Eigene Erfahrung mit Maca

Dieses Thema im Forum "PE-relevante Supplemente und Medikamente" wurde erstellt von PE_Starter, 3 Sep. 2018.

  1. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    27.05.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,691
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Der Wirkmechnismus hört sich sehr gut an, Maca sollte dann für die meisten BB‘ler eine gute natürliche Alternative fürs spritzen sein.
     
    #41
    Monstergeist gefällt das.
  2. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    59
    Beiträge:
    1,947
    Zustimmungen:
    3,861
    Punkte für Erfolge:
    2,870
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Nun ja, man kann den Körper mittels bestimmter Lebensmittel anregen, mehr Testosteron zu produzieren. Das kann z.B. Maca sein, aber auch Fleisch, Eier, Kohlgemüse ... u.v.m.
    Allerdings kommt man nie auf solche Mengen wie beim Stoffen. Ich meine, dass ein Mann von Natur aus 5 bis 20 mg Testosteron pro Tag produziert, also 35 bis 140 mg pro Woche.
    Eine niedrig dosierte Kur beginnt bei 250 mg pro Woche. Es gibt auch welche, die knallen sich bis zu 1500 mg pro Woche rein.
     
    #42
    Froggy gefällt das.
  3. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    27.05.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,691
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ach du scheiße...
    Ich bin mir sicher, irgendwann recht sich das.
    Und ich meine, dass man das erkennen kann, wenn einer stofft, die Haut sieht dann irgendwie unrein aus, oder?
     
    #43
    Hoffnung gefällt das.
  4. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    59
    Beiträge:
    1,947
    Zustimmungen:
    3,861
    Punkte für Erfolge:
    2,870
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Manche bekommen ein paar Pickel aufm Rücken. Das nennt sich dann "Steroid-Akne".
    Aber den meisten sieht man das nicht unbedingt an.
     
    #44
    Froggy gefällt das.
  5. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    03.04.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,386
    Zustimmungen:
    3,349
    Punkte für Erfolge:
    3,230
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    Haarausfall, gesteigerte Aggressivität, (bereits genannt:) Akne und Hodenatrophie sind die sichtbaren Risiken/Nebenwirkungen.
    Dazu gesellen sich Leber- und Nierenschäden (inkl. erhöhter Krebswahrscheinlichkeit) und eine verringerte Pumpleistung des Herzens, was zu plötzlichem Herztod führen kann. Lohnt sich alles nicht, mMn.
     
    #45
    Hoffnung, Froggy und Little gefällt das.
  6. Alucard

    Alucard PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.07.2018
    Zuletzt hier:
    13.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    592
    Punkte für Erfolge:
    515
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    120 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    Also mir wurde (selbst von Freunden) mal unterstellt, dass ich steroide nehmen würde, weil ich eine sehr ja empfindliche Haut habe und auch Agne auf den Schultern und rücken hatte(/habe).
    Habe ich nie würde ich nie tun.
    Bin selber einer der gut Aufauen kann, aber dafür eher Probleme mit dem abnehmen hat.
    Und selbst wenn ich ein Hardgainer wäre, wie ein paar von meinen Freunden, würde ich nie so einen Mist nehmen, da ich selbst mehr feiere nach nichts auszusehen und mehr zu können, als nach mehr auszusehen und nicht so viel leisten zu können. Leider spielt mir meine Genetik dagegen, aber ich muss auch sagen, dass ich aufgrund dieses Wissens eher auf Kraft-Ausdauer gehe als nur auf Pump.

    Denn auf Pump zu trainieren ist so undankbar, da man schnell durch Pausen (egal ob ‚gewollt‘ oder ungewollt) schnell wieder abbaut und sich Muskeln schnell zurück bilden, immer eher in die Richting 20x-30x Wiederholungen trainiere. Bzw. trainiert habe, aber wenn ich jetzt wieder anfange würde ich es wieder so machen. Wobei ich sagen muss, dass ich jetzt öfter mal einen wechsel zwischen Kraft und Kraft-Ausdauer machen würde.

    Aber ich war auch 4 Jahre lang faul und habe nichts, außer chillen und fressen, gemacht.
     
    #46
  7. SexyJohny

    SexyJohny PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    09.11.2018
    Zuletzt hier:
    05.08.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ich habe habe mir auch mal ein Maca Tribulus Präparat gekauft. Ich habe die Tabletten jeden Tag brav eingenommen und auch die komplette Dose aufgebraucht, aber einen Effekt habe ich wirklich nicht bemerkt.
     
    #47
    adrian61 und Froggy gefällt das.
  8. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    59
    Beiträge:
    1,947
    Zustimmungen:
    3,861
    Punkte für Erfolge:
    2,870
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Ich habe zufällig herausgefunden, warum Maca eine potenz- und testosteronfördernde Wirkung haben kann.

    Maca ist ein Kreuzblüten-Gemüse. Und Kreuzblüten-Gemüse sind natürliche Aromatase-Hemmer.
    Was ist das?
    Nun, der Körper produziert täglich eine bestimmte Menge Testosteron (ich meine zwischen 5 und 20 mg). Aber auch ein Enzym namens Aromatase.
    Und dieses Enzym verwandelt einen Teil von dem Testosteron in Östrogen um.
    Durch Aromatase-Hemmer wird dieser Prozess verhindert, d.h. dem Körper steht mehr Testosteron zur Verfügung.

    Andere Kreuzblüten-Gemüse sind z.B. Rotkohl, Brokkoli, Senf, Rettich ... u.a.
    Und diese Lebensmittel kann man ja sehr leicht in den Speiseplan einbauen. So spart man sich (unnötige) Maca-Kapseln.
     
    #48
  9. Bora69

    Bora69 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.12.2018
    Zuletzt hier:
    16.12.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    400
    Punkte für Erfolge:
    375
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    ...und die erwiesene Schutzwirkung gegen Krebs durch den regelmäßigen Verzehr von Kreuzblütergemüse sollte nicht vergessen werden.

    In meinem Garten nehmen Kreuzblüter1/3 der Anbaufläche ein.
     
    #49
    bigdickacrobat, Froggy und Alphatum gefällt das.
  10. Jango Dick Fett

    Jango Dick Fett PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    06.08.2018
    Zuletzt hier:
    01.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    778
    Punkte für Erfolge:
    805
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Ich habe Maca getestet und war begeistert. Und ich kann nach langer Pause bestätigen das die geilheit deutlich steigt und gepaart mit Arginin und BCAA steht das Ding wie eine eins. Auch in meinem Alter. Plus das ich Gingko nehme seit längerem
     
    #50
    Froggy und adrian61 gefällt das.
  11. Hannibal

    Hannibal PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    26.10.2016
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1,279
    Punkte für Erfolge:
    1,090
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,8 cm
    BPFSL:
    21,4 cm
    EG (Base):
    15,8 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    @Jango Dick Fett ... das klingt gut!
    Welche Produkte genau hast du denn genommen und in welcher Dosierung?
    Cheers Hannibal
     
    #51
    Jango Dick Fett gefällt das.
  12. Jango Dick Fett

    Jango Dick Fett PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    06.08.2018
    Zuletzt hier:
    01.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    778
    Punkte für Erfolge:
    805
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Ich schicke Dir gleich ne DM. Habe noch Tribulus am Start aber da bin ich noch nicht sicher wie es so ist. Vor dem Training immer ein bis zwei BCAA Kapseln und eine arginin und Gingko plus das Maca Pulver aufgelöst zum Spülen ;)
     
    #52
    Hannibal gefällt das.
  13. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    27.05.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,691
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich nehme nun auch täglich seit ca. 6 Wochen Maca zu mir. Es ging mir hauptsächlich darum den Testosteronspiegel auf natürlich Weise zu steigern, ist bestimmt nicht von Nachteil für Krafttraining und gute Alternative zum Stoffen, auch wenn das ganz andere Mengen am Ende sind.

    Ob sich jetzt wirklich mein Testospiegel gesteigert hat weiß ich natürlich nicht; dafür müsste ich mir Blut abnehmen lassen. Zufällig hatte ich relativ kurz vor Beginn der Einnahme Blut abnehmen lassen, von daher wäre das ein guter Vorher-Nachher-Vergleich.

    Ich persönlich merke keinen Unterschied in Bezug auf die Potenz, egal ob es die EQ ist, dauer, Häufigkeit usw.
    Das einzige wo ich vielleicht eine Steigerung verspüre ist die Libido; mein Kopfkino läuft ziemlich heiß.
    Vielleicht sollte man von Maca nicht zu viel erwarten, aber es muss ja nicht bei jedem gleich wirken.
     
    #53
    Schwanzuslongus gefällt das.
  14. Broudwoschd

    Broudwoschd PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    06.11.2018
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    209
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    67 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Base):
    12,2 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Ich nehm Maca seit Anfang des Jahres. Eigentlich schon bisschen länger, aber seit 1.1. hab ich's notiert. Wollte ausprobieren, ob die EQ dadurch besser wird. Auch bei mir kein eindeutig spürbarer Effekt, der allein auf Maca zurückzuführen ist. Die EQ hat bei mir wahrscheinlich darunter gelitten, dass ich eine zeitlang mit zu starkem Druck die Jelqs ausgeführt hab. Wird gerade etwas besser mit der EQ, nachdem ich jetzt mit weniger Druck arbeite. Zudem nehm ich L-Arginin ca. ne halbe Std. bis Std. vor dem Jelqen. Meine Geilheit ist gerade relativ hoch aufgrund von Mindestabstand-bedingtem Sexentzug und dementsprechend findet mehr Ausgleich-Onanie statt. ;) Und erfreulich ist, dass ich nachts auch öfter wieder mal eine fast 100% Latte bekomm. :happy:
     
    #54
    Schwanzuslongus gefällt das.
  15. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    27.05.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,691
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich würde gerne noch maca mit Tonkat Ali ergänzen. Gibt es da Erfahrungen? Habe bei Amazon etwas gefunden, würde das evtl. bestellen falls es eine gute Ergänzung ist.

    Nächste Frage, was haltet ihr von Somatotropin?
    Scheint eine nützliche Sache zu sein, Leistungssportler und auch Stars scheinen das Zeug zu nehmen.


    Das Zeug ist Sau teuer und man kann es halt nicht bei Amazon bestellen.
    Es gibt da einiges was angeboten wird, aber das klingt vom Namen her ähnlich, hat aber nichts damit zu tun, oder?

    https://www.amazon.de/Somatodrol-Na...1&keywords=somatotropin&qid=1588014984&sr=8-3
     
    #55
  16. DerWey

    DerWey PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    22.07.2019
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    7
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    940
    Punkte für Erfolge:
    650
    PE-Aktivität:
    11 Jahre
    PE-Startjahr:
    2009
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,7 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Ist Geldverschwendung
     
    #56
  17. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    27.05.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,691
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Schade
     
    #57

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Grounding, Erden, Hara... den eigenen Körper spüren Philosophie, Psychologie und Soziologie 17 März 2020
Dildo in eigener Penisform Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 9 Jan. 2019
Geschäftsidee: eigene Pornoseite erstellen Off-Topic 16 Nov. 2016
Depressionen, Erkenntnisse und die eigene Psyche Off-Topic 20 Sep. 2016
Eine neue Wahrnehmung auf den eigenen Penis gewinnen Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 4 Sep. 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden