Hallo Zusammen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von MaxHardcore94, 27 Sep. 2016.

  1. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1,782
    Punkte für Erfolge:
    1,325
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    19,2 cm
    NBPEL:
    17,6 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hallo ich heiße Maximilian und ich bin 22 Jahre Alt.
    Ich habe mich hier angemeldet weil ich mich schon lange mit dem Thema PE auseinandersetze nun aber auch starten und dran bleiben möchte.
    Mir geht es hauptsächlich um einen längeren Penis. Die Frage ist wie ich dieses Ziel am besten nach dem Anfänger-Training erreichen kann? Gerne nehme ich Tipps entgegen.
    An die Jungs die schon so Lange dabei sind wie haltet Ihr euch motiviert auch über lange Zeit dran zu bleiben oder wie füllt Ihr eure Motivationslöcher?
    Vor 2 Jahren hatte ich das erstemal für ca. 1 Woche gestrecht und gejelqt und bemerkt das mein Penis bei einer Erektion deutlich härter war als zuvor. Leider habe ich aufgrund von Prüfungen mit dem Programm aufgehört und bin nicht dabei geblieben.
    Hier noch zum Schluss meine Startwerte.

    BPFSL: 25.09.16= 19 cm
    BPEl: 25.09.16= 18 cm
    NBPEL: 25.09.16= 16 cm
    EG: 25.09.20116= 15,5 cm

    Ich wünsche allen gute Gains.

    Max :)
     
    #1
    Dumpstar und GreenBayPacker gefällt das.
  2. rotrot

    rotrot PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    27.09.2016
    Zuletzt hier:
    13.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    EG (Mid):
    10,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Was ist denn dein Ziel?
     
    #2
  3. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    23.08.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,158
    Zustimmungen:
    8,090
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hallo @MaxHardcore94 und Willkommen in der PEC! :)

    Jetzt bin ich bisschen verwirrt, hast du denn das Anfänger-Programm schon mal hinter dich gebracht? Oder wieso möchtest du speziell Tipps für das "danach"?

    Also eigentlich wollte ich diese Erkenntnis erst im neuen Update meines Logbuches ausplaudern, aber ist ja wurscht, doppelt hält besser :D
    Wenn man sich mal vor Augen hält, dass man Jahrelang, Woche für Woche, Tag für Tag (die wenigen off Tage mal ausgenommen) trainieren "muss" um an sein Ziel ran zukommen, ist dies nicht sonderlich motivierend. Wir Menschen sind auch so gepolt, dass wir immer eine Belohnung für unsere Leistung haben möchten, oder zumindest ein Erfolgserlebnis. Doch wie erreiche ich dieses Erfolgserlebnis, wo mein Ziel noch in weiter Ferne liegt? Es ist eine Mischung aus vielen, Motivation ist hier eigentlich das falsche Wort. Motivation ist ein Gefühl wie jedes andere, genau wie glücklich oder traurig. Genau darum ist sie nicht permanent da.
    In den Phasen wo sie da ist, geht das Training sehr leicht von der Hand, aber was wenn sie mal weg ist? Einfach aufhören? Nein, man muss es zur fixen Routine etablieren, sodass es zu einem völlig automatischen Mechanismus wird. Bis hierhin war es für mich schon immer klar, doch was ist mit den Erfolgserlebnissen, wie hole ich mir diese zwischendurch? Nur alle drei Monate bei Quartals-Messung? Nee, wäre zu wenig.
    Die Frage habe ich mir selbst schon länger gestellt, was hält dich denn so enorm bei der Stange? Und vor paar Tagen ging mir ein Licht auf, als ich mich dabei erwischte, wie ich relativ häufig in den Kalender gucke.
    Was tue ich da? Ich schaue mir an, wie viele Trainingstage ich noch brauche, um die Woche zu vollenden. Die Woche ist das Ziel, nicht die Jahre die ich brauche um mein endgültiges Ziel zu erreichen.
    Anders gesagt, ich hacke den Riesengroßen, steinigen Weg in Stücke, eben in Wochen ;) So habe ich bei jeder erfolgreich beendeten Woche ein Erfolgserlebnis und ein Glücksgefühl=ich bleibe bei der Stange (im wahrsten Sinn des Wortes :facepalm2:). Mal abgesehen davon macht es natürlich auch riesigen Spaß zu trainieren, die Community im Rücken, die einen ebenfalls immer wieder einen "motivations-Arschtritt" gibt, tut ihr übriges.

    Grüße
    Riffard
     
    #3
    adrian61, Dumpstar, pascal1980 und 3 anderen gefällt das.
  4. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1,782
    Punkte für Erfolge:
    1,325
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    19,2 cm
    NBPEL:
    17,6 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hey @rotrot
    was mein Ziel ist?
    Puh das ist schwierig zu sagen. Ich denke das ich mir kleine Ziele stecke z.B erstmal 1 cm dann der nächste etc. bis die Ladys sich beschweren :D.

    Hey @Riffard

    das Anfänger-Training habe ich vor 2 Jahren nur 1-2 Wochen durchgezogen dann kamen die Prüfungen dazwischen.
    Also beläuft sich meine Trainings-Erfahrung auf 2 Wochen und 3 Tage wenn man es genau nimmt.
    Was ich mit nach dem Anfäger-Training meine ist, es gibt ja noch zig andere Übungen um den Penis zu verlängern. Soll ich diese schon nach 3 Monaten einbauen oder lieber eine längere Zeit so weiter Trainieren?
    Abgesehen von den manuellen Übungen gibt es ja auch noch die ADS inwieweit diese Sinnvoll sind kann ich nicht beurteilen.
    An welchem Thema ich mir im Moment einen Narren gelesen habe ist das Hanging. Ist das überhaupt sinnvoll bereits nach 3 Monaten Gewichte an den Pimmel zu hängen?
    Zu deiner Antwort mit der Motivation erstmal danke dass du deine Erfahrung schon jetzt mir mir teilst ;). Beim PE scheint echt der Weg das Ziel zu sein. Ich denke dass mir das "abhaken" der Wochen auch gut als Motivationsstütze dienen kann.

    Grüße
    Max
     
    #4
    Riffard gefällt das.
  5. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    22.08.2017
    Themen:
    37
    Beiträge:
    1,384
    Zustimmungen:
    1,538
    Punkte für Erfolge:
    2,880
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Dein EG=15,5 cm
    Dein NBPEL=16cm
    Ich denke du willst deinen NBPEL vergrößern?
     
    #5
  6. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1,782
    Punkte für Erfolge:
    1,325
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    19,2 cm
    NBPEL:
    17,6 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo zusammen! Einsteiger und Neuankömmlinge Heute um 02:35 Uhr
Hallo zusammen! Einsteiger und Neuankömmlinge 2 Aug. 2017
Hallo zusammen Einsteiger und Neuankömmlinge 1 Juli 2017
Hallo zusammen! Einsteiger und Neuankömmlinge 21 Juni 2017
Hallo zusammen und eine Frage zum Trainingsrhythmus Einsteiger und Neuankömmlinge 16 Apr. 2017