Hallo zusammen :)

Hope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
12.11.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
17
Punkte
18
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo liebe Community, ich bin Gustav und 24 Jahre alt. Ich bin hier weil ich ein kleines Problem habe und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt. Bin 175 groß und wiege 98 KG, dieses Jahr bin ich endlich von zuhause weggezogen und habe endlich mal nur Zeit für mich, beruflich bin ich in der Altenpflege tätig. Ich bin ziemlicher frischling was PE angeht, werde mir am kommenden Montag mal Messgeräte besorgen damit ich richtig durchstarten kann und ihr genau wisst was für ein Problem ich habe, mein Penis hat in Erigierten Zustand 11cm dazu muss ich sagen das ich unten gut gepolstert bin mit fett was auch paar cm ausmachen und einen Umfang von 11 cm werde natürlich nochmal messen sobald ich ein Zollstock und ein Messband für den Umfang.

Mein Traumziel wäre 15cm Länge und 13cm umfang.

Ich wollte gleich morgen mit dem Jelqen beginnen aber ich finde hier auf dem Thread nicht dieses Anfänger Programm wovon jeder redet, übrigens ist das mein erstes Anmeldung überhaupt in einem Forum und bin bisschen tollpatschig was EDV angeht.

Was ich noch sagen muss ist, ich werde mich bald beschneiden lassen am Januar, ich werde wahrscheinlich für ein Monat nach der OP nicht Jelqen können, meine frage jetzt, wenn ich 2 Monate mit dem Training anfange und sozusagen ein Monat Pause mache, ist das schlimm?

Hoffe auf eine gute Zusammenarbeit und Unterstützung, sorry für meine Rechtschreibfehler :)
 

marsupilami

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
6,054
Punkte
5,380
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hallo Hope,

na da bin ich wohl der Erste, der Dich in Dieser Community begrüßen darf! :) Herzlich Willkommen in dieser illustren Runde! :D

Möchte erstmal los werden, dass ich es ganz toll finde, dass Du Altenpflege machst - ein wirklich nicht leichter Beruf, wie ich seit kurzen live bei meinem Vater miterleben darf...

Das Anfängertraining findest Du in der WDB (Wissensdatenbank) der PEC, klick mal hier: 1. Basiswissen und Allgemeines | PE-Community
Dort sind auch allgemeine Infos und - ganz wichtig - das richtige Vermessen Deines besten Stücks zu finden. Am besten, Du machst das zuallererst, bevor Du irgendwelche PE-Übungen beginnst. Die Werte trägst Du dann in Deinem Profil ein.

Wenn Du z.B. den BPEL-Wert feststellen möchtest, musst Du das Lineal ziemlich fest (nämlich so weit es geht) über dem Penisansatz eindrücken. Du schreibst, dass Du ein ziemlich dickes Fettpolster davor hast. Da kann es etwas Übung und mehrere Versuche (und etwas Schmerzunempfindlichkeit) erfordern, bis Du die richtige Messung "im Kasten" hast.

Die 11 cm bei der Erektion, von denen Du schreibst, ist nämlich wohl eher der "von außen sichtbare" NBPEL-Wert, der für die Erfolgskontrolle des PE eine eher untergeordnete Rolle spielt. Was auch noch wichtig ist, ist der erigierte Umfang, an drei verschiedenen Stellen gemessen, sowie der maximal gedehnte schlaffe Längenwert BPFSL, bei dem das Lineal ebenfalls fest ins Fettpolster ("Fatpad") verdrückt wird, um den störenden Einfluss auf den Messfehler so gering wie möglich zu halten.

Was Deine geplante OP angeht: ich würde an Deiner Stelle nicht jetzt mit den Übungen anfangen, sondern wenn alles verheilt und wieder "belastbar" ist. Nutze die Zwischenzeit lieber, um Dich in die WDB einzulesen, in den Foren zu stöbern, auch über Dein "Mindset" nachzudenken.

Wenn dann noch Fragen sind, frag! Es gibt hier genug User, die gerne helfen und vielleicht durch die gleichen Anfangsschwierigkeiten gegangen sind wie Du... ;)

Viel Erfolg,
marsupilami
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,053
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi Hope,
erstmal Willkommen im Forum.

Wieso ziehst du aus? Zuhause bekommt man gekocht, gewaschen und aufgeräumt.
Ne, war Spass:D

Wenn du dich richtig vermessen hast, so kann man mehr zu Deinen Zielen sagen. Im Moment bleibt nur die Aussage, dass mit Abnehmen vielleicht schon ein Zentimeter drin ist, so wie du von Deinem Körper sprichst.

1. Basiswissen und Allgemeines | PE-Community
Hier findest du das Anfängerprogramm und alles andere was ganz wichtig ist.

Generell ist es wichtig sich richtig einzulesen. Lesen bei anderen Newbies ist auch nicht verkehrt.

Wenn du im Januar beschnitten wirst, so würde ich jetzt mit dem Anfängerprogramm nicht mehr anfangen sondern nur lesen.
Nach der Beschneidung musst du min. 8 Wochen warten. Eher noch 4 Wochen länger.

Schau doch auch mal hier rein.
Tagebuch einer Beschneidung / Phimose / Zirkumzision

Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß im Forum und wenn du wieder alles machen kannst, gute Gains und langes Durchhaltevermögen.
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,053
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Nachtrag,
warum willsten Dich überhaupt beschneiden lassen?
 

marsupilami

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
6,054
Punkte
5,380
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,053
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Egal,
zwei haben ziemlich das selbe geschrieben.
Dann sollte was dran sein.:D
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,967
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey und willkommen Gustav,

die wichtigsten Tipps hast Du ja schon bekommen. Im Gegensatz zu meinen Vorrednern würde ich aber sagen: Fang mit dem Training an, sobald Du eingelesen bist. Da Du ja jetzt schon weißt, dass Du dann eine 3 monatige Pause brauchen wirst, bis alles verheilt ist, hast Du keinen Stress, gleich irgendwelche Ziele erreichen zu müssen, aber Du kannst Dich schon mit der richtigen Ausführung der Übungen vertraut machen und jene Fragen stellen, die zwangsläufig kommen werden - einfach mal ein Probelauf sozusagen und wenn Du wieder heil bist, kann es gleich richtig los gehen.
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,053
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Im Gegensatz zu meinen Vorrednern würde ich aber sagen: Fang mit dem Training an, sobald Du eingelesen bist. Da Du ja jetzt schon weißt, dass Du dann eine 3 monatige Pause brauchen wirst, bis alles verheilt ist, hast Du keinen Stress, gleich irgendwelche Ziele erreichen zu müssen, aber Du kannst Dich schon mit der richtigen Ausführung der Übungen vertraut machen und jene Fragen stellen,
Das ist korrekt, nur musst du definitiv damit rechnen, dass deine erlangten Gains nicht zementiert sind und wieder verloren gehen. Weiterhin solltest du dann 1 Woche vorher mit dem Training aufhören.
Aber wie Adrian schon geschrieben hat, du weißt dann wie es geht
 

marsupilami

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
6,054
Punkte
5,380
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Du kannst Dich schon mit der richtigen Ausführung der Übungen vertraut machen und jene Fragen stellen, die zwangsläufig kommen werden - einfach mal ein Probelauf sozusagen
Grundsätzlich würde ich Dir Recht geben, @adrian61 , aber hier geht es ja um eine Beschneidung. Danach wird für Gustav nichts mehr wie früher sein. Trocken-Jelqing wird schwieriger, der Grip an der Eichel wird sich ändern... Eigentlich habe ich auch deswegen zu einem späteren Einstieg ins PE geraten...
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,967
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Hope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
12.11.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
17
Punkte
18
PE-Aktivität
Einsteiger
Erstmal danke für eure antworten, und in der Tat habe ich die Länge bis zum fettbereich gemessen ohne reinzustecken. Ich kann jetzt schon sagen das meine Polsterung locker 2 bis 3 cm raus geht. Aber mehr dazu am Montag.

Ich wollte mich beschneiden lassen weil ich es ästhetischer finde, ich habe auf meiner vorhaut ganz viele kleine Adern die mir nicht so gefallen.

Bin ausgezogen weil ich endlich selbständig werden wollte und ja werde nicht mehr gekocht und bekomme Wäsch gewaschen, aber ich kann in ruhe Jelqen.

Ich wollte bis zum beschneiden nur die handgriffe üben, Sport machen um abzunehmen und nach meiner Heilung durchstarten, aber ist es wirklich schwieriger ohne vorhaut zu Jelqen? Sollte ich damit warten bis ich mein Ziel erreicht habe?
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,053
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Generell finde ich Adern am Penis nicht verkehrt:D

aber ist es wirklich schwieriger ohne vorhaut zu Jelqen?
Ist nicht schwieriger. Den du jelqst ja nicht über die Eichel, sondern nur bis kurz vor die Eichel.
Habe mich nach dem Anfängerprogramm beschneiden lassen, daher fällt mir die Antwort so einfach.

Wenn du dich wirklich beschneiden lassen willst, so würde ich es jetzt tun. Aber wie gesagt, Adern haben auch ihren Reiz.
Will dich nicht von der Beschneidung abbringen, daß muss jeder für sich entscheiden.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,967
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich wollte mich beschneiden lassen weil ich es ästhetischer finde, ich habe auf meiner vorhaut ganz viele kleine Adern die mir nicht so gefallen.
Viele bemühen sich gerade darum, durch PE auch deutlichere Adern am Penis zu bekommen ;)
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Mein Traumziel wäre 15cm Länge und 13cm umfang.

Bei deinem BMI gehe ich davon aus, dass der beinahe ausschließlich durch überschüssiges Fett zustande kommt. Da solltest du gut und gerne allein 13 cm NBPEL erreichen wenn du auf Normalgewicht kommst (~70 bis 75 kg).
Dir zusätzlichen 2 cm kannst du dann in anderthalb bis 2 Jahren schaffen, wenn du diszipliniert bei der Sache bleibst.
Die 2 cm mehr Umfang werden länger brauchen. Ich schätze, mind. 2 Jahre, aber das kann natürlich niemand vorhersagen. ^^

aber ist es wirklich schwieriger ohne vorhaut zu Jelqen?

Im Gegenteil: es ist sogar einfacher, da dann die Vorhaut nicht immer versehentlich über die Eichel rutschen kann. Nur das Trocken-Jelqen ist mit Vorhaut leichter.
 

Hope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
12.11.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
17
Punkte
18
PE-Aktivität
Einsteiger
Da bin ich wieder liebe PE Community, ich hab endlich seit gestern Messwerkzeuge am Start, werde heute mich 3x messen morgens, Mittags und abends vor dem schlafen, meine Messwerte wollte ich morgen hier im Forum veröffentlichen und dazu ein neuen Beitrag erstellen als Tagebuch. Zum Thema Beschneidung hab ich mich jetzt endgültig entschlossen und werde das durchziehen dafür nochmal Dankeschön an @Little über sein informativen thread :) ich muss mich bei euch allen bedanken es ist schön zusehen wie hier im Forum sich einander geholfen wird, ich komme aus der Altenpflege und bei uns auf der Arbeit gibt es sowas nicht jeder arbeitet für sich selbst und stressen sich bis zu Erschöpfung anstatt mal im Team zu arbeiten, nun gut das ist aber ein anderes Thema.

Ich hab noch fragen und hoffe ihr könnt sie mir noch beantworten :)

Beim auf und abwärmen habe ich nicht ganz verstanden worum es geht, im Forum steht für abwärmen kann Ballooning angewendet werden, ich verstehe darunter einmal aufwärmen also erhitzen und einmal abwärmen also ohne hitzeinfluss abklingen lassen also beim ballooning sollte man sein infrarotlicht ausschalten?

Beim Jelqen wird ja gesagt ein EQ von 60-80% wie kann ich das verstehen, muss der Penis noch gerade stehen, oder kann er noch hängen? Hart oder weich? Und die druckkraft eher gering als fest? Würde gerne wissen wie ihr fest drückt.


Ich habe übrigens ein krummenpenis, der im gesamten ist also nicht 12 uhr gerade sondern 3 uhr, sollte das beim jelqen ein Problem für mich sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Fast 100 kg auf 175 cm sind halt auch schon eine Hausnummer. Ich denke alleine durch eine Gewichtsreduktion um 20-25 kg könntest du bis zu 2 cm rausholen. 2 cm durch PE sind auch ziemlich realistisch. Von daher solltest damit keine Probleme haben dein Ziel von 15 cm zu erreichen. Vorausgesetzt natürlich du bringst die benötigte Disziplin auf. In beiden Fällen!

Du kannst auch ruhig beim Balloonen die IR-Lampe nutzen. Das wirkt sich nochmal positiv auf die Durchblutung aus. Ebenso ist die Wärme für das beanspruchte Gewerbe vorteilhaft.

Ein krummer Penis ist kein Problem. Jedenfalls solltest du am Anfang eh bei sehr geringer Erektion jelqen. Da wirst du wahrscheinlich deine Krümmung gar nicht merken. Dir geht es in erster Linie ja erstmal um die Länge. Von daher würde ich die EQ von 60-80 % auf 20-30 % vermindern. Das kann man schwer beschreiben. Ist im Prinzip eigentlich noch ein Schlaffi. Nur etwas größer :)
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Puffotter

Gelöschter Benutzer
Ich habe eine Frage zum Thema Altenpflege. Man liest es immer wieder medial: Fragt die ein oder andere rüstige Rentnerin, ob der junge Herr mal nicht da und dort etwas länger und intensiver waschen könnte? Oder werden sogar noch explizitere Sachen nachgerfragt? Und: Auch laut Presseberichten sollen regelmässig Prostituierte bei älteren Herren vorbeischauen. Stimmts?? Danke:D
 

Hope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
12.11.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
17
Punkte
18
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich habe eine Frage zum Thema Altenpflege. Man liest es immer wieder medial: Fragt die ein oder andere rüstige Rentnerin, ob der junge Herr mal nicht da und dort etwas länger und intensiver waschen könnte? Oder werden sogar noch explizitere Sachen nachgerfragt? Und: Auch laut Presseberichten sollen regelmässig Prostituierte bei älteren Herren vorbeischauen. Stimmts?? Danke:D

Haha also ich hab noch keine Rentnerin erlebt die das verlangt hat, aber oft von Mitarbeiterinnen gehört das die Rentner das wollten und es gab schon Vorfälle wo die angebliche ''Tochter'' eine Prostituierte war :D ja das stimmt schon :)
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Puffotter

Gelöschter Benutzer
Wenn eine je denn Wunsch haben sollte, ich komme als ehrenamtliche Aushilfe gerne vorbei. :D
 
Oben Unten