Erfahrungsbericht 2-Point-Stretches

Dieses Thema im Forum "Manuelle Penisvergrößerung" wurde erstellt von Peacemaker, 8 Juni 2015.

  1. DerWey

    DerWey PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    22.07.2019
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    905
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    11 Jahre
    PE-Startjahr:
    2009
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,7 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Sry fürs Ausgraben, aber mir erschließt sich einfach nicht, warum man normale Stretches machen sollte.
    Man zieht hier eigl nur den inneren Teil des Penis nach außen, was sich eigl wieder komplett zurückentwickelt nach Stoppen der Stretches.
    Stretche ich nur die Tunica und erzeuge dadurch Mikrorisse, die über das vorherige Maß hinaus wieder geschlossen werden, dann erzeuge ich doch eine dauerhafte Penisverlängerung.
    Lig-Stretches wäre doch quasi nur wie eine operative Penisverlängerung.
    Ich hatte zb bis vor 3 Wochen bei den Ulis noch leicht an der Base gezogen und jetzt wieder ein paar Milimeter an Länge eingebüßt, weil ich das eben nicht mehr mache.
    Also hatte ich den Penis doch auch nur ein wenig nach außen gezogen, mehr nicht. Die Längenverluste von teilweise 1cm ach Aufhören mit PE sind doch demnach zu 90% nur auf den Rückgang der gestretchten Ligs und die restlichen 10% und halt der Umfang auf den Rückgang der Durchblutung zurückzuführen. Also, wenn ich 2 Jahre nur mit 2-P Stretches und Dickeübungen trainiere und so 2 cm NBPEL gaine, dann verliere ich ja nicht 1cm davon, sondern vill 3-4mm. Das ist ja nicht wie bei den Muskeln, wo der Umfang wieder reduziert wird, sondern es hat sich ja neues Gewebe gebildet. Oder sehe ich das falsch?
     
    #61
    JohnHolmes gefällt das.
  2. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    2,241
    Punkte für Erfolge:
    1,890
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    102 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    18,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Den Ansatz Deiner Idee finde ich schlüssig.
    Allerdings bieten die Ligs halt ein nicht zu verachtendes Potential, welches relativ schnell mobilisierbar ist. Ohne Erhaltungstraining sind hier die Ergebnisse wohl auch wieder zügig rückläufig.
    Ab wann oder nach wieviel kontiunierlichem Training die Dehnung an Bändern dauerhaft bestehen bleibt, kann ich nicht beantworten...
    Aber hey, eine kleine Runde Classics als täglichen Trainingseinstieg...:bb03:

    "stretch on" John
     
    #62
    Schwanzuslongus und Felix1982 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungsberichte pflanzlicher Potenzmittel Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 9 Jan. 2020
OP Verlängerung und Verdickung - Erfahrungsbericht Operative Penisvergrößerung 31 Aug. 2019
Nightys Erfahrungsbericht Phallosan Trainingsberichte 13 Apr. 2019
Vorstellung, Erfahrungsbericht Phallosan Forte, Frage zu Trainingsadaption Trainingsberichte 17 Sep. 2018
Clamping-Ein Erfahrungsbericht 12 Jahre- erfolglos Penisringe und Blutstauhilfen 30 Juli 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden