Jigger´s Trainingslog

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von jigger93, 12 Okt. 2019.

  1. jigger93

    jigger93 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    23.09.2019
    Zuletzt hier:
    12.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    15,2 cm
    NBPEL:
    13,3 cm
    BPFSL:
    14,1 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    12,4 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Moin
    bin seit dem 01.09 mit dem Einsteigerprogramm zu gange.
    Meine Vorstellung hab ich ja schon im Neuankömmlingthread gelassen.


    Startwerte:
    BPEL 15,2
    NBPEL 13,3
    BPFSL 14,1
    EG Base 12.1
    EG Midd 12,4
    EG Top 11,5

    Trainingsplan
    1. Phase 01.09.2019 bis 01.10.2019 Fokus BPFSL
    -5 min mit Infrarotlampe Aufwärmen
    -10 min streches
    -10min mid jelqs
    -5min balloning
    -5min abwärmen
    -Beckenbodentraining übern Tag verteilt

    Interval 5on/2off Mo-Fr Training SA+SO Regeneration

    2. Phase 01.10.2019 bis 01.12.2019 Fokus BPFSL
    -5 min mit Infrarotlampe Aufwärmen
    -12 min streches
    -12min mid jelqs
    -5min balloning
    -5min abwärmen
    -Beckenbodentraining übern Tag verteilt

    Interval 5on/2off Mo-Fr Training SA+SO Regeneration
    dann 7 Tage Pause und dann kommt die Messung.

    Möchte die Differenz zwischen BPFSL und BPEL ausweiten um den Grundstein für BPEL legen. Sprich nach der Messung dann weiter ggf. der Erweiterung in Form eines Streckers oder Extenders.

    Welcher Wert stellt eurer Meinung eine moderate Differenz zwischen BPFSL und BPEL dar ?
    Dann gehts weiter mit nem BPEL Fokus . . .

    Ziele:
    BPEL 17
    NBPEL 16
    BPFSL 18,5
    EG Base 14
    EG Midd 14
    EG Top 13

    Bis Dato ohne Unterbrechung.
    Optisch: Dicker, Länger und fette Adern
    Durch das Beckenbodentraining und das Balloning wesentlich bessere Kontrolle.
    Und wesentlich besseren Libido.

    Hab heute off Tag trotzdem jucken mir die Finger und der Dödel :hammer2:

    Gruß Jigger
     
    #1
  2. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    08.07.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    1,741
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Ich denk 1 cm ist eine moderate Differenz, 1,5 cm sind mMn "normal"

    Kenne ich ;)
     
    #2
    Loverboy und jigger93 gefällt das.
  3. jigger93

    jigger93 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    23.09.2019
    Zuletzt hier:
    12.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    15,2 cm
    NBPEL:
    13,3 cm
    BPFSL:
    14,1 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    12,4 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Nabend an die Community,
    kurzer Zwischenbericht:
    Hab da ein Problem und zwar ist mir was komisches bei dem Ballooning passiert, nach etwa 3 minuten kam der erste PoR hat sich diesmal verdammt komisch angefühlt.
    Ich versuch es bestmöglich zu beschreiben.
    Es hat sich angefühlt als würde ich kommen das hat relativ lange angehalten.

    Dann kam ein, ja nicht schmerz eher ein Druck in Verbindung mit einem minikrampf aus Richtung PC Muskel (korriegiert wenn falsch), der beim Kegeln oder beim Pinkeln dafür zuständig ist zurück zu halten.
    Anschließend kam richtig durchsichtige Flüßigkeit aus dem Schnipsel, dann ist das Gefühl des Kommens und der Druck abgefallen und hatte anschließen ne mords Latte die auch anhielt.
    Da ich mir jetzt aber mega unsicher war ob das gut oder schlecht war, hab ich das Balloonen sofort eingestellt und gewartet bis die Latte abgeklungen ist. Hatte ich noch nie was meint Ihr ? Konnte da jetzt auch nichts drüber finden wäre mega was von euch zu hören.


    peace Jigger
     
    #3
    Loverboy gefällt das.
  4. jigger93

    jigger93 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    23.09.2019
    Zuletzt hier:
    12.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    15,2 cm
    NBPEL:
    13,3 cm
    BPFSL:
    14,1 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    12,4 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Nabend an Alle,
    lange nicht mehr gehört das Jahresende hat mir arbeitstechnisch ein wenig abverlangt.
    musste die letzten 3 Wochen pausieren da ich erst ne fette Erkältung hatte und anschließend nur am Arbeiten war.
    Wollte die Pause zum Anlass nehmen um mal zu messen.
    Letzter Trainingstag war 28.11 Trainingsprogramm wie oben besschrieben halt ohne Balloning durch das oben genannte Problem.
    Was die Dauer der Übungen angeht hab ich es dynamisch gehalten bis ich gemerkt hab das es reicht.
    Zeitraum 01.09-28.11
    Messung heute nach ca. 3 Wochen:
    Startwerte:

    BPEL 16,8 zu 15,2 +1,6
    NBPEL 15,5 zu 13,3 +2,2 ( fatpad ist wesentlich weniger geworden durch den Sport)
    BPFSL 18,3 (messfehler zu 100%) zu 14,1
    EG Base 12.1 zu 12,1
    EG Midd 12,4 zu 12 rückgang -0,4
    EG Top 11,5 zu 11 rückgang -0,5
    etwas chaotisch

    ich muss sagen optisch merkt man es gut kommt warhscheinlich auch durch reduktion des Fatpads welches auf den Sport zurückzuführen ist.
    Perle merkt es auch *läuft*
    also Fazit ich werde weitermachen, da mir die Ergebnis mehr als zufrieden stellt.
     
    #4
    Banana Joe und MaxHardcore94 gefällt das.
  5. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    09.07.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,814
    Zustimmungen:
    8,880
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Glückwunsch :)
     
    #5
  6. Banana Joe

    Banana Joe PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    28.03.2019
    Zuletzt hier:
    19.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    515
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    13,8 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Glückwunsch zu den Längengains.
    Damit hättest Du ja in Rekordzeit Deine Längenziele fast erreicht.
    Ich vermute mal, dass Du bei Deiner Startmessung unbeabsichtigt etwas untertrieben hast, weil Dein "Kleiner" vielleicht einen schlechten Tag hatte, oder Du bist tatsächlich ein easy-gainer.
    Wie dem auch sei, das Ergebnis zählt und das kann sich sehen lassen. :thumbsup_winking:
     
    #6

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
TrainingsLog Jamn Trainingsberichte 16 Juni 2020
Trainingslogbuch 3100Eastpak Trainingsberichte 25 Apr. 2020
PocketRockets Trainingslog Trainingsberichte 16 Apr. 2020
Trainingslog KragZz Trainingsberichte 25 März 2020
RiseAndShine´s Trainingslog Trainingsberichte 10 März 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden