Liebes Tagebuch...

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Froggy, 17 März 2018.

  1. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Tach,

    ich habe eine Frage bezüglich der PI‘s.
    In der Datenbank ist die ausführliche Erläuterung noch in Bearbeitung, daher mal meine Frage in die Runde.

    Was genau sind denn die negativen oder positiven PI‘s?
    Durch meinen Einsteigerprogramm habe ich öfter mal(fast jedentag) einen Morgenständer. Auch schwillt er bei Berührung leicht an oder auch wenn die Hose mal drückt.

    Gibt das aufschluss über die PI‘s oder hat das damit nichts zu tun? Habe noch keine Vorstellung in was für einem Zusammenhang das steht und warum.

    Kann mich da jemand netterweise ins rechte Licht rücken?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2018
    #21
    aezget79 gefällt das.
  2. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    59
    Beiträge:
    1,947
    Zustimmungen:
    3,862
    Punkte für Erfolge:
    2,870
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Siehe hier: Physiologische Indikatoren (PIs) für Peniswachstum

    Sehr gut. Weitermachen.
     
    #22
    GreenBayPacker und Froggy gefällt das.
  3. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,304
    Punkte für Erfolge:
    1,390
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Positiver pi. Sehr gut. Das kann ich auch berichten.....oft auch in der nacht steinhart
     
    #23
    GreenBayPacker, TrickyDicky und Froggy gefällt das.
  4. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    @Alphatum
    Der Link ist echt top, wieder was gelernt, danke dir.
     
    #24
  5. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Kleines Update,

    wenn ich mich nicht vertan habe sind nun 2 Monate von meinem Einsteigerprogramm rum.
    Ich bemerke einige positive Veränderungen an meinem Penis. In der Nacht oder morgens habe ich öfter mal einen Ständer.

    Gestern Abend habe ich eine Übungssession gemacht und wollte ganz gerne mal sehen, wie er erigiert vor der IR-Lampe aussieht. Also einpaar nette Pics rausgesucht, dazu Kopfkino und siehe da, hart wie Kruppstahl.

    Er wirkt optisch irgendwie dicker, besonders an der Base scheint sich links und rechts vom Schaft eine kleine Masse gebildet zu haben, welche sich relativ scharf vom Rest des Penises abgrenzt(hoffe ich konnte es einwenig deutlich machen).

    Im schlaffen Zustand hatte ich das schon bemerkt und dachte eigentlich, dass es bei einer Erektion verschwindet, aber ist trotzdem noch da.
    Ich hatte die Base im schlaffen Zustand während des Jelqens mal gemessen und ich kam(aufgrund dieser Verdickung) auf 14cm. Mein Anfangswert war an der Base erigiert 13cm.

    Bei 100% Erektion hat er eine ganz leichte Biegung nach oben, er ist kerzengerade, also keine Biegung nach links oder rechts. Die Äderung ist kräftiger geworden. Optisch gefällt er mir schon sehr gut, jetzt müssten nur noch paar Zentimeter Zuwächse kommen und dann wirds perfekt.

    Kann das sein, dass das Fatpad beim breitbeinigem Sitzen weniger zur Geltung kommt? Vielleicht ist das auch ein Grund, warum er größer aussieht.

    Die Übungen sind bei mir unverändert, Einsteigerprogramm mit 10 min Stretchen und 10 min Jelqen im low/mid-Bereich.

    Allerdings habe ich bemerkt, dass das Stretchen doch bissl nervig wird; ich bin froh, wenn ich die Zeit rum habe.
    Daher dachte ich daran, nach den 3 Monaten das Stretchen vom PF übernehmen zu lassen, da ja auch dann die Zeiten gesteigert werden sollten und dann hätte ich noch mehr mit dem Stretchen zu tun.

    Fazit: Optisch sieht er größer aus, können natürlich auch nur Tempgains sein. Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, da ich ja was erwarte. Nach ungefähr 1 Monat weiß ich mehr.

    Greetz Froggy
     
    #25
    adrian61, Hanauer und aezget79 gefällt das.
  6. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,304
    Punkte für Erfolge:
    1,390
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Gratuliere, das kenne ich gut, vor allem eben auch nachts viel mehr harte Ständer

    Wow cool

    Werde den PF dann auch wieder einsetzen (heut is mein letzter Tag vom newbie Programm) aber ich glaub dass das eher zusätzlich passieren soll - das manuelle stretchen is schon nochmal anders - darauf verzichten würde ich persönlich nicht "wagen"

    Bezüglich PF bist du beschnitten? Weil ich nicht und es gibt unterschiedliche Meinungen bezüglich Vorhaut zurück oder nicht
     
    #26
    Froggy gefällt das.
  7. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Jo, ich bin beschnitten. Was bedeutet das jetzt wegen dem Phallo?

    Später dann würde ich trotzdem manuelle Stretch durchführen, aber nicht mehr so diese klassik Stretchs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Mai 2018
    #27
  8. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,304
    Punkte für Erfolge:
    1,390
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    nix! is ein Vorteil denk ich, mit Vorhaut weiß ich nicht genau was tun, da gibts unterschiedliche Meinungen
     
    #28
  9. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1,704
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Willkommen im Club...
    Ich hatte mit so einer Begleiterscheinung nicht gerechnet, hatte davor seit Jahren keine Morgenlatte mehr, jetzt immer öfter. Ist ja auch sowas wie ein Ballooning 'on top' zur PE-Routine.

    Whoa! 1cm plus. Echt klasse, will auch...

    Wär möglich, kann mir vorstellen, dass da dein Becken etwas nach vorn kippt, woduch sich der Penis etwas mehr nach außen schiebt.

    Probiers aus, bin eher skeptisch, da fehlt ja während der Tragzeit die Wärmezufuhr. Die halte ich für wichtig, ich hab das Gefühl, dass die PE-Sessions, in denen ich nur halbherzig aufgewärmt habe, die weniger effektiven waren, oder andersherum, nur dann, wenn der Penis wirklich durch und durch warm war, ich ihn auch ordentlich lang ziehen konnte. Vllt wär der PF in Kombination mit einer mobilen Heizdecke eine Überlegung wert. Sollte ein Patent dafür anmelden :)

    Ja und Ja. Klar isser größer geworden, bestimmt nicht nur optisch. Juhuuu. Und Tempgains sinds auch, der Zement kommt ja erst noch, bist ja noch kein halbes Jahr dabei (siehe FAQ#27)

    Bin gespannt, was Du nach dem ersten Vierteljahr PE dokumentieren wirst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Mai 2018
    #29
    adrian61, Froggy und aezget79 gefällt das.
  10. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,304
    Punkte für Erfolge:
    1,390
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Was meinst du damit?
     
    #30
  11. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1,704
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Das bedeutet, dass wir Beschnittenen ein Problem weniger haben, über das wir uns unser Hirn zermartern können. Ein PAL. (Anhalterfreunde verstehen das)
    Provokativ formuliert: Wir müssen uns ein anderes Thema suchen, wegen dem wir uns wahnsinnig machen können, ob wir beim PE nur alles korrekt genug machen ;)

    Hätten wir die Vorhaut noch, könnte diese mit in die Saugglocke, oder man lasst sie draussen. Ein Gefummel, so oder so, kann ich mir vorstellen.
     
    #31
    adrian61, Froggy und aezget79 gefällt das.
  12. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,304
    Punkte für Erfolge:
    1,390
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ja absolut
    ja schon, mit Vorhaut geht das Gefummel aber ohne is es echt super sch....also zurückgeschoben mein ich
     
    #32
    Froggy und Hanauer gefällt das.
  13. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1,704
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Interessant, ich hätts andersherum erwartet, also dass es eher fieselig ist, die Eichel mit Vorhaut in die Glocke reinzupraktizieren. Naja, hab ja keine Ahnung wie es 'Mit' wäre :)
     
    #33
    Froggy gefällt das.
  14. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,304
    Punkte für Erfolge:
    1,390
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    In die Glocke schon aber da is ja vorher noch die Protektorkappe, das is fieselig
     
    #34
    Froggy und Hanauer gefällt das.
  15. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Bitte nicht falsch verstehen, die Messung war während meiner Jelq-Session im schlaffen Zustand und vor der IR-Lampe. Das meiste wird nur Temp gewesen sein, mich hatte nur diese Verbreiterung an der Base neugierig gemacht.


    So wie ich das gelernt habe sind das ja positive PI‘S, also scheinen wir einiges richtig zu machen. :D

    Seid gestern Abend bin ich frohen Mutes.:doublethumbsup:
     
    #35
    adrian61 und Hanauer gefällt das.
  16. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wenn neue Stretchübungen hinzu kommen, die halt mit dem Phallo nicht zu bewerkstelligen sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Mai 2018
    #36
    aezget79 gefällt das.
  17. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1,704
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Mir ist da noch was nachgehallt innerhalb meiner kleinen grauen Zellen. Diese Base-Verdickung könnte von den Heli-Stretches kommen. Ich nehme an, dass Du die schon ins Training eingebaut hattest, immerhin hast Du die mal in deinem Post Los geht's einem anderen Newbie nahegelegt. Die Helis führen zwar wohl nicht zwangsweise dazu dass an EG_base zugelegt wird, aber es gibt da wohl Grund zu ebendieser Annahme.

    Scheinbar wirkt mein und euer PE-Training auch günstig auf die Durchlutung meines Hirns und mein Erinnerungsvermögen, nicht schlecht ;)
     
    #37
    adrian61 und Froggy gefällt das.
  18. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Irgendjemandem habe ich da empfohlen, aber die Zusammenhänge weiß ich leider nicht mehr, vielleicht sollte ich bissl mein Hirn jelgen.

    Ich mache nur das Einsteigerprogramm. Ich glaube diese Verdickung ist zusätzliche Haut, vielleicht ist sie vom Ansatz etwas hoch gewachsen. Beim genauen Hingucken kann ich die Poren sehen, wo Haare herauswachsen. Wahrscheinlich kein Schwellkörper-Gain, sondern eher Hautzuwachs. Aber wie und warum habe ich keine Ahnung.

    Außerdem hatte ich ihn im schlappen Zustand gemessen; 1cm mehr als bei meiner Anfangsmessung im erigiertem Zustand. :keineahnung:
     
    #38
  19. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,766
    Zustimmungen:
    8,699
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Den Zuwachs an der EG-Base könnte ich mir dadurch erklären das du ein Stück des inneren Penis herausgezogen hast.
    Bei PE'lern die Hangen wird auch oft berichtet dass sie an der EG-Base zulegen obwohl sie keine Schwellkörperübungen machen.
     
    #39
  20. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Moinsen,

    ich habe jetzt nur noch eine Woche von meinem Einsteigerprogramm zu absolvieren, dann sind die 3 Monate rum.

    Wie schnell die Zeit vergeht...
    Ich freue mich immer wenn ich zu meinen Übungen komme, auch wenn ich manchmal froh bin mein Pensum geschafft zu haben.

    Ich habe meinen Penis jetzt noch nicht vermessen, aber so richtig sehe ich optisch noch keine Zuwächse.
    Am Anfang hatte ich meine Übungen im liegen durchgeführt, aber dann habe ich recht schnell durch die IR-Lampe im Sitzen die Übungen an der Bettkante durchgeführt und da muss ich sagen, dass er größer wirkt.

    Vielleicht ist im Sitzen das Fatpad etwas mehr zurück gezogen oder der Penis wird so eher rausgedrückt, keine Ahnung; auf jeden Fall gefällt er mir im Sitzen schon mal sehr gut, im Liegen nicht so.

    Ich befürchte bissl, dass ich evtl. die Jelqbewegung zu schnell durchgeführt habe und dadurch war die Übung vielleicht nicht effizient genug. Die einzelne Jelqbewegung hatte vielleicht so ca. 0,5 Sekunden gedauert.
    Die Eichel wurde aber trotzdem prall und der Penis fühlte sich während der Übung schwer und fleischig an und im schlappen Zustand war er bis zu 11cm lang.
    Und die PI‘s waren durchweg positiv, daher dachte ich eigentlich, dass das so passt mit dem Jelqen.
    Habe jetzt zwei Eindrücke,weiß aber nicht welcher richtig ist.

    Ich weiß leider auch nicht mehr genau, ob ich im Sitzen oder im Liegen meine Startwerte ermittelt hatte, ich vermute im Liegen, da ich meine Übungen zuerst im Liegen durchgeführt hatte.
    Ich werde beide Varianten messen, schwierig wird nur, bei dem ganzen Gefummel, eine 100%ige EQ zu halten.

    Greetz Froggy
     
    #40
    GreenBayPacker, Hanauer und diewolle gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Liebeschaos Philosophie, Psychologie und Soziologie 27 Apr. 2020
Erfahrung mit Liebesschaukeln? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 8 Dez. 2019
Liebes Logbuch .. Trainingsberichte 23 Aug. 2017
Liebeskummer Off-Topic 25 Nov. 2016
Umfrage: Magst du es, wenn dein Hodensack ins Liebesspiel einbezogen wird? Umfragen und Statistiken 2 Jan. 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden