Log vom Felix

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Felix1982, 18 Juli 2018.

  1. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Wollte mein Aktuelles Training niederschreiben.

    Ich trainiere 5-6 mal in der Woche und habe den Focus auf die Bpfsl gelegt mein aktuller BPFSL Wert ist 19,5-19,6 mein BPL 18,4.

    Ich möchte den Bpsl mindestens 2cm über den BPL haben vor ich den BPL nachziehe.

    Habe zum Glück noch keine EQ Schwankungen gehabt steht wie ne eins .:)

    Ich trage den Phallosan auf der arbeit circa 4 Stunden im Grünen Bereich. Danach für circa 2 Stunden autoextender mit 2kg Zugkraft 1 Stunde den Sizedoctor mit 1700 gramm Zugkraft. Dazu jelqe ich noch 10-15 Minuten.

    Meine Frage ist ob ich das jelqen weglassen soll und lieber noch 15 minuten stretchen und wen ja was für stretches?

    Komm mit den manuellen 2 points nicht so gut zurecht schaff da maximal 10 minuten.

    Für eine Hilfestellung meines Trainingprogramm währe ich sehr dankbar .

    Gruß Felix.
     
    #1
  2. Halunke

    Halunke PEC-Genius (Rang 10) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2018
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2,287
    Zustimmungen:
    5,781
    Punkte für Erfolge:
    4,630
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    Hi Felix, hast DU denn über 6 Monate das Anfängerprogramm gemacht, oder ist das jetzt direkt Dein Geräte inkludiertes PE Training Starterset?
     
    #2
  3. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    ja ich habe bereits 2016 Angefangen ..

    Ich habe meine Vorstellung kopiert wusste nicht wie man Sie verlinkt.

    Die Kopie :

    ich habe mir gleich ne Bathmate extreme bestellt und den phallosan forte.

    Habe den phallosan so circa 6-8 stunden getragen und dann Abends cicra 15 minuten gejellt und danach 10 minuten die Bathmate benutzt leider habe ich vor meinen pe Anfang nicht richtig vermessen ich denke das ich so einen nbpl von knappen 14 cm hatte und einen bpl von knappen 17.

    Da ich den phallo viel zu lange und mit zu starken zug getragen habe musste ich öfters Pausen machen wegen roten Punkte an der Eichel und einmal hatte ich ne Blase .
    Hab dann ungefähr bis Juni 2017 nur einen zuwachs von 17,8 bbl und knappen 15 nbpl.

    Hab mir danach was auch einen Fehler war den sizegenetik bestellt den ich kaum tragen konnte . Hab mit den vlc tugger dazu bestellt konnte damit den komfort verbessern nur aber leider nur mit schwachen zug verwenden.

    Habe dann manuell trainiert und mir den sizedoctor bestellt mit den ich bis heute sehr zufrieden bin und konnte dir zuwäches bis oktober auf 18 bpl steigern. Und den bpfsl auf 1 cm.

    Hatte dann leider probleme mit den Vorhautbändcheb und hab bis ende januar 2018 pausiert.
    Habe aber nur zuwächse beim bpfsl verlohren der bpl und npl bleibt gleich . Seit Februar 2018 war mein training den phallosan 4 Stunden leichten Zug danach den Sizedoctor bei curca 1600 gramm zug für 3 Stunden und 15 min jelling.

    Beim Sizedoctor habe ich immer eine protektorkappe benutzt um keine druckstellen und rote Punkte zu bekommen.

    Seit circa Mai benutzte ich nich den vac extender in kombination mit den sizegenetic abwechselnd mit den sizedoctor.
    Oder mach 30 minuten manuelles training strechten hälfte classich hälfte bundels wenn ich keine Geräte benutzen konnte.[/QUOTE]



    Momentan trainiere ich so : Ich trage den Phallosan auf der arbeit circa 4 Stunden im Grünen Bereich. Danach für circa 2 Stunden autoextender mit 2kg Zugkraft 1 Stunde den Sizedoctor mit 1700 gramm Zugkraft. Dazu jelqe ich noch 10-15 Minuten.

    Gruss Felix
     
    #3
  4. Halunke

    Halunke PEC-Genius (Rang 10) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2018
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2,287
    Zustimmungen:
    5,781
    Punkte für Erfolge:
    4,630
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    Oha, da hast Du ja alles was man nach einem halben Jahr MANUELLEM TRAINING benötigt. Das wurde so oft hier beschrieben, mache erst mal ein halbes Jahr das manuelle Training und leg die Geräte beiseite. Dir wird hier kaum jmd einen anderen Rat geben können, denn so sollte jeder verfahren, erst manuell und anschließend, wenns sein muss, mit Geräten.
    Ich kann Dir da leider nicht helfen wie und wann man die Gerätschaften anwendet um Deine Ziele zu erreichen.
     
    #4
    Schwanzuslongus und Froggy gefällt das.
  5. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Ich möchte mein Gerätetraining wie beschrieben beibalten meine Frage ist soll ich die 10-15 minuten jelqen weglassen und dafür manuelle Stretches machen und wenn ja welche am besten ?

    Gruss Felix
     
    #5
  6. Halunke

    Halunke PEC-Genius (Rang 10) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2018
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2,287
    Zustimmungen:
    5,781
    Punkte für Erfolge:
    4,630
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    Was erhoffst Du denn durch manuelle Stretches zu erreichen, wenn du schon den ganzen Tag strecht mit dem Gürtel. Wenn dann die 2 P Stretches, alles andere wäre mit dem Gürtel vergleichbar. Warum willst Du das Jelken weglassen bzw nur das Eine und das Andere nicht? Ich würde manuell stretchen weglassen und jelken unbedingt beibehalten, es sein denn Du willst einen langen dünnen Penis haben mit einer schlechten Erektionsqualität.
     
    #6
  7. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Ok Danke dann werde ich das jelqen beibehalten hab nur gedacht dass ich so vielleicht schneller bpfsl gainen könnte.

    Leuchtet mir jetzt ein :bb05:

    Gruss Felix
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juli 2018
    #7
    Egi49 und Halunke gefällt das.
  8. Egi49

    Egi49 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    0
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    858
    Punkte für Erfolge:
    860
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo @Felix1982 ,
    willkommen hier mit Deinen guten Vorsätzen.

    Aber gewöhne Dir hier beim PE Training das Wort "schnell" ab.. Höchstens "effektiv".

    Ist wie beim Sport-Training, bei dem man zwar durch Hilfsmittel die Erfolge ETWAS steigern kann, aber auch durch zu viel auch Schäden anrichtet. Wenn man bei Wettkämpfen von Doping spricht, wird immer wieder vergessen zu erwähnen, wie viele Leute sich Kaputt-Gedopt haben.
     
    #8
    Schwanzuslongus und Halunke gefällt das.
  9. Halunke

    Halunke PEC-Genius (Rang 10) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2018
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2,287
    Zustimmungen:
    5,781
    Punkte für Erfolge:
    4,630
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    Also "schneller" als mit dem Penisgürtel kommt man glaube ich nicht ans Ziel beim BPFSL zu gainen.
     
    #9
  10. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,755
    Zustimmungen:
    30,672
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    #10
    body27 gefällt das.
  11. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Hi

    Ich wollte mal mein trainingserfolge melden ich habe in 2 Monaten 0,4 bpfsl gegaint. Hatte im Urlaub Wochen nur im Schnitt 3 Stunden 3 mal pro Woche mit den phallo trainiert, sonst 4 Stunden phallosan und 3 stunden stangen extender plus 10-15 minuten jelquen 5 mal die Woche , wenn ich den Stangenextender nicht nutzen konnte habe ich als Ersatz 15 min standard stretch und 10 min bundel stretch 4 min a stretch ersetzt. Mein Ziel ist bis Februar 20,5 bpfsl danach will ich den Bpl nachziehen.

    Für tipps bin ich immer dankbar

    Gruss Felix
     
    #11
  12. Jango Dick Fett

    Jango Dick Fett PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    06.08.2018
    Zuletzt hier:
    13.12.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    150
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Wie sind denn Deine Erfahrungen mit dem Bathmate? Ich habe das Gefühl trocken Pumpen bringt mehr weil man den Druck besser unter Kontrolle hat. Wobei ich vielleicht beim Bathmate zu stark runterdrücke und damit zu viel Druck erzeuge.
     
    #12
  13. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Hallo
    Vom pumpen her hab ich gute Erfahrungen mit der Bathmate hab Sie aber nicht mehr benutzt weil ich meinem Focus auf die länge gelegt habe. Am Anfang vor 2 Jahren hab ich viel zu viel gemacht und aufeinmal mit den Geräten.
    Ab und zu benutzt ich die Bathmate mal am Sonntag in der Badewanne , ich freue mich schon wenn ich auf dicke gehe auf das Pumpen wird mir da dann noch ne Trockenpumoe dazukaufen weil immer Baden zu anstrengend wird und beide zusammen kombinieren. Bei der Bathmate finde ich den Druck angenehm ich hab aber die extrem mit Pumpball da reicht zweimal pumpen und die Bathmate sitzt fest .

    Gruss Felix
     
    #13
  14. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Hallo community

    Heute war mein Messtag und war sehr aufgeregt hab über eine halbe Stunde für die Messung gebraucht .

    Beim Aufwärmen ist mein schwanz Steif geworden daher habe uch zuerst den Bpl und nbpl gemessen .

    Bpl jetzt 18,1
    Nbpl 15,2 oder 15,3
    Bpfsl 20,3 oder 20,4

    War überglücklich beim Messen der Bpfsl hab jetzt schon mein bpfsl Ziel erreicht.
    Mess aber morgen nochmal nach.

    Mein bpl ist um 0,3 cm zurückgegangen ich glaub weil ich das jelquen oft weggelassen habe auch mein nbpl.

    Zuletzt hab ich so trainiert phallosan gurt 6-7 Stunden gelbe Stufe danach Stangenextender 1-2 Stunde bei 2,6 bis 2,8 kg Zugstärke mindestens 5 mal die Woche maximal 6Mal. So hab ich endlich mein unterschied Bpl zu Bpfsl zu 2 cm erreicht . Komisch das meine eq nicht nachgelassen hat nur mein erektionswinkel.

    Meine Frage ist will jetzt den Bpl nachziehen und wie soll ich vorgehen ?

    Wie lange soll ich jelquen?
    Wie lange strechten oder extender Training machen um die hart erkämpften bpfsl nicht zu verliehren .
    (gejelgt gab ich bis jetzt 15 minuten)

    Für ratschläge währe ich Dankbar.

    Grüsse Felix
     
    #14
    Jango Dick Fett gefällt das.
  15. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1,671
    Zustimmungen:
    5,258
    Punkte für Erfolge:
    5,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Stretchen bzw. Extender Tragezeiten auf die Hälfte reduzieren. Sollte defintiv ausreichen um das erreichte zu halten.
    Jelquen erstmal hoch auf 20 min. Beobachten wie der Penis sich verhält. Wenn die PI's gut sind könnte ich mir vorstellen eine 2. Jelq-Session zu machen oder das Nudelholzen mit rein zu nehmen.
     
    #15
    Little und Felix1982 gefällt das.
  16. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Ok dann mach ich 3 stunden phallosan 1 stunde Stange und erstamal 20 min jelquen ab morgen. Ich teste das 1 woche wenn ich gutes Gefühl habe soll ich dann frühs 20 min jelquen und abends 20 min jelquen machen?

    Schonmal echt danke für deine Hilfe

    Gruss Felix
     
    #16
  17. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    14.12.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    619
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Glückwunsch Felix. Das hört sich doch gut an. Wir haben ungefähr gleiche Werte. Bin gespannt wie es weiter geht bei dir.
     
    #17
    Felix1982 gefällt das.
  18. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1,671
    Zustimmungen:
    5,258
    Punkte für Erfolge:
    5,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Probier es einfach aus was sich am besten anfühlt.
    Meine morgendliche PE-Session fühlt sich manchmal nochmal besser an wenn ich eine kleine Stretch-Einheit vor dem Jelquen mache.
    Einfach auf den eigenen Körper bzw. Penis hören.
     
    #18
  19. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Ok das heist wenn ich gute körpergefühl habe könnte ich morgens 20 min und abends 20 min jelquen also insgesamt 40 min ?
     
    #19
  20. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Würde es auch reichen wenn ich die Strecker weglasse und 12 min classis stretche kann man damit die bpfsl erhalten ?
     
    #20

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
felixs 1.gainversuche Trainingsberichte 12 Juli 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden