,8 cm
NBPEL
16,4 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
14,8 cm
EG (Top)
14,5 cm
Frisch gekocht ist die halbe Miete .. bzgl industriell hergestellte Lebensmittel ... Ergebnis ist dann ein deutlich reduzierter Zuckerkonsum...

Ich finde den Unterschied zwischen Metzger / Supermarkt sehr krass ... mittlerweile komme ich an das normale Zeug ( Wurst/ Käse ) nicht mehr ran ... Das ist dann die nächste große Einsparung an Zucker und anderen Zutaten ... und vor allem kostet das nicht wirklich mehr ... man isst bewusster und auch weniger und als Ergbnis wirft man fast nichts mehr weg.

Wenn ich überlege das ich vor 2 Jahren aus dem Supermarkt mit dem Wocheneinkauf zurückkam und einen Müllbeutel an Plastikverpackungen hatte .... dafür heute fast nichts mehr und wenn ist es Papier ... man wird auch manchmal komisch angeschaut im Laden wenn man sein Gemüse in einen Korb oder ähnlichem transportiert und auf die obligatorische Tüte verzichtet ...

Wie das geht so .. äähämmm na dann gut... :)

Bei mir regen sich die Kassierer auf warum ich die Tüten nicht benutze und alles frei aufs Band lege. :D Faule Socke,hat kein Bock einzeln zu wiegen :p dann extra 3 Tomaten vorne, drei in der Mitte und eine hinten aufs Band damit die nicht alles drauflegt ;)

Tüten sind echt überflüssig. Geht alles ohne. Gewaschen wird es eh alles zu Hause.


2 Süsskartoffeln .. 5 Tomaten ... 1 Bund Pfefferminze .. 2 Möhren = 10 Tüten :banghead::banghead:
 

Alphatum

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,393
Reaktionspunkte
5,133
Punkte
3,340
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
S

Sansibar1986

Gelöschter Benutzer

Novize

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
17.04.2018
Themen
4
Beiträge
329
Reaktionspunkte
580
Punkte
565
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
16,8 cm
NBPEL
16,4 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
14,8 cm
EG (Top)
14,5 cm
mmhhh....ich hasse Zimt ....urgggghhh

ich versuchs mit Ingwer & VitaminC zur Stoffwechselerhöhung

@alpha ...danke fuer den Tipp :)
 
Oben Unten