Just_a_Boy´s Trainingslog

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Just_a_Boy, 5 Okt. 2017.

  1. Jango Dick Fett

    Jango Dick Fett PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    06.08.2018
    Zuletzt hier:
    24.01.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    685
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Also sollte ich die mal testen damit er dicker wird ;)
     
    Loverboy, Palle und Just_a_Boy gefällt das.
  2. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    12.12.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    422
    Punkte für Erfolge:
    480
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    Servus Jungs,
    aktueller Quartalsstand:

    BPEL 18,4 (+0,0 cm)
    NBPEL 17,4 (+0,0 cm)
    BPFSL 18,8 (+0,2 cm)
    EG base 13,5 (-0,0 cm)
    EG mid 13,0 (+0,2 cm) YES!!! :)
    EG top 11,8 (+0,2 cm)

    Training:
    -10 Minuten 2p-Streches und Bundled´s
    -High EQ-Jelqing kombiniert mit Squeezes insgesamt 30 min, jeden 2 Tag
    -Pumpen werde ich denk ich aktuell mal wieder zurückfahren... und wenn dann nur mit der konischen für 10min arbeiten wenn ich mal Bock habe. Hab immer das Gefühl, darunter leidet meine EQ.
    -Neu: Clamping mit Schlauchschelle a la @Peacemaker ca 10min und Kegeln mit Gewichten (das wird schwer :D )

    Ihr könnt mir ja mal sagen, ob ich weiterhin im 3 Monatsrhytmus messen soll und es euch interessiert, oder ob ich das ganze mal auf 6 Monate Vermessung ausdehne.
    Außerdem noch unsicher und am probieren, ob ich bei den Bundled-Streches auf das maximale Eindrehen(720°) gehen soll, oder auf den Zug vom Köper weg bei 540° :juggle: Wie sind eure Erfahrungen... Der "Fahrradmantel" muss auf jeden fall mehr gedehnt werden :D

    Eigentlich beginnt erst ab Anfang August 2018 das richtige EG-Training, da davor die Theorie mir dem "Fahrradreifen" unbekannt war... deswegen kürze ich die Tabelle in der Signatur auch etwas ein.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Nov. 2018
    Loverboy, Palle, Glglhj123 und 4 anderen gefällt das.
  3. Jango Dick Fett

    Jango Dick Fett PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    06.08.2018
    Zuletzt hier:
    24.01.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    685
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Sind doch gute Fortschritte. Bin gespannt ob das kegeln mit Gewichten etwas bringt. Falls nicht ist es immer noch eine meiner Lieblings Übungen :)
     
    Loverboy, Palle und Just_a_Boy gefällt das.
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    24.01.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,587
    Zustimmungen:
    51,297
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    über 360 hab ich noch nie gebundled, allerdings ist mein Penis dafür wohl auch nicht lang genug
     
    Palle, Just_a_Boy und Jango Dick Fett gefällt das.
  5. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    12.12.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    422
    Punkte für Erfolge:
    480
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    Lustigerweise zieht es bei 720° irgendwann natürlich den Sack mit :D aber ja, werde das auch auch 360 beschränken ;) ist auch entspannter zu händeln
     
    Loverboy und Palle gefällt das.
  6. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    24.01.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,081
    Zustimmungen:
    13,911
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Lieber 360 Grad und etwas strammer ziehen, wie über 720 Grad.
    Clamping auf 15 Minuten steigern.
    Kegeln beim Pumpen kommt gut.
    Mit 3 inHg melken, solltest du mal testen. Eine Minute aber nur.
    Wenn du die Zeit hast, 2 mal am Tag pumpen und etwas melken. Danach immer für 3 Stunden den CR (Cockring ) drauf.
    Er sollte so eng sitzen , hinterm Sack, das er rundum nur einen Finger dazwischen bekommt.
    Wird dann der Penis steif, sitzt der Ring richtig stramm. Gehst du auf 100% EQ strammt der Ring total ab; dann Kegeln und gefühlvolles Ballooning.
    Das treibt dir den Schweiß auf die Stirn : ich verliere bei dererlei Training sogar an Gewicht; messbar auf der Waage. Trainingsdauer allerdings 1-2 Stunden.

    Grüße und fette Gains....Palle
     
  7. Jango Dick Fett

    Jango Dick Fett PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    06.08.2018
    Zuletzt hier:
    24.01.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    685
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Das Programm treibt mir beim lesen schon Schweiß auf die Stirn ;) Krass. Aber nicht umsonst hast Du so ein Gerät gezüchtet
     
    Loverboy und Palle gefällt das.
  8. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    12.12.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    422
    Punkte für Erfolge:
    480
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    Ein paar Fragen zum Clamping:
    Macht Ihr währenddessen Kegelübungen? Ballooning? Vorsichtige High-EQ Jelqs, während dem Clamping?
    Die von Palle empfohlenen flauschigen Kabelbinder von Conrad sind auch noch nicht so zufriedenstellend, da es dort in der Schlaufe meine Haut einzieht und die Kanten vom dem Klett auch recht scharf sind. Hab Zellstoff untergelegt, allerdings lässt er sich dann nicht mehr so gut abschnüren.
    @Peacemaker: Die Schlauchschellen mit Flügelmutter oder Imbus sind nicht schlecht. Allerdings auch hier etwas nervig, dass man etwas zum Schutz unterlegen muss, und ich mit bei der Bestellgröße noch unsicher bin.

    Gibt es denn sonst iwas fertiges im Netz? Was wegen mir etwas mehr kosten kann, dann aber auch gut klappt?
     
    Palle gefällt das.
  9. Peacemaker

    Peacemaker Gelöschter Benutzer

    Dann Versuchs doch mal mit den Schlaufen Penisring. Was mich da stört, die kann man nicht 100% so zu ziehen, das wirklich der Blutfluss zu ist.
    Ist aber ein Versuch wert.
    https://www.amazon.de/LONG-SESSION-...1541947952&sr=8-1&keywords=Penisring+Schlaufe
     
    Palle gefällt das.
  10. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    24.01.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,081
    Zustimmungen:
    13,911
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Zwischendurch zum Ballooning usw. nicht schlecht. Zum clampen nicht fest genug.
    Eines der efektivesten Möglichkeiten sind ein einfaches Schnürsenkel.
    Man bindet einfach mehrere male den Senkel um den steifen Penis und verknotet ihn dann mit Schlaufe. Hält bombig.
    Ich habe auf diese Weise öfter geclampt und sogar den Sack mit eingewickelt.
    Also erst ein paar mal nur den Schaft und dann den Sack mit wickeln.

    Auf diese Weise kann man sogar Hanging machen. 5-10-20 Kilo Hantelscheiben.

    Grüße...Palle
     
    Jango Dick Fett gefällt das.
  11. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    12.12.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    422
    Punkte für Erfolge:
    480
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    Frage zum Clamping: Wenn sich beim zuschnüren ein gleichmäßiger Druck auf den Schwanz ausübt, der als leichtes ziehen beschrieben werden kann, aber nicht als Schmerz, ist das ok so?
    Wie merke ich die richtige Trainingsintensität? Habe Respekt davor die Schlauchschelle noch fester zuzuziehen und mir eine Verletzung zu holen...
     
    Palle und Loverboy gefällt das.
  12. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    24.01.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,587
    Zustimmungen:
    51,297
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    klingt richtig - frag am besten @Peacemaker
     
    Palle, Jango Dick Fett und Just_a_Boy gefällt das.
  13. Glglhj123

    Glglhj123 PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    10.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.01.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    510
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    165 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    Hatte es nur kurz ausgetestet, aber habe eine Socke zurechtgeschnitten als Schutz, die um meine Base gelegt und mit einem etwas breiteren Schnürsenkel geclamped. Knoten einmal drunter und einmal drüber. Das hat gestaut bis zum geht nicht mehr.
     
  14. Peacemaker

    Peacemaker Gelöschter Benutzer

    Ist alles soweit richtig.
    Immer vortasten. Ich hab 3 Monate gebraucht bis ich für mich die richtige Intensität gefunden habe und die war dann schon bei 100%. Da ging mein Schwanz durch alle Farben ;)
    Schnürsenkel wie gesagt mag ich nicht, weil sie auch wenn man nen breiteren nimmt ziemlich punktuell schnüren.
    Ne richtige cable clamp oder schlauchschelle ist da am besten. Als Unterlage habe ich ein dickeres Silikonband verwendet.
     
    Palle, Glglhj123, MaxHardcore94 und 2 anderen gefällt das.
  15. Jango Dick Fett

    Jango Dick Fett PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    06.08.2018
    Zuletzt hier:
    24.01.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    685
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Ja das ist normal. 14cm finde ich schon ausreichend als endgame. Mal schauen
     
    from6to7, Loverboy und adrian61 gefällt das.
  16. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    12.12.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    422
    Punkte für Erfolge:
    480
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    Hey @Palle du hattest damals geschrieben, 3h den CR drauflassen. Woher nimmst du die Zeit. Hier im Forum und auf der Verpackung bzw. nirgends anders habe ich bisher länger als 30 min gelesen....
    Hab Ihn nun ca 1h drauf. Ist halt kalt der gute aber die Farbe ist normal... Hab trotzdem leichte bedenken.
    Freu mich auf EURE Antworten!
     
    Palle gefällt das.
  17. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    12.12.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    422
    Punkte für Erfolge:
    480
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    @Palle okay :D soeben entfernt. Wurde taub und hab langsam nix mehr gefühlt. Verwendung fand der Durex Pleasure Ring.
    Bitte eure Meinungen/Erfahrungen dazu :(
     
    Palle gefällt das.
  18. Bora69

    Bora69 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.12.2018
    Zuletzt hier:
    16.12.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    389
    Punkte für Erfolge:
    375
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    Eine Stunde CR, ein kalter Penis...deine Bedenken sind berechtigt. Warum der kalt wird weißt du?
     
    Palle gefällt das.
  19. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    12.12.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    422
    Punkte für Erfolge:
    480
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    Jep, Blutstau so groß, dass es nicht mehr zurückfließen kann... Was natürlich nun die konkreten Folgeschäden davon sind weiß ich nicht... Zellen sterben ab?!?
     
    Palle gefällt das.
  20. Bora69

    Bora69 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.12.2018
    Zuletzt hier:
    16.12.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    389
    Punkte für Erfolge:
    375
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    Naja, ich gehe mal davon aus, dass du rechtzeitig gehandelt hast.
     
    Palle gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Trainingslog Mike26 Trainingsberichte Sonntag um 20:51 Uhr
Trainingslog Keule2020 Trainingsberichte Samstag um 16:56 Uhr
Trainingslog Phallouser_1987 Trainingsberichte 7 Jan. 2020
gerrys Trainingslog Trainingsberichte 31 Dez. 2019
Erste Erfolge (Goku´s Trainingslog) Trainingsberichte 24 Dez. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden