Ich bins ...

tipakaner

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
25.10.2019
Themen
1
Beiträge
14
Reaktionspunkte
87
Punkte
60
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
14,5 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,0 cm
Hallo zusammen, seit Wochen klicke und lese ich mich durch dieses Forum und habe nun den Mut gefasst mal hallo zu sagen. Ich bin 29 Jahre (schwul) und habe totale komplexe mit meinem kleinen da unten in der Hose. Ich habe einen (ich glaube Ihr sagt) Blutpenis.

Wenn mein Penis schlaff ist, schaut er manchmal nur 3 cm Raus. Deshalb habe ich ein absolutes Problem mit Nacktheit, sei es in der Sauna oder in der Umkleide. Wenn er hart ist, kommt er aber auch nur auf 12 cm. Auch habe ich nur einen kleinen sehr straffen Hodensack.

Mein Wunsch ist es nun eigentlich durch das Training wenigstens um 1-2 cm zu vergrößern, wenn das geht. Da ich mit diesen ganzen "Fachbegriffen" bei euch hier im Forum noch nicht so klar komme und auch ein paar Fragezeichen bei den Übungen hat, wäre es cool wenn vielleicht jemand mit Erfahrung mich am Anfang ein bisschen unterstützen könnte (hoffe das klingt jetzt nicht doof). Also jemand der vielleicht Lust hat sich direkt mit mir auszutauschen und Ratschläge geben kann. Schreibt mich doch einfach auch gerne direkt an, falls ihr Lust habt, dass euch jemand mit den Anfängerfragen auf "den sack geht" ;)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,744
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo Tipakaner
und habe totale komplexe mit meinem kleinen da unten in der Hose. Ich habe einen (ich glaube Ihr sagt) Blutpenis.

Wenn mein Penis schlaff ist, schaut er manchmal nur 3 cm Raus. Deshalb habe ich ein absolutes Problem mit Nacktheit, sei es in der Sauna oder in der Umkleide. Wenn er hart ist, kommt er aber auch nur auf 12 cm. Auch habe ich nur einen kleinen sehr straffen Hodensack.
Es gibt nur einen wirklichen Grund für Peniskomplexe und zwar, wenn er nicht (ausreichend) steif wird. (Wenn das der Fall ist, sollte man sich allerdings auch nicht dem Komplex hingeben, sondern den Ursachen auf den Grund gehen!)
Die meisten Männer in Europa haben einen Blutpenis. Bedingt durch Deine Komplexe und durch die Tatsache, dass vor allem Männer, die sich sehr gerne nackt präsentieren, zur Minderheit derer gehören, die Fleischpenisse haben, machst Du Dir da bestimmt ein völlig falsches Bild. Nichts an Deinem Penis ist nicht normal und Du solltest Dein Selbstbewusstsein nicht völlig von seiner Größe abhängig machen.
Ich bin 29 Jahre (schwul)
Du solltest Dir auch mal gründlich überlegen, was Dir an den Penissen anderer gefällt. Wenn es vor allem deren Größe ist, kann das sehr ungesund für Dein Selbstbild sein. Schau Dir andere Schwänze mal genauer an und Du wirst feststellen, dass es unter den kleineren eben so schöne und genau so geile Exemplare gibt, wie unter den großen. Schau Dir Deinen eigenen Penis an und bewerte ihn mal nach anderen Kriterien als nach seiner Größe. Mein eigener Penis ist nicht besonders groß, aber ich weiß, dass ich einen sehr schönen habe - ich habe kein Problem damit, ihn in der Sauna oder Umkleide zu zeigen und die Blicke anderer Männer bestätigen mir, dass ich Recht habe.
Mein Wunsch ist es nun eigentlich durch das Training wenigstens um 1-2 cm zu vergrößern, wenn das geht.
Das ist ein realistischer Wunsch. Nicht nur wird Dein steifer Penis größer werden, durch regelmäßiges Training wird sehr bald auch Dein schlaffes Glied meistens dicker, länger und fleischiger hängen.
mit diesen ganzen "Fachbegriffen"
Das geht jedem so und die hast Du bald drauf … Du musst nicht extra eine neue Penissprache erlernen :)
Also jemand der vielleicht Lust hat sich direkt mit mir auszutauschen und Ratschläge geben kann.
Das Grundwissen musst Du Dir selbst anlesen und die Empfehlungen für das Einsteigertraining beachten. Es würde wenig Sinn machen, dass Dir das extra jemand erklärt. Fragen werden ohnehin auftauchen und die werden im Forum meistens sehr schnell beantwortet.

Hilfreich wäre es, wenn Du zu allererst Deinen Penis genau abmisst und die Maße im Profil einträgst; damit man ein Bild von der Relation zwischen Deiner Penisgröße und dem Körper hat, gib bitte auch Größe/Gewicht und Deine sportliche Verfassung an.

Viel Spaß hier im Forum und viel Erfolg beim Bearbeiten Deines Glieds!
 

tipakaner

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
25.10.2019
Themen
1
Beiträge
14
Reaktionspunkte
87
Punkte
60
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
14,5 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,0 cm
Hallo Adrian61, danke erstmal für deine aufbauenden Worte. Ist garnicht so leicht sich bei dem was man immer im Internet für lange Schwengel sieht, seinen eigenen dann so hinzunehmen. Klar zeigen sich da nur solche die eine gewisse Länge vorzuweisen haben und ich weis, bzw. habe ich hier schon auch mehrfach gelesen, dass ich nicht der einzige mit dem „Problem“ bin, aber trotzdem fällt es mir sehr schwer. Für mich ist es eigentlich auch nicht leicht über sowas zu reden. Wenn die „Anonymität“ durch das Internet nicht wäre, würde ich die Problematik glaube ich auch nur mit mir selbst austragen.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,744
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ist garnicht so leicht sich bei dem was man immer im Internet für lange Schwengel sieht, seinen eigenen dann so hinzunehmen.
Dann mach Dir mal klar, WONACH Du im Internet suchst. Das machen die meisten unbewusst so und googeln "big penis" - man findet allerdings mindestens eben so viele Durchschnittsschwänze. Außerdem hast du gegenüber den Heterosexuellen den Vorteil, dass Du sehr viel mehr Penisse real zu sehen bekommst und das auch noch in den verschiedensten Zuständen der Erregung. Unsicher macht nicht die Tatsache, dass es Riesenschwänze gibt, sondern die Vorstellung, dass "alle anderen" so einen haben. Mit einem steifen 12cm Glied bist Du in jeder Schwulensauna im Mittelfeld.
dass ich nicht der einzige mit dem „Problem“ bin, aber trotzdem fällt es mir sehr schwer.
Das ist völlig klar und normal. Sprüche, wie "Geteiltes Leid ist halbes Leid" sind völliger Schwachsinn. Auf uns Männer bezogen, bedeutet das, "Es ist mir schnuppe, ob alle einen kleinen Schwanz haben, ICH will einen großen!" Trotzdem ist es leichter, sich selbst (seinen Penis) zu akzeptieren, wenn man weiß, dass man normal gebaut ist.
Für mich ist es eigentlich auch nicht leicht über sowas zu reden. Wenn die „Anonymität“ durch das Internet nicht wäre, würde ich die Problematik glaube ich auch nur mit mir selbst austragen.
Leider haben heute die wenigsten jungen Männer, einen "besten Freund" mit dem sie auch über solche Dinge sprechen. Alleine kommst Du mit so einem "Problem" nicht zurecht - schon gar nicht, wenn Du Dich der Täuschung hingibst, dass die meisten Männer große Penisse haben. Gerade durch das Internet siehst Du Millionen von großen Schwänzen, die es bei einer Weltbevölkerung von 8 Milliarden ja auch gibt. Nur siehst Du diese in einer Häufung, wie Du sie niemals erleben wirst, wenn Du Dich ins reale Leben begibst. Ich zB gehe regelmäßig in eine schwule Sauna. Dort sehe ich bei einem mehrere Stunden langen Aufenthalt idR 2-3 Schwänze, die größer sind als meiner; etwa jede zweite Woche einen großen Schwanz und alle paar Monate einen Riesenpenis.
Klar zeigen sich da nur solche die eine gewisse Länge vorzuweisen haben
… und solche, deren Selbstbewusstsein nicht von der Größe des Glieds abhängt. Mir persönlich gefällt zB auch der Anblick eines kürzeren, schlaffen Glieds, das eher absteht als hängt und baumelt, auch wenn mir dann nicht gleich der Gedanke kommt, "Was für ein geiler Schwanz!"
 

modomodo

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.07.2019
Themen
2
Beiträge
267
Reaktionspunkte
2,190
Punkte
1,390
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Hallo Tipakaner,

herzlich Willkommen im Forum und bereits jetzt schon viel Erfolg für dein Training.
Ich persönlich glaube, dass PE sehr individuell ist, deshalb solltest du dich erstmal in die Thematik einlesen. Nur so kannst du für dich herausfiltern, was du genau willst und welche Übungen für dich geeignet sind. Für den Anfang macht es allerdings Sinn, wenn du mit dem Einsteigertraining beginnst, damit du deine ersten Erfahrungen mit PE machst.

Ich kann deine Bedenken bzgl. der mangelnden Größe untenrum total gut nachvollziehen. Doch in diesem Forum wird dir die Möglichkeit geboten, deinen Schwanz mit ganz vielen realen Schwänzen zu vergleichen und zu erkennen, dass dein Gehänge doch gar nicht so winzig ist wie du befürchtest bzw. auch im Durchschnitt liegt.

Zudem kannst auch du Fotos von deinem besten Stück hier uploaden und wirst durch die Kommentare der Community eine andere Sichtweise auf deinen Penis erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pegasus

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
15.05.2020
Themen
4
Beiträge
418
Reaktionspunkte
1,601
Punkte
1,095
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
16,3 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,6 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hallo und herzlich willkommen hier bei uns! :)

... Für mich ist es eigentlich auch nicht leicht über sowas zu reden. ...
Es gehört in unserer Gesellschaft leider nicht zur Normalität über sich und seine Probleme zu reden. Man(n) hat einfach keine Probleme. Hat man(n) doch welche, so hat man(n) erst recht keine. Dieses Forum ist zum Glück kein Spiegel der Gesellschaft. Hier ist jeder, genau so wie er ist, willkommen. Hier darf man(n) Probleme haben und darüber reden. Hilfe wird hier immer angeboten. Dieses Forum kann auch eine "emotionale Hängematte", in der Du einfach für Dich emotionale Erholung und Zuspruch findest, sein. Leg Dich einfach mal rein und lass die Zeit arbeiten.

Mein Einstieg hier war auch nicht gerade leicht. Denn in der Vergangenheit habe ich auch immer alles mit mir selbst abgemacht und mit niemand über mein tieferes "ich" sprechen können. Obwohl ich hier schon etwas länger Mitglied bin taste ich mich immer noch ans "Öffnen" ran. Wie Du siehst bist Du mit dem Einstiegsproblem nicht alleine.
 
Zuletzt bearbeitet:

tipakaner

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
25.10.2019
Themen
1
Beiträge
14
Reaktionspunkte
87
Punkte
60
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
14,5 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,0 cm
Vielen Dank euch allen für die Positiven Worte ... ich werde da wohl ein bisschen an mir arbeiten müssen um das nicht mehr so verklemmt zu sehen ...
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,744
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
... ich werde da wohl ein bisschen an mir arbeiten müssen um das nicht mehr so verklemmt zu sehen ...
Hier wird so viel über Schwänze gesprochen, dass Dir das bald ganz natürlich erscheint. So wie Du haben die meisten im Forum einen Durchschnittsschwanz und die mit "großen Gurken" verhalten sich nicht anders als alle anderen. In ein paar Wochen hast Du das Gefühl, Du wärst mit uns allen schon mal unter der Dusche gestanden, jeder weiß wie der andere gebaut ist und ALLES ist OK!
 

Pegasus

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
15.05.2020
Themen
4
Beiträge
418
Reaktionspunkte
1,601
Punkte
1,095
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
16,3 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,6 cm
EG (Top)
13,6 cm
... ich werde da wohl ein bisschen an mir arbeiten müssen um das nicht mehr so verklemmt zu sehen ...

Es gibt eine einfachere Variante; ohne groß "arbeiten" zu müssen. Wie wäre es wenn Du einfach den Blickwinkel veränderst, statt immer auf das gleiche zu schauen?
 
Oben Unten