Liebes Tagebuch...

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Froggy, 17 März 2018.

  1. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    02.09.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    784
    Punkte für Erfolge:
    550
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Ganz einfach wenn die Gains stagnieren und man dann Trainingsdauer oder -intensität steigern muss. Und Phallo bietet ja mit dem Gurtsystem kaum Möglichkeit die Intensität/Zugstärke zu erhöhen.

    PS: Wie kommt es dass du die BPFSL nicht in der Signatur hast? Misst du das nicht? Ist ganz wichtig für PE und solltest du unbedingt nachholen.
     
    #61
    Froggy gefällt das.
  2. Novize

    Novize PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    17.04.2018
    Zuletzt hier:
    08.08.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    565
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    16,8 cm
    NBPEL:
    16,4 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,6 cm
    EG (Mid):
    14,8 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    ich finde das sehr anstrengend zu messen .. ist aber auf meiner Agenda für die nächste Messung ...
     
    #62
    Froggy gefällt das.
  3. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wahrscheinlich ist der BPFSL-Wert am einfachsten zu gainen, oder?
    Ich weiß jetzt nicht ob eine Plateauphase den ganzen Penis betrifft oder nur einen Bereich, indem man gainen möchte.

    Wenn jetzt isoliert BPFSL in die Plateauphase kommen würde, dann wäre das erstmal nicht so schlimm, wenn man nämlich zb. eine Differenz von 1cm zu BPEL hat, dann dauert das relativ lange, bis man die 1cm eingeholt hat und bis dahin ist hoffentlich die Plateauphase durchbrochen.

    Daher würde ich ein Plateau bezogen auf BPFSL eher locker sehen, vorausgesetzt man hat genug Puffer.
     
    #63
    adrian61 gefällt das.
  4. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    02.09.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    784
    Punkte für Erfolge:
    550
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Ich weiß nicht, ob man das so isoliert betrachten kann und ich wollte auch keine Panik schieben. Sorry deswegen, ist mir nur beim Tippen in den Sinn gekommen. IdR muss man ganz einfach nach der "Anfängerphase" wo man überall recht gut gaint (sehr idividuell) wirklich sehr fokusiert trainieren und wenn die gestreckte Länge nicht vorwärts geht, kommt idR auch kaum noch erigierte Länge nach. Könnte also sein, dass du irgendwann mehr machen musst als Phallo tragen weil der eben nur relativ geringe Zugstärken erlaubt. Das war alles was ich sagen wollte.

    Solange du damit super gainst passt aber sowieso alles :)
     
    #64
    adrian61 und Froggy gefällt das.
  5. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich war ja nicht in Panik, hab nur mal über die Mechanik des Gainens nachgedacht.
    Dein Gedanke ist ja auch nicht so verkehrt und daher berechtigt.

    Ich wollte ja nur herausfinden, ob der Phallo tatsächlich funktioniert gerade wegen der relativ schwachen Zugstärke, daher habe ich nur mit dem Teil gestrecht.
    Rein theoretisch könnte ich jetzt auch mit manuellen Übungen + Phallo weiter machen, denn beides für sich funktioniert; falls mal ne Plateau kommt, gibts einige kombinierbare Optionen.
     
    #65
  6. Cremaster

    Cremaster Gelöschter Benutzer

    Der bringt eine Zugstärke von bis zu 3 KG, das reicht auch langfristig locker aus um damit eine laaaange Zeit BPFSL gainen zu können.
    Mein alter PM schafft "nur" 1150 gr. und ich habe damit extrem gut gegaint....und würde es immer noch wenn ich es forcieren würde.
    Wer immer noch meint das es hohe/höhere Zugstärke(n) braucht um (langfristig) zu gainen hat entweder zu wenig Erfahrung oder hat das Prinizip des Strechens nicht richtig verstanden.;)
    Mehr als 3 KG, oder 4 KG wie der X4 -Labs Stangenextender braucht kein Mensch um mit diesen Geräten über Jahre hinweg gainen zu können!
    Ach Froggy, du bist vom einem Plateau noch weit entfernt.
    Mach langsam.
    Du hast das erste Quartal hinter dir, gut gegaint, bleib locker und geh ruhig deinen Weg weiter:
    modifiziertes Einsteigerprogramm mit verlängerten Zeiten pro Übung und "ease into strech", dann wird das was.
    Mach dir nicht so viele Gedanken um ungelegte Eier.;)
    Bless,
    Cremaster
     
    #66
  7. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    02.09.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    784
    Punkte für Erfolge:
    550
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Das verstehe ich nicht so recht. Habe einen PM Pro Stangenextender und damit kann man ganz einfach größere Zugstärken als an der Federwaage angezeigt wird einstellen. Ob das nötig ist, ist eine andere Frage. Aber dass du nur mit unter 1,2kg mit deinem Penimaster gestreckt hast, hätte ich nicht gedacht. Hast du wirklich immer nur so weit gestreckt, dass man noch Spiel mit der Federwaage hat? Da spürt man ja kaum einen Zug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juli 2018
    #67
  8. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Tach,
    ich habe mir jetzt vorgenommen am Samstagabend mich nochmal komplett zu vermessen(heute pause und Morgenabend dann die Messung); das wären dann 2 Monate nach der ersten Quartalsmessung.

    Ich bin einfach neugierig und natürlich möchte ich auch wissen, ob meine Trainingsroutine überhaupt ausreichend anspricht; wollte halt nicht 3 Monate warten um evtl. später festzustellen, dass es doch schlecht läuft.

    Meine PI's sind durchweg positiv, wenn ich mal in der Nacht wach werde, dann scheint er immer hart zu sein. Auch eine Morgenlatte habe ich recht häufig, die EQ ist dabei Kruppstahlmäßig. Wenn ich den dann in die Hand nehme, dann fühlt er sich dicker an als sonst.
    Vielleicht bilde ich mir das ein oder die hohe EQ ist schuld, aber er scheint minimal größer auszusehen.

    Ich trainiere wie folgt:
    Phallo ca. 5x in der Woche, etwa 1-2 Stunden am Tag(Tragezeiten reduziert seit letzter Messung).
    IR-Lampe ca. 5-7min.
    15min jelqen á 5min, mid-Bereich, 5x die Woche.
    5min abwärmen.
    Balloonen/Edging eher selten.

    Direkt morgens nach dem Aufstehen ist er im schlaffen Zustand sehr groß, ich betrachte das Teil gerne dann vorm Spiegel, leider hält das nicht lange an, meistens nach dem Duschen ist es vorbei.

    Da ich gerade am abnehmen bin, bisher sind es 6kg, hoffe ich darauf, dass es beim NBPEL-Wert bissl Gains gibt; idealerweise sollte bei BPEL und NBPEL sich die Differenz verkleinern.
    Natürlich erhoffe ich mir auch normale PE-Gains, nicht nur durchs Abnehmen.
    Die Messergebnisse kommen dann Morgenabend oder am Sonntagmorgen.

    Greetz Froggy
     
    #68
  9. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,304
    Punkte für Erfolge:
    1,390
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hi.... Ich wünsch dir das beste.... Hab mal ganz vorsichtig nachgemessen und kann sagen dass ich jetzt im zweiten Quartal nur wenig gegaint hab. Hab auch nur selten immer die 5 Tage durchgehalten. Ich häng jetzt noch ein paar Wochen an bis zur richtig offiziellen Messung. Ich glaub ab dem ersten zweiten Quartal muss man einfach damit rechnen das es mal weniger an gains is... Ich sehs auch als zementieren und leichte Zuwächse. Aber die tempgains und das Gefühl vom. Trainierten Schwanz is schon geil. Is ja auch was. Is halt ein marathon. Wie mann öfter liest hier.
    Ich wünsch dir aber mega gains. Auf alle Fälle. Und mir natürlich auch. Werd jetzt versuchen nochmal ranzuklotzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Aug. 2018
    #69
    MaxHardcore94, adrian61 und Froggy gefällt das.
  10. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Moin,

    ich habe jetzt meine Werte ermittelt.

    Voher:
    BPFSL: 16,1cm
    BPEL: 15cm
    NBPEL: 12,3cm
    EG BASE: 14cm
    EG MID: 12,7cm
    EG TOP: 12,5cm

    Aktuell:
    BPFSL: 16,8cm (+0,7cm)
    BPEL: 15,5cm (+0,5cm)
    NBPEL: 12,7cm (+0,4cm)
    EG BASE: 14cm (+-0cm)
    EG MID: 13cm (+0,3cm)
    EG TOP: 12cm (-0,5cm)

    Über BPFSL bin ich weiterhin sehr überrascht, bisher monatlich so hohe Zuwächse und das obwohl ich die Tragezeiten vom PF leicht reduziert hatte.

    Über BPEL/NBPEL bin ich sehr zufrieden, diese Gains sind ja innerhalb von 2 Monaten gekommen und nicht erst nach 3 Monaten. Ich hatte aber gehofft, dass mein Fatpad nach 6-7kg Verlust etwas zurück gegangen wäre, aber leider hat sich da anscheinend noch nichts getan.

    Über den EG-MID Zuwachs freue ich mich natürlich auch; das hat mir den Tag gerettet, denn die Messung vom EG-TOP ist alles andere als zufriedenstellend.
    Ich verstehe nicht, wieso ich da 0,5cm abgeben musste.
    Ich hatte immer wieder versucht ne ordentliche Errektion zu bekommen und wieder neu zu messen, aber der Wert hat sich nicht geändert.
    Ich habe den leichten Verdacht, dass bei voller Errektion, der Penis dünner wird zumindest im Top-Bereich. Wenn der Penis dann etwas am abflachen ist, dann sieht er irgendwie dicker/fleischiger aus. Wenn das wirklich so ist dann scheint sich das nur auf Top auszuwirken.

    Und Messfehler würde ich gerne ausschließen wollen, aber das ist ja immer möglich.
    Ich werde die nächsten Tage mein Massband in Griffnähe halten und bei guten Gelegenheiten messen.

    Greets Froggy
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Aug. 2018
    #70
    Lokomotive, shane_p, aezget79 und 4 anderen gefällt das.
  11. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Glückwunsch zu den Gains. Habe nur für dich mal BPFSL gemessen nach ca. 3 Wochen Phallo/PE. Habe exakt 0,00cm mehr. Der Schlaffi ansich wirkt größer. Aber BPFSL nach Vermessungsrichtlinie only hat sich nicht geändert. :D
     
    #71
    Froggy gefällt das.
  12. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1,704
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Super Gains!!! Echt klasse, gratuliere Dir!
    Die Aussage sollte man in den FAQs verlinken, als Praxisbeispiel dafür, dass "Viel hilft viel" beim PE gilt, und dass auch eine Reduktion zu weiteren Gains führen kann.
    Deine Beobachtung untermauert ja die Aussage, dass eine übermäßige "Bereizung" des Penis Gains vermindert oder verhindert - interessant für übereifrige Pimmelzieher.
     
    #72
  13. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Danke dir.
    Bezüglich deines BPFSL-Wertes bin ich ja richtig verblüfft, wie kann das sein!?
    Vielleicht müssen wir, die Community, mal in deinem Log recherchieren und versuchen herauszufinden woran das liegen kann. Da kann man bestimmt noch was optimieren.
     
    #73
  14. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Mit Sicherheit ist Potenzial da. Vielleicht ist ja auch tatsächlich eine Überstrapazierung da und er kann nicht wachsen solange ich fast jeden Tag PF 6-12 STD. trage. Deswegen, unteranderem auch wegen roten Punkten, mache ich eine Pause dieses Wochenende. Vielleicht auch länger. Will aber nicht dein Thread hier mit meinem Penis zuspammen und kann es bei Gelegenheit bei meinem Thread /Logbuch nochmal aufsetzen.
     
    #74
    Froggy gefällt das.
  15. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Auch dir ein Danke fürs gratulieren.

    Ich hatte ja extra @bigdickacrobat gebeten sein BPFSL zu messen, da er lange Tragezeiten praktiziert und ich eher moderat bis wenig.
    Unsere beiden Ergebnisse sprechen für sich; natürlich müsste man das tausendfach testen, damit man da eine Tendenz bemerken kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Aug. 2018
    #75
    aezget79 gefällt das.
  16. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1,704
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Vielleicht probier ichs mal nach meiner nächsten Messung und trage den PF für 1-2 Stunden täglich um zu sehen was passiert, und danach für 6-8 Stunden pro Tag zum Vergleich.
     
    #76
    Froggy gefällt das.
  17. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    @Hanauer,
    ich habe gerade in deiner Tabelle gesehen, dass du auch im Top-Bereich 0,5cm eingebüßt hast, während du aber im Mid-Bereich gegaint hast; das ist bei mir ähnlich verlaufen.
    Wie lässt sich das erklären?

    Ist deine nächste Messung am 1.9. dran?
     
    #77
  18. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1,704
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Sehr gute Frage, ich hab keine Ahnung warum das so ist. Da aber EG_top eh so ein unsicherer Kandidat ist, hab ich mir keine größeren Gedanken gemacht und mir es mit einer Fehlmessung erklärt.
    Ich wünsche mir zwar noch eine etwas größere Eichel, das ist aber erst dran wenn ich EL und EG aufgestockt habe, also erst in zwei Jahren oder so.

    Ja, Messung ist am 1.9. - ich hab nur das Gefühl, dass sich diesmal kaum was getan hat. Wir werden sehen...
     
    #78
  19. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,304
    Punkte für Erfolge:
    1,390
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hey sehr cool. Gratulier
     
    #79
    Halunke und Froggy gefällt das.
  20. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Danke:):kniegruen:
     
    #80
    Just_a_Boy gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Liebeschaos Philosophie, Psychologie und Soziologie 27 Apr. 2020
Erfahrung mit Liebesschaukeln? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 8 Dez. 2019
Liebes Logbuch .. Trainingsberichte 23 Aug. 2017
Liebeskummer Off-Topic 25 Nov. 2016
Umfrage: Magst du es, wenn dein Hodensack ins Liebesspiel einbezogen wird? Umfragen und Statistiken 2 Jan. 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden