Gonzos Gym

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Gonzo, 30 Juni 2016.

  1. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,666
    Zustimmungen:
    44,506
    Punkte für Erfolge:
    30,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ich bin bei PEC vor allem gelandet, weil ich nach Möglichkeiten, meine (sehr schlechte) EQ zu verbessern gesucht hatte - klar ist, der kleine Adrian darf ruhig ein wenig zulegen. Die hat sich zwar in den letzten Monaten verbessert, bei 100% bin ich aber noch lange nicht mal annähernd, wobei meine Krümmung am stärksten bei etwa 90% EQ ausgeprägt ist. Ich gehe davon aus, dass diese durch eine auf der Oberseite kürzere Tunika zustande kommt und versuche jetzt, wo ich die 2P Stetches ins Programm genommen habe, entsprechend den Penis mit leichtem Druck nach Unten zu dehnen. Ich mache das aber noch nicht lange genug, um sagen zu können, ob sich das auswirkt. Aber grundsätzlich stört mich die Biegung auch nicht besonders
     
    #61
    Halunke, Palle und Gonzo gefällt das.
  2. Gonzo

    Gonzo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.06.2016
    Zuletzt hier:
    07.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    751
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    @adrian61 2p Stretches können sich gut auswirken, wobei ich an deiner Stelle den Focus mehr auf Jelqs legen würde.

    Ich mache mir Gedanken wie ich mein zukünftiges Training mit Fokus auf den BPFSL gestalte. Ich will verschiedene Streches einbauen und das Jelqen etwas minimieren.

    Was haltet ihr davon?
    1. Aufwärmen
    2. 2 Point Stretches
    3. Normal Stretches
    4. Bundled Stretches
    5. Jelqen
    6. Ballooning
    7. Abwärmen

    Natürlich muss ich nach meiner Verletzung ganz sanft wieder anfangen. Ich denke pro Übung ca. 5 Minuten

    Gruß Gonzo

    Edit: Ich finde noch die Myofascial Unlockings gut. Die will ich vor dem Jelqen und beim Ballooning einbauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2017
    #62
  3. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    14.11.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,052
    Zustimmungen:
    13,620
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Gonzo , ja sicher kann man das so machen.
    Letz endlich sieht man eh erst nach einem Monat , ob sich die Umstellung gelohnt hat.

    Viel Glück.....Palle
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2017
    #63
    MrRountry, mo1111 und Halunke gefällt das.
  4. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    15.11.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,354
    Zustimmungen:
    9,519
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Hi @Gonzo , ich probiere immer noch mehr über das Wachstum usw zu verstehen. Was verprichst Du Dir beim Wachstum von BPFSL? Also warum setzt Du dir diesen wert als Ziel? NBPEL wäre doch, wenn man ne grössere Lanze im erigiertem Zustand will, viel interessanter. Ich verstehe immer noch nicht was der BPFSL für einen aussagt bzw was es bringt diesen zu erhöhen.
     
    #64
    mo1111, Gonzo und Palle gefällt das.
  5. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,323
    Zustimmungen:
    7,214
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hallo @Halunke
    Man trainiert den BPFSL um den BPEL durch Schwellkörperübungen erhöhen zu können.
    Ohne Differenz BPFSL-BPEL keine Längengains. Zu große Differenz = schlechte EQ, geringe bis garkeine Differenz = erhöhung des EG.
    Für das Längentraining ist also der BPFSL einer der wichtigsten Werte.
     
    #65
    MrRountry, mo1111, Palle und 3 anderen gefällt das.
  6. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    15.11.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,354
    Zustimmungen:
    9,519
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Hey @MaxHardcore94 , ok Danke. Und dann hat man einen größeren BPEL, die sich später auf die NBPEL auswirken? Ich bin Anf April mit meiner Messung dran und habe viel beim BPFSL zugelegt, das ist schon jetzt sehr sichtbar. Mein NBPEL hat sich hingegen kaum verändert. Was wäre Deiner Meinung nach jetzt zu tun wenn der BPFSL so gewachsen ist, aber NBPEL nicht?

    Sorry für die Fragerei, aber ich habe das Gefühl, dass dieses Thema doch weiterläufiger ist als ich mir gedacht habe.
    Die Ligs sind die Sehnen am Penis, oder? Und was genau ist die Tunica?
     
    #66
    Palle und Gonzo gefällt das.
  7. Gonzo

    Gonzo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.06.2016
    Zuletzt hier:
    07.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    751
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    @Halunke
    Nachdem du BPFSL gegaint hast solltest du mit Schwellkörperübungen und jelqem weiter machen um die Differenz die von BPEL zu BPFSL entstanden ist, auszugleichen.
    @MaxHardcore94 hat das gut erklärt.

    Tunica ist der Schwellkörper des Penises.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2017
    #67
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,666
    Zustimmungen:
    44,506
    Punkte für Erfolge:
    30,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ist so nicht ganz richtig, die Tunica umgibt den Schwellkörper.
    Definition lt Wikipedia: Als Tunica albuginea (lat.-anat.) wird in der Anatomie eine derbe Hülle aus straffem, kollagenem Bindegewebe bezeichnet, die sich um die Hoden, die Schwellkörper des Penis und der Klitoris sowie um die Eierstöcke legt. Sie stellt eine besondere Form der Bindegewebskapsel dar, die durch ihre dicht gelagerten Bindegewebsfasern weißlich aussieht und daher ihren Namen hat.
     
    #68
    Palle, Riffard, Halunke und 2 anderen gefällt das.
  9. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    4,816
    Punkte für Erfolge:
    5,980
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Die Tunica ist das direkt um den Schwellkörper liegende Gewebe. Sie begrenzt im Prinzip die Schwellkörper in ihrer Größe. LG

    Edit: Siehe Kommentar des flinken Adrian. ;)
     
    #69
    Palle, Riffard, Halunke und 2 anderen gefällt das.
  10. Gonzo

    Gonzo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.06.2016
    Zuletzt hier:
    07.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    751
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Ganz genau. Danke
     
    #70
  11. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    15.11.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,354
    Zustimmungen:
    9,519
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Danke an euch! Das heisst, wenn ich BPFSL gegaint habe bzw viel gegaint, dann lieber mehr jelken als strechen, verdtehe ich das so richtig?
     
    #71
    Palle und Gonzo gefällt das.
  12. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,666
    Zustimmungen:
    44,506
    Punkte für Erfolge:
    30,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    kommt auf Dein Längenziel an
    Deine Ausgangswerte haben sich ja nur um 2mm unterschieden
     
    #72
    Palle und Gonzo gefällt das.
  13. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    15.11.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,354
    Zustimmungen:
    9,519
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    @adrian61 fas Ziel ist ja meinen Blutprnis länger zu bekommen. OK, habe verdtanden das dies evtl über die Jahre evtl hinbekomme, doch aber eher unwahrscheinlich ist. Gut kann ich mit Leben.

    Das ist mein erklärtes Ziel jetzt 17,5-18cm NBPEL! Meine Messung kommt Anf April, und Adrain, es wäre super wenn Du diese interpretieren könntest. Es wäre schön mal erklärt zu bekommen, was und warum, passiert ist :) Würde mich auf jeden fall über die Erklärung sehr freuen.
     
    #73
    Palle und Gonzo gefällt das.
  14. Gonzo

    Gonzo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.06.2016
    Zuletzt hier:
    07.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    751
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    So kannst du es sehen.

    Wie bei mir auch sehrbwenig Differenz. gut fur die EQ ... schlecht für die BPEL Gains. Meiner ist knallhart und biegt sich nach oben zudem wird es breiter EG. Zeit für den BPFSL Fokus.
     
    #74
    MrRountry, mo1111 und Palle gefällt das.
  15. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,666
    Zustimmungen:
    44,506
    Punkte für Erfolge:
    30,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    klingt aber durchaus nicht unattraktiv :)
     
    #75
    mo1111, Palle und Gonzo gefällt das.
  16. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,666
    Zustimmungen:
    44,506
    Punkte für Erfolge:
    30,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    klar gerne ... machen wir dann aber in Deinem Thread sonst findet der arme @Gonzo kaum mehr Beiträge, die sich auf ihn/sein Training beziehen im eigenen Log :)
     
    #76
    Palle, Riffard und Gonzo gefällt das.
  17. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    11.11.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,285
    Zustimmungen:
    8,956
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Brav ;)

    @Gonzo

    Soweit ich weiß bist du noch nicht all zulange dabei, darum mein Rat, ich würde keinen BPFSL Fokus setzen. Solange sich mit relativ wenig Zeitaufwand alle Werte pushen lassen, würde ich das ausreizen. Ich würde auch nicht 3 verschiedene Stretches rein nehmen. Am Ende weißt du gar nicht was gewirkt hat. Persönlich mache ich es nach Ausschlussverfahren, das heißt: Eine Stretchart solange, bis die völlig ausgelutscht ist, danach baue ich eine zweite Stretchart ein, und kombiniere sie mit der letzteren. Meist reicht das aus um neue Reize zu setzen. Ist auch dies ausgelutscht, reduziere ich erste Stretchart immer weiter und ersetze sie mit zweiter Stretchart.

    Wenn dir das zu kompliziert ist mach einfach Dry-Jelqs, hilft gegen alles :D (Scherz den nur ein gewisse Leute hier verstehen).
     
    #77
  18. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,666
    Zustimmungen:
    44,506
    Punkte für Erfolge:
    30,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    nur wenige sind auserwählt:animiert05:
     
    #78
    MrRountry, Arbeitstier88, mo1111 und 3 anderen gefällt das.
  19. Gonzo

    Gonzo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.06.2016
    Zuletzt hier:
    07.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    751
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Du hast vollkommen recht. Ich war wohl typischerweise wieder mal übereifrig.

    Ich sollte vielleicht mit normalen Stretches a 15min weiter machen. Wenn lil'Gonzo wieder fit ist.

    Jetzt habt ihr mich neugierig gemacht. Dry jelqen ist ja mal gar nichts für mich. Wet only!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2017
    #79
    MrRountry, mo1111, MaxHardcore94 und 3 anderen gefällt das.
  20. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    14.11.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,052
    Zustimmungen:
    13,620
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Gonzo , es ist eine unumstößliche Tatsache, dass das Training welches zum Erfolg geführt hat, mit nichts anderen zu übertreffen ist.
    PE-Training ist nicht: einfach nur am Schwanz rumziehen.
    Es ist eine nicht bestätigte Wissenschaft.
    Aber bestätigt hin oder her, es bleibt eine Wissenschaft.
    Und da darf ruhig jeder alles bisherige mit Fragezeichen betrachten.
    Das hat unser Mod @Riffard auch gemacht, und seinen Weg gefunden, die ihm Gains eingebracht haben.
    Das heißt ja auch nicht das du keine Hinweise annehmen sollst. Aber du mußt sie mit der entsprechenden Vorsicht am eigenen Penis testen.
    Daher soll man ja auch die ersten drei Monate nach der Newbie Art trainieren.
    Ein Bodybuilder der sofort loslegt, und trainiert ohne Ende, hat am ende schöne dicke Muskeln, aber leider konnte seine Haut den Wachstum nicht standhalten.
    Und so sieht er aus wie mit Schwangeschaftsnarben übersäht.
    Wenn du nicht genügend BPFSL hast, wo soll dann deine 160 EG hin geinen?
    Ich erreiche meine BPFSL am besten durch Pumpen.
    Und genau so meine EG Gains. Na das passt doch zusammen.
    Und bei all dem EG gainen, wird auch immer etwas Länge gegaint.
    Umgekehrt natürlich genau so.
    Ich sage jedem Newbie, es ist vollkommen egal wo du gainst, hauptsache du gainst.
    Die lokalen Feinheiten ergeben sich später.

    Grüße und fette Gains...Palle
     
    #80

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden