Frauen in PE-Foren

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm

Edeardo

Im Ruhestand
Registriert
21.12.2014
Themen
3
Beiträge
227
Reaktionspunkte
133
Punkte
297
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
150 cm
Körpergewicht
50 Kg
Ich wäre Pro eine Frauensektion,
diese könnten dort sich Infos hohlen wenn ihr Mann z.B. ED hat.


.


Sorry, aber wofür ist dieses Forum? Soll das ein medizinisches Gesamtberatungsangebot werden?
ED, die quasi sehr viele Männer betrifft, wenn man den persönlichen Bewertungsmaßstab (alles unter Pornostar ist ED ,in die Richtung geht ja die Welt), kann man ja gar nicht objektiv fassen.

Da fände ich es schon extrem unpassend auf dieser Seite eine ED-Beratung einzubauen, was auf wirklichen medizinischen Fachforen viel besser ginge.
 

MisterLong

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
27.12.2014
Themen
40
Beiträge
187
Reaktionspunkte
365
Punkte
465
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,3 cm
EG (Mid)
14,7 cm
Ich wäre Pro eine Frauensektion,
diese könnten dort sich Infos hohlen wenn ihr Mann z.B. ED hat.


.


Sorry, aber wofür ist dieses Forum? Soll das ein medizinisches Gesamtberatungsangebot werden?
ED, die quasi sehr viele Männer betrifft, wenn man den persönlichen Bewertungsmaßstab (alles unter Pornostar ist ED ,in die Richtung geht ja die Welt), kann man ja gar nicht objektiv fassen.

Da fände ich es schon extrem unpassend auf dieser Seite eine ED-Beratung einzubauen, was auf wirklichen medizinischen Fachforen viel besser ginge.

Ich sehe im PEC etwas mehr Potential.
Eher ein Portal rund um den Penis und die damit verbundene Sexualität.
Und daher wäre ich pro Frauen !
Aber wie gesagt nur meine persönliche Meinung..
 

Edeardo

Im Ruhestand
Registriert
21.12.2014
Themen
3
Beiträge
227
Reaktionspunkte
133
Punkte
297
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
150 cm
Körpergewicht
50 Kg
Sorry, aber wofür ist dieses Forum? Soll das ein medizinisches Gesamtberatungsangebot werden?
ED, die quasi sehr viele Männer betrifft, wenn man den persönlichen Bewertungsmaßstab (alles unter Pornostar ist ED ,in die Richtung geht ja die Welt), kann man ja gar nicht objektiv fassen.

Da fände ich es schon extrem unpassend auf dieser Seite eine ED-Beratung einzubauen, was auf wirklichen medizinischen Fachforen viel besser ginge.

Ich sehe im PEC etwas mehr Potential.
Eher ein Portal rund um den Penis und die damit verbundene Sexualität.
..

Dann wird das Ganze aber ruck zuck gewerblich. Das hatten wir ja schon mal.

Außerdem können die sich ja dann überall rumtreiben und bleiben nicht in ihrem FrauenGhetto.

Schon jetzt kann sich ja der 15jährige Tristan anmelden und hier rumposaunen, dass er 26 ist.
Wenn er will
 
Zuletzt bearbeitet:

Doktor Pimmelmeier

Im Ruhestand
Themenstarter
Registriert
24.12.2014
Themen
24
Beiträge
232
Reaktionspunkte
288
Punkte
181
PE-Aktivität
Einsteiger
Für Interessierte,die den Mist,den die Damen da zumeist absondern,mal lesen wollen: im Bereich Sexualität bei der Brigitte hat der oberfeger geschrieben.Schwatzbase und Mr.Indiskret Sixte hat es ja bereits wie ein Blechbläser durchs Forum posaunt.Ein weiterer Mann hat sich auch gemeldet und zwei ehrliche Frauen,die auf big stehn.Am Anfang proleteten Sie rum da antworte eh keiner.Nun gabs von gestern spät abend bis jetzt 9 Seiten mit über 60 Antworten:D
 

Doktor Schwanz

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
21.12.2014
Themen
8
Beiträge
365
Reaktionspunkte
935
Punkte
915
PE-Aktivität
7 Jahre
PE-Startjahr
2011
Ich sehe im PEC etwas mehr Potential.
Eher ein Portal rund um den Penis und die damit verbundene Sexualität.
Und daher wäre ich pro Frauen !
Aber wie gesagt nur meine persönliche Meinung..

Um mein "like" hier mal kurz zu begründen: auch ich sehe in PEC mehr als nur das x. PE-Forum. Viel mehr sollte ganzheitlich der Mann im Vordergrund stehen, mit erhöhtem Schwerpunkt auf penisbezogene Themen.

"Pro Frauen" ist natürlich eine andere Kiste. Selbst in den richtig großen PE-Foren verlaufen sich selten Frauen, von daher wäre prinzipiell natürlich erstmal die Frage zur Sinnhaftigkeit eines entsprechenden Unterforums. Ansonsten wüsste ich leider auch nicht, was sie groß beitragen sollten. Jemand hier hat es passend formuliert, auch wenn es banal und dämlich klingt: Frauen haben keinen Penis. Zum Training oder sonstigen Männerproblemen könnte sie nur wenig beitragen, außer ihre weibliche Sicht. Da die aber individuell sein kann, bis hin zum getrolle und in Millionen anderen Foren bereits verfügbar ist sehe ich hier einfach kein großes Bedürfnis. Abgesehen davon ist unser genetischer Code zu simpel gestrickt, Männer werden Frauen immer die gleichen nicht-empathischen Antworten geben wie umgekehrt. Oder die Matrix hat uns zu simple Muster einprogrammiert. Trollfrauen werden 20x15++++ gröhlen, der pseudo-empatische Typ wird sagen, dass sie mit ihrer Muschi auch nicht ganz im reinen ist, und das 14x12 völlig ausreichen werden wenn die Frau einen liebt und blablabla. Falls es überhaupt echte Frauen sein werden. Ich erinnere mich noch ganz gut an die Zeit, als man selbst 14 war und in Chatrooms Kerle getrollt hat ;)
 

Doktor Pimmelmeier

Im Ruhestand
Themenstarter
Registriert
24.12.2014
Themen
24
Beiträge
232
Reaktionspunkte
288
Punkte
181
PE-Aktivität
Einsteiger
Das war bei einem Autogrammtermin.Geil war seine Aussage zum Familienministerium.Er nannte das ganze "Familie und Gedöns".Basta war auch so ein Schröderspecial.Das sagte er wenn Frau Ypsilanti (er nannte Sie Frau xy) zu viel quakte.
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Ich wäre Pro eine Frauensektion,
diese könnten dort sich Infos hohlen wenn ihr Mann z.B. ED hat.

Da ist Dir ein kleiner Denkfehler unterlaufen:
Wenn eine Frau sexuelle Probleme hat, erwartet sie von dem Mann, dass er ihr die Lösungen auf einem Silberteller serviert.
(Nicht umsonst findet man in sexuellen, aber auch medizinischen Foren, alle naselang so Fragen wie z.B. "Meine Freundin ist zu blöd, einen Orgasmus zu bekommen. Was kann ich tun?" Es sind also die Männer, die nach Lösungen suchen, weil die Frauen passiv sind).
Wenn ein Mann sexuelle Probleme hat, kümmert er sich selbst darum und sucht nach Lösungen.
Es gibt hier im Forum doch die Rubrik "Potenz und Libido". Dort kann er bei sexuellen Problemen Hilfe finden. Daneben gibt es noch diverse andere Foren, die sich ganz ausführlich mit solchen Problemen beschäftigen.
Natürlich kann auch eine Frau hier oder dort vorbeischauen und sich Infos holen, wenn ihr Mann z.B. eine ED hat. Aber das wird nicht nötig sein, da sich der Mann selbst und aktiv um diese Probleme kümmert.
Und davon mal abgesehen, wenn Frauen es grundsätzlich nicht für nötig hält, sich selbst und aktiv um ihre sexuellen Probleme zu kümmern, halten sie es erst recht nicht für nötig, sich selbst und aktiv um die sexuellen Probleme ihres Mannes zu kümmern.
Dazu sind Frauen einfach zu passiv.
 

Sixte

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
28.12.2014
Themen
3
Beiträge
139
Reaktionspunkte
362
Punkte
212
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
12,2 cm
Zu "Frauen im Forum" fällt mir Apostel Paulus ein: "Das Weib lehre nicht in der Gemeinde". Damit kann man(n) hier die "Fake-Frauen" fern halten. Die können gerne in anderen PE-Foren ihr Unwesen treiben.

ZUM THEMA: (einige Links, und ja, "size matters" für Frauen)

Study: Penis size 'does affect attractiveness' - Health - Men's health | NBC News
und...
http://www.huffingtonpost.com/2014/06/09/penis-size-one-night-stands_n_5470814.html
Zitat:
In a second part of the new study, women were given one of the penis models and allowed to examine it for 30 seconds. They were then asked to pick that same model from a bin of 33 models, either immediately or after completing a 10-minute survey (to allow time to pass).

After completing the 10-minute survey, women tended to overestimate the size of the penis they had previously examined, the study found.
das heißt: Der Ex hatte immer den Größeren!
weiter...
'Ideal' Penis Size Depends on Height | Genital Evolution
mit dem Ergebnis, dass ein längerer/größerer Penis eine Erwartungshaltung bei der Körpergröße vorgibt - ist "er" länger, muss der Typ auch größer sein, um den Größeneindruck zur Wirkung zu bringen.

Alle Untersuchungen beziehen sich auf den schlaffen Zustand. "Shower" punkten also besser als "Grower".
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,017
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Ich sehe im PEC etwas mehr Potential.
Jap - ich auch. Zumindest genug um nicht gleich ein ganzes Geschlecht pauschal auszuschließen, ohne bisher auch nur einmal eine Erfahrung hier mit ihm gehabt zu haben. Ich hoffe, dabei handelt es sich nicht einfach nur um einen vorauseilenden Angstreflex (Frauen :nailbiting: :nailbiting: :nailbiting:).
Niemand redet davon, dass der weibliche Anteil der Community erheblich ansteigen wird oder soll. Aber wenn sich eine Frau hier blicken lassen sollte, wird sie zumindest nicht gleich wegen ihres Geschlechts verbannt. Das war auch noch in keinem anderen PE-Forum, das ich kenne, bisher die Praxis.
Also: Locker bleiben. Deutschland ist ein freies Land und PEC ein freies Forum. Wer auch immer hier seine Meinung im Rahmen der Forenregeln äußert, ist zu allererst einmal eines: Nämlich Willkommen. Wie schon geschrieben: Im Falle der Wortmeldung einer Frau ist durchaus klar, dass man sehr genau darauf achten muss, wie sie dann hier auftritt. Soweit müsst ihr dann schon uns Mitarbeitern vertrauen, dass wir darauf ein wachsames Auge und für jedwede konkrete Besorgnis von euch (d.h. solche, die auf tatsächliche Fehltritte weiblicher User beruhen) ein offenes Ohr haben werden.
Letztlich wäre es doch aber ziemlich wirr, wenn gleich helle Panik ausbrechen würde, wenn sich in Zukunft ein User hier anmeldet, beim Geschlecht auf weiblich drückt und dann einen Post verfasst. So leicht lässt sich hoffentlich niemand hier aus der Ruhe bringen.

Sorry, aber wofür ist dieses Forum? Soll das ein medizinisches Gesamtberatungsangebot werden?
Ich wüsste nicht, inwiefern das jetzt mit "Frauen im Forum" zusammenhängen sollte. Und wie dir vielleicht seit der Eröffnung aufgefallen ist, gibt es hier sogar eine ganze Kategorie zu "Potenz und Libido". Dort findest du unter anderem auch den Bereich "Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe". Hat das nun gleich mit "medizinischem Gesamtberatungsangebot" zu tun? Nein. Da würden mir dann auch so ziemlich 99,9% der sonstigen medizinischen Themen fehlen ;)

Da fände ich es schon extrem unpassend auf dieser Seite eine ED-Beratung einzubauen, was auf wirklichen medizinischen Fachforen viel besser ginge.
ED gibt es in den verschiedensten Ausprägungen und Graden - und unter PE'lern kommt sie alleine schon trainingsbedingt mitunter vor. Daher kann sie selbstredend auch hier thematisiert werden. Und wenn "medizinische Fachforen" in allen Themen so überlegen wären, bräuchte es ja keine anderen mehr, oder? Wie in allen anderen Bereichen geht es hier auch in der Frage der ED um Erfahrungsaustausch, Erläuterungen und Hilfen. Eben von privaten Usern für private User.

Dann wird das Ganze aber ruck zuck gewerblich.
Okay - da bleibt mir jetzt echt nur noch das Kopfschütteln. Die einzige Möglichkeit, die besteht, dass dieses Forum gewerblich wird, wäre wenn Driver, Chester und ich jedwedes Ehrgefühl, jede Integrität und jede Überzeugung über Bord werfen und das Forum aktiv zu einem gewerblichen machen. Oder mit anderen Worten: Das wird definitiv nicht passieren und ist alleine schon ein Grundversprechen dieser Webseite. Daher rate ich in der Sache einfach mal: Nicht in Panik verfallen, sondern lieber mit Tatsachen argumentieren ;)

"Pro Frauen" ist natürlich eine andere Kiste.
Vielleicht liegt hier auch ein grundlegendes Missverständnis der Haltungen vor. PEC ist nicht "Pro-Frauen" insofern sie jetzt bloß alle, bitte, bitte, hierher kommen mögen. Das wäre in der Tat etwas seltsam, da das Grundthema der Seite (im weitgefasstesten Sinne: "männliche Sexualität") Frauen, wenn überhaupt, nur indirekt betrifft. Aber PEC ist deshalb auch nicht pauschal und in vorverurteilender Art und Weise "Anti-Frauen". Das ist das für mich wichtige Statement.
Nach bisherigen Erfahrungen ist die Beteiligung von Frauen in PE-Foren wie gesagt nur sehr selten der Fall. Ich schlage daher vor, man sieht es für die Zukunft locker. Und wenn sich hier eine Frau anmeldet, kann man es immer noch locker sehen. In anderen PE-Foren ist das schon passiert und es wird auch wieder passieren. Und die Welt ist deswegen bislang noch nicht untergegangen ;)

Grüße
BuckBall
 

Apfelsaft

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
03.01.2015
Themen
5
Beiträge
236
Reaktionspunkte
675
Punkte
775
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
55 Kg
NBPEL
8,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm

slim_filter

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
18.04.2015
Themen
9
Beiträge
434
Reaktionspunkte
1,130
Punkte
690
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich versteh das Problem nicht ganz, in einigen englischsprachigen Foren gibt es schon einige Frauen. Die sind wirklich sehr rational und unterstützend. Also ich habe das schon begrüßt und fand es äußerst interessant.
Die meisten, deren Männer gleichzeitig noch PE machen, sagen nämlich durch die Bank, dass das was sie am meisten angeturnt hat nachdem ihr Mann bedeutend größer war, das Selbstvertrauen und die Ausstrahlung war, nicht der 2 cm längere und 1 cm dickere Dödel.

Das ist eine Aussage die kriegt man sonst nicht und ist einfach gut zu wissen.

Gut manchmal sind sie schon arg mit Samthandschuhen unterwegs von wegen 3,5" Dicke sind absolut genug, aber mei, letztlich sind sie schon recht ehrlich. Gleichen auch etwas das Testosteron Übergewicht aus.
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,877
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Also die,die im Go feminin unterwegs sind, müßten es eigentlich wissen.
Wenn dort ein Mann eine vernünftige Frage stellt, bekommt er auch Antworten.
Aber natürlich ist es absolut lachhaft, wenn sich 15 jährige Mädchen,die sich für 20 jährige ausgeben, über die beste dicke des Penis unterhalten und dann meinen, meiner hat 7 cm durchmesser, und der tut mir unheimlich gut.
Also vor solchen Weibern kann ich hier nur warnen.
Und die, die wirklich unvoreingenommen sind, sind nun wirklich sehr rar.

Man sollte nicht Tunfisch mit Steak mischen.

darty
 

Leonie

Im Ruhestand
Registriert
22.12.2014
Themen
4
Beiträge
703
Reaktionspunkte
937
Punkte
780
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
85 Kg
Was wollt ihr denn mit Kommentaren von Frauen anfangen? Euch Beruhigung holen? Ist doch derselbe Scheiß wie mit den Studien. Da draußen gibt es genügend Männer mit wirklichen großen Teilen. Ihr müsst euch also im "realen Wettbewerb" immer auf alles gefasst machen. Ihr seid überdurchschnittlich, aber die neue Flamme hatte einen Ex mit einem übergroßen Schwanz? Tja, Studien hin oder oder. Oder Kommentare, die sagen, 4cm Breite sind genug. Bringt doch alles nix. Rein ins Gefecht. In der Theorie im Vorfeld absichern kann sich niemand.
 

wattenphall

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
16.06.2015
Themen
2
Beiträge
31
Reaktionspunkte
66
Punkte
41
Was wollt ihr denn mit Kommentaren von Frauen anfangen? Euch Beruhigung holen? Ist doch derselbe Scheiß wie mit den Studien. Da draußen gibt es genügend Männer mit wirklichen großen Teilen. Ihr müsst euch also im "realen Wettbewerb" immer auf alles gefasst machen. Ihr seid überdurchschnittlich, aber die neue Flamme hatte einen Ex mit einem übergroßen Schwanz? Tja, Studien hin oder oder. Oder Kommentare, die sagen, 4cm Breite sind genug. Bringt doch alles nix. Rein ins Gefecht. In der Theorie im Vorfeld absichern kann sich niemand.

Die Studien find ich mehr als sinnvoll - den dadruch weiß man, das es da draußen weit weniger Männer mit wirklich großen Teilen gibt, als man denkt - und man sich selber auch einordnen kann. Von andrer Seite kommen ja auch meist nur Argumente wie "unter der Dusche gesehen" "eigene Erfahrung" und co. Also Statistiken, die für den Müll sind.

Oder andersrum - was will man mit Anzweifeln und Zwangspessimismus erreichen? Sich Beunruhigung holen?

Aber zum Thema: genauso wie gofeminin und co die wenigesten Kerle ansatzweise interessieren wird, wird pe und co die Frauen interessieren. Und wenn mal eine da ist, wird sie im Internet doch eh von zig Kerlen zugenervt, bis wie keinen Bock mehr hat :p
Was man höchstens machen könnte, ist nen Thread, wo man sich austauscht, was für Möglichkeiten es für Frau gibt, die Sexualität zu "verbessern" - also Beckenbodentraining und co - vielleicht auch eine Fehlersammlung von Dingen, die Frauen im Bett oft falsch/schlecht machen (wobei da ja im Normalfall einfach reden mit dem Partner helfen sollte).
 

Leonie

Im Ruhestand
Registriert
22.12.2014
Themen
4
Beiträge
703
Reaktionspunkte
937
Punkte
780
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
85 Kg
Oder andersrum - was will man mit Anzweifeln und Zwangspessimismus erreichen? Sich Beunruhigung holen?

Zumindest will man sich nicht in Sicherheit wiegen lassen und immer auf der Hut sein.
Denn bekanntlich ist der gelebte Durchschnitt wesentlich höher anzusetzen, weil die selbstbewussten gut Bestückten viel mehr "rumkommen".
Eigentlich könnte ich auch zu ihnen gehören, aber ich leide unter phallischem Größenwahn.
 

wattenphall

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
16.06.2015
Themen
2
Beiträge
31
Reaktionspunkte
66
Punkte
41
Das halte ich für nen Gerücht - was ist wenn Brad Pitt und Co nen kleinen haben? Aber Mister Hackfresse nen Pferdeschwanz?
Warum sollten gut Bestückte mehr rumkommen? Im Normalfall geht man ja nicht mit offener Hose und steifem Glied ins Damengespräch.
Bekanntlich? Quellen bitte ;) Vorwiegend bebilderte zählen nicht (besonders Gangbang-Videos).

Nicht ganz so schlimm wie der Kerl, der in der Fussgängerzone den Weltuntergang predigt - aber ich seh schon - du bist eher die Fraktion Panik ;)
 
Oben Unten