Guden Tach(:

SchlangenBändiger

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
01.04.2016
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
84
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,8 cm
Hey PE-Mitglieder,
Ich habe mich hier ein paar Tage eingelesen und dachte mir einfach mal, dass es dann auch nicht schaden würde sich hier anzumelden. Außerdem finde ich es echt cool wie hier jeder total offen zur Sexualität steht, denn mit meinen Freunden könnte ich über sowas nicht reden.

Zu mir:
Ich bin 17 Jahre alt und damit wahrscheinlich einer der jüngsten hier im Forum. (Gott, mach ich mich hier eigentlich strafbar als Minderjähriger? :p) Ich bin 1,85cm groß und gehe seit über einem Jahr 4x die Woche ins Fitnessstudio:bb03: also die Disziplin durchzuziehen werde ich haben:)
Außerdem bin ich noch Jungfrau (nicht weil ich kein Sex haben könnte, sondern weil ich einfach leichte Komplexe entwickelt habe), was sich aber bald ändern wird. -> Bin in einer Beziehung aber habe irgendwie Angst davor.
PE mache ich jetzt seit dem 28.3.2016 also nur ein paar Tage.

Zu einer meiner ersten Fragen:
Ist es schädlich PE im Wachstum zu betreiben? Bin ich überhaupt noch im Wachstum?
Im Internet steht da, dass der Penis noch bis zu einem Alter von 20 Jahren wächst/wachsen kann.
Trotzdem werde ich jetzt lieber mein Schicksal selbst in die Hand nehmen.;)

Zum Training:
P01: Das PEC- Einsteigerprogramm

MfG Der Schlangenbänidiger
 
Zuletzt bearbeitet:

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,373
Reaktionspunkte
15,328
Punkte
16,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi Schlangenbändiger,
erstmal Willkommen im Forum:schild_welcome:,

was mir jetzt fehlt sind Deine Maße. Wobei, für die Antwort ist es da wichtig?
Naja, wenn er eh schon eine gewisse Länge hätte würde man direkt sagen: "Warte noch 2 Jahre".
Daher ist es vielleicht gut, daß du keine gepostet hast. Den es ist ja nicht von der Länge sondern vom Alter abhängig.

Das mit dem Wachstum von 20 Jahren habe ich auch ganz oft gelesen. Meiner war aber subjektiv gesehen schon viel, viel früher ausgewachsen.
Meine Empfehlung wäre noch 2 Jahre zu warten. Aber wirklich begründen kann ich es nicht.
Schadet es? Es wird dir wahrscheinlich keiner richtig beurteilen können.

Was auf jeden Fall nicht schadet, ist sich schon einmal kreuz und quer einzulesen. Vielleicht biste dann der Meinung "ok, ich warte noch" oder muss ich überhaupt.
Less dich mal gut ein. Nimm mal Deine Maße auf. Schau mal in die Umfragen, ob da nicht schon was zum Alter steht. Oder in der FAQ. (Link in meiner SIG)

Es kommen mit Sicherheit noch einige andere Posts zu Deiner Frage. Entscheiden musste dann selber.

Für Deine Komplexe ist das Lesen auch nicht falsch. Ganz oft wirste dich in anderen Beiträgen wiedererkennen. Dann siehste, dass die Komplexe unbegründet sind.
Klar, ich weiß das es leicht ist, dass zu schreiben. Habe ja ab und zu heute noch welche. Aber unbegründet.

Ich wünsche Dir was.
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,176
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hi @SchlangenBändiger,
willkommen im Forum.
Ich kann @Little da wirklich in allen Punkten zustimmen. :thumbsup3:
Das einzige, das mir gerade noch zum Thema eingefallen ist.:
PECs Frequently Asked Questions
Unter Frage 34 steht kurz was zum Alter. Ich kopiere den Text kurz hier hinein.:
34. Ich bin noch unter 18 Jahren. Schadet das PE-Training dann dem pubertären Peniswachstum?
Nein, aber du solltest keinesfalls vor dem 16. Lebensjahr mit dem Training beginnen. Dies ist gleichzeitig auch das Mindestalter für den Besuch dieses Forums.
Wenn du jünger als 18 Jahre bist, ist die körperliche Entwicklung deines Penis sehr wahrscheinlich noch nicht abgeschlossen, achte daher umso mehr darauf, wirklich sehr behutsam und umsichtig zu trainieren. Am Besten lässt du dich bei deinem Training von erfahrenen Anwendern aus dem Forum beraten, um sicherzustellen, dass du kein Risiko eingehst. Denn niemand aus der PE-Szene würde es gerne sehen, wenn sich jemand beim Training verletzt - umso weniger, wenn es sich dabei um einen minderjährigen Anwender handelt.

Wenn du dich für das Training entscheiden solltest, wirst du sicher noch viele wertvolle Ratschläge bekommen.

Viel Glück!
GreenBayPacker
 
Zuletzt bearbeitet:

SchlangenBändiger

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
01.04.2016
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
84
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,8 cm
Kann ich mein Thema nicht nachträglich bearbeiten?:D
Zu den Werten:
BPFSL: 15,8 cm
BPEL: 15,5
NBPEL: 13,5cm
Nach der ersten Messung, werde die Tage nochmal messen, um die genauen Werte rauszubekommen.
 

marsupilami

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
6,068
Punkte
5,380
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Kann ich mein Thema nicht nachträglich bearbeiten?:D
Du kannst, aber erst nach einer gewissen Punktezahl, und nur einen begrenzten Zeitraum nach dem Posten lang. Dieser Zeitraum wächst je nach dem Rang, den Du über die Punktezahl erreichst.
Aber zuerst einmal: Willkommen im Club! :pec01:

Zu Deinen Maßen: Die sind für einen 17-Jährigen doch voll in Ordnung! Aber ich will Dich in Deiner Entscheidung, PE zu machen, nicht beeinflussen. Weiß aus eigener Erfahrung in Deinem Alter (ich bin inzwischen aber schon 51), dass da viele psychische Komponenten mitspielen können und man Vernunftargumenten gegenüber weniger aufgeschlossen ist. Deine große Differenz BPEL zu NBPEL sagt mir aber, dass Du einiges an Unterhaut-Fettgewebe mit Dir rumträgst, was auch optisch "verkürzend" wirken kann. Vielleicht schreibst Du deshalb auch etwas zu Deinen Körpermaßen (Größe, Gewicht, Körperbau)?

Was bei den Werten noch fehlt, sind die Schwanzumfänge (EGbase/mid/top im erigierten Zustand, und wenn Du willst auch Dein FG im schlaffen Zustand). Dann gibt es auch zu Doku-Zwecken hier einen Schlaffibild- und einen Ganzkörpertbild-Thread,, die Du auch mit Deinen Aufnahmen bereichern kannst...:D

CU
marsupilami
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,981
Reaktionspunkte
3,958
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Auch herzlich willkommen von mir!

Durch dein regelmäßiges Training im Fitnessstudio bist du ja schon gut
am regelmäßigem Training gewöhnt.
Du bist ja schon älter als 16 Jahre, nämlich 17 Jahre.
Wie schon marsupilami geschrieben fehlen noch einige
Maße von dir.
Lese dich erst mal gründlich ein!
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,552
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hallo @SchlangenBändiger und herzlich Willkommen im Forum ;)

Außerdem bin ich noch Jungfrau (nicht weil ich kein Sex haben könnte, sondern weil ich einfach leichte Komplexe entwickelt habe), was sich aber bald ändern wird. -> Bin in einer Beziehung aber habe irgendwie Angst davor.

Glaube mir mein Freund, die Angst ist unberechtigt. Ich weiß, du hast das bestimmt schon tausend mal gelesen, das Ding ist, du hast das von irgendwelchen Randoms gelesen. Hier sagen dir PE'ler das es reicht, und wenn PE'ler sagen das etwas reicht, dann kannst du davon ausgehen das es reicht ;) Mal abgesehen davon, du bist 17, daher würde ich mal tippen das deine Freundin nicht viel Älter ist als du? Auch sexuelle Erfahrungen wird sie wohl eher weniger gesammelt haben, also alles kein Ding. Was Penis-Wachstum angeht, da klingt das was Green kopiert hat durchaus plausibel. Kann dir aber dazu nichts genaues sagen weil ich keine Ahnung hab ob meiner mit 17 fertig war oder nicht. Denke aber schon, war sehr frühreif, hatte mit 11 schon Stimmen-Bruch. Wünsche dir eine gute Gains und gutes Durchhaltevermögen ;)

Grüße
Riffard
 

SchlangenBändiger

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
01.04.2016
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
84
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,8 cm
Für mich steht schon fest, dass ich mit PE anfangen werde. Viele von euch haben ja schon in anderen post's geschrieben, dass sie leider erst so spät damit angefangen haben.
Außerdem lässt mich der Gedanke nicht los, wie dass dann mit 20 bei mir aussehen könnte:)
Werde auch am Montag anfangen mit einem Trainingslog den ich dann so oft wie's geht updaten werde. Ich meine ich verfolge ja auch meine Trainingslog's im Bodybuilding, da werd ich das hier auch schaffen:D
Mein Trainingsplan wird dann wahrscheinlich so aussehen:
5 min aufwärmen mit Rotlichtlampe
10 min stretchen
10 min jelqen
5 - 10 min balloning
Übungen erstmal alle sehr vorsichtig ausführen, aber ich würde das schon gerne 5x die Woche machen, da ich mir sonst an den trainingsfreien Tagen zu viele Gedanken mache... Ist beim Fitness bei mir genauso^^
Was sagt ihr dazu? 5x die Woche zu viel? Bin ja vorsichtig bei der Ausführung.. Hab die Befürchtung, dass bei zu wenig Training die Gainz ausfallen und ich mir dann in 3 Monaten dumm vorkomme. Wobei hier ja auch irgendwie jeder schreibt, dass je langsamer umso besser?
Muss es unbedingt 5on/off sein oder könnte das auch so aussehen: 3on/1off/2on/1off?
Außerdem möchte ich mich bei allen, die hier etwas gepostet haben bedanken. Ihr seid ne riesen Hilfe für meine Ego-Komplexe.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,552
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Mein Trainingsplan wird dann wahrscheinlich so aussehen:
5 min aufwärmen mit Rotlichtlampe
10 min stretchen
10 min jelqen
5 - 10 min balloning

Perfekt :thumbsup3:

Vergiss aber Kegeln nicht, das kannst du aber unter Tags auch ganz easy machen. Abwärmen würde ich auch machen, im Prinzip das selbe wie aufwärmen, einfach 5 Minuten noch gechillt vor der Lampe abhängen, oder was ich mache, einfach warm Duschen gehen. Da ich sowieso ein "jeden Tag-Duscher" bin :D

Muss es unbedingt 5on/off sein oder könnte das auch so aussehen: 3on/1off/2on/1off?

Ne, müssen nicht. Ich persönlich fand 5/2 zu anstregend. Hab dann auch 3/1 + 2/1 umgestellt, sehr viel angenehmer. Im Prinzip, die selbe Anzahl an Trainingstagen aber besser verteilt. Du kannst aber auch zu einem normalen 3/1 greifen, den du dann immer wiederholst. Finde ich persönlich nicht sooo toll weil es sich nicht perfekt in die Woche einfügt. Aber das musst du wissen. Balance ist immer das wichtigste. Wünsche dir viel Erfolg und gute Gains ;)

Grüße
Riffard
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,373
Reaktionspunkte
15,328
Punkte
16,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi @SchlangenBändiger ,
wenn du dich dazu entschieden hast, ist doch alles ok.
Aber halte dich an dein selbst vorgegebenes Programm. Nicht direkt erhöhen nur weil man denkt, komm da geht noch was.

PE ist kein Sprint sondern eine Marathon und viel hilft nicht viel.

Lass es langsam angehen. Erstell einen Trainingslog und Poste in regelmäßigen Abständen. Es hilft dir deinen Plan einzuhalten und eventuell kann man dir einen Rat geben.

Was das Training betrifft, ich sehe es wie Riffard. Mach es so wie du am Anfang am besten damit zurecht kommst.

Lese dich bitte noch richtig gut ein
Schau auch mal in die FAQ (Link in meiner Sig)
und diesen Thread möchte ich dir auch noch ans Herz legen
Physiologische Indikatoren (PIs) für Peniswachstum

Eine Signatur mit deinen Maßen wäre auch nicht schlecht. Wenn du dann schon dabei bist, ein Avartar zur Wiedererkennung ist nie verkehrt.

Wünsche Dir gute Gains und langes Durchhaltevermögen.

Was sind eigentlich deine Ziele
 

SchlangenBändiger

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
01.04.2016
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
84
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,8 cm
Mir ist die Tage aufgefallen, dass mein Penis im liegen deutlich kleiner ist als im sitzen oder stehen.
Das liegt daran, dass die EQ im liegen viieel schlechter ist als sitzend. Merkt man auch am NBPEL der über 1cm kleiner ist!
Kann man das irgendwie trainieren?
Kann mir schon vorstellen woher das kommt, mastubiere eigentlich nur sitzend/stehend(seit Ewigkeiten) aber nie liegend.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,981
Reaktionspunkte
3,958
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Ich denke es liegt am Blutfluss im sitzen oder liegen!
Im sitzen wird der Penis besser durchblutet, glaube ich!
Deshalb ist Sex in der Hundestellung ideal .:bb08::bb08::bb08:
 
Oben Unten