Erstes mal beim Urologen.

Dieses Thema im Forum "Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe" wurde erstellt von Dude, 16 Okt. 2017.

  1. Little

    Little PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,246
    Zustimmungen:
    10,085
    Punkte für Erfolge:
    11,580
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Ich glaube es ist ganz egal ob groß oder klein. Die Hose runter zu lassen vor einem Urologen ist beim ersten Mal nicht einfach.
    Das Kopfkino arbeitet einfach zu viel. Was da alles passieren könnte usw.

    -Vielleicht einen Steifen
    -hat der schon einmal einen so kleinen gesehen
    -was denkt der jetzt über den großen Penis von mir
    -Hat man vielleicht zuviel Käseschmiere in dem Moment am Schwanz
    -Hoffentlich kommt meiner nicht, wenn der Uro ihn angreift
    -sind da noch andere bei derUntersuchung dabei
    usw.

    Wenn ich da an das Gespräch mit dem Uro wegen der Beschneidung denke,
    bin ja wegen einer Phimose hin. Dachte noch ohje, will der das jetzt im steifen Zustand sehen.
    Ja, da schiebt man gerne einen Termin immer weiter vor sich her.

    War man aber erstmal da, stellt man fest, war nicht schlimm.
    Wenn nicht macht man es so wie ich. Wusste schon vorher, dass ich keinen Ton rausbekomme und habe alles auf einen Zettel geschrieben.
    Sollte alles im Tagebuch meiner Beschneidung stehen.

    Da stand halt drauf, dass ich zu schnell komme und wenn er steif ist, ich die Vorhaut nicht komplett nach hinten machen kann und zwei/drei Dinge mehr.
    Die Urologin hatte es durchgelesen und noch nicht einmal gegrinst.
    Kurz untersucht ohne das er steif werden musste und das war es.

    War alles nur halb so wild.
    Aber ich musste kurz vorher noch einmal auf die Toilette, sehen ob nichts an ihm ist.
    Muss heute noch darüber grinsen.
     
    #21
  2. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    02.07.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,392
    Zustimmungen:
    10,237
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Da kann ich auch gleich mitreden, beim Leistenbruch musst Du auch unten rum freimachen, hinlegen und husten bzw drücken. So klein habe ich meinen Pimmel auch noch nicht gesehen, aber wenn es medizinisch wird ist mir das SOWAS von egal. Dann schön die Gleitcreme auf den Sack weil der noch gescannt wird ob nichts abgedrückt ist, wie bei dem Bauch einer Schwangeren, anschl mit Papier sich selbst den Sack abwischen, als hätte man grad schön abgwichst auf der Liege....hahahhaa

    Also, schlimmer geht immer!
     
    #22
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    04.07.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,952
    Zustimmungen:
    69,392
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    haha ... Ja Hodenscan hatte ich auch schon ... komisch wenn Dir da das Gerät über den Sack bewegt wird - zusammen mit dem kalten Gel war´s dann bei mir ein richtiger Sportsack und wenn dann die gummibehandschuhte Hand Deinen Penis mit spitzen Fingern auf die andere Seite bewegt, hat das auch nichts Erotisches
     
    #23
    MaxHardcore94, Halunke und Little gefällt das.
  4. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    02.07.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,392
    Zustimmungen:
    10,237
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Ex fucking actly, so richtig widerlich und nen mega Sportsack!
     
    #24
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    04.07.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,952
    Zustimmungen:
    69,392
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    wird aber easy getoppt, wenn Dir eine Assistentin einen harnröhrenabstrich macht ... dann ist "er" wirklich klein
     
    #25
    MaxHardcore94 gefällt das.
  6. Puffotter

    Puffotter Gelöschter Benutzer

    Exakt.

    Das tut so derb scheisse asozial weh. Nie wieder wird mir das irgendein Arzt machen. Macht das eine Assistenin in Ö? Bei mir hat das der Doc selbst gemacht.

    Die Fo..en rausschicken. WIrd gern gemacht, weil die Weiber Dich am Boden sehen wollen oder Deinen Schwanz bewerten wollen. EInfach bestimmt sagen, dass die nach draussen sollen. Fertig!
     
    #26
    boy0490 gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    04.07.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,952
    Zustimmungen:
    69,392
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Abstich wird meist im Labor gemacht und da arbeiten eben nicht nur Ärzte
     
    #27
  8. Puffotter

    Puffotter Gelöschter Benutzer

    Lieber Adrian. Die Weiterbearbeitung der Probe übernimmt bei uns das Labor. Der Urologe schob mir ein Megawattestäbchen (extra lang) komplett in die Harnröhre bis auf den Grund und rührte dann herum. Dazu ging das ganze nicht einmal schnell, sondern er liess sich schön Zeit,.während ich schrie wie am Spiess. Das ganze war dann noch ca. 6 Wochen nach meiner Fraktur, wo keiner wusste was überhaupt los ist, z.B auch bez. meiner Harnröhre. Ich kann mir zwar nur schwer vorstellen, dass diese Art von Abstrichnehmen eine Laborkraft vornimmt(aber okay), bei uns in D ist das defintiv nicht so.
    Ganz genau. Was glaubst Du was los wär, wenn beim Frauenarzt ein weiterer Mann (Artzhelfer, Assistenzarzt) oder ähnliches beim Fötzchenuntersuchen dabei wäre. Wenns kein Pornodreh wäre, käme es in grossen Lettern in der BILD. Teilweise wird sich da auch bei den Männern herausgenommen was grad so geht. In einem Krankenhaus (ambulanter Termin) kam, während ich eine per Skat errichtete Erektion hatte, die Sekretärin ins Behandlungszimmer und hat meinen Schwanz genauestens angeguckt, während sie dem Doc einen Aktenordner hinlegte. Danach kam ich dann noch mit meinem Ständer in ein anderes Behandlungszimmer und der Onkel Doc liess die Türe weit offen und auf Stühlen wartende Patienten hatten Panoramablick auf meinen erigierten Pimmel. Heute würde ich mir das nicht mehr gefallen lassen, mit Anfang 20 machten die halt gern mit Dir, was sie wollten, ohne Rücksicht.
    Zu dem Verbreiten von Geschichtchen bez. Urologenbesuchen:

    Vor nahezu 20 Jahren erzählte mir ein Mitstudent, dass sein Buddy im Fussballverein in der Dusche vom ersten Urologenbesuch erzählt habe. Der erzählte dort eine Story, dass der Arzt den Penis in Erektion sehen wollte und einen elektrischen Stab gehabt hätte, der dann auf Knopfdruck sofort eine Erektion ausgelöst hatte. Danach hätte sich der Arzt bewundernd über die Penisgrösse geäussert. :facepalm2::finger:
    Ich habe diesen Scheiss, da ich damals auch noch nie beim Urologen war, genauso wie mein Mitstudentenkumpel auch geglaubt. Später stellte ich fest, dass es diesen elekrischen Zauberstab zur Erektionsauslösung nicht gibt. :D
    Es gibt leider viele Menschen, die erzählen den lieben langen Tag Lügenmärchen, unwahren Scheiss. Daher immer kritisch bleiben.
     
    #28
  9. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    04.07.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,952
    Zustimmungen:
    69,392
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    @Puffotter Bei uns bekommt man vom Doc eine Laborzuweisung. Dort werden der Abstrich und auch die weiteren Untersuchungen gemacht.
    Ich habe - GsD - keine derartigen Horrorerlebnisse wie Du machen müssen, auch wenn ich mir bei einigen Untersuchungen ein Mehr an Diskretion gewünscht hätte. (zB. waren beim Harnröhrenabstrich 2 oder 3 Frauen anwesend (seither überweist mein Arzt an ein anderes Labor); bei einer Prostatauntersuchung kam, ohne anzuklopfen, die (männliche) Ordinationshilfe mit Akten in den Untersuchungsraum - und wurde darauf hin vom Arzt darauf hin gewiesen, so etwas zu unterlassen. (Wobei der Typ schwul war, mich vom Sehen her kannte und wohl wissen wollte, wie ich ohne Hosen aussehe. (Ob es seinen Fantasien zuträglich war, mich mit dem Finger seines Chefs im Arsch zu sehen, kann ich nicht sagen)
    Verpfuscht wurde bei mir "nur" eine Zahnextraktion, bei der mir der falsche (gesunde) Zahn gerissen wurde.

    Kein Arztbesuch ist "angenehm" - manche eben auch ein wenig "peinlich" - dennoch "Was muss, das muss"
     
    #29
    boy0490, GreenBayPacker, Terion und 2 anderen gefällt das.
  10. DHT

    DHT PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    11
    Beiträge:
    2,464
    Zustimmungen:
    4,753
    Punkte für Erfolge:
    2,130
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Ich pflichte dem Tenor hier bei.

    Ich habe sämtliche Besuche der Urologie als ausgesprochen professionell empfunden, sowohl was Ärzte, als auch Personal angeht.

    Ich habe nun viele Jahre alle halbes Jahr mit der Urologie/Endokrino zu tun und kenne das Unbehagen sehr gut, doch ist es mittlerweile der Routine gewichen.

    Letzten Endes ist es eben auch nur der Termin beim Urologen - dem ist das idR völlig egal, ob du da dick/dünn, lang/kurz, etc. pp bist.

    Macht euch locker und lasst es einfach zu - VORSORGE ist wichtig! KONTROLLEN erst recht!

    Wenn euch die Weiber nicht passen - RAUS DAMIT!
    Wenn euch nen Schwanz dick wird - SCHEIß DRAUF! Glaubt ihr, der Urologe fühlt sich geschmeichelt, bezieht es auf sich oder seine geile sterile Praxis?

    Mir is das sowas von "LATTE"...

    Zum Threadstarter: Dein approach ist fragwürdig und ich würde weniger spekulieren und mehr in konkrete Fakten investieren. Tu dir selbst den Gefallen.
     
    #30
    Little und adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erstes mal Training. Trainingsberichte 9 Okt. 2019
erstesmal GROßES Lob Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 15 Mai 2019
Erstes Mal Escortservice Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 12 Mai 2019
Mein erstes Hallo Einsteiger und Neuankömmlinge 5 März 2019
Hilfe! Schwellung durch erstes PE-Training Einsteiger und Neuankömmlinge 5 März 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden