Erfahrungsbericht einer Low/No Carb Ernährung

P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
Hallo Zusammen,
hier fehlt noch ein Nachtrag von mir sowie auf speziellen Wunsch eine sogenannte Liste der Nahrungsmittel die man bei dieser Ernährung essen darf.
Nochmals vorne weg, es kommt immer drauf an wie „radikal“ man diese Ernährungsumstellung durchführt.
Will man auf 100% no carb umstellen, dann ist es ganz einfach zu beantworten.
Alle tierischen Nahrungsmittel: Ja
Alle nichttierischen Nahrungsmittel: Nein.

Wie schon beschrieben habe ich in der ganzen Zeit ca 30g Kohlehydrate in Form von Gemüse pro Tag zu mir genommen.
100g Kopfsalat z.B hat ca 2g carb und 100g können verdammt viel sein, wiegt ja nichts das Zeug. Spinat z.B. hat nicht mal 2g carb.
Also man muss nicht unbedingt auf typische Kohlehydrate verzichten.

Am einfachsten ist es Kohlehydrate zu zählen. Ich z.b. hab alles was unter 1% hatte nicht mit gezählt und als no carb durch gehen lassen. Alles was dann drüber war hab ich gezählt.
So und jetzt kommt ne Liste mit den DARF Produkten die 14 Seiten lang ist :facepalm2:
Ich habs sie versucht runter zu komprimieren, jetzt hat sie immer noch 7 Seiten :banghead:
Aber mehr kann ich nicht raus streichen.
Und mancher wird sich wundern was man so alles problemlos essen darf.
Liste folgt im nächsten Post.

Reine Kohlehydrat Listen gibt’s massenweise im Internet und unterscheiden sich so gut wie gar nicht, deshalb einfach im Google „Kohlenhydrat Liste“ eingeben.

Noch Fragen, her damit.
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
Sorry Leute, muss da morgen im Office basteln :sorry:
Irgendwie zerhackts mir die Liste beim einfügen.
Also folgt morgen.
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,918
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Okay, wir freuen uns :)
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,903
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
Schöner Bericht, ging total an mir vorbei :oops:

Ich möchte hier mal meinen kompletten Erfahrungsbericht meiner Low/No Carb Diät vortragen, die ich konsequent genau 14 Wochen durch zog.

Du verwirrst mich immer wieder mit der Diät :p

1 Esslöffel Leinsamen oder ähnliches, (das ist wichtig sonst werdet ihr auf der Toilette euer blaues Wunder erleben, da geht nämlich sonst gar nichts).

Weichst du die Leinsamen ein oder nicht? Wenn nicht, dann würde ich dir empfehlen, diese in Wasser/Milch für eine Weile einzuweichen, dann können die besser verdaut werden ;)

Mindestens drei Liter am Tag trinken (wichtig das die Nieren ausgeschwemmt werden)

Kann ich auch nur empfehlen. Schön viel trinken und man tut dem Körper einen wirklich großen Gefallen damit. Besonders wenn man noch zusätzlich Sport macht :thumbsup3:

Und jetzt die nackten Zahlen das man auch den Erfolg messen kann:
Diätstart:
Gewicht: 81kg
KFA: 23,2%
Und jetzt soll einer sagen dass man ohne Kohlehydrate keine Muskelmasse aufbaut, der soll eines besseren belehrt werden.
14 Wochen später:
Gewicht: 83kg
KFA: 19,1%

Auf jeden Fall hast du sehr gute Fortschritte gemacht und dein Kfa geht hoffentlich weiterhin schön runter ;)

Ansonsten sind KH natürlich auch nicht zwangsläufig notwendig um Muskeln aufzubauen, aber ordentlich KH und man fühlt sich stark :bb07::bb06: :D

Bin dann auch auf die Liste gespannt, 7 Seiten ist schon eine Ansage.
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
Hi Lion, super Diät :D

Ja, ich weiche die Leinsamen in Wasser auf.

KFA, naja!
Ich mach die DIÄT ja seit 5 Wochen nicht mehr!
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
...here we go!
Die Liste nochmal ´n bisschen abgespeckt. Die Zahlen hinter dem Produkt sind die Kohlehydrate in %
Alles was nicht da drauf steht, ZÄHLEN :D:D:D

Käse
Appenzeller (50 % Fett i. Tr.) 0
Back-Camembert (45 % Fett i. Tr.), unpaniert 0
Bavaria Blue (70 % Fett i. Tr.) 0
Bel Paese 0
Bergkäse (45 % Fett i. Tr.) 0
Bleu d´Auvergne (50 % Fett i. Tr.) 0
Bleu de Bresse (50 % Fett i. Tr.) 0
Brie (50 % Fett i. Tr.) 0,1
Butterkäse (30 % Fett i. Tr.) 0
Butterkäse (60 % Fett i. Tr.) 0
Cambozola (70 % Fett i. Tr.) 0
Camembert (30 % Fett i. Tr.) 0
Camembert (45 % Fett i. Tr.) 0,1
Camembert (60 % Fett i. Tr.) 0
Chester/ Cheddar (50 % Fett i. Tr.) 0
Edamer (30 % Fett i. Tr.) 0
Edamer (45 % Fett i. Tr.) 0
Edelpilzkäse (60 % Fett i. Tr.) 0
Emmentaler (45 % Fett i. Tr.) 0
Favorel, Danbo (45 % Fett i. Tr.) 0
Feta (40 % Fett i. Tr.) 0
Feta (45 % Fett i. Tr.) 0,5
Gorgonzola 0
Gouda (40 % Fett i. Tr.) 0
Gouda, deutscher, 48 % Fett i. Tr. 0
Gruyère 0
Harzer Käse/ Korbkäse/ Mainzer Handkäse 0
Hobelkäse (50 % Fett i. Tr.) 0
Jarlsberg (45 % Fett i. Tr.) 0
Körniger Frischkäse/ Hüttenkäse 0
Leerdamer (45 % Fett i. Tr.) 0
Limburger, 20 % Fett i. Tr. 0
Limburger (40 % Fett i. Tr.) 0
Lindenberger (45 % Fett i. Tr.) 0
Lindenberger light (30 % Fett i. Tr.) 0
Maaslander (40 % Fett i. Tr.) 0
Morbier (40 % Fett i. Tr.) 0
Mozzarella 0
Parmesan (37 % Fett i. Tr.) 0
Provolone 0
Pyrenäenkäse (50 % Fett i. Tr.) 0
Raclette (48 % Fett i. Tr.) 0
Rahmfrischkäse (50 % Fett i. Tr.) 0
Reibekäse (45 % Fett i. Tr.) 0
Ricotta 0,3
Romadur (20 % Fett i. Tr.) 0
Romadur (30 % Fett i. Tr.) 0
Roquefortkäse 0
Schmelzkäse (45 % Fett i. Tr.) 0
Steppenkäse (45 % Fett i. Tr.) 0
Tête de Moine (50 % Fett i. Tr.) 0
Tilsiter (30 % Fett i. Tr.) 0
Tilsiter (45 % Fett i. Tr.) 0
Trappistenkäse (45 % Fett i. Tr.) 0
Weichkäse mit grünem Pfeffer o. Knoblauch (60 % Fett i. Tr.) 0
Westberg (45 % Fett i. Tr.) 0
Westlight (45 % Fett i. Tr.) 0
Ziegenkäse, Schnittkäse (48 % Fett i. Tr.) 0
Ziegenkäse, Weichkäse (45 % Fett i. Tr.) 0

Fisch
Flunder 0
Heilbutt/ Weißer Heilbutt 0
Hering/ Atlantikhering 0
Hering, Filet 0
Kabeljau/ Dorsch 0
Kabeljau, Filet 0
Kabeljau, Leber 0
Katfisch/ Steinbeißer 0
Makrele 0
Ostseehering 0
Rotbarsch/ Goldbarsch 0
Sardine 0
Schellfisch 0
Scholle 0
Seehecht 0
Seelachs/ Köhler 0
Seezunge 0
Steinbutt 0
Thunfisch 0
Garnele/ Speisekrabbe 0
Hummer 0
Krebs/ Flussskrebs 0
Steckmuschel/ Klaffmuschel 0
Tintenfisch/ Sepia 0
Aal, Flussaal 0
Barsch, Flussbarsch 0
Brasse 0
Felchen/ Renke 0
Forelle/ Bachorelle 0
Hecht 0
Karpfen 0
Lachs/ Salm 0
Schleie 0
Zander 0
Aal (geräuchert) 0
Brathering (unpaniert) 0
Bückling 0
Flunder (geräuchert) 0
Hering in Gelee 0
Hering (mariniert)/ Bismarchhering 0
Kaviar (echt)/ Russischer Kaviar 0
Kaviar (Ersatz)/ Deutscher Kaviar 0
Krabben in Dosen 0
Krebsfleisch in Dosen 0
Lachs (geräuchert) 0
Lachs in Dosen 0
Lachs in Öl 0
Makrele (geräuchert) 0
Matjeshering 0
Ölsardinen in Dosen 0
Rotbarsch (geräuchert) 0
Salzhering 0
Schellfisch (geräuchert) 0
Schillerlocken 0
Seeaal (geräuchert) 0
Seelachs (geräuchert) 0
Seelachs in Öl (Lachsersatz) 0
Stockfisch/ Getrockneter Kabeljau 0
Thunfisch in Öl 0

Fleisch
Huhn/ Brathuhn 0
Huhn (Brust), mit Haut 0
Huhn (Keule/ Schlegel), mit Haut 0
Huhn/ Suppenhuhn 0
Puter (Truthahn), ausgewachsenes Tier 0
Puter (Brust), ohne Haut 0
Puter (Jungtier) 0
Puter (Keule), ohne Haut 0
Brust 0
Filet 0
Keule/ Schlegel 0
Kotelett 0
Lende 0
Lunge 0,2
Muskelfleisch 0
Schnitzel 0
Bries 0
Brust 0
Bug/ Schulter 0
Filet 0
Keule/ Schlegel 0
Kotelett 0
Lunge 0
Muskelfleisch 0
Niere 0,8
Schnitzel 0
Zunge 0,9
Corned Beef 0
Filet 0
Hackfleisch 0
Hochrippe (dicke Rippe/ Rostbraten) 0
Hüfte 0
Kamm/ Hals 0
Keule/ Schlegel 0
Lende/ Roastbeef 0
Lunge 0
Muskelfleisch 0,1
Niere 0,9
Ochsenschwanz 0
Rind in Dosen 0
Schabefleisch/ Tatar 0
Zunge 0,4
Backe 0
Bauch 0
Bug/ Schulter 0
Eisbein/ Hinterhaxe 0
Filet 0
Flomen 0
Kasseler 0
Keule (Schlegel/ Hinterschinken) 0
Kotelett 0
Leber 0,9
Muskelfleisch 0
Niere 0,8
Rückenspeck (frisch) 0
Schnitzel/ Oberschale 0
Zunge 0
Fasan 0
Hirsch 0
Kaninchen 0
Pferd 0,4
Reh (Keule/ Schlegel) 0
Reh (Rücken) 0
Wachtel 0
Wildschwein 0
Ziege 0

Wurst
Bierschinken 0
Bockwurst 0
Bratwurst/ Schweinsbratwurst 0
Cervelatwurst 0
Dosenwürstchen 0
Fleischkäse/ Leberkäse 0
Fleischwurst 0
Frankfurter Würstchen 0
Geflügelwurst, mager 0
Gelbwurst/ Hirnwurst 0
Hackfleisch (halb und halb) 0
Jagdwurst 0
Kalbsbratwurst 0
Knackwurst 0
Leberpastete 0
Leberwurst (grob) 0
Leberwurst (mager) 0
Mettwurst/ Braunschweiger 0
Mortadella 0
Münchner Weißwurst 0
Rotwurst/ Blutwurst 0
Salami 0
Schinken, geräuchert/ Schinkenspeck 0
Schinken/ Kochschinken 0
Schinken/ Lachsschinken 0
Speck (durchwachsen) 0
Wiener Würstchen 0

Eier
Hühnerei (ganzes Ei) 0,7
Hühnereigelb 0,3
Hühnereiklar 0,7

Tierische Fette
Butterschmalz 0
Gänseschmalz 0
Hammeltalg 0
Lebertran 0
Rindertalg 0
Schweineschmalz 0

Öl
Baumwollsamenöl 0
Erdnussöl 0
Kokosfett (gereinigt) 0
Kürbiskernöl 0
Leinöl 0
Maiskeimöl 0
Margarine (Pflanzenmargarine) 0,4
Margarine (Diätmargarine) 0,2
Margarine (Halbfettmargarine) 0,4
Olivenöl 0
Palmöl 0
Rapsöl/ Rüböl) 0
Safloröl/ Distelöl 0
Sesamöl 0
Sojaöl 0
Sonnenblumenöl 0
Traubenkernöl 0
Walnussöl 0
Weizenkeimöl 0

Gemüse
Avocado 0,4
Bambussprossen 0,9
Feldsalat / Rapunzel / Blattsalate 0,7
Gemüsebrühe (verzehrfertig) 0
Mangold 0,7
Portulak 0,6
Sauerkraut (abgetropft) 0,8
Spargel in Dosen 1
Spinat 0,6
Spinat (tiefgefroren/ TK) 0,5
Brunnenkresse 0,4
Austernpilz 0
Birkenpilz 0
Butterpilz 0,3
Champignon/ Zuchtchampignon 0,6
Champignon in Dosen 0,5
Hallimasch 0,1
Morchel/ Speisemorchel 0,5
Pfifferling/ Eierschwammerl 0,2
Pfifferling in Dosen 0,2
Reizker 0,1
Rotkappe 0,3
Steinpilz 0,4
Leinsamen (ungeschält) 0

Getränke
Branntwein (32 % Vol.) 0
Branntwein (38 % Vol.) 0
Diät-Vollbier (5 % Vol.) 0,8
Obstbranntwein (40 - 45 % Vol.) 0
Energydrinks (light/zero) 0
Espresso (schwarz) 0
Filterkaffee (schwarz) 0
Früchtetee 0,5
Grüner Tee 0,2
Kräutertee 0,2
Limonaden (light/zero) 0
Schwarztee 0,2
Wasser 0
 

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,593
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
Hui das ist ne gute Liste danke!
Wie verhält sich denn der KFA nach der Diät wenn man wieder normal weiter isst, steigt der wieder oder ist es in dem Bereich dann konstant?
 

Doktor Pimmelmeier

Im Ruhestand
Registriert
24.12.2014
Themen
24
Beiträge
232
Reaktionspunkte
288
Punkte
181
PE-Aktivität
Einsteiger
Wenn ich das Zeugs essen würde,dass Du am Anfang aufführst,würde ich in einer Woche 10 Kilo Gewicht zulegen.Und keinen Tropfen Urin mehr ausscheiden.Mir unbegreiflich wie der Körper solche Mengen Eiweiss,Fett wegstecken kann.Ich bin baff.
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
Hui das ist ne gute Liste danke!
Wie verhält sich denn der KFA nach der Diät wenn man wieder normal weiter isst, steigt der wieder oder ist es in dem Bereich dann konstant?

Tja, das kommt auf die Definition "normal" an. Wenn du dann einfach den Kohlehydrat Konsum (kein Zucker) ein bisschen hochschraubst, kannst Du das schon halten. Wenn du allerdings dann krass auf junkfood umschwenkst, vergiss es.
 

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,593
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
Nein ich meine auf die Ernährung vor der Diät, die ist ja schon auf den Sport abgestimmt mit viel Eiweiß und den richtigen Kohlenhydraten.
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
Wenn ich das Zeugs essen würde,dass Du am Anfang aufführst,würde ich in einer Woche 10 Kilo Gewicht zulegen.Und keinen Tropfen Urin mehr ausscheiden.Mir unbegreiflich wie der Körper solche Mengen Eiweiss,Fett wegstecken kann.Ich bin baff.

Tja und ich hab das Zeug aufgeladen, heißt bis es mir zum Hals stand.
Nur ein Beispiel. Täglich 1 Pfund Schweizerkäse 45% hat mal nur 1800 Kalorien nur als Snacks.
Du kannst da nicht zu nehmen weil dein Insulin Spiegel leer ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Doktor Pimmelmeier

Im Ruhestand
Registriert
24.12.2014
Themen
24
Beiträge
232
Reaktionspunkte
288
Punkte
181
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich wär totgeweiht bei so einer Ernährungsweise.Ich kann schon nach 200 gramm Rinderfilet kaum mehr schiffen.Das Körpergewebe läuft voll mit Wasser.Jetzt mal ehrlich.Dir macht das nix? Extreme Blähungen?Die Leber,die solche Unmengen Fett durchschleusen muss?Gallen- und Nierensteine?Meine Fresse mir wird ganz anders
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
Ich wär totgeweiht bei so einer Ernährungsweise.Ich kann schon nach 200 gramm Rinderfilet kaum mehr schiffen.Das Körpergewebe läuft voll mit Wasser.Jetzt mal ehrlich.Dir macht das nix? Extreme Blähungen?Die Leber,die solche Unmengen Fett durchschleusen muss?Gallen- und Nierensteine?Meine Fresse mir wird ganz anders

Bitte kompletten Tread lesen, hab am Anfang ganz klar eine Bemerkung hinterlassen, hier nochmals zur Referenz:

"Zuerst vorne weg, es handelt sich nur um meinen Erfahrungsbericht, sämtliche Wissenschaftliche Aussagen oder Aussagen von Ärzten über die Gefahr oder Vor & Nachteile seinen mal dahin gestellt.
Ich ging während der Diät weiterhin in Gym und zog mein BB (5 - 6x pro Woche) wie gewohnt durch. Ob diese Ernährung ohne Sport funzt, kann ich nicht sagen"


Ich hatte 0 Probleme, sonst hätte ich nicht weiter gemacht.
Ich hatte sogar 4 Wochen später eine Vorsorgeuntersuchung: Alles im grünen Bereich, mein Kolesterinwert ist sogar ein bisschen gesunken.
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,306
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm

Doktor Pimmelmeier

Im Ruhestand
Registriert
24.12.2014
Themen
24
Beiträge
232
Reaktionspunkte
288
Punkte
181
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich habe das Buch von Atkins gelesen, komplett. Dr. Atkins stark selbst relativ früh, übergewichtig an einer Herz- Kreislauferkrankung. Keine gute Werbung für seine Bücher. Wenn ich, erst letzte Woche, lese wie stark der Homocystein Wert ansteigt bei so einer Ernährungsweise, dann der ekelhafte Mundgeruch durch die Ketose....Einem jungen, völlig gesunden Menschen mag so eine Ernährungsweise auf kurze Sicht nichts ausmachen. Auf lange Sicht kann dies aber meiner Meinung nach nicht klappen und ist sehr ungesund.
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,903
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
Einem jungen, völlig gesunden Menschen mag so eine Ernährungsweise auf kurze Sicht nichts ausmachen. Auf lange Sicht kann dies aber meiner Meinung nach nicht klappen und ist sehr ungesund.

Proteine und Fette sind die zwei essentiellen Makronährstoffe, diese benötigt der Körper. Kohlenhydrate sind nicht essentiell für den Körper. Nun erkläre mir doch bitte wieso eine kohlenhdyratarme Ernährung ungesund sein soll, biologisch gesehen gibt es keinerlei mir bekannte Gründe.

Noch dazu muss eine Herz-Kreislauferkrankung nicht zwangsläufig durch die Ernährung ausgelöst werden, zumal dieser Begriff enorm viele Krankheiten umfasst. Und selbst wenn es durch die Ernährung ausgelöst wurde, egal was man sich für eine Ernährungsform nimmt, man kann sich immer ungesund ernähren.

Wenn ich, erst letzte Woche, lese wie stark der Homocystein Wert ansteigt bei so einer Ernährungsweise

Das liegt nicht an der Ernährungsweise, sondern an einem Mangel an Vitaminen...
 

goldjunge

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
08.02.2015
Themen
1
Beiträge
22
Reaktionspunkte
41
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
In diesem Zeitungsartikel steht eigentlich, dass....
.... sehr viel Eiweiß das Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko steigert
... die untersuchten Frauen sich überhaupt nicht nach low-carb-Empfehlungen ernährt haben
...die Studienatorin feststellt, dass oft an Obst und Gemüse gespart wird und eine low-carb Ernährung akzeptabel wäre, wenn man hauptsächlich Dinge wie Zucker einspart.

Ich hab schon einige low-carb-Bücher gelesen und alle empfehlen viel Gemüse und propagieren auch keinen Eiweißkonsum der über dem im Sport empfohlenen liegt. Außerdem sollte man beachten, dass Übergewicht und Fettleibigkeit laut der WHO eine der Hauptursachen für schlechte Gesundheit und erhöhte Sterblichkeit in der entwickelten Welt sind. Zum Abnehmen ist low-carb so ziemlich das einfachste was man machen kann und ich behaupte mal, dass die Leute die bei ner low-carb-Diät kein Gemüse essen sich auch vorher ungesund ernährt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Doktor Pimmelmeier

Im Ruhestand
Registriert
24.12.2014
Themen
24
Beiträge
232
Reaktionspunkte
288
Punkte
181
PE-Aktivität
Einsteiger
Tut mir leid,aber in Atkins Werk hab ich viel gelesen,aber nix von Gemüse.Kommt das da überhaupt vor?Also in meiner Ausgabe wohl nicht.Der Threadersteller schrieb auch nur von Würstchen,fettem Käse und co.Ausserdem enthalten viele Gemüsesorten das ach so schlimme Kohlenhydratpfuizeugs.In dem Artikel steht eindeutig,dass ein Übermass an Eiweiss den Homocysteinwert in die Höhe treibt und somit das Risiko für Herz- und Gefässerkrankungen massiv erhöht.Irgendwie auch klar.Wo soll den Fettpampe aus dem Käse hin,wenn nicht als Ablagerung in den Arterien landen?So wie es Herr Atkins selbst vorgemacht hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten