Die käufliche Liebe: Erfahrungen mit Prostituierten, Callgirls, Escorts und Co.

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Würde ich gern mal ausprobieren, aber ich hab da keine Ahnung, woher man sowas bekommt. Und vor allem sehr günstig, da ich ja arbeitslos bin

Du kannst Dir das auch einfach vom Arzt verschreiben lassen.
Sprich einfach mit dem Arzt darüber, dann stellt er Dir ein Rezept aus. Und ich glaube, Du bekommst dann nicht das teure Viagra, sondern die günstige Ausgabe.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Oh Mann... mal ehrlich, wozu Viagra, mach doch Ballooning und übe den Orgasmus zu kontrollieren. So schwer ist das nun auch wieder nicht, sich wegen son Blödsinn gleich Viagra rein zuballern ist doch echt too much.
 

The_Lord_G

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
08.01.2015
Themen
17
Beiträge
1,120
Reaktionspunkte
2,061
Punkte
942
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
16,1 cm
EG (Mid)
15,4 cm
Oh Mann... mal ehrlich, wozu Viagra, mach doch Ballooning und übe den Orgasmus zu kontrollieren.
Da hast du natürlich recht, ballooning is eh Teil meines PE Trainings.

Mir geht's jetzt einfach ums ausprobieren...aber ehrlich gesagt hab ich auch Angst,dass wenn ich generika kaufe und schlucke nur irgendein scheiß kaufe und mein Körper ruiniere
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Mir geht's jetzt einfach ums ausprobieren...aber ehrlich gesagt hab ich auch Angst,dass wenn ich generika kaufe und schlucke nur irgendein scheiß kaufe und mein Körper ruiniere

Eben. Wenn man wirklich keinen hochbekommt ist das verständlich das man zu solchen Substanzen greift, aber sonst bin ich IMMER dafür zu üben.
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
So, Freunde der käuflichen Liebe, wollen wir hier mal wieder ein bisschen Leben reinbringen.

Sicherlich kennen einige von Euch den sog. Girlfriend-Sex. Aber hat auch schon einmal jemand die Ehefrauen-Nummer erlebt?
Habe ich kürzlich.

Ich war in einem Pauschalclub und da ich schon sehr früh da war, war ich der einzige Besucher. Es waren zu Anfang auch nur zwei Weiber am Start, später erst kamen noch mehr.
Eine Jüngere und eine Ältere, die so um die 40 gewesen sein müsste, also eine Milf sozusagen.
Also bin ich mit dann zuerst mit der Milf vögeln gegangen. Sie konnte sehr gut vögeln, sie hatte ein richtig schönes Verwöhnprogramm auf Lager.
Nach dem Vögeln haben wir uns auf die Terrasse gesetzt. Und da fing die eigentliche Ehefrauen-Nummer an.
Sie hat mir einen Kaffee geholt, als ich ausgetrunken habe, hat sie gefragt, ob sie mir noch einen holen soll, sie hat mir von ihren Zigaretten zu rauchen gegeben, zwischendurch hat sie Handtücher aufgehängt ... usw.
Hätte man das gesehen, ohne zu wissen, was und wo wir sind, hätte man uns für ein Ehepaar gehalten.

Aber im Gegensatz zu den meisten Ehefrauen hat sie kein Theater gemacht, als ich die andere dann durchgezogen habe. Ganz im Gegenteil, als ich fertig war und wieder auf die Terrasse kam, hat sie mir eine Zigarette gegeben und einen Kaffee geholt.
So stellt man sich doch die ideale Ehefrau vor, hahaha.
 

DHT

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.12.2015
Themen
11
Beiträge
2,463
Reaktionspunkte
5,104
Punkte
2,180
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Klingt doch ausgezeichnet @Alphatum . Ist doch spitzen Service und nen geiler Fick dazu, ohne das lästige Ehe-Gedöns. Aber was sag ich, ich hab zum Glück auch kein lästiges Ehe-Gedöns, trotz Ehe.

Klingt jedenfalls so, als ob man da gern nochmal hingeht!
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm

hihohello

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
02.05.2015
Themen
4
Beiträge
153
Reaktionspunkte
628
Punkte
695
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
19,5 cm
NBPEL
17,9 cm
BPFSL
19,8 cm
EG (Mid)
14,0 cm
Servus Alphatum!

Hab schon öfter gelesen, dass du was über Pauschalclubs schreibst. Gibts die denn eigentlich noch zahlreich? Wahrscheinlich nur in Großstädten oder? Vielleicht gibts online ne Liste aller Pauschalclubs in Deutschland?
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Hab schon öfter gelesen, dass du was über Pauschalclubs schreibst. Gibts die denn eigentlich noch zahlreich? Wahrscheinlich nur in Großstädten oder?

Ja, in jeder etwas grösseren Stadt gibt es mindestens einen solchen Club.

Vielleicht gibts online ne Liste aller Pauschalclubs in Deutschland?

Ja, so etwas gibt es auch.
Da ich nicht weiss, ob man das hier öffentlich schreiben darf, lasse ich es Dir per PN zukommen.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
So, Onkel Riffard hat eine neue Geschichte zu erzählen :D Es geht hier jedoch nicht um eine Prostituierte oder was es nicht alles in diese Richtung gibt.
Wie vielleicht einige wissen, wollte ich immer schon eine Tantra-Massage ausprobieren. Einfach um zusehen, ob es wirklich so toll ist, wie gesagt wird.
Gestern war es dann soweit. Obwohl ich nur eine Stunde geschlafen hatte, entschloss ich mich, in einem dieser Studios anzurufen und mir einen Termin auszumachen.
Einen spontanen Termin bekam ich jedoch nicht, erst in 3 Stunden möglich. In den drei Stunden wurde ich immer müder, wollte jedoch nicht absagen.
Die Dame am Telefon war äußerst freundlich und meinte, ich habe Glück so kurzfristig einen Termin zu bekommen, also wollte ich ihn unbedingt wahrnehmen.

Das Studio lag ziemlich verborgen in einem Hauseingang, von außen hat man keine Ahnung was sich darin befinden könnte.
Ich klingelte und wurde freundlich hinein gebeten. Die Dame war gerade mal so alt wie ich, da dachte ich mir schon, mhh so jung, ob die das denn so gut kann? Abwarten.
Dann wurde ich in einen sehr schönen Raum begleitet, und sollte mich dort aufs Sofa setzen. Sie verschwand und kam wenige Minuten später mit einem Glas Wasser zurück. Dann guckte sie mich an und sagte: "sie sind ganz schön müde, und erkältet". Gut kombiniert Watson dachte ich, aber das hätte jeder gemerkt :D
Dann sagte ich, dass die Dame am Telefon aber anders klang. "Jaja, wir arbeiten hier zu dritt". Ahja alles klar. Sie sprach mit mir alles ab, was sie tun wird, und was nicht.
Was ich mir wünsche und welche Körperteile sie eventuell auslassen soll. Tabus habe ich bei Berührung nicht, also gab es da nichts. Eine Prostata-Massage nahm ich allerdings dazu.
Dann wurden mir ein Handtuch gereicht und abging es in die Dusche. Alles sehr sauber dort, generell machte das Studio einen herzlichen Eindruck, sie schienen sehr bemüht.
Als alter Bordellhase hab ich ja ein Auge dafür :rolleyes:. Danach ging es schon auf die Matte, solle mich auf den Rücken legen und die Augen schließen, gesagt-getan.
Sie zündete eine Kerze an und begann dann damit, die Flamme über meinem Oberkörper gleiten zulassen. Natürlich mit einem gewissen Abstand, erklärt sich ja von selbst :D
Immer vom Hals bis zum Schambein. Danach steckte sie mir einen Finger in den Bauchnabel, fragt mich nicht warum. War ehrlich gesagt unangenehm.
Als Kind hatte ich einen Nabelbruch, weswegen ich da bis heute sehr empfindlich bin und es sich einfach unangenehm anfühlt, wenn jemand (oder auch ich selbst) einen Finger rein steckt.
Sie merkte dies aber sehr schnell anhand meiner Atmung, hörte jedoch dennoch nicht auf damit. Sie legte eine Hand auf meine Stirn und begann dabei selbst, gut hörbar laut ein und aus zu atmen.
Keine Ahnung wie, aber irgendwie passte sich meine Atmung ihren an, und ich wurde plötzlich sehr entspannt und empfand selbst den Finger im Nabel als nicht mehr unangenehm.

Danach sollte ich mich auf den Bauch legen. Bisher also quasi so etwas wie ein "Ritual" bevor es wirklich losgeht. Also lag ich nun am Bauch, Beine sollte ich ein wenig spreizen, sodass sie Platz dazwischen findet.
Sie begann mit warmen Öl meinen ganzen Körper zu streicheln (Rückseite). Sehr langsame und gefühlvolle Bewegungen, kaum Druck, dies ging eine Zeit so weiter.
Zwischendurch verweilte sie und begann wieder die Atmung zu "synchronisieren". Ich fiel dadurch in eine Art Trancezustand (schreibt man das so?:keineahnung:) na ihr wisst schon, oder?
Es ist so, man fühlt alles noch, man bekommt auch alles mit, aber irgendwie ist man so ruhig, als wenn ihr in euch selbst gekehrt seid und dort sich nur die pure Leere befindet. Angenehme Leere.
Kann es etwas schwer in Worte fassen, ich denke, man muss es mal ausprobiert haben um es nachvollziehen zu können. Aber weiter im Text.
Zwischendurch kamen sehr überraschende Berührungen meiner Hoden (von hinten, liege ja mit gespreizten Beinen da, sie dazwischen). Auch durch die Pofalte fährt sie dem öfteren mit der Hand.
Normalerweise, würde mir direkt das Blut in die Lenden schießen, aber es blieb alles schlaff. Denke dieser enorme Ruhezustand ist dafür verantwortlich gewesen.
Dies ging alles eine gute Zeit... ich sage Zeit, aber in Wirklichkeit, hatte ich gar keine Ahnung wie viel auch nur ansatzweise vergangen war. Es kam mir ewig vor.

Jetzt sollte ich mich nochmal auf den Rücken legen. Selbes Spiel wie vorhin, warmes Öl (welches übrigens extrem gut gerochen hat) und sie begann das gleiche zu tun, wie eben.
Ein Unterschied gab es jedoch, wenn sie aus "Versehen" meinen Penis streifte, oder generell in die Leistengegend kam, spürte ich, wie sich langsam eine Erektion aufbaute.
Am Anfang nur leicht, wurde aber immer heftiger bis er schließlich bei 100% EQ war. Juckte sie (noch) nicht, wurde weiter gestreichelt.
Irgendwann ging es aber doch gezielt in die Intimzone. Ganz leicht und zärtlich fing sie an Hoden, Penis und auch den After zu streicheln.
Dann wurde nochmal Öl nachgegossen und sie fing mit der Prostata-Massage an. Als sie mit dem Finger eindrang, schoss mir eine Gänsehaut über den ganzen Körper.
Hatte ich in der Form auch noch nie. Ich nehme an, dass dies durch den langen Aufbau zustande kam. Sie fing an die Prostata zu stimulieren UND WIE einfach nur überragend.
Nach wenigen Minuten hatte ich so einen Druck im Penis, so enorm, dass ich zum ersten mal den Begriff 110% EQ verwende, so etwas erreiche ich nur mit CR.
Den Penis selbst, hat sie dabei nicht stimuliert, nur gestreichelt, ganz sanft. Immer bevor ich gekommen wäre hat sie wieder langsamer gemacht (also die Prostata-Massage langsamer gemacht).
Dies ging gut 20 Minuten, aber wie gesagt, ich hatte absolut kein Zeitgefühl mehr, sodass meine Zeitangaben eine billige Schätzung ist.
Ich nenne dies Prostata-Ballooning :D Wird ein neuer Eintrag in der WDB haha. Irgendwann kam dann das Finale, und zwar so heftig, dass ich mir fast selbst ins Gesicht ejakuliert habe :D:D.
Kein Scherz, ich hab im liegen, so weit gespritzt, dass das Sperma am Brustkorb/Halsansatz gelandet ist. War mir ehrlich gesagt bisschen peinlich, aber kann ja nichts dafür.
Mein ganzer Körper hat übrigens noch eine lange Zeit gezuckt, Gänsehaut überall. Sie hat dann nochmal die Atmung "synchronisiert" und ging Wortlos aus dem Raum.
Einfach damit ich Zeit habe wieder auf die Erde zurückzukehren. War irgendwo zwischen Jupiter und Mars, schön dort :D
Nach ein paar Minuten (Zeitangabe sehr ungenau :D) kam sie zurück mit einem fetten grinsen :) Und meinte: "finde es schön wie du deine Gefühle rauslässt". Was auch immer sie damit meinte ;)

So, nun kommt das Abschlussgespräch, nicht ganz, denn es folgt noch was, aber erst mal das Gespräch.
Sie sagte, dass sie bei mir sehr viele mentale Blockaden festgestellt hat. Ich könne mich schwer fallen lassen, darum musste sie auch so häufig die Atmung ruhig stellen.
Ich sei sehr gestresst (stimmt) und ob ich denn häufig Alpträume hätte. Tatsächlich habe ich sehr, sehr häufig Alpträume, vor allem wenn ich denn mal zeitiger ins Bett gehe.
Ich würde wohl aktuell einiges verarbeiten und meine Synergien seien unruhig. Ich kenne mich mit alldem nicht sonderlich gut aus, muss aber sagen, einiges war schon dran.
Was irgendwie unheimlich und zugleich spannend war ist, die Frau hat mir so tief in die Augen gesehen, dass ich dachte, sie könnte meine Seele sehen. Falls ich denn eine habe :D
Dann sagte sie mir mein Rücken sei ENORM verspannt. Na wem sagst du das dachte ich. Ich hätte eine Muskelverkürzung in der Lendenwirbelsäule, dies hätte beim Beine spreizen gemerkt.
Mein Nacken ebenso und ob ich denn häufig Kopfschmerzen habe. Ich hab übrigens jeden Tag Kopfschmerzen, sagte ich ihr auch.
Plötzlich stand sie auf und sagte, leg dich bitte nochmal auf den Bauch. Ich sagte, nicht nötig, war schon bei diversen China sowie Thaimassagen, Profis die, die Verspannung höchstens mildern konnten.
Ihre Reaktion: "keine Widerrede". Na da will ich mich mal nicht anstellen und lege mich auf den Bauch damit sie ran kommt.
Dann bekam ich Aufforderungen ein und aus zu atmen. Beim ausatmen hat sie immer den Rücken "verschoben" so wie sie es nannte. Viel Druck, ein wenig Schmerz.
Dann hat sie Synergien in meinen Rücken geschickt, frag mich nicht was mir das bringen soll :D Ihr werdet lachen, einige vermutlich denken "was ein Schwachsinn", aber es hat tatsächlich geholfen.
Die enorme Verspannung in der Lendenwirbelsäule hat sie gelockert, nicht völlig weg aber um einiges leichter. Die Verspannung in der Schulter ist komplett weg.
Heute ist mein erster Tag seit langem ohne Kopfschmerzen. Ich weiß nicht genau wie sie das gemacht hat, aber sie hat es gemacht.
Zum Schluss hat sie mir noch gesagt ich sei ein angenehmer Kunde, viele andere wollen mehr (anfassen, Sex usw) während ich nichts dergleichen getan oder gefragt habe (macht sie auch nicht).
Daraufhin hat sie mir ihre private Nummer gegeben um mich als Stammkunden zu gewinnen. Und das hat sie. Fazit: 100% Wiederholungsgefahr.

Grüße
Riffard
 
Zuletzt bearbeitet:

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Du lebst dein Leben! Finde ich klasse. Manchmal wünschte ich mir Single zu sein :)
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Manchmal wünschte ich mir Single zu sein :)

Du kannst ruhig auch als Single zu solch einer Massage gehen.
Die Erotik bei der Tantra-Massage ist nur nebenbei, in erster Linie geht es um die tiefe Entspannung.
Du berührst die Frau auch nicht (darfst du auch nicht), zumindest wenn du zu wirklichen Profis gehst.
Gibt ja genug Nutten die eine Tantra-Massage anbieten, aber auch das ganze Zeug was es sonst so gibt (Sex,NF usw).
Diese kannst du meist in die Tonne drücken, haben keine Ahnung wie eine solche Massage überhaupt funktioniert.
Also darfst du gerne machen, ist kein Fremdgehen ;)
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Ich habe keine Erfahrung mit käuflichem Sex, habe mir aber oftmals überlegt, sowas zu machen. Nicht unbedingt wegen dem Spaß daran (der wär sicherlich auch da), aber eigtl. um von einer solchen Dame richtig in die Technik eingeführt zu werden, damit ich mich nicht wie ein Idiot bei einer (hoffentlich bald erscheinenden) ersten Freundin anstelle. Freunde haben mir schon etliche Male gesagt, ich soll das machen, aber mich halten diverse Ängste davor zurück (u.a. sind meine Eltern strikte Gegner davon und würde mir das kaum verzeihen - dazu kommt die gesellschaftliche Ächtung). Preislich kann ich es mir zudem auch überhaupt nicht leisten (müsste einige Monate für 1h Escortgirl sparen. Nach dem, was hier erzählt wurde, will ich auch keine Straßennutte und nicht ins Bordell, scheint ja echt der Horror zu sein).

So ne allgemeine Frage: Ich habe gehört, dass Huren nicht geküsst werden wollen. Stimmt das? Ich fände es nämlich ganz furchtbar, wenn das "Abenteuer" nur aus Großblasen -> Rein-Raus-Runter besteht, also komplett ohne Vorspiel, Zärtlichkeit, Leidenschaft usw..

Besonders gut finde ich Pauschalclubs. Da bezahlt man einmal und dann kann man den ganzen Tag mit allen anwesenden Damen Sex haben. Außerdem sind Essen und Trinken im Preis inbegriffen.

Wie teuer ist denn da so ein Pauschalpaket?

@Riffard: Wie ist es mit deiner "Affäre" weitergegangen? :)
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Mhh, @Terion ... hoffe ist dir nicht zu persönlich die Frage aber, hattest du denn schon Sex? Du musst natürlich nicht darauf antworten wenn du nicht möchtest.

Nicht unbedingt wegen dem Spaß daran (der wär sicherlich auch da), aber eigtl. um von einer solchen Dame richtig in die Technik eingeführt zu werden, damit ich mich nicht wie ein Idiot bei einer (hoffentlich bald erscheinenden) ersten Freundin anstelle.

Dazu eignet sich eine solche Aktion überhaupt nicht. Klar kannst du der Dame sagen "hey hab nicht viel Erfahrung/keine Erfahrung", dies ändert aber nichts an der Tatsache, dass sie ihren Job einfach durchzieht und sich dann auch ganz schnell wieder verabschiedet. So läuft das nun mal. Freilich gab es auch schon Damen, die haben bei mir locker mal 20-30 Min ohne jeglichen Aufpreis überzogen, sich mit mir lange unterhalten usw. Jedoch stimmte da die Chemie und ich war meist auch schon öfter bei der selbigen Dame.

Freunde haben mir schon etliche Male gesagt, ich soll das machen, aber mich halten diverse Ängste davor zurück (u.a. sind meine Eltern strikte Gegner davon und würde mir das kaum verzeihen - dazu kommt die gesellschaftliche Ächtung).

Naja, ganz ehrlich, was geht das deine Eltern an? Und wieso sollten sie es erfahren? Ich meine schon klar, würde ich meiner Mutter erzählen, dass ich Minimum 50 Nutten flach gelegt habe, wäre sie auch nicht sonderlich stolz auf mich :D Vor allem da sie doch vom alten Schlag ist, heißt, Minimum 3 Monate kennenlernen bevor man den anderen überhaupt nackt sieht :rolleyes:.
Aber "verzeihen" würde sie mir definitiv, was heißt verzeihen, sie würde höchstens sagen: "Investiere dein Geld sinnvoller". Was die Gesellschaft angeht... ganz ehrlich mein Freund, wenn interessiert bitte was die Gesellschaft über einen denkt? Das sollte dir VOLLKOMMEN scheiß egal sein. Du hast absolut NICHTS davon. Nur du weißt wer du bist, und nur DU musst mit deinen Handlungen moralisch einverstanden sein.
von Verbrechen mal abgesehen, ist ja klar.

So ne allgemeine Frage: Ich habe gehört, dass Huren nicht geküsst werden wollen. Stimmt das?

Jein. Kommt drauf an zu welcher du gehst. Jede Nutte bietet anderen Service an. Bei einer gibt es kein küssen, bei der anderen gegen einen Aufpreis von 10-20€, bei wieder einer anderen ist es schon im Service inklusive.

Ich fände es nämlich ganz furchtbar, wenn das "Abenteuer" nur aus Großblasen -> Rein-Raus-Runter besteht, also komplett ohne Vorspiel, Zärtlichkeit, Leidenschaft usw..

Nee, selbst wenn du ohne küssen buchst wird ausgiebiges Vorspiel ganz nach deinen Wünschen gestaltet. Natürlich nicht bei jeder, Flops gibt es immer :D

@Riffard: Wie ist es mit deiner "Affäre" weitergegangen? :)

Schon lange vorbei, die Olle war bisschen krank im Kopf :D Habe aber mittlerweile eine neue, die ist super locker drauf, da passt alles :).

Abschließend noch, wenn du dir finanziell eine Nutte schwer leisten kannst, würde ich es unbedingt lassen. Vor allem da du keine Erfahrung in diesem Bereich hast.
Ohne Erfahrung ist die Chance auf einen Flop zu geraten ganz schön hoch. Die Damen wissen durchaus, wem sie abziehen können, und wer ziemlich informiert daherkommt.
Mein erster Besuch war auch der ÜEBLSTE Flop, aller Anfang ist schwer ;)
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Mhh, @Terion ... hoffe ist dir nicht zu persönlich die Frage aber, hattest du denn schon Sex? Du musst natürlich nicht darauf antworten wenn du nicht möchtest.

Ja, einmal. Kurz, ohne Orgasmus (zumindest nicht in ihr) und keiner von uns beiden hatte eigtl. eine Ahnung wie das geht. Sie lag nur passiv da und ich hab halt ein bisschen in ihr rumgestochert. Zu unserer Verteidigung: Wir waren auch erst 14/13!

Nicht unbedingt wegen dem Spaß daran (der wär sicherlich auch da), aber eigtl. um von einer solchen Dame richtig in die Technik eingeführt zu werden, damit ich mich nicht wie ein Idiot bei einer (hoffentlich bald erscheinenden) ersten Freundin anstelle.

Dazu eignet sich eine solche Aktion überhaupt nicht. Klar kannst du der Dame sagen "hey hab nicht viel Erfahrung/keine Erfahrung", dies ändert aber nichts an der Tatsache, dass sie ihren Job einfach durchzieht und sich dann auch ganz schnell wieder verabschiedet. So läuft das nun mal. Freilich gab es auch schon Damen, die haben bei mir locker mal 20-30 Min ohne jeglichen Aufpreis überzogen, sich mit mir lange unterhalten usw. Jedoch stimmte da die Chemie und ich war meist auch schon öfter bei der selbigen Dame.

Nene, ich würde das schon deutlicher kommunizieren. Ich würde sie höflich darum bitten, dass sie mir alles erklärt, zeigt und ich würde sie auch mit Fragen löchern, bis die Zeit um ist. Da steckt immerhin Geld drin, also will ich das auch ausnutzen!

Freunde haben mir schon etliche Male gesagt, ich soll das machen, aber mich halten diverse Ängste davor zurück (u.a. sind meine Eltern strikte Gegner davon und würde mir das kaum verzeihen - dazu kommt die gesellschaftliche Ächtung).

Naja, ganz ehrlich, was geht das deine Eltern an? Und wieso sollten sie es erfahren? Ich meine schon klar, würde ich meiner Mutter erzählen, dass ich Minimum 50 Nutten flach gelegt habe, wäre sie auch nicht sonderlich stolz auf mich :D Vor allem da sie doch vom alten Schlag ist, heißt, Minimum 3 Monate kennenlernen bevor man den anderen überhaupt nackt sieht :rolleyes:.
Aber "verzeihen" würde sie mir definitiv, was heißt verzeihen, sie würde höchstens sagen: "Investiere dein Geld sinnvoller". Was die Gesellschaft angeht... ganz ehrlich mein Freund, wenn interessiert bitte was die Gesellschaft über einen denkt? Das sollte dir VOLLKOMMEN scheiß egal sein. Du hast absolut NICHTS davon. Nur du weißt wer du bist, und nur DU musst mit deinen Handlungen moralisch einverstanden sein.
von Verbrechen mal abgesehen, ist ja klar.

Jo, verzeihen würden sie es mir grundsätzlich schon, aber meine Mutter wäre echt sehr enttäuscht von mir. Mein Vater würde wohl eher nur facepalmen und das wär's dann. Die Lebensgefährtin meines Vaters aber, die würde mir das tatsächlich nicht verzeihen (hat schon mehrmals ihr tiefes Missempfinden gegenüber Pornodarstellern und Prostituierten und ganz besonders Freiern klargemacht. Sie findet das fast so schlimm wie Misshandlung). Die gehört auch zur Familie dazu, war jahrelang eine Art Ersatzmutter, ist also nicht außen vor und dementsprechend möchte ich nicht, dass sie mir nicht mehr in die Augen schaut und nicht mehr mit mir spricht.

Schon lange vorbei, die Olle war bisschen krank im Kopf :D Habe aber mittlerweile eine neue, die ist super locker drauf, da passt alles :).

Na dann :doublethumbsup:

Abschließend noch, wenn du dir finanziell eine Nutte schwer leisten kannst, würde ich es unbedingt lassen. Vor allem da du keine Erfahrung in diesem Bereich hast.
Ohne Erfahrung ist die Chance auf einen Flop zu geraten ganz schön hoch. Die Damen wissen durchaus, wem sie abziehen können, und wer ziemlich informiert daherkommt.
Mein erster Besuch war auch der ÜEBLSTE Flop, aller Anfang ist schwer ;)

Deswegen würde ich auch nicht zu den billigen Sachen gehen, sondern eher das Mittelklasse-Segment. Aber ja, finanziell ist das grad eher Wunschdenken.

Dennoch ne Interessenfrage: Einige meinten, es gebe auch gute selbständige Prostituierte, Freiberufler sozusagen. Wie findet/erkennt man die?
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Nene, ich würde das schon deutlicher kommunizieren. Ich würde sie höflich darum bitten, dass sie mir alles erklärt, zeigt und ich würde sie auch mit Fragen löchern, bis die Zeit um ist. Da steckt immerhin Geld drin, also will ich das auch ausnutzen!

Dann würde ich dies aber unbedingt bei einer Deutschen machen. Schon alleine weil bei solch einer Angelegenheit es nicht am Verständnis scheitern darf.
Halte es aber dennoch für keine gute Idee, aber es ist dein Bier. Für Erfahrungen sammeln halte ich Nutten einfach für die falsche Anlaufstelle.
Zumindest, wenn sie dir beibringen soll wie etwas geht. Zumal dies dann sowieso nicht auf jede Frau übertragbar ist. Genau wie wir Männer, stehen auch Frauen auf viele verschiedene Techniken und Praktiken.
Soll heißen: Was die eine in Ekstase bringt, kann eine andere völlig kalt lassen.

Die Lebensgefährtin meines Vaters aber, die würde mir das tatsächlich nicht verzeihen (hat schon mehrmals ihr tiefes Missempfinden gegenüber Pornodarstellern und Prostituierten und ganz besonders Freiern klargemacht. Sie findet das fast so schlimm wie Misshandlung).

:facepalm2: Ohne Worte.

Deswegen würde ich auch nicht zu den billigen Sachen gehen, sondern eher das Mittelklasse-Segment.

Ich weiß leider nicht wie die Preise in DE sind (bin aus Österreich). Bei uns liegen die Preise zwischen 80-150€ für eine Stunde.
Bei 150€ hat man aber meistens ein Full-Service der eine ewig lange Liste hat. Von griechisch über MV ist da alles drin :D

Dennoch ne Interessenfrage: Einige meinten, es gebe auch gute selbständige Prostituierte, Freiberufler sozusagen. Wie findet/erkennt man die?

Internet ;) Anders sind solche Frauen gar nicht aufzuspüren. Meist ist der Service tatsächlich sehr gut bei privaten Sexworkerinnen.
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Internet ;) Anders sind solche Frauen gar nicht aufzuspüren. Meist ist der Service tatsächlich sehr gut bei privaten Sexworkerinnen.

Wie hast du die gefunden, wenn ich fragen darf? ^^
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Wie hast du die gefunden, wenn ich fragen darf?

Lol, wie soll ich dir das erklären? Ich hab halt die Google-Suche in Anspruch genommen :D
Beispiel: Ort wo du wohnst, privat Sex. Meist springen dich dann eh mehr als genug Seiten an, da stöberste dann ;)
Bist du aus einer Großstadt?
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Wie hast du die gefunden, wenn ich fragen darf?

Lol, wie soll ich dir das erklären? Ich hab halt die Google-Suche in Anspruch genommen :D
Beispiel: Ort wo du wohnst, privat Sex. Meist springen dich dann eh mehr als genug Seiten an, da stöberste dann ;)
Bist du aus einer Großstadt?

Kommt drauf an, ob du 140k Einwohner als Großstadt bezeichnen würdest. Hab hier schon mal nach Puffs geguckt. Sieht absolut miserabel aus, wirklich übelste Schundlöcher.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Das natürlich Kacke. Wohne halt in Wien, Bordelle ohne Ende von "Schundlöchern" über Highclass ist alles dabei.
Schwierig ob du da eine private findest.
 
Oben Unten