Dreams Trainingslogbuch

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,696
Reaktionspunkte
12,477
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Das Risiko sich bei High-EQ Jelqs zu verletzten ist grade für Anfänger sehr hoch.
Bleib im Mid-EQ Bereich das wird deiner EQ auch besser tun.
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
31
Beiträge
1,020
Reaktionspunkte
2,207
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Beides eigentlich. Aber mehr Länge als breite. Ich hatte damals nur gelesen das mm auch mit einem voll erigierten Penis auf Länge Gainen kann
Vielleicht zuerst eher auf Länge fokusieren und dabei auf mm bei Dicke hoffen.
 

dream94

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
23.12.2014
Themen
2
Beiträge
63
Reaktionspunkte
57
Punkte
310
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,7 cm
Danke für eure Antworten Jungs :)

Die Sache ist nur ich bin ja kein Anfänger mehr. Sprich ich hatte schon vor etwas länger Zeit das Basis Programm absolviert und auch gute gains gemacht. Ich konnte dann aber eine lange Zeit nicht trainieren weil ich sehr beschäftigt war .

Nun habe ich mir aber wieder vorgenommen anzufangen. Nur Dafhte ich mir du hast eine lange Pause hinter dir. Jetzt direkt mit dem steigerungsprogramm anzugangen wäre nicht klug. Daher wollte ich wieder mit dem basisprogramm reinkommen. Und da ich kein Anfänger mehr bin, habe ich direkt mit den high EQ jelqs angefangen. Ist doch in Ordnung oder ?

Frage 1: mir wurde damals gesagt das auch high EQ jelqs in die Länge gainen. Ich hatte damals 3 Monate lang mit high EQ jelqs gearbeitet und hab auch gut in die Länge gainen können. Also müsste das doch auch wieder klappen oder ?

Frage 2: ist das dann so das ich wenn ich das Strechen weniger intensiv mache, auch wieder eine stärkere Erektion bekomme und der Penis beim jelqen dann nicht mehr so schnell schlaff wird ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,520
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Wenn man eine längere Pause, ein paar Monate also gemacht hat. Fängt man auf jeden Fall sehr langsam wieder an.
High Jelqes vielleicht nach 4 Wochen.

Grüße...Palle
 

dream94

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
23.12.2014
Themen
2
Beiträge
63
Reaktionspunkte
57
Punkte
310
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,7 cm
Hey Jungs,

Wie schon bereits erwähnt hatte ich ja damals schon ein Einsteigerungsprogramm absolviert und auch gute Ergebnisse erzielt.
Und wie auch schon bereits erwähnt musste ich eine lange Pause machen und bin grade wieder mittem im Einsteigerungsprogramm.

Auch wenn ich eigeltich soweit alles weiß, muss ich nochmal einige Sachen nachfragen tut mir leid... :/

(1)
Ich hatte damals eine Ausführliche Diskussion mit ein paar Mitgliedern in diesem Forum, wie stark erigiert der Penis sein darf. Primär war damals wie auch heute mein Ziel in die Länge zu gainen. Aber Buckball meinte zu mir damals das auch wenn du in die Länge gainen möchtest mit voll erigiertem Penis trainieren kannst. Somit habe ich in diesen 3 Monaten so gut wie mit einer Erektion von 80% - 100% gejelqt und habe in dieser Zeit auch sehr gute Wachstume (In die Länge und in die Breite) erzielt. Aber trotzdem gibt es hier Mitgleider die davon abraten. Daher meine Frage warum eigentlich ? - Bei mir hat es doch geklappt !. Oder meint ihr damit das wenn ich in dieser Zeit mit 60%-80% gejeqlt hätte noch bessere ERgebnisse in der länge erzielt hätte ?!


(2)
Ich hatte damals die Zink Tabletten von KAL genommen. Diese werden aber leider nicht mehr angeboten. Meine Alternative ist diese hier:

https://www.amazon.de/gp/product/B06XKLNY2M/ref=oh_aui_detailpage_o07_s00?ie=UTF8&psc=1

> Was haltet ihr davon. Es ist ein Zink Chelat.


Ich würde mich freuen wenn so viele wie möglich ihre Meinung ausführlich hier reinschreiben :)

LG Daniel
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,520
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Ob Zink , PUP oder Pap, ist eigentlich egal, mußt nur dran glauben.
Abgesehen davon, sind das Nahrungsergänzungsmittel, also gut wenn eine Mangelerscheinung da ist.

Jelqen mit 100% EQ, kann man machen, wenn man seinen Penis gut kennt, ( wegen der Verletzungsgefahr).
Und logischer weise gaint das mehr wie mit einem absoluten Schlaffi.

Grüße und fette Gains...Palle
 
Zuletzt bearbeitet:

dream94

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
23.12.2014
Themen
2
Beiträge
63
Reaktionspunkte
57
Punkte
310
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,7 cm
Hey Palle :)

Erstmal danke für die Antwort.

Ja das man mit 100% erigiertem Penis besser gaint beim jelqen ist ja klar. Aber meine Frage war ja ob man mit einem halb erigierten oder ganz erigierten Penis besser in die LÄNGE gaint war ja meine Frage. Also bei mir hatte 100% jelqen damals gut was gebracht, mein Bedenken war nur, ob ich mit halb erigiertem jelqen vielleicht noch mehr gegaint hätte. Weil jeder hier schreibt das in die Länge am besten mit halb erigierten jelqs gegaint wird

Lg daniel
 

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,195
Reaktionspunkte
1,122
Punkte
1,360
sicher sagen kann das niemand. Vielleicht ist es so am besten für deinen individuellen bpel. Könnte ja sein. Ich habe bis vor kurzem nicht gewusst,dass ich eine extrem starke Tunica zu haben scheine, die zu einem unkonventionelleren Training führt. Das sind alles individuelle Sachen
 
Zuletzt bearbeitet:

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,520
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Sehe ich auch so.
Wenn ich eine Woche mit 40% Jelqe und die nächste mit 100%, weiß ich woran ich bin. Das ganze PE ist ein einziges Testfeld.

Grüße
 

dream94

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
23.12.2014
Themen
2
Beiträge
63
Reaktionspunkte
57
Punkte
310
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,7 cm
Hmm okey....

Dann werde ich das mal selber austesten, welches für mich am besten hilft.

Hätte einer aber eine Idee wie man wie man das Problem vom "turtling" entgegenwirken kann?
Ist ja bei euch allen bestimmt so, dass der Penis sich aus verschiedenen Gründen zurückzieht. Meiner Meinung nach wirkt das aber kontraproduktiv hinsichtlich der Gains.

Außer L-Arginin für die Gefäßerweiterung fällt mir jedoch nichts ein wie man das verhindern kann. Habt ihr eine Idee?

LG daniel
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,696
Reaktionspunkte
12,477
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Mummy oder ein ADS sollte gegen das Turteln helfen.
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
31
Beiträge
1,020
Reaktionspunkte
2,207
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Eigentlich wird ja hier im Forum publiziert, dass low und mid jelgen für dich Länge ist und high für Dicke, vielleicht habe ich da auch was verpasst.

Ich persönlich jelqe gerne im mid-Bereich, da fühlen sich die Jelqs am effektivsten an.
Sollte er zu sehr abschlappen, dann bissl Kopfkino und gib ihm; sollte er zu hart sein, dann muss ich haltn bissl warten.

Durch das PE-Training, also nur jelqen und PF, turtelt meiner insgesamt weniger. Er ist insgesamt gesehen fleischiger geworden.

Vielleicht solltest du noch mal für dich überprüfen, ob du deinen Penis vielleicht zu sehr beanspruchst, also auf die PI‘s achten.
Wichtig ist auch das ausreichende Auf- und Abwärmen.
 

dream94

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
23.12.2014
Themen
2
Beiträge
63
Reaktionspunkte
57
Punkte
310
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,7 cm
Ah okey :)

Also Phallosan Forte kann ich leider nicht anwenden, da ich tagsüber überhaupt nicht damit klakomme auf der Arbeit :/ > Habe ich schon probiert

Die einzige Zeit wo ich damit klarkomme ist, wenn ich es über Nacht trage. > Dies geht jedoch auch nicht da ich nach dem Jelqen einen sehr dicken, aufgepumpten Penis habe und die Eichel sehr empfindlich ist. Also nach dem jelqen Phallosan Forte benutzen tut bestimmt keiner oder?

Die einzige möglichkeit währen ADS. Also den Penis so binden der er den ganzen Tagüber ganz leicht gezogen wird und in dieser Position bleibt.

Kann mit da jemand eine Möglichkeit empfehlen? Mit was und wie man das am leichtesten machen kann? Es gibt ihr in Pe-Community 100 Seitige Infos dazu haha. Teilweise zu ausführlich. Ich werde da immer müde mir das durchzulesen. Könnte mir jemand da vielleicht kurz und knapp sagen mit was und wie? Das wäre wirklich sehr nett und ich würde es wirklich sehr zu schätzen wissen.

Also beim Training habe ich kein turtling. Mein Penis zieht sich also aufgrund ganz normaler sachen zusammen. Wenn das Wetter zum beispiel sehr kalt ist oder ich mich nicht gut fühle. Dies könnte man ja ein wenig durch ADS verhindern.

Und die letzte entscheidene Frage: Auch wenn man das turtling nicht verhindern kann. So schlimm ist es doch auch nicht oder?

LG daniel
 

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,195
Reaktionspunkte
1,122
Punkte
1,360
Das mit der Kälte hat ja jeder zu nem gewissen Grad. Da würde ich mir nicht so viele Gedanken machen.Oder eben ein paar Trockenjelqs auf der Arbeit oder ein bisschen Halbsteif mit Kopfkino
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
31
Beiträge
1,020
Reaktionspunkte
2,207
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Eigentlich stretchen vor dem Jelqen.
 

diewolle

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.06.2017
Themen
19
Beiträge
387
Reaktionspunkte
1,778
Punkte
1,340
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
16,1 cm
NBPEL
13,6 cm
BPFSL
17,4 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
Ah okey :)

Also Phallosan Forte kann ich leider nicht anwenden, da ich tagsüber überhaupt nicht damit klakomme auf der Arbeit :/ > Habe ich schon probiert

Die einzige Zeit wo ich damit klarkomme ist, wenn ich es über Nacht trage. > Dies geht jedoch auch nicht da ich nach dem Jelqen einen sehr dicken, aufgepumpten Penis habe und die Eichel sehr empfindlich ist. Also nach dem jelqen Phallosan Forte benutzen tut bestimmt keiner oder?

Die einzige möglichkeit währen ADS. Also den Penis so binden der er den ganzen Tagüber ganz leicht gezogen wird und in dieser Position bleibt.

Kann mit da jemand eine Möglichkeit empfehlen? Mit was und wie man das am leichtesten machen kann? Es gibt ihr in Pe-Community 100 Seitige Infos dazu haha. Teilweise zu ausführlich. Ich werde da immer müde mir das durchzulesen. Könnte mir jemand da vielleicht kurz und knapp sagen mit was und wie? Das wäre wirklich sehr nett und ich würde es wirklich sehr zu schätzen wissen.

Also beim Training habe ich kein turtling. Mein Penis zieht sich also aufgrund ganz normaler sachen zusammen. Wenn das Wetter zum beispiel sehr kalt ist oder ich mich nicht gut fühle. Dies könnte man ja ein wenig durch ADS verhindern.

Und die letzte entscheidene Frage: Auch wenn man das turtling nicht verhindern kann. So schlimm ist es doch auch nicht oder?

LG daniel

Das Problem beim Phallo habe ich auch ab und an. An Tagen an denen ich nicht in die Universität muss kann ich oft in meiner Wohnung den Strecker tragen, aber ansonsten finde ich auch nicht immer die Zeit. Ich habe es nun so gemacht, dass ich an Tagen an denen ich den Phallo tagsüber nicht tragen konnte, ihn nachts trage. Vor dem Schlafengehen stretche und jelqe ich noch manuell, und lasse ihn dann so ca. 30min in Ruhe bis ich den Strecker verwende.
Das ist natürlich nicht ideal, da man eigentlich zuerst stretcht und dann jelqt. Aber falls es nicht anders geht finde ich geht das in Ordnung.
Aufpassen solltest du nur wie du den Strecker trägst, damit es in der Nacht nicht störend ist. Er sollte so zu tragen sein, dass er dich nicht stört und du deswegen auch nicht aufwachst.
Wenn ich aber mal aufwache (um zB auf Toilette zu gehen) und spüre dass ich eine Erektion habe, entferne ich den Phallo und trage ihn die Nacht nicht weiter. Denn eigentlich sind die nächtlichen Erektionen sehr wichtig für den Penis und da klingt es nur logisch für mich, dass man diese nicht mit Streckern stören sollte, um möglichst gute Gains einzufahren.
 

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,195
Reaktionspunkte
1,122
Punkte
1,360
Ah okey :)

Also Phallosan Forte kann ich leider nicht anwenden, da ich tagsüber überhaupt nicht damit klakomme auf der Arbeit :/ > Habe ich schon probiert

Die einzige Zeit wo ich damit klarkomme ist, wenn ich es über Nacht trage. > Dies geht jedoch auch nicht da ich nach dem Jelqen einen sehr dicken, aufgepumpten Penis habe und die Eichel sehr empfindlich ist. Also nach dem jelqen Phallosan Forte benutzen tut bestimmt keiner oder?

Die einzige möglichkeit währen ADS. Also den Penis so binden der er den ganzen Tagüber ganz leicht gezogen wird und in dieser Position bleibt.

Kann mit da jemand eine Möglichkeit empfehlen? Mit was und wie man das am leichtesten machen kann? Es gibt ihr in Pe-Community 100 Seitige Infos dazu haha. Teilweise zu ausführlich. Ich werde da immer müde mir das durchzulesen. Könnte mir jemand da vielleicht kurz und knapp sagen mit was und wie? Das wäre wirklich sehr nett und ich würde es wirklich sehr zu schätzen wissen.

Also beim Training habe ich kein turtling. Mein Penis zieht sich also aufgrund ganz normaler sachen zusammen. Wenn das Wetter zum beispiel sehr kalt ist oder ich mich nicht gut fühle. Dies könnte man ja ein wenig durch ADS verhindern.

Und die letzte entscheidene Frage: Auch wenn man das turtling nicht verhindern kann. So schlimm ist es doch auch nicht oder?

LG daniel

Das Problem beim Phallo habe ich auch ab und an. An Tagen an denen ich nicht in die Universität muss kann ich oft in meiner Wohnung den Strecker tragen, aber ansonsten finde ich auch nicht immer die Zeit. Ich habe es nun so gemacht, dass ich an Tagen an denen ich den Phallo tagsüber nicht tragen konnte, ihn nachts trage. Vor dem Schlafengehen stretche und jelqe ich noch manuell, und lasse ihn dann so ca. 30min in Ruhe bis ich den Strecker verwende.
Das ist natürlich nicht ideal, da man eigentlich zuerst stretcht und dann jelqt. Aber falls es nicht anders geht finde ich geht das in Ordnung.
Aufpassen solltest du nur wie du den Strecker trägst, damit es in der Nacht nicht störend ist. Er sollte so zu tragen sein, dass er dich nicht stört und du deswegen auch nicht aufwachst.
Wenn ich aber mal aufwache (um zB auf Toilette zu gehen) und spüre dass ich eine Erektion habe, entferne ich den Phallo und trage ihn die Nacht nicht weiter. Denn eigentlich sind die nächtlichen Erektionen sehr wichtig für den Penis und da klingt es nur logisch für mich, dass man diese nicht mit Streckern stören sollte, um möglichst gute Gains einzufahren.
Wie lange trägst du denn den phallo?
Eine Stunde kommr mir ein bisschen wenig vor. Da muss man ja schon bald steigern.
 

diewolle

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.06.2017
Themen
19
Beiträge
387
Reaktionspunkte
1,778
Punkte
1,340
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
16,1 cm
NBPEL
13,6 cm
BPFSL
17,4 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
Wie lange trägst du denn den phallo?
Eine Stunde kommr mir ein bisschen wenig vor. Da muss man ja schon bald steigern.

Eine Stunde ist auch zu wenig. In der Anfangszeit war ich bei knapp 3 Stunden, mittlerweile versuche ich ihn etwa 8 Stunden zu tragen.
 

dream94

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
23.12.2014
Themen
2
Beiträge
63
Reaktionspunkte
57
Punkte
310
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,7 cm
Danke Jungs für die antworten. Ich werde in dem basisprogramm erstmal keine ads benutzen. Die werde ich wahrscheinlich erst im steigerungsprogramm anwenden:)

Eine ganz generelle Frage noch:

Ich hab glaub ich auf allen Seiten geschaut welche kondomgröße man bei welchem Umfang kaufen soll.

Also mein Umfang ist momentan so 13,5 - 13,7 cm. Die richtige kondomgröße wäre hier doch 57mm oder? Im Internet steht überall 60 oder sonst was. Aber das wäre ja schon xxl. Könnt ihr mir weiterhelfen ?

Lg Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,696
Reaktionspunkte
12,477
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
MY.SIZE Kondome Deutschland
Das ist finde ich die beste Anlaufstelle wenn es um richtig passende Kondome geht.
Druck dir das Maßband aus und mess nach. So findest du die perfekte Größe für deinen derzeitigen Umfang :)
 
Oben Unten