JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
380
Punkte
199
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Hallo zusammen,

ich bin vor circa einer Woche auf dieses Forum gestoßen und bin jetzt schon total begeistert, was es hier so alles gibt. :)

Kurz zu mir: bin männlich, 30 Jahre alt, komme aus Frankfurt am Main und habe einen durchschnittlich-großen Penis.
Ich habe vor ca. 8 Wochen eine operative Penisverlängerung- sowie Verdickung durchführen lassen und bin mit dem Ergebnis echt zufrieden.
Es hat sich zwar schon wieder einiges an Fettgewebe abgebaut, sodass ich überlege, wieder etwas Nachspritzen zu lassen.
Zum Thema Penisverlängerung- sowie Verdickung werde ich aber im entsprechenden Forum gerne noch ein neues Thema eröffnen und von meiner Erfahrung berichten, sofern daran Interesse besteht.

Da ich nach der Operation meinen Penis strecken muss, damit das Halteband nicht wieder in der alten Position anwächst, werde ich mich jetzt mit dem Thema weiter auseinandersetzen und auch mit dem Jelqing starten, da hier ja scheinbar wirklich einiges damit zu bewirken ist!

In diesem Sinne möchte ich einen kleinen Gruß senden und freue mich auf einen regen Austausch rund um den kleinen, großen Freund! :D
Fakten in Zahlen werde ich in den kommenden Tagen veröffentlichen.

L G vom jungen Burschen! ;)
 

Nudist96

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
19.07.2021
Themen
4
Beiträge
58
Reaktionspunkte
527
Punkte
224
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,3 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
13,8 cm
EG (Top)
13,5 cm
Huhu 😊, wie viel cm konntest du dazu gewinnen? Und wie hoch waren die Kosten?
 

JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
380
Punkte
199
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Huhu 😊, wie viel cm konntest du dazu gewinnen? Und wie hoch waren die Kosten?

Grüß Dich! Ich werde die Zahlen sowie einen Erfahrungsbericht in der richtigen Kategorie veröffentlichen. Dies gilt hier nur mal kurz zur Begrüßung! :)
 

JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
380
Punkte
199
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Huhu 😊, wie viel cm konntest du dazu gewinnen? Und wie hoch waren die Kosten?
Hallo zusammen,

nach knapp 10 Jahren überlegen, ob ich diese OP durchführen lassen soll oder nicht, bin ich nun zum Entschluss gekommen, den Eingriff durchführen zu lassen.

Das Thema mit der Verlängerung sowie Verdickung kam immer mal wieder in mir auf und ist dann aber wieder verschwunden.
"Eigentlich ist er doch so in Ordnung wie er ist".
"Ein wenig dicker wäre schon schön." - Diese Gedanken gehören nun endlich der Vergangenheit an.

Stand 02.06.2021 l 6 Tage Post-OP:
Die Operation verlief ohne jeglichen Komplikationen und ohne "Schmerzen". Ibuprofen 600 reichen vorkommen aus. Natürlich ist es alles etwas empfindlicher aber alles erträglich.
Der aktuelle Status ist natürlich noch sehr geschwollen und das Wasserlassen noch umständlich. Aber ich bin guter Dinge, dass dies auch bald wieder normal möglich sein wird.
Die kommenden 5 Wochen werden noch einiges parat halten, bis man dann ein gutes, fast-finales Ergebnis sehen wird.
Die Enthaltsamkeit ist natürlich wirklich nervig, aber auch das wird rumgehen. Ich würde sagen, dass ich mind. 3 cm mehr Länge und 2,5 cm mehr dicke messen kann.

Stand 20.07.2021 l 8 Wochen Post-OP:
  • Ab der dritten Woche konnte ich die absolute Enthaltsamkeit nicht mehr aushalten und musste einfach mal Druck "ablassen" - was auch wirklich bitter notwendig war.
    Hierbei konnte ich mit Umstand einfach nur etwas am Haltebändchen massieren und so schnell konnte ich nicht schauen, bis das erledigt war!

  • Reinigung fiel bis zur dritten Woche noch immer sehr schwer, da der Penis ordentlich geschwollen war. Zwischendurch habe ich Angst bekommen, da sich etwas Eigenfett in der Vorhaut gesammelt hatte, ob eine Beschneidung notwenig sei. Hierbei wurde mir empfohlen mit etwas Druck die Vorhaut zu massieren, da durch den Druck das anwachsen des Fettgewebes verhindert werden kann - was ich auch somit bestätigen kann. Habe damit keine Probleme mehr.

  • Mittlerweile hat sich einiges an Eigenfett abgebaut, was vorher klar war - dennoch bin ich noch immer mit dem Ergebnis zufrieden.
    Zudem ist die Verlängerung und Verdickung auch immer eine "witzige" Kombination, finde ich! Denn man muss nach der Verlängerung den Penis mit dem "Penimaster" strecken, was normalerweise nach der ersten Woche erfolgen soll. Dies war aber nur verschiedene Aspekte nicht möglich. Die Eichel war zu dick und ging nicht in die Kappe, zudem hatte ich einfach extreme Schmerzen, sodass der Beginn erst in Woche 4 möglich war, was aber nicht dramatisch ist. Zudem baut dieser Strecker ja auch einen gewissen Druck auf, was das Anwachsen des Fettgewebes eben schwieriger macht. Schließlich ist das ja auch der Grund, warum man 6 Wochen keinen Sex haben soll. Mittlerweile kann ich den Strecker bis zu 4 Stunden tragen - aber von den empfohlenen 6-8 Stunden täglich, muss ich absehen. Das ist einfach am Stück nicht möglich und wird auf Dauer unangenehm. Wenn ihr hierzu Tipps habt -> gerne her damit. Ansonsten versuche ich die Tragedauer zu splitten am Tag.
  • Analverkehr, ja - das finde ich geil
    :happy:
    - fühlt sich noch etwas "schwammig" an, wird sich aber denke ich noch legen.
    Die Verteilung des Eigenfetts ist soweit auch sehr gut - allerdings hat sich ein kleiner Fettknubbel gebildet, den man leicht sieht und spürt, sofern mein Schwanz hart wird.
    Hierbei werde ich mit meinem Arzt am kommenden Donnerstag bei der letzten Untersuchung sprechen. Leider hat sich das Eigenfett, welches auch noch in die Eichel gespritzt wurde (wird extra berechnet), leider gar nicht gelohnt und rate davon ab, da es nur "rausgeschmissenes" Geld ist. Von der Unterspritzung sieht man gar nichts mehr. Gibt es hierzu Erfahrungen von euch mit einem Filler?

Ich überlege, ob ich meinen Schwanz in 4-6 Monaten nochmal mit Eigenfett versorgen werde, sobald ich mit dem stretchen des "Penimasters" fertig bin.
Evtl. wollte ich auch parallel noch mit Jelqing beginnen. Lohnt sich dies in Verbindung mit dem "Penismaster"?

Ich habe die Operation in der Praxis L.A. in Bergisch-Gladbach, bei Herrn Dr. K** durchführen lassen und bin absolut und rundum zufrieden! Ich würde den Eingriff immer wieder dort machen lassen.

Viele Grüße!
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
763
Reaktionspunkte
2,558
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Sei uns gegrüßt!
Trägst Du den als Stangenextender oder mit Zuggurt?
empfohlenen 6-8 Stunden täglich
Das wird sich vermutlich noch geben, mit der Zeit erträgt man das Teil immer besser.

Ich weiss nicht, ob es besser wäre, damit noch etwas zu warten, nicht dass das Eigenfett sich umverteilt und du bei der Baseballschläger-Form landest.

Schade, dass Du unser Forum nicht früher gefunden hast, zum einen wäre es interessant gewesen, die Zuwächse anhand der Vermessung nach Forenstandard zu beobachten. Und vielleicht hättest Du Dir auch das Geld sparen können, mit rein manuellem PE lässt sich auch einiges bewirken. Ich möchte jetzt hier keine Grundsatzdiskussion über "OP- ja oder nein" lostreten, zumal die OP ja schon erfolgt ist.
 

JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
380
Punkte
199
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Sei uns gegrüßt!

Trägst Du den als Stangenextender oder mit Zuggurt?
Ich trage ihn mit Zuggurt.. :)
Das wird sich vermutlich noch geben, mit der Zeit erträgt man das Teil immer besser.


Ich weiss nicht, ob es besser wäre, damit noch etwas zu warten, nicht dass das Eigenfett sich umverteilt und du bei der Baseballschläger-Form landest.

Schade, dass Du unser Forum nicht früher gefunden hast, zum einen wäre es interessant gewesen, die Zuwächse anhand der Vermessung nach Forenstandard zu beobachten. Und vielleicht hättest Du Dir auch das Geld sparen können, mit rein manuellem PE lässt sich auch einiges bewirken. Ich möchte jetzt hier keine Grundsatzdiskussion über "OP- ja oder nein" lostreten, zumal die OP ja schon erfolgt ist.
Ja, leider habe ich das Forum zu spät entdeckt, aber ich bin wirklich zufrieden. Aber ja, vielleicht wäre ich auch mit manuellem PE zufrieden gewesen. Ich werde auf jeden Fall mit dem Master weitermachen und evtl. mit Jelqing beginnen, was meinst Du?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,166
Reaktionspunkte
124,229
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
willkommen @JungerBursche30
ich bin gespannt, was Du weiter so zu berichten hast.
Damen sind gedrückt, dass weiterhin alles gut verläuft!
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
763
Reaktionspunkte
2,558
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Ich werde auf jeden Fall mit dem Master weitermachen und evtl. mit Jelqing beginnen, was meinst Du?
Ich denke mit dem PM weitermachen ist medizinisch notwendig.

Mit dem Jeqing würde ich warten, bis das Fettgewebe wirklich festgewachen ist...keine Ahnung wie man das beurteilen kann. Oder eben gaaanz sanft jelqen und gut beobachten, ob sich die Form deines Penis ändert.
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
763
Reaktionspunkte
2,558
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Wie ist denn beim PM der Gurt befestigt? Ich kenne nur den Phallosan, da trägt man einen Schaumstoffring um den Penis an seiner Wurzel und wickelt den Gurt dann einmal um die Hüften herum.
 

JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
380
Punkte
199
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
KURZE VERBESSERUNG: ICH NUTZE DEN PHALLOSAN FORTE und nicht den PENISMASTER!!!
 

JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
380
Punkte
199
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Ich denke mit dem PM weitermachen ist medizinisch notwendig.

Mit dem Jeqing würde ich warten, bis das Fettgewebe wirklich festgewachen ist...keine Ahnung wie man das beurteilen kann. Oder eben gaaanz sanft jelqen und gut beobachten, ob sich die Form deines Penis ändert.
Bringt den Jelqing überhaupt noch etwas zusätzlich, wenn man eine chirurgische Verlängerung hatte und ein Haltebändchen getrennt wurde?
 

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,124
Reaktionspunkte
2,723
Punkte
2,260
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Bringt den Jelqing überhaupt noch etwas zusätzlich, wenn man eine chirurgische Verlängerung hatte und ein Haltebändchen getrennt wurde?

Die Übung geht auf die Schwellkörper und sorgt auch für eine Zunahme des Umfangs. Wurden Maße prä- und post-OP genommen?
 

JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
380
Punkte
199
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm

Die Übung geht auf die Schwellkörper und sorgt auch für eine Zunahme des Umfangs. Wurden Maße prä- und post-OP genommen?
Vielen Dank für Deine Nachricht und den Link! Da lese ich mich mal genau rein :)
So viele Tipps und Erfahrungen... :)

Ja, Maße wurden genommen :)
 

JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
380
Punkte
199
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Zur Ergänzung ein paar Zahlen:

Hier ein paar Fakten vor der OP (26.05.2021):

FL - (schlaffer Längenwert): 7,5 cm
FG - (schlaffer Umfangswert):
9,5 cm

Hier ein paar Fakten nach der OP (stand 21.07.2021):


BPFSL - (Peniswert ab Knochen gemessen/gezogen/unerigiert): 14,5 cm
BPL - (Peniswert ab Knochen gemessen/erigiert): 16,0 cm
NBPL - (Peniswert/erigiert): 15,0 cm
EGbase - (Peniswert/dicke am schaft/erigiert): 12,0 cm
Egmid - (Peniswert/dicke in der Mitte/erigiert): 12,0 cm

FL - (schlaffer Längenwert): 10,0 cm
FG - (schlaffer Umfangswert): 11,0
cm

Ich kann somit +3 cm im schlaffen Zustand und +1,5 cm in der Dicke feststellen.


Viele Grüße!
 

Schwengel66

PEC-Koryphäe (Rang 9)
PEC-Top-Poster
Registriert
14.01.2021
Themen
0
Beiträge
360
Reaktionspunkte
3,690
Punkte
2,080
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
99 Kg
BPEL
14,2 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
9,6 cm
EG (Mid)
9,2 cm
EG (Top)
10,2 cm
Zur Ergänzung ein paar Zahlen:

Hier ein paar Fakten vor der OP (26.05.2021):

FL - (schlaffer Längenwert): 7,5 cm
FG - (schlaffer Umfangswert):
9,5 cm

Hier ein paar Fakten nach der OP (stand 21.07.2021):


BPFSL - (Peniswert ab Knochen gemessen/gezogen/unerigiert): 14,5 cm
BPL - (Peniswert ab Knochen gemessen/erigiert): 16,0 cm
NBPL - (Peniswert/erigiert): 15,0 cm
EGbase - (Peniswert/dicke am schaft/erigiert): 12,0 cm
Egmid - (Peniswert/dicke in der Mitte/erigiert): 12,0 cm

FL - (schlaffer Längenwert): 10,0 cm
FG - (schlaffer Umfangswert): 11,0
cm

Ich kann somit +3 cm im schlaffen Zustand und +1,5 cm in der Dicke feststellen.


Viele Grüße!
Da bin ja froh,daß ich deine Maße auch ohne OP geschafft habe(z.l.in meiner Signatur).
 

Castiel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
29.07.2019
Themen
10
Beiträge
138
Reaktionspunkte
279
Punkte
335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2019
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
88 Kg

JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
380
Punkte
199
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Da bin ja froh,daß ich deine Maße auch ohne OP geschafft habe(z.l.in meiner Signatur).
Das freut mich sehr! Jeder kann selbst über seinen Körper entscheiden - für mich war es eben die 10.000 € OP und bin happy!
 

JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
380
Punkte
199
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Aber du hast keine BPEL/NBPEL Werte vor der OP? Ich mein das muss doch wichtig sein für dich sein Vorher nachher zu vergleichen ☝🏾
Ich vergleiche nicht unbedingt anhand von Zahlen. Das mache ich in meinem Beruf. Ich habe objektiv verglichen und bin happy. :)
Zudem ändert sich auch durch die Op nichts im steifen Zustand. Aber das ist doch klar?
 
Oben Unten