Jayz's Trainingslogbuch

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von jayz, 26 Feb. 2015.

  1. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    @BuckBall Ja es müssen noch gute 2 cm drauf möchte die 20er Marke knacken und dann gehts an den EG :D

    Na gut dann werde ich das Programm nach deiner Empfehlung weiter fahren

    Vielen Dank
     
    #21
  2. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Hallo Leute,

    Ich habe jetzt ca 3 Monate folgendes Programm gefahren:

    25 min 2 point streches
    15 min Jelqs

    Messung:

    ------------06.11.15-------28.02.16

    Bpel: 18 cm----------18 cm
    Bpfsl: 18,7 cm-------19 cm

    Ich will weiter auf Länge trainieren, wie soll ich weiter vorgehen?

    Ps. Meine EQ is zurzeit sehr schlecht, ich komme beim Sex immer zu früh und ich kann nur kurz meine Errektion halten, was kann ich dagegen tun?


    Mfg

    Jayz
     
    #22
  3. achille

    achille PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    31.05.2020
    Themen:
    9
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    956
    Punkte für Erfolge:
    1,145
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    moin @jayz ,
    versuchs mal mit bebo training,mid eq jelqen,keine pornos,kein masturbieren u nachm Training ballooning zur orgasmuskontrolle.deine bpel-bpfsl diff ist sehr gering,rechtfertigt nicht die schlechte eq.achte mal auf stressfakoren.vllt mavhst dir zuviel druck...
    greetz
    achille
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Feb. 2016
    #23
    BuckBall und Little gefällt das.
  4. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    @achille
    Danke für die schnelle antwort, aber was ist bebo training?
     
    #24
  5. Little

    Little PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.06.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,219
    Zustimmungen:
    9,659
    Punkte für Erfolge:
    10,680
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,
    ich denke das er Beckenboden-Training meinto_O
     
    #25
  6. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Ja grad eben ises mir auch gekommen alles klar xD
     
    #26
  7. achille

    achille PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    31.05.2020
    Themen:
    9
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    956
    Punkte für Erfolge:
    1,145
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    jip genau.beckenboden:)
     
    #27
  8. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    19.04.2020
    Themen:
    301
    Beiträge:
    4,580
    Zustimmungen:
    9,280
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    In dem Fall wäre zur Zeit (bei der geringen Differenz) mehr Last auf den BPFSL zu setzen, was allerdings auch die Gefahr einer weiteren Schwächung der EQ erhöht. Von daher würde ich dir das erst mal nicht empfehlen, bis du deine EQ wieder stabilisiert hast. Möglicherweise war das letzte Pensum auch eine Ecke zu hart (25 Minuten 2Ps sind nicht ohne), so dass die EQ auch dadurch gelitten haben könnte.

    Mein Vorschlag: Fahre erst mal einen Monat ein eher auf die EQ ausgelegtes Programm. Zum Beispiel so:
    5-10 Minuten Stretching
    10-15 Minuten Mid-EQ-Jelqing
    5-10 Minuten Ballooning
    5-10 Minuten Beckenbodentraining
    Wenn die EQ dann nach dem Monat wieder konstant und stabil ist, kann man noch mal schauen, wie man deinen BPFSL stärker in den Vordergrund stellt. Aber fürs Erste würde ich sagen: Eine gute EQ ist immer wichtiger als BPFSL-Überdehnungen :)

    Grüße
    BuckBall
     
    #28
    jayz, Little und Cremaster gefällt das.
  9. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    @BuckBall

    Dann auch im 3on/1off rhytmus?

    Und meinst du normale streches oder wieder 2 point?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Feb. 2016
    #29
    Loverboy gefällt das.
  10. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    19.04.2020
    Themen:
    301
    Beiträge:
    4,580
    Zustimmungen:
    9,280
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    In Hinblick auf deine EQ würde ich eher 2Ps empfehlen.

    Kannst du machen. Solltest du dann aber merken, dass die EQ nach einer Trainingssitzung eher schlechter als besser ist, kannst du den Rhyhmus auch auf 2/1 oder 1/1 herabsenken.

    Grüße
    BuckBall
     
    #30
    jayz gefällt das.
  11. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Heyho,

    So melde mich auch mal wieder hab jetzt nen guten monat das EQ-restaurstions programm gefahren und zwar erfolgreich. EQ und orgasmuskontrolle sind wieder auf nem akzeptablen Level.

    Jetzt würd ich gern wieder ans eingemachte gehen (sprich länge gainen) :D

    Wie soll ich vorgehen @BuckBall ? :)

    Mfg
     
    #31
  12. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    19.04.2020
    Themen:
    301
    Beiträge:
    4,580
    Zustimmungen:
    9,280
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Okay :) Wie sehen deine aktuellen Werte aus? Stehen sie weiterhin bei BPFSL 19 cm, BPEL 18 cm?

    Wenn dem so ist, gäbe es zwei Möglichkeiten:
    a.) Du trainierst weiter ausgewogen - d.h. du belastest BPFSL und BPEL gleichzeitig im Rahmen des Steigerungsprogramm.
    b.) Du fokussierst tendenziell auf den BPFSL, um diesen auszubauen.

    Ich empfehle eher a.), sofern du damit noch Zuwächse erzielst. Erst wenn das nicht mehr gelingt, würde ich b.) erwägen. Ein mögliches Programm (rein manuell) könnte sein:
    15-20 Minuten 2P-Stretches
    15-20 Minuten Mid-EQ-Jelqing
    5 Minuten Ballooning
    5-10 Minuten Beckenbodentraining

    Und dann wäre eine Messung nach einem Monat direkt nach dem Training sinnvoll. Dann könnte man ablesen, ob signfikante Tempgains durch die Belastung entstehen. Ist das der Fall, schlägt das Pensum langfristig sehr wahrscheinlich an. Falls nicht, müsste man dann schauen, wie man das Training umstellen kann.
    Wenn du mit den 2Ps nicht gut zurechtkommen solltest, könnte man hier auch auf andere Stretchingübungen umsteigen. Die wären dann aber potentiell liglastiger (und dann sollte man sehr genau auf die EQ achten).

    Grüße
    BuckBall
     
    #32
    jayz gefällt das.
  13. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,704
    Zustimmungen:
    2,607
    Punkte für Erfolge:
    6,530
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    jayz :
    Herzlich willcommen. :woot:

    Bist ja schon bestens informiert.

    Roher Ingwer mit Eigelb (früh) ist auch noch
    gut für deinen Libido.
    Roher Knoblauch mit Eigelb ( abends ) ebenso.
    Pulsatilla D6 oder D12 ebenso.

    Wünsche dir gute Zuwächse.

    Gruß Loverboy.
     
    #33
    hopeful und jayz gefällt das.
  14. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    @BuckBall

    Heyho buckball,

    Hab jetzt mal den monat

    15 min 2-p streches
    15 min jelq
    10 min ballooning
    10 min kegeln

    gefahren und jetzt gerade die messung direkt nach dem Training vorgenommen.

    Bin eig nach wie vor bei den gleichen werten bpel: 18 cm außer beim bpfsl wärens etwa 19,1 cm vllt 19,2 cm muss man aber auch evtl. Die messungenaugikeit beachten.

    Was sollte ich jetzt indem fall tun?

    Mfg
    Jayz
     
    #34
  15. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    19.04.2020
    Themen:
    301
    Beiträge:
    4,580
    Zustimmungen:
    9,280
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Wo waren denn deine Werte am 18. April (also vor dem Beginn dieser Etappe)? :) Das habe ich bisher nicht gefunden und das wäre erst mal gut zu wissen.

    Die Stagnation beim BPEL ist nicht untypisch, das Problem tritt häufiger mal auf. Normalerweise ist Jelqing hier eine probate Methode, aber bei dir ist der BPFSL auch noch nicht zu weit weg, so dass ich das Stretching nicht verringern würde. Und wenn man beides macht, sollte man auf die Gesamtbelastung achten.
    Eine Möglichkeit wäre: Auf 20 Minuten Stretching und Jelqing steigern und schaue, wie es nächsten Monat aussieht.

    Je nach dem, wie viel Millimeter beim BPFSL in dem einen Monat dazukamen, kann das schon ein hervorragendes Ergebnis sein. Einmonatige Nachmessungen ergeben stets höchstens Tendenzen. Und man muss sich bemühen sehr exakt zu messen, damit das in dem kurzen Intervall überhaupt Sinn ergibt. Von daher halte ich eine Steigerung, selbst wenn sie nur leicht ist, für ein eher gutes Signal.

    Grüße
    BuckBall
     
    #35
    jayz gefällt das.
  16. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    @BuckBall


    Die werte waren am 18. April

    Bpel: 18 cm
    Bpfsl: 19 cm

    Alles klar dann steiger ich jetzt mal jelqing u. Streching auf jeweils 20 mins und meld mich in nem monat nochmal :)

    Mfg

    Jayz
     
    #36
    BuckBall gefällt das.
  17. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Ich hab ein Problem beim streching und zwar ist es für mich fast unmöglich durchgehend einen 30 sekunden strech durch zu führen da mir nach ca 10 sekunden immer die hand abrutscht oder ab und zu mal auch die kraft im arm fehlt.

    Hat da jemand nen tipp das ich da besseren grip beim streching hab?

    Und vllt auch nen tipp das der arm nicht zu schnell beim streching ermüdet?

    Mfg

    Jayz
     
    #37
    GreenBayPacker gefällt das.
  18. Stallone

    Stallone PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    29.12.2015
    Zuletzt hier:
    03.04.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    250
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    18,2 cm
    BPFSL:
    21,4 cm
    EG (Base):
    14,2 cm
    EG (Mid):
    12,9 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Zieh diese Einweghandschuhe zum Putzen an. Die dünnen farblosen. Dann hat man genug Grip und rutscht nicht mehr ab.
     
    #38
    jayz, Cremaster und GreenBayPacker gefällt das.
  19. Stallone

    Stallone PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    29.12.2015
    Zuletzt hier:
    03.04.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    250
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    18,2 cm
    BPFSL:
    21,4 cm
    EG (Base):
    14,2 cm
    EG (Mid):
    12,9 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Ach ja und zur Ermüdung: Kann das sein dass du ziehst wie ein Ochse? Sachte sachte, übertreibs nicht mit der Intensität. Also bei einem moderaten Zug, der ausreicht, ermüdet man nicht so schnell.
     
    #39
    Riffard und GreenBayPacker gefällt das.
  20. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,809
    Zustimmungen:
    5,146
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Moin @jayz,
    weitere Möglichkeiten.:
    - Klopapier
    - Penis vorher waschen
    - Back-Ok-Griff
    - Vorhaut wirklich ganz zurück
    Wirst schon das Passende finden. :)
    Viel Glück, LGGBP
     
    #40
    Riffard gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Jayz's Vorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 26 Feb. 2015
Trainingslogbuch 3100Eastpak Trainingsberichte 25 Apr. 2020
Blutis Trainingslogbuch Trainingsberichte 5 Dez. 2019
Gangboys Trainingslogbuch Trainingsberichte 4 Nov. 2018
A O - Trainingslogbuch - Trainingsberichte 31 Aug. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden