Log, Jacky_Oh

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hier meine Vorstellung: Ein mMn etwas anderer Startpunkt | PE-Community.eu

Eckdaten:

BPEL: 13,9
NBPEL: 12,4
BPFSL: 14,9
EG: 10,7 (überall nahezu gleich)

Trainingsprogramm: Anfängerprogramm


Sollte ich was falsch machen, oder das Training zu heftig sein oder eher sogar deutlich steigerungsfähig, dann bitte ich um Kommentare. Bin absoluter Grünling auf dem Gebiet! :D


So long

JO
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
28.12.14

- Aufwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.
- 4 Stretches diagonal, alle Himmelsrichtungen, jeweils 20-30 Sekunden. Ich werde meine Stretches in Richtung nach oben konzentrieren, da ich eine nach unten gehende Krümmung besitze.
- ca. 10 Jelqs rechte Hand, 10 links. Abwechselnd. Ebenfalls nach oben gerichtet, wegen Krümmung. EQ anfangs bei ca. 4-5, später dann eher 6 bis 7, da ich dann besser greifen konnte. Vorhaut wird stark gedehnt, da ich sie mit der passiven Hand an der Wurzel halte, unangenehm. Eventuell Technikverbesserung notwendig.
- Abwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.
 

Lampe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
28
Beiträge
908
Reaktionspunkte
2,166
Punkte
2,325
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Hi Jacky.
Bezüglich deines Jelqens, Jelqst du Wet oder Dry? Also Nass oder Trocken?
Solltest du trocken jelqen könnte es helfen mal ein Schmiermittel zu nehmen. Das entlastet die Haut, und macht den ganzen Jelqvorgang etwas geschmeidiger. Ich selber habe gute Erfahrungen mit klassischer Bodylotion gemacht. Da muss man halt je nach Bedarf alle 5-10 Minuten mal einen neuen klecks Bodylotion nehmen, aber das stört mich nicht weiter.
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
29.12.14

Pause!

Wollte mich eigentlich an das kommende Silvester anpassen und erst übermorgen pausieren, aber es haben sich paar kleine roten Pünktchen gebildet n cm vor der Eichel gebildet. Nicht schmerzhaft. Dennoch, nach den ersten Tagen einen Tag Pause, morgen früh geht's weiter, dann mind. ein einhalb Tage Pause, wegen 2015 =P

Hi Jacky.
Bezüglich deines Jelqens, Jelqst du Wet oder Dry? Also Nass oder Trocken?
Solltest du trocken jelqen könnte es helfen mal ein Schmiermittel zu nehmen. Das entlastet die Haut, und macht den ganzen Jelqvorgang etwas geschmeidiger. Ich selber habe gute Erfahrungen mit klassischer Bodylotion gemacht. Da muss man halt je nach Bedarf alle 5-10 Minuten mal einen neuen klecks Bodylotion nehmen, aber das stört mich nicht weiter.

Ich jelqe aktuell wet, aber möchte irgendwann, wenn ichs im Griff hab, auf trocken umsteigen. Benutze sehr viel Gleitgel. Schmerzen entstehen, wenn meine passive Hand am Schaft liegt und ich dann mit der aktiven jelqe. Da die Vorhaut dabei zurückgezogen ist, ist es, als ob ich dieses sehr empfindliche Verbindungshautstück (kein Plan wie man das nennen soll) zwischen Vorhaut und Eichel zerreiße :confused:
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,016
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Ich jelqe aktuell wet, aber möchte irgendwann, wenn ichs im Griff hab, auf trocken umsteigen.
Ich empfehle dir das eher nicht. Dry-Jelqs sind sehr speziell - und werden generell nur von eher wenigen PE'lern auf regelmäßiger Basis angewandt. Wet-Jelqs schonen derweil die Haut erheblich, wie Lampe oben auch schon ausführte, und haben zudem den Vorteil, dass das Gewebe durch das genutzte Gleitmittel gepflegt wird (wenn man z.B. einfache Lotion verwendet).

Da die Vorhaut dabei zurückgezogen ist, ist es, als ob ich dieses sehr empfindliche Verbindungshautstück (kein Plan wie man das nennen soll) zwischen Vorhaut und Eichel zerreiße :confused:
Du meinst wahrscheinlich dein Frenulum. Die Vorhaut brauchst du beim Jelqing übrigens nicht zurückziehen (nur beim Stretching) - es ist also in Ordnung, wenn sie bei einem Jelq über die Eichel rutscht. Das würde dann eben auch dein Frenulum entlasten.

Generell empfehle ich dir bei deinem Plan noch die Hinzunahme von Ballooning für 5-10 Minuten. Das führt dich schon mal etwas an diese Übung heran, die in späteren Programmen sehr nützlich werden kann. Siehe dazu auch: P01: Das PEC-Einsteigerprogramm | PE-Community.eu
Was das Aufwärmen angeht, empfehle ich stets die Verwendung einer IR-Lampe (sofern 10-20 Euro für dich im Rahmen dessen liegt, was du für PE auszugeben bereit bist). Es geht aber natürlich auch ohne.
Siehe dazu auch diese Detailinformationen zum Aufwärmen: Ü01: Aufwärmen und Abwärmen | PE-Community.eu

Grüße
BuckBall
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
29.12.14

Pause!

Wollte mich eigentlich an das kommende Silvester anpassen und erst übermorgen pausieren, aber es haben sich paar kleine roten Pünktchen gebildet n cm vor der Eichel gebildet. Nicht schmerzhaft. Dennoch, nach den ersten Tagen einen Tag Pause, morgen früh geht's weiter, dann mind. ein einhalb Tage Pause, wegen 2015 =P

Hi Jacky.
Bezüglich deines Jelqens, Jelqst du Wet oder Dry? Also Nass oder Trocken?
Solltest du trocken jelqen könnte es helfen mal ein Schmiermittel zu nehmen. Das entlastet die Haut, und macht den ganzen Jelqvorgang etwas geschmeidiger. Ich selber habe gute Erfahrungen mit klassischer Bodylotion gemacht. Da muss man halt je nach Bedarf alle 5-10 Minuten mal einen neuen klecks Bodylotion nehmen, aber das stört mich nicht weiter.

Ich jelqe aktuell wet, aber möchte irgendwann, wenn ichs im Griff hab, auf trocken umsteigen. Benutze sehr viel Gleitgel. Schmerzen entstehen, wenn meine passive Hand am Schaft liegt und ich dann mit der aktiven jelqe. Da die Vorhaut dabei zurückgezogen ist, ist es, als ob ich dieses sehr empfindliche Verbindungshautstück (kein Plan wie man das nennen soll) zwischen Vorhaut und Eichel zerreiße :confused:
Hi Jacky, hast schonmal versucht Stereo zu jelqen? Heißt mit der einen Hand einen jelq durchführen und wenn vorne angekommen mit der anderen den nächsten zu machen? Das find ich jetzt bei mir effektiver und da hasste auch das Problem nicht mit der zurückgezogenen Vorhaut.

VG
Peacemaker
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
30.12.14

- Aufwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.
- 6 Stretches diagonal, alle Himmelsrichtungen, jeweils 20-30 Sekunden. Nach oben doppelt.
- ca. 15 Jelqs rechte Hand, 20 links. Abwechselnd. EQ bei ca. 7, Druck aber vermindert. Wirkt erheblich besser jetzt.
- Abwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.

Generell empfehle ich dir bei deinem Plan noch die Hinzunahme von Ballooning für 5-10 Minuten. Das führt dich schon mal etwas an diese Übung heran, die in späteren Programmen sehr nützlich werden kann. Siehe dazu auch: P01: Das PEC-Einsteigerprogramm | PE-Community.eu
Was das Aufwärmen angeht, empfehle ich stets die Verwendung einer IR-Lampe (sofern 10-20 Euro für dich im Rahmen dessen liegt, was du für PE auszugeben bereit bist). Es geht aber natürlich auch ohne.
Siehe dazu auch diese Detailinformationen zum Aufwärmen: Ü01: Aufwärmen und Abwärmen | PE-Community.eu

K, versuche ich. IR-Lampe erstmal nicht, da auffällig im Haushalt :smuggrin: - PE bleibt erstmal mein privates Hobby ;)

Hi Jacky, hast schonmal versucht Stereo zu jelqen? Heißt mit der einen Hand einen jelq durchführen und wenn vorne angekommen mit der anderen den nächsten zu machen? Das find ich jetzt bei mir effektiver und da hasste auch das Problem nicht mit der zurückgezogenen Vorhaut

Wird morgen versucht!


Danke an Alle bis hierhin!
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
31.12.14

- Aufwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.
- 4 Stretches diagonal, alle Himmelsrichtungen, jeweils 20-30 Sekunden.
- ca. 20 Jelqs rechte Hand, 20 links. Abwechselnd. Methode von Peacemaker angewandt, mit genügend Gleithilfe sehr gut. EQ bei ca. 7-8.
- Abwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.

Im Alltag lässt sich feststellen, dass der Penis im schlaffen Zustand bereits mehr hängt als vorher. Wahrscheinlich liegt es an den Dehnübungen.
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
01.01.15

PAUSE! Frohes Neues!
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
02.02.15

- Aufwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.
- 6 Stretches diagonal, alle Himmelsrichtungen, jeweils 20-30 Sekunden. Nach oben doppelt.
- ca. 25 Jelqs rechte Hand, 25 links. Einhändig, Abwechselnd. EQ bei ca. 7-8. Methode von Peacemaker erweitert: Beim Ansetzen der Hand Vorhaut zurückziehen, damit beim anschließenden Jelqen nicht die gesamte Vorhaut über die Eichel gezogen wird (und somit die Vorhaut an der Wurzel gedehnt wird, was unangenehm ist)
- Ballooning von Buckball eingeführt. Sehr anstrengend, immer wieder beim PonR abzubrechen, allerdings kann ich hier auf kleine Ballooning-Erfahrungen zurückgreifen. Visuelle Reize.
- Abwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.

Im Laufe des Tages hatte ich öfter das Gefühl des Ziehens im Penis. Kein Schmerz, nicht unangenehm, eher... ein "richtiges" Gefühl. Oder doch Anzeichen von Überbelastung?
 

Lampe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
28
Beiträge
908
Reaktionspunkte
2,166
Punkte
2,325
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Hi Jacky, frohes Neues dir auch! :)

Das dein Glied im Alltag mehr hängt könnte auch vom Jelqen kommen und der besseren Durchblutung.
Wo es auch herkommen mag, ist doch gut das es so ist. :)

Was das ziehen im Penis angeht. Ich selbst kenne das auch.. Es ist mitunter sehr schwer zu deuten ob dies nun ein gutes Zeichen, im Sinne von "Belastung war da" ist, oder ob dies nun ein Überlastungszeichen ist.
Dein Trainingsplan gibt mir zumindest nicht das Anzeichen als wenn es Überlastung wäre. Allerdings bin ich auch nicht bei deinem Training dabei und man weiß nicht im Deteil, wie genau du die Übungen machst.
Ich geb die Frage mal an dich zurück, was sagt dir denn dein Bauchgefühl - normale Trainingsbelastung, oder Überlastungsanzeichen?
Im Zweifel bau einfach zwei OffTage ein, das wäre so die sicherste Variante. :)
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
03.01.14

- Aufwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.
- 7 Stretches diagonal, 2 unten, 5 oben, jeweils 20-30 Sekunden
- 28/28 Jelqs rechts/links. Einhändig, Abwechselnd. EQ schwankt zwischen 7-9. Visuelle Reize (die ich bis hierhin bei fast allen Trainings vorher auch benutzt hatte) teilweise zurückgefahren (auf Empfehlung von Ü05: Ballooning | PE-Community.eu und nach Recherche Anti-Porno-Thread/Erektions,- und Libidoprobleme durch Pornos | PE-Community.eu03.02.15 ). Mehr s.u.
- 3 min Ballooning mit visuellen Reizen, 5 mal Orgasmus abgebrochen... sehr anstrengend!!! s.u.
- Abwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.

Die visuellen Reize werde ich zurückfahren, finde auch es ist überladen, wenn ich jeden Tag nackte Frauen sehe :blackeye:. Die Folgen spüre ich schon: Im Alltag könnte ich fast alles bespringen, was weiblich ist und nen Hintern und Titten hat :popp:

Zudem fühlt sich mein Ding merklich weicher an. Wie schon einige Tage vorher festgestellt "hängt meiner jetzt mehr raus". Zusammenhang? Werde dies im Forum nachfragen.

EDIT:

Hi Jacky, frohes Neues dir auch! :)

Das dein Glied im Alltag mehr hängt könnte auch vom Jelqen kommen und der besseren Durchblutung.
Wo es auch herkommen mag, ist doch gut das es so ist. :)

Was das ziehen im Penis angeht. Ich selbst kenne das auch.. Es ist mitunter sehr schwer zu deuten ob dies nun ein gutes Zeichen, im Sinne von "Belastung war da" ist, oder ob dies nun ein Überlastungszeichen ist.
Dein Trainingsplan gibt mir zumindest nicht das Anzeichen als wenn es Überlastung wäre. Allerdings bin ich auch nicht bei deinem Training dabei und man weiß nicht im Deteil, wie genau du die Übungen machst.
Ich geb die Frage mal an dich zurück, was sagt dir denn dein Bauchgefühl - normale Trainingsbelastung, oder Überlastungsanzeichen?
Im Zweifel bau einfach zwei OffTage ein, das wäre so die sicherste Variante. :)

Da war er schneller! :D Mein Gefühl sagt, es ist okay, allerdings werde ich die nächsten Male mein EQ versuchen zu senken, und ein bisschen weicher Jelqen. Morgen ist eh Pause angesagt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
So nach langer Abstinenz (verdammte Prüfungsphase! :banghead:) versuche ich die letzten Tage zu vervollständigen. Kein Anspruch auf Vollständigkeit!

05.01.15.

- Aufwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.
- 7 Stretches unter warmen Wasser, diagonal, 2 unten, 5 oben, jeweils 20-30 Sekunden
- 30/30 Jelqs rechts/links, einhändig, abwechselnd. EQ zwischen 7-9. Visuelle Reize punktuell
- 3x Ballooning
- Abwärmen, warmes Wasser, ca. 1-3 Min.
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
06.01.15.

- Aufwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.
- 6 Stretches unter warmen Wasser, diagonal, 2 unten, 6 oben, jeweils 20-30 Sekunden
- 32/32 Jelqs rechts/links, einhändig, abwechselnd. EQ zwischen 7-9. Visuelle Reize punktuell
- 3x Ballooning
- Abwärmen, warmes Wasser, ca. 1-3 Min.
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
07.01.15.

MORGENTLICHER ZEITDRUCK! Also gezwungenermaßen Pause =(
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
08.01.15.

Mal wieder Zeitdruck...

- Aufwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.
- 3 Stretches unter warmem Wasser, diagonal, 1 unten, 2 oben, jeweils 20-30 Sekunden
- 10/10 Jelqs rechts/links, einhändig, abwechselnd. EQ zwischen 5-7
- Abwärmen, warmes Wasser, ca. 1-3 Min.
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
09.01.15.

Jau, Zeitdruck.

- Aufwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.
- 4 Stretches unter warmem Wasser, diagonal, 2 unten, 1 oben, 1 gerade, jeweils 20-30 Sekunden
- 12/12 Jelqs rechts/links, einhändig, abwechselnd. EQ zwischen 5-8
- Abwärmen, warmes Wasser, ca. 1-3 Min.
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
10.01.15

Pause (um langsam mal in den 5/2 Rhythmus zu kommen...)
 

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm

Jacky_Oh

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
64
Reaktionspunkte
92
Punkte
1
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
13,9 cm
NBPEL
12,4 cm
BPFSL
14,9 cm
EG (Base)
10,7 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
12.01.15

- Aufwärmen, warmes Wasser, ca. 3-5 Min.
- 6 Stretches unter warmem Wasser, diagonal, 2 unten, 3 oben, 1 gerade, jeweils 20-30 Sekunden
- 35/35 Jelqs rechts/links, einhändig, abwechselnd. EQ zwischen 6-9. Visuelle Reize punktuell
- 3x Ballooning
- Abwärmen, warmes Wasser, ca. 1-3 Min.
 
Oben Unten