Eure kurz- und langfristigen Vorbilder im Sport

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Fitness und Bodybuilding" wurde erstellt von The_Driver, 2 März 2015.

  1. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.01.2020
    Themen:
    43
    Beiträge:
    1,598
    Zustimmungen:
    2,270
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Ich bin ein Freund von sauberer Technik!
    Und keine wüste Brüglerei!
     
    #21
  2. Würmchen

    Würmchen PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    21.01.2020
    Themen:
    0
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    415
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    NBPEL:
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Naja, ich weiß nicht..Holyfield hat ja seinerzeit Tyson eindeutig seine Grenzen aufgezeigt..und ob Holyfield ein besserer Boxer, als Ali gewesen sei, will mal hingestellt bleiben:D

    Glaube nicht, daß gegen Bruce Lee in einem fairen Kampf irgendwer ne Chance gehabt hätte..auch heute nicht..und in 50 Jahren auch nicht:p
    Er war dermaßen schnell, daß selbst einer, der zwar kräftiger, aber nicht diese Beweglichkeit und Explosivkraft besitzt, ihn wahrscheinlich nicht einmal wirklich ernsthaft treffen könnte..Chuck Norris wurde ja mal gefragt, ob er nen echten Kampf gegen ihn machen würde..seine Antwort, er sei doch nicht lebensmüde:happy:

    Das sagte ein ehemaliger mehrfacher Champion..
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2016
    #22
    Palle gefällt das.
  3. diemuhkuh

    diemuhkuh PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.01.2016
    Zuletzt hier:
    19.02.2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    280
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Bruce Lee war ein Schauspieler. Der hat als Kind mal bei einem kleinen Boxturnier in Hong Kong mitgemacht und als er in Amerika ohne Meisterausbildung Wing Chun unterrichtet hat, hat er der Legende nach irgendeinen lokalen Kung Fu Lehrer zusammengetreten. Auch wenn der gut war, war das sicher nicht das Kaliber eines Vollkontakt-Kämpfer die es damals durchaus schon gab. Ich finde ihn ja auch cool, aber über seine kämpferischen Fähigkeiten zu reden ist ungefähr so realitätsnah wie über Mr. Spocks wissenschaftlichen Fähigkeiten zu reden. :facepalm2: Klar war er unglaublich schnell. Aber JEDER Boxer, Thaiboxer, Vollkontakt-kämpfer in der Leichtgewicht/Weltergewichtklasse ist unglaublich schnell.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2016
    #23
    Cremaster und Palle gefällt das.
  4. diemuhkuh

    diemuhkuh PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.01.2016
    Zuletzt hier:
    19.02.2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    280
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Ja, im Ringen muss man sowieso stark sein. Entweder man ists von Geburt, nimmt Anabolika oder stemmt eben Gewichte. Von dem was ich gelesen habe, war in ringerischen Sportarten wie eben auch dem Judo (ich kenn mich in der Japan-Ecke besser aus) Langhanteltraining schon in den 30ern weit verbreitet. Gibt ja genug Fotos von kleinen Japanern die mit den alten Berg-Hanteln trainiert haben. Und ich glaube ursprünglich ist das Langhanteltraining ja im süddeutschen/österreichischen Raum um Wien und München beliebt geworden. Da gab es Anfang der 1900er Jahre ja ganz viele tolle Ringer und KRaftathleten die alte, bäuerliche Kraftmaierei in den städtischen Bierhallen zur Unterhaltung vorgeführt haben.
     
    #24
    Cremaster und Palle gefällt das.
  5. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.01.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,077
    Zustimmungen:
    13,896
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Um einen Gegner im Straßenkampf auszuschalten, benötigt man keine Kraft.
    Das Wissen um die tödlichen roten Punkte und eine erhöhte Grundschnelligkeit reichen aus.
    Uns wurde beigebracht, das ein Täter mit Pistole, der die 1,5 m unterschritten hat, so gut wie tot ist.
    Aber gut, der Kampfsport ist nur bedingt mit der Wirklichkeit vergleichbar.

    Vor kurzem haben se im TV einen langen Beitrag zu Bruce Lee gebracht, und ihn in den siebten Himmel des Kampfsport gehoben.
    Er habe Geschichte in der Filmkunst gepaart mit seinem enormen Kapfkünsten , geschrieben, und sei wohl auf ewig unereichbar.

    Weiß nicht, ob man das alles so glauben darf.

    Grüße...Palle
     
    #25
    Cremaster und diemuhkuh gefällt das.
  6. diemuhkuh

    diemuhkuh PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.01.2016
    Zuletzt hier:
    19.02.2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    280
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Naja, meine Ex und einige Leute aus dem Freundeskreis haben schon diverse SV-Kurse gemacht und was einem da oft erzählt wird ist ziemlich schräg. In einem tödlichen Straßenkampf wäre ich auf jeden Fall lieber derjenige der die Pistole in der Hand hat :D Und ich glaube jeder der schonmal Gegenstände/Menschen bewegen musste, wird einsehen, dass Kraft immer besser als keine Kraft ist. ;)

    @Bruce Lee: Der hat wahrscheinlich mehr Leute zum Kampfsport gebracht als jeder andere Kampfsportler seiner Zeit und war für viele Leute ein Jugendidol. Das ist sicher Verdienst genug. Dass sich Fans gerne über seine Fähigkeiten unterhalten, finde ich verständlich. Aber da er nicht gekämpft hat, geht das sowieso an der Realität vorbei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2016
    #26
    Cremaster gefällt das.
  7. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Hey,

    bin kein Kampfsportfan, aber ein guter Kollege ist MMA-Fanatiker.
    Vor ein paar Jahren habe ich zufälig bei ihm einen Kampf von Anderson Silva gesehen.
    Bin seitdem ein großer Fan. Seine Kämpfe haben auch eine ganz andere Dynamik als andere MMA-Fights.
    Schaue mir sonst kein MMA an, aber sobald Silva kämpft, ziehen mein Kollege und ich mir seinen Kampf rein.
    Absoluter Ausnahmesportler.
    Gegen ihn hätte Bruce Lee auch keine Chanche gehabt in meinen Augen.
    Auch mag ich Silvas Art und Ausstrahlung. Beeindruckend.


    Vom Mindset und Competitiveness her zählt Kobe Bryant zu meinen absoluten Vorbildern, der gerade seine letzte Saison spielt.
    Wäre er hier angemeldet, hätte er definitiv die größte "Black Mamba" :)
     
    #27
    Pacman, The_Driver und diemuhkuh gefällt das.
  8. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.01.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,077
    Zustimmungen:
    13,896
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Hallo @pe_pe , schön dich mal wieder zu sehen; so eine Erholung ist manchmal von Nöten.
    Hast du einen LINK von Anderson Silva, einen wo er Kämpft.?

    Grüße...Palle
     
    #28
  9. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    @The_Driver

    Suche ihn einfach auf Youtube. Ist sehr viel hochgeladen:)
     
    #29
    Palle gefällt das.
  10. diemuhkuh

    diemuhkuh PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.01.2016
    Zuletzt hier:
    19.02.2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    280
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Yeah, Anderson Silva ist geil. Lyoto Machida ist auch klasse und als Karateka finde ich ihn natürlich noch besser :D



    PS: Und ja, die 2 Stoffen wie die meisten Brasilianer ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2016
    #30
    Palle gefällt das.
  11. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.01.2020
    Themen:
    43
    Beiträge:
    1,598
    Zustimmungen:
    2,270
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    An diemuhkuh:
    wie ich deinen film angeschaut habe ist es mir schlecht geworden.
    Es war nur ein auf den Gegner eingedresche!
    Der Gegner war schon längst am Boden und es wurde noch weiter übelst
    auf den Gegner eingeschlagen. Es war glaube ich ein einziger sauberer Mawaschi geri
    dabei! Der gesprungene Mai Gery war auch noch gut.
    Man hat den Gegner einfach nur überrannt.
    Die Kämpfer setzten ihre Gesundheit aufs Spiel.
    Das ist nicht der edle Kampfsport mit sauberen Techniken und Achtung vor dem Gegner!
     
    #31
    Palle gefällt das.
  12. gollum1234

    gollum1234 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.03.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    181
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,6 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    17,8 cm
    in jeder Sportart wird gestofft vorallem im Hochleistungssport,aber leider auch beim amateursport,lassen wir mal die gusundheitlichen scheden weg kanns ja vileicht noch wenns um sportvertrege geht wo es um viel Geld geht verstehen das die leute sich vergiften müssen weil sie sonst nicht die Leistung erbringen können,diese Leistungssportler sind ganz arme Schweine und mussen irgentwann dafür die zeche bezahlen damit wir unsere Superstars in der glotze sehen,und wenn sie sterben bekommt mans kaum mit.ja the schow most go on.und mit Sport Leistung hat der scheis nix zu tun richtiger Sport heist das die Sportler ganz gleich in was für ein Sport die höchste Leistung erbringen die ihr korper von Natur aus erbringt und diese nit Chemie zu erhöhen ist betrug.


    wenn ich ein ballerspiel online zocke und da rennt einer rum der chetet mit Unverwundbarkeit und unendlich Munition,ist es dann ein guter zocker nein ist er nicht.
    naturlich kann mann sagen ja die geneti das trening Talent und ergeits sind masgebent analbole steoride erhöhen die Leistung etwas das ist Scheise.krar were nils armstrong wenn alle Radfahrer ungestofft weren ebenfals der gewinner wegen seinen Talenten usw aber nicht mit so einer zeit.

    ronnie coleman were natürlich auch noch immer der erfolgreichste bodibilder und gewinner er würd allerdings 20 bis 30 Kilo weniger wiegen also Stoffen macht extrem viel aus

    und wenn ich so einen scheiss lese wie von THE DRIVER (soll kein persönlicher angriff sein) aber die aussage geht mal garnicht

    Und mit Testo allein ists da natürlich nicht getan....

    in einer Studie

    Um es gleich vorneweg zu nehmen: Natural Bodybuilder kommen an jene mit Steroiden nicht ansatzweise heran. Innerhalb einer Studie wurden 43 Männer in 4 Gruppen eingeteilt und über 10 Wochen beobachtet. Die erste Gruppe trainierte nicht und blieb natural – wie erwartet ohne Effekt. Die zweite Gruppe trainierte auch nicht, bekam aber zusätzlich Testosteron verabreicht. Diese Gruppe baute in 10 Wochen rund 3kg Muskelmasse ohne Training auf! Die dritte Gruppe trainierte natural und baute 1,8kg Muskelmasse auf. Die vierte Gruppe trainierte und bekam Testosteron, mit dem Ergebnis in 10 Wochen 5,8kg solide Muskelmasse aufzubauen.

    3kg Muskelmasse ohne Training aufbauen in 10 Wochen und dann liest man .... Und mit Testo allein ists da natürlich nicht getan.... was Wissenschaft beweist sind Fakten..
    und zu dem gehoren genauso semtliche Medikamente und Wachstumshormone im kardio Bereich.

    und wenn mann hort das in den Studios oder maratons oder sonstigen amateurbereichen gestofft wird bei denen es noch nicht mal um vertrege und Geld geht sondern die leute um schneller an muskelmasse zeit und was auch immer rumstoffen obwohls am ende eh nimanden interessiert,da sollte mann sich ernsthaft Gedanken um den gesunden verstand machen.wenn ich leute sehe die ins alter kommen oder die Gesundheit unten ist Sport machen sehe auf der strasse dann siht mann ihnen an die kempfen und hollen sich etwas mehr Lebenszeit und dann kommen die stoffer die sich vollballern um sich möglichst schnell für nix unter die erde zu bringen....

    richtige menner mit gesunden verstand treniren jahrelang sehr hart sei es im kardio Kraftsport an ihren techniken haben eine disziplinirte ernehrung sind hart zu sich selbst und müssen viel tun und verzichten für kleine Resultate werend andere sich fleisig testo usw ballern fressen und saufen wie sie wollen trening sausen lassen können ünd immer besser sein werden sorry ist meine Meinung für mich sind stoffer betrüger und Luftpumpen
     
    #32
    Palle, pe_pe und diemuhkuh gefällt das.
  13. gollum1234

    gollum1234 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.03.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    181
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,6 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    17,8 cm
    ich selbst trenire hart kraftrening und cardio (hit trening) meine ganze ernehrung dreht sich darum mein Testosteron gehalt natürlich zu erhohen verzichte öfters mal 2 Wochen auf vixen damit der Pegel auf 194 Prozent geht und muss für jedes gramm Muskel mir den arsch aufreisen und für jede sekunde die ich schneller renne und hart dieeten um mein fett zu verbrennen und an meinen TAEKWONDO Kicks die techniken zu verbessern würde auch gerne statt10 mal in die luft zu kicken es 100 mal machen geht aber leider sauber nicht.
    in meiner Jugend war ich viel auf turnire internationale sowie Europameisterschaften habe file kempfer gesehen habe daher den glauber vom sauberen Sport verloren.

    sorry ist meine Meinung für mich sind stoffer betrüger und Luftpumpen.nur richtige menner mit gesunden verstand gehen den harten weg also liber den kreinen sauberen brus Lee als die Testo MMA
     
    #33
    Palle, pe_pe und diemuhkuh gefällt das.
  14. diemuhkuh

    diemuhkuh PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.01.2016
    Zuletzt hier:
    19.02.2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    280
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Kann ich verstehen, mir gefällt MMA auch nicht besonders. Aber 1. ist das nunmal ein echter Kampf und nicht abgesprochenes Training. Und 2. es ist nunmal KAMPFsport und in jedem Sport wo Vollkontakt gekämpft wird, nimmt man in Kauf das man den Gegner KO schlägt oder ihm mit Hebeln und Würfen Gelenke und Knochen bricht. Das ist im Boxen, Kickboxen, Judo und Ringen genau so. Und da dort 2 trainierte Athleten in den Ring steigen, sich im Voraus auf bestimmte Regeln einigen und diese Regeln von einem Schiedsrichter kontrolliert werden bin ich mir sicher, dass sich die Kämpfer der Risiken bewusst sind.

    Ich selber bin auch kein Freund des Prügelns und von Gewalt. Aber wenn sich 2 erwachsene Männer freiwillig soetwas antun und das in einer kontrollierten UMgebung abläuft, ist das wohl deren Sache. Viele Leute finden auch Kyokushin stumpf und brutal. Aber wenn man sich damit auskennt, merkt man eigentlich recht schnell, dass in 99% der Kämpfe sauber gekämpft wird und man sich nachher gerne umarmt. Wird im MMA sicher nicht anders sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2016
    #34
    Cremaster, pe_pe und achille gefällt das.
  15. Bumselberti

    Bumselberti Im Ruhestand

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2017
    Themen:
    22
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1,184
    Punkte für Erfolge:
    950
    Ich boykottiere mittlerweile sämtlichen Profisport.Bis zum Jahr 2000 dachte ich Dopen machen manche und es gebe saubere Spitzensportler.Ob Marion Jones,Griffith-Joyner,Steffi Grafs Bowlingkugel,der dt.Mostkopfradler.Alle haben sie beschissen und die ganze Welt getäuscht.
     
    #35
  16. diemuhkuh

    diemuhkuh PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.01.2016
    Zuletzt hier:
    19.02.2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    280
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Wieso das? Sport sieht man sich doch hauptsächlich wegen dem Unterhaltungswert an. Wenn irgendein Filmstar durch Doping, OP, Make-Up oder CGI besser aussieht kann man doch auch seinen Spaß haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2016
    #36
  17. gollum1234

    gollum1234 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.03.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    181
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,6 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    17,8 cm
    naja du gehst kempfen und bist fair und sauber dein kolege ballert sech epo dem geht die puste nicht auswenn du schnaust hopst der munter rum, deine Muskeln sagen die kiks und spunch kann mann mit hy Speed x mal machen denn fertig bei deinem Gegner nicht er helt die geschwindichkeit,ein paar Kilos mehr Muskeln und mehr kraft und Schnellkraft hat der auch dann schau mal was der mit dir macht sobalt deine krefte nach 2 min nachlassen,da hört der spass auf für dich,aber du warst ja fair Play werend du gebrochen am boden ligst
    jemand der Stoff kann sehr lange treniren und vorallendingen ofters und mit weniger Regeneration an das treningsvolumen kann mann nicht mithalten ohne seinen körper zu beschedigen mann ist unterlegen
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2016
    #37
    pe_pe und achille gefällt das.
  18. gollum1234

    gollum1234 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.03.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    181
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,6 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    17,8 cm
    10131_200x300.jpg Vorbilder im Sport habe ich keine da man nicht weiss ob sie betrüger sind von Illusionen halt ich nix

    nur bei einer extremsportlerin bin ich mir sicher das sie nicht stofft und die wirklich hart im nehmen ist ,
    und sollte auch sie Stoffen dann ist die welt total im arsch.
    unsere Belladonna
    schaut sie nicht wie ein engel aus?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2016
    #38
  19. diemuhkuh

    diemuhkuh PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.01.2016
    Zuletzt hier:
    19.02.2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    280
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    lol, also in der Pornobranche sind doch verschiedene leistungssteigernde Mittelchen ganz normal. :facepalm2:Bei Analszenen wird sicher mit muskelentspannenden und schmerzhemmenden Mitteln gearbeitet. Zumindest den ein oder anderen Joint wird die Belladonna auch rauchen.
     
    #39
    Pacman, The_Driver und pe_pe gefällt das.
  20. diemuhkuh

    diemuhkuh PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.01.2016
    Zuletzt hier:
    19.02.2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    280
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Klar. Aber als Zuschauer ist es doch egal ob irgendein Fußballstar auf Schmerz- und Aufputschmitteln ist und Steroide nimmt damit er nach einer Knieverletzung wieder schneller am Feld steht. Der soll Tore schießen, sich Duelle liefern und mich 90 Minuten unterhalten. :D
     
    #40

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Länge eures Dilators Umfragen und Statistiken 9 Jan. 2020
Eure PE Erfolge / Laufbahn Umfragen und Statistiken 6 Jan. 2020
Umfrage: Breite vs. Tiefe eures Gliedes Umfragen und Statistiken 29 Dez. 2019
fisting - eure Erfahrungen Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 10 Dez. 2019
Kondome kaufen? Eure Favoriten... Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 24 Nov. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden