KingSize is Loading

Chris9090

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
24.02.2019
Themen
3
Beiträge
18
Reaktionspunkte
27
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
So Leute, auch mich hat es sehr motiviert, die vielen Gainz der Kollegen mitzulesen.

Meine Startwerte habe ich gemessen, ich musste aber ständig dafür sorgen das die Erektion stabil bleibt, damit die Messungen auch gut sind.

EG-Top habe ich ausgelassen. Zudem muss ich sagen, dass ich bereits 2 Wochen schon trainiere.

Mein Programm für die kommenden 3 Monate ist wie folgt:

Aufwärmen: 5 Min IR-Lampe
Stretching: 3x6x30 Sekunden
Jelqing: 10 Min
Kegeln: 5 Min
Ballooning: 10 Min

Startwerte:
BPFSL: 17,6 cm
BPEL: 16,6 cm
NBPEL: 13,7 cm
EG Base: 14cm
EG Mid: 13,5cm

Meine Ziele sind an erster Stelle Zuwachs an Länge im erigierten Zustand, anschließend Breite.
 

caprat26

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
21.01.2021
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
149
Punkte
75
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,0 cm
Herzlich willkommen hier in der Community @Chris9090 und allzeit gute Gains! ?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,612
Reaktionspunkte
11,985
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm

Restart2019

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
04.01.2019
Themen
2
Beiträge
298
Reaktionspunkte
1,112
Punkte
900
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,9 cm
Ein herzliches willkommen auch von meiner Seite.
Viel Spaß beim Training, hier im Forum und FETTE Gains.
 

Chris9090

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
24.02.2019
Themen
3
Beiträge
18
Reaktionspunkte
27
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Danke an euch alle für die motivierenden und herzlichen Worte.
Heute nach 4 Tagen wieder trainiert. Hatte eine Trennung zu verarbeiten, ging recht schnell, da wir eh nicht lange zusammen waren.
Niemand im Leben sollte die Ziele eines Mannes sabotieren, egal ob Mann oder Frau.
Lets go! Bin gespannt auf die Werte nach 3 Monaten.

Eine Frage am Rande. Wenn man nicht so schnell kommen möchte für härteren Sex sollte man dann beim Ballooning auf Pornografie verzichten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Allesodernichts

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
13.06.2020
Themen
2
Beiträge
399
Reaktionspunkte
966
Punkte
790
PE-Aktivität
Einsteiger
Eine Frage am Rande. Wenn man nicht so schnell kommen möchte für härteren Sex sollte man dann beim Ballooning auf Pornografie verzichten?
Hat nichts mit Pornografie zu tun aber würde trotzdem nicht zu oft schauen weil irgendwann geht es nicht mehr ohne und dann hast du eher ein Libido oder EQ Problem.
 

Noob Saibot

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
18.11.2020
Themen
3
Beiträge
42
Reaktionspunkte
202
Punkte
139
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,9 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Moin moin und herzlich willkommen.
 

Chris9090

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
24.02.2019
Themen
3
Beiträge
18
Reaktionspunkte
27
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich habe gemerkt, dass mir die Zugkraft bei 30 Sekunden halten (beim Stretching) fehlt. Am Anfang ist es ganz OK, aber in den letzten 10 bis 15 Sekunden lässt die Zugkraft nach.
Deshalb versuche ich jetzt 10 Sekunden je 6 Richtungen zu Stretchen. Dies wiederhole ich, 5 bis 6 mal. Macht zwar Netto 6 Minuten statt 10 Minuten, ist aber Intensiver.

Ich vergleiche das mit dem Fitness bspw. 10 Whl. je 80kg oder 6 Whl mit 95kg. Im Endeffekt ist die Intensität dieselbe.

Was sagt ihr dazu? Soll ich so weiterfahren oder eher wie gehabt.
 

Restart2019

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
04.01.2019
Themen
2
Beiträge
298
Reaktionspunkte
1,112
Punkte
900
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,9 cm
Ich überlege gerade wie stark du wohl ziehen musst, wenn nach 20 Sek die Kraft nachlässt?
Letztendlich musst du so trainieren, wie die Kraft es zulässt. Nur wenn die Erfolge ausbleiben heißt es anpassen.
 

Endurance

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
24.04.2021
Themen
1
Beiträge
196
Reaktionspunkte
1,362
Punkte
640
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Ich wechsle bei jedem Durchgang die Hände ab, wirst Du sicher auch so machen. Lässt bei Dir die Kraft beim gedrückten Halten in der Handmuskulatur nach oder eher im Oberarm beim Strecken und gestreckt halten?
 

Endurance

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
24.04.2021
Themen
1
Beiträge
196
Reaktionspunkte
1,362
Punkte
640
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,5 cm

Chris9090

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
24.02.2019
Themen
3
Beiträge
18
Reaktionspunkte
27
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich wechsle die Arme aufjedenfall. Probleme sind halt das mein Griff Richtung Eichel rutscht und die Spitze rötet und aufblähen lässt. In der Regel ist es nach einem Tag wieder ok.
Ich denke: Wenn ich nicht hart genug trainiere, mache ich auch keine Gains. Vielleicht ist das ein Beginner Mindset. I dont know! Aber das mit den 10 Sekunden scheinen ticken zu viel zu sein. Habe heute mein erstes Training gehabt, nach dieser Umstellung. Leichte Reibungen an der Hose sind empfindlicher als vorher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Endurance

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
24.04.2021
Themen
1
Beiträge
196
Reaktionspunkte
1,362
Punkte
640
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Hi Chris.
Bin nun am Ende von meinem ersten Monat und habe anfangs beim festen Halten hinter dem Eichelkranz mir auch rote Druckstellen erzeugt und natürlich so fest zugedrückt, dass der Stretch über 30 Sekunden funktioniert. Ich habe dann für einen besseren Grip mir einen 3cm breiten Ring schwarze Armaflex Rohrdämmung über die Eichel gestülpt und dann hat das Halten der Eichel mit viel weniger punktueller Kraft funktioniert und ohne Druckstellen. Das weiche Dämmaterial überträgt die Haltekraft auf einen viel grösseren Bereich.
Ich bin gerade jetzt beim Starten mit PE auch sehr enthusiastisch, habe mir aber den Bereich Verletzungen hier durchgelesen und lasse es mit meinem kleinen Freund entspannter losgehen. Weniger ist hier mehr, besonders am Anfang, bis sich das Gewebe daran gewöhnt hat, deswegen auch 3 Monaten zum Eingewöhnen. Bei einer Verletzung muss man Pause machen, das wäre viel ärgerlicher. Ist wie beim Krafttraining, nur angewärmte Muskulatur belasten und die Belastung langsam steigern in Intensität und Dauer je nach Fortschritt, daß die Sehnen und Gelenke an die Belastung gewöhnt werden. Ich denke, der Penis ist weitaus empfindlicher mit seinem Innenleben auf diese unübliche Belastung, die ja von der Natur aus nie vorgesehen wurde.
Habe hier auch den Ratschlag gelesen, nicht mit zu großer Belastung am Anfang zu arbeiten, um sich keine Steigerungsmöglichkeit für später zu verbauen. Später werden die Übungen auch härter und spezieller, um auf das Vortraining aufzubauen und das Restpotential auszuschöpfen.
Wirst sehen, mit der oben beschriebenen Griphilfe klappt es auch mit 40 Sekunden halten. Eine Haltedauer von durchgehend >30 Sekunden finde ich optimal, um eine spürbare Streckung zu erreichen, danach ihm eine Pause gönnen und den Griff lockern, daß die Durchblutung nicht stockt in der Eichel. Um die Gefahr der Errektion durch Hautkontakt zu vermeiden, trage ich dünne Baumwollhandschuhe beim Aufwärmen und Stretchen, das reizt den Penis weniger, dass kein Blut in die Schwellkörper läuft, was beim Stretchen nicht optimal wäre.
Ich hoffe, daß ich Dir mit meinem Einsteigerwissen etwas helfen konnte.
 

Chris9090

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
24.02.2019
Themen
3
Beiträge
18
Reaktionspunkte
27
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Endurance,

danke erstmal für deine ausführliche Erklärung. Denke da hast du recht, besser ist es, eine Stufe langsamer es anzugehen. Vorallem was die Gainz im 2. Quatal angeht. Ich schaue mal ob ich sowas mir auch zusammenbauen kann. Klingt aufjedenfall vielversprechend!
 

Endurance

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
24.04.2021
Themen
1
Beiträge
196
Reaktionspunkte
1,362
Punkte
640
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Klar doch, ich habe mir das Equipment auch nach und nach erst zusammengestellt.
Eine 150 W IR Lampe kann ich nur empfehlen.
 

Chris9090

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
24.02.2019
Themen
3
Beiträge
18
Reaktionspunkte
27
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Habe heute mal spontan nach 1 Monat Training mein NBPEL gemessen und mir paar mm Zuwachs erhofft. Vergebens haha
Ist das Normal? Ich bin da echt zu ungeduldig. Leider
 

hengst67

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
24.10.2017
Themen
1
Beiträge
253
Reaktionspunkte
920
Punkte
655
Es ist wie beim Esse!! Manche nehmen schon zu wenn sie ein leckeres Gericht sehen. Und es gibt Leute, die mampfen in sich hinien ohne ein merkbares Ergebnis zu erreichen. Es sind halt mitunter die Gene, die dafür verantwortlich sind.
So wirds wohl beim PE auch sein!
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,612
Reaktionspunkte
11,985
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Habe heute mal spontan nach 1 Monat Training mein NBPEL gemessen und mir paar mm Zuwachs erhofft. Vergebens haha
Ist das Normal? Ich bin da echt zu ungeduldig. Leider
1 Monat ist ein bisschen früh...
Zu oft messen, mindert die Motivation.
 

Chris9090

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
24.02.2019
Themen
3
Beiträge
18
Reaktionspunkte
27
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Wie ihr wisst, ist die Proteinzufuhr für den Muskelaufbau sehr wichtig. Ist das auch auf den Penis zu übertragen?
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
750
Reaktionspunkte
2,442
Punkte
1,955
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
nach 1 Monat Training mein NBPEL gemessen
Da hast Du Dir auch den unsichersten aller Messwerte ausgesucht, der NBPEL-Wert ist im mm-Bereich nur schlecht reproduzierbar.
Und, wie @MaxHardcore94 schon sagt, zu häufiges Messen schadet der Motivation.
Aber wenn Du unbedingt Messen möchtest, nimm eine BP-Wert, am Besten für den Anfang wäre der BPFSL. Da Du auf Länge gehst, ist das jetzt der wichtigste Wert. Und 1cm Differenz zum BPEL hast Du ja schon, weiter so.
Es gibt kein "Normal", generell eh nicht, nicht nach 4 Wochen und beim NBPEL schon gar nicht. Nach spätestens einem halben Jahr zeigt sich bestimmt ein Fortschritt.
 
Oben Unten